Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Das Revier > Die Sicherheit

Die Sicherheit ... ist eine wichtige Aufgabe. Was gehört dazu?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.04.2008, 20:15
  #1
HeidiR
Erfahrener Benutzer
 
HeidiR
 
Registriert seit: 2007
Ort: Darmstadt
Alter: 45
Beiträge: 867
Standard Neher Fliegengitter

Ich habe mir 3 anfertigen lassen (für 1 großes und 2 kleine Fenster).

OK, sie kosten wirklich eine Stange Geld, aber ich bin total begeistert. Es ist so klasse ich muss keine Angst mehr haben, wenn ich lüfte, ich kann auch lüften im Sommer, wenn es draußen dunkel ist und ich drinnen das Licht anhabe - denn Schnaken können ja auch nicht mehr rein.

Einfach nur super gut - und ich habe katzenkratzfestes Gewebe genommen.

Neher Systeme Frittlingen Insektenschutz Fliegengitter Mückengitter Insektenschutzgitter Insektengitter , da habe ich sie her.

Einfach nur super
__________________
------------

Viele Grüße
Heidi mit Emily & Lina
HeidiR ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 28.04.2008, 20:27
  #2
gisisami
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: NRW
Alter: 68
Beiträge: 14.557
Standard

Hallo,
diese Art Fliegengitter scheint genau das Richtige zu sein.
Kannst Du mir sagen was es gekostet hat?? Damit man eine Vorstellung bekommt...
Danke, LG Jutta
gisisami ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2008, 20:30
  #3
Emmy
Erfahrener Benutzer
 
Emmy
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 184
Standard

...die scheinen ja super zu sein!!

Darf ich fragen was das kostet? Für 2 Fenster suchen wir auch noch eine katzensichere und nicht zu auffällige Lösung

Gerne auch per PN. Danke
Emmy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2008, 20:35
  #4
4Cats
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Baut sowas lieber selber......................ich muss nämlich ständig das Gitter erneuern
Katzenkrallen sind eindeutig stärker, wenn ich kann mach ich morgen mal Bilder davon.
 
Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2008, 21:04
  #5
HeidiR
Erfahrener Benutzer
 
HeidiR
 
Registriert seit: 2007
Ort: Darmstadt
Alter: 45
Beiträge: 867
Standard

Also ich kenne 4 Haushalte, die das mit dem katzensicheren Gewebe bestellt haben und die haben das schon ewig.
Da ist nichts kaputt gegangen.

Kommt wohl auch auf die Katze an, aber wenn sie ab und zu mal dagegen haut, weil sie eine Fliege jagt, dann passiert eh nix und auch wenn sie daran kratzen, wie die Katze in dem einen Haushalt, ist dort nichts passiert.

Äh...der Preis....





für alle 3 Fenster zusammen habe ich 709 Euro bezahlt

Das war es mir aber wirklich wert. Ich habe auch ganz schön geschluckt. Aber ich bereue es absolut nicht.

Aber ich bin die Sorge echt los, total zufrieden damit und überlege, es sogar noch - wenn Urlaubsgeld da ist - für ein weiteres Fenster zu bestellen.

Das ganze hat super geklappt, es kam jemand, hat Maß genommen, mich beraten und nach exakt 3 Wochen, wie versprochen, wurden die Dinger geliefert und nach 5 Minuten war der "Monteur" (es ist ohne Schrauben, dübeln etc, nur einstecken) wieder weg.
HeidiR ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2008, 21:18
  #6
Hellskitten
Forenprofi
 
Hellskitten
 
Registriert seit: 2006
Alter: 37
Beiträge: 7.246
Standard

Zitat:
Zitat von HeidiR Beitrag anzeigen
Also ich kenne 4 Haushalte, die das mit dem katzensicheren Gewebe bestellt haben und die haben das schon ewig.
Da ist nichts kaputt gegangen.

Kommt wohl auch auf die Katze an, aber wenn sie ab und zu mal dagegen haut, weil sie eine Fliege jagt, dann passiert eh nix und auch wenn sie daran kratzen, wie die Katze in dem einen Haushalt, ist dort nichts passiert.

Äh...der Preis....





für alle 3 Fenster zusammen habe ich 709 Euro bezahlt

Das war es mir aber wirklich wert. Ich habe auch ganz schön geschluckt. Aber ich bereue es absolut nicht.

Aber ich bin die Sorge echt los, total zufrieden damit und überlege, es sogar noch - wenn Urlaubsgeld da ist - für ein weiteres Fenster zu bestellen.

Das ganze hat super geklappt, es kam jemand, hat Maß genommen, mich beraten und nach exakt 3 Wochen, wie versprochen, wurden die Dinger geliefert und nach 5 Minuten war der "Monteur" (es ist ohne Schrauben, dübeln etc, nur einstecken) wieder weg.

Hui, das ist aber recht teuer...

da kommt man mit einer gekauften Fenstersicherung oder gar einer selbstgebauten aber doch günstiger weg.

Aber schön, dass du zufrieden bist und die Katzen sich freuen. Das ist schließlich Sinn der Sache
__________________
Viele Grüße von Andrea und
http://www.katzen-forum.net/image.php?type=sigpic&userid=7&dateline=1351633189
Hellskitten ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2008, 21:18
  #7
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.194
Standard

Hast Du auch eine Terassen-Tür, zufällig sogar mit Katzenklappe? Das bräuchte ich noch unbedingt.

Zugvogel
Zugvogel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2008, 21:36
  #8
HeidiR
Erfahrener Benutzer
 
HeidiR
 
Registriert seit: 2007
Ort: Darmstadt
Alter: 45
Beiträge: 867
Standard

Ich?
Nein, ich habe nur Fenster machen lassen.
Aber ich glaube tiha (?? bin mir nicht sicher) hat eine Fliegengittertür von Neher MIT Katzenklappe.
HeidiR ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2008, 21:37
  #9
HeidiR
Erfahrener Benutzer
 
HeidiR
 
Registriert seit: 2007
Ort: Darmstadt
Alter: 45
Beiträge: 867
Standard

Zitat:
Zitat von Hellskitten Beitrag anzeigen
Hui, das ist aber recht teuer...

da kommt man mit einer gekauften Fenstersicherung oder gar einer selbstgebauten aber doch günstiger weg.

Aber schön, dass du zufrieden bist und die Katzen sich freuen. Das ist schließlich Sinn der Sache
Ja, auf jeden Fall.
Aber ich kann absolut nicht basteln.

Und ich hätte keine ruhige Minute mit von mir selbstgebasteltem
HeidiR ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 28.04.2008, 22:23
  #10
Barbarossa
Forenprofi
 
Barbarossa
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 20.674
Standard

Hallo,

ich will dir ja deinen Optimismus nicht nehmen, aber ich habe mir hier vorm Einzug auch superteure Fliegenfenster von einer Fachfirma anfertigen lassen. Angeblich absolut krallenfest. Mir wurde von Kunden erzählt, die genau diese Teile nehmen, um die Terrasse für die Katzen "einzunetzen". Moritz hat keine Stunde gebraucht, um sich gut zu verewigen. Seither passe ich höllisch auf, denn für eine aufsässige Katze sind diese feinen Drähte in Nullkommanix zerlegbar.
__________________
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und von mir


Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes (rumänisches Sprichwort)
Barbarossa ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2008, 22:58
  #11
HeidiR
Erfahrener Benutzer
 
HeidiR
 
Registriert seit: 2007
Ort: Darmstadt
Alter: 45
Beiträge: 867
Standard

Ich lass mir den Optimismus eh nicht nehmen

Ich seh es live bei Bekannten, wie fest das Gewebe ist.

Ich trau der Sache über den Weg und falls ich mich irre, dann werde ich es merken.
HeidiR ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2008, 06:10
  #12
Danny67
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wir haben uns auch einmal ein Angebot für Neher Fliegengitter machen lassen - ich bin, als ich den Preis hörte in Ohnmacht gefallen und hab mich tierisch aufgeregt.

Als ich wieder "unten" war, haben wir anstatt der geplanten 4 Fenster nur 2 machen lassen.
Das ist einfach eine saubere Sache, als wenn man das immer selber ranfriemelt.

Die Fliegengitter haben einen ordentlichen Alu-Rahmen, in Farbe des Fensterholzes und das Gaze ist Katzensicher. Wirklich. Bei uns kratzt kein einziger an den neuem Gaze, weil es aus Metall oder so was ähnlichem ist.

Kleiner Tipp: herkömmliches Fliegengitter von unten her mit durchsichtiger Klebefolie bekleben, dann wird auch nicht mehr gekratzt. Hab ich mal wo gelesen.
 
Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2008, 06:45
  #13
Barbarossa
Forenprofi
 
Barbarossa
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 20.674
Standard

Zitat:
Zitat von HeidiR Beitrag anzeigen
Ich lass mir den Optimismus eh nicht nehmen

Ich seh es live bei Bekannten, wie fest das Gewebe ist.

Ich trau der Sache über den Weg und falls ich mich irre, dann werde ich es merken.
Na, dann ist ja gut. Mein Moritz ist auch einiges robuster und größer und - großer Unterschied - ein frecher Kater. Für den gelten ohnehin andere Regeln .
Barbarossa ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2008, 07:35
  #14
Plum
Forenprofi
 
Plum
 
Registriert seit: 2006
Alter: 55
Beiträge: 17.276
Standard

Zitat:
Zitat von Barbarossa Beitrag anzeigen
Na, dann ist ja gut. Mein Moritz ist auch einiges robuster und größer und - großer Unterschied - ein frecher Kater. Für den gelten ohnehin andere Regeln .
Ich kenne noch so einen Experten Fliegengitter aus Fiberglas "Die Gitter kriegen Ihre Katzen nicht klein!!"

Höhö ...

Die Firma wirbt heute nicht mehr mit der Aussage!
__________________
LG, Annette und der Plummerich

Und sperrt man mich ein
im finsteren Kerker,
das alles sind rein
vergebliche Werke;
denn meine Gedanken
zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei:
die Gedanken sind frei.
Plum ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2008, 10:28
  #15
gisisami
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: NRW
Alter: 68
Beiträge: 14.557
Standard

Oh, der Preis ist wirklich nicht ohne.....
@ Zugvogel: Eine Bekannte von mir hat sich in ihre Terrassentür durch einen Glaser eine neue Scheibe mit Katzenklappe einbauen lassen. War leider auch nicht ganz billig....aber sie kann die andere Scheibe wieder einsetzen lassen wenn sie mal ausziehen sollte!
LG
gisisami ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Balkonsicherung, aber wie? | Nächstes Thema: Terrasse für Katzen umzäunen »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fensterschutz mit Fliegengitter Blanca5 Wohnungskatzen 2 28.11.2014 22:08
Fliegengitter? Hime Die Sicherheit 10 10.08.2011 15:35
Alu-Fliegengitter cori0710 Die Sicherheit 6 18.05.2009 11:59
Fliegengitter Stefan1881 Kratzmöbel und Co. 10 05.06.2008 12:41
Fliegengitter-wie befestigen? last-singh Die Sicherheit 6 13.03.2007 20:25

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:21 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.