Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Das Revier > Die Sicherheit

Die Sicherheit ... ist eine wichtige Aufgabe. Was gehört dazu?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.08.2012, 12:28   #1
Anke
Forenprofi
 
Anke
 
Registriert seit: 2008
Ort: Hannover
Alter: 51
Beiträge: 8.602
Standard Pinkeln eure Fellmäuse im gesicherten Garten?

Mein Freund macht immer die Kaklos und ihm ist aufgefallen,das da jetzt weniger Pipi drin ist,jetzt frag ich mich pinkeln die in den Garten? hab sie aber dabei noch nicht erwischt.

Wie ist das bei euch? habt ihr auch weniger Pipi im Kaklo?
__________________
Lissi ( verstorben ) wir werden Dich nie vergessen,Du wirst immer in unserem Herzen sein.Pinky verstorben am 16.08.08 unser Sonnenschein auch Dich werden wir nie vergessen.[/FONT][/COLOR][/CENTER]
Katzenwaisen ist Patentante von Ivi
samybru ist Patentante von Sunni
Liebe Grüße von Anni
Anke ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 24.08.2012, 12:53   #2
ninie
Neuling
 
Registriert seit: 2010
Ort: Groß Twülpstedt
Beiträge: 22
Standard

Hallo Anke,

Dies passt nicht ganz 100%ig zu Deiner Frage, aber ich musste gerade so grinsen und an dieses Erlebnis letztens mit unserer Lizzy denken:

Lizzy ist blind und war mit uns hinten auf der gesicherten Terrasse, die in einem Kiesbeet endet. Sie tapste darauf rum und wurde irgendwann etwas unruhig, so dass ich dachte, sie will rein und habe sie schlurfend vorausgehend zur Terrassentür begleitet.
Nee, sie bog ab und tapste wieder zurück auf den Kies.
Während sie dort weiter ging wurden ihre Augen immer größer und größer und dann saß sie:
Oh toll! Ein riesen großes Katzenklo!

Wir haben sooo gelacht!


Also wenn es also nach unserer Maus geht, ist der gesicherte Freigang auch ein super Katzenklo

Liebe Grüße, Nicole
ninie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2012, 12:55   #3
Anke
Forenprofi
 
Anke
 
Registriert seit: 2008
Ort: Hannover
Alter: 51
Beiträge: 8.602
Standard

*GRÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖHHHHHHHHHHHH HHL*

Das Bild stell ich mir gerade vor
__________________
Lissi ( verstorben ) wir werden Dich nie vergessen,Du wirst immer in unserem Herzen sein.Pinky verstorben am 16.08.08 unser Sonnenschein auch Dich werden wir nie vergessen.[/FONT][/COLOR][/CENTER]
Katzenwaisen ist Patentante von Ivi
samybru ist Patentante von Sunni
Liebe Grüße von Anni
Anke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2012, 13:47   #4
Quiky
Forenprofi
 
Quiky
 
Registriert seit: 2010
Ort: Katzenhausen
Beiträge: 7.125
Standard

Das ist völlig normal. Meinen habe ich im Gehege ein Buddelbeet eingerichtet, was genauso täglich geleert wird (vom großen Geschäft) wie die KaKlos.

Um das kleine Geschäft rauszuschwemmen öfters mal wässern und die Erde entweder über Winter kompostieren oder ganz austauschen.
__________________
Viele Grüße,
Das Quack



Unerwünschten Änderungen meiner Texte durch Moderatoren/Adminstratoren o. anderen Forumsmitarbeitern erteile ich keine Zustimmung!
Wer denkt mir den Mund verbieten zu können, sollte besser einmal darüber nachdenken ob er auch früh genug aufgestanden ist.
Quiky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2012, 17:35   #5
kattepukkel's
Forenprofi
 
kattepukkel's
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 2.276
Standard

Wir hatten einen, der hat das nicht kapiert, dass man auch im Garten könnte.

Der ist immer wie der Blitz rein und aufs Klo.

Die anderen aber wutzeln im Garten rum, das "große" zum Glück meist in die dort aufgestellten Klos, das "kleine" bevorzugt an die Zaungrenzen, man muss ja das Revier abstecken.

Leider leidet die Gegege-grenznahe Buchshecke doch ziemlich (wobei die Buchsbaumzünsler eine deutlich größere Plage sind...)
kattepukkel's ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2012, 10:53   #6
Anke
Forenprofi
 
Anke
 
Registriert seit: 2008
Ort: Hannover
Alter: 51
Beiträge: 8.602
Standard

Zitat:
Zitat von Tamidike Beitrag anzeigen
Hoffendlich sind mit "Fellmäuse im Garten" auch die Katzen gemeint *gg

HIHIklar sind die gemeint

Also gekackt wird drinnen,sollte ich auch mal ein kleines Klo draussen hinstellen?aber wenns dann zwischendurch regnet,isses ja auch blödwie gesagt dabei erwischt habe ich sie noch nicht.Iss also sehr unterschiedlich hier
__________________
Lissi ( verstorben ) wir werden Dich nie vergessen,Du wirst immer in unserem Herzen sein.Pinky verstorben am 16.08.08 unser Sonnenschein auch Dich werden wir nie vergessen.[/FONT][/COLOR][/CENTER]
Katzenwaisen ist Patentante von Ivi
samybru ist Patentante von Sunni
Liebe Grüße von Anni
Anke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2012, 13:39   #7
Daisy
Erfahrener Benutzer
 
Daisy
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 525
Standard

Meisten gehen sie auf's Katzenklo aber wenn's mal eilig ist oder Mieze ist zu faul sich zu bewegen, dann gehen sie beide auch mal gerne in's Gartenbeet, aber immer auf die gleiche Stelle.
__________________
Anne mit Mira und Luna

Daisy +10.05.2013 Maja +16.06.2014
Daisy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Katzensicherer Garten | Nächstes Thema: Petscreen mit TESA - Erfahrungen?!? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Freigänger im Urlaub/Fragen zu gesicherten Garten Cat_Lover75 Freigänger 6 28.02.2014 23:01
@ alle mit gesicherten garten - welches klo?? gänseblümchen07 Das stille Örtchen 8 28.05.2013 16:03
Mit ängstlichem Kater in gesicherten Garten gehen? ChrissiCooper Gesicherter Freigang 14 07.05.2013 14:24
Freigänger Kater an gesicherten Garten gewöhnen? LunaTommy Freigänger 2 09.10.2010 02:21
Auch nachts in den gesicherten garten??? andrea5962 Katzen Sonstiges 7 23.04.2010 19:08

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:34 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.