Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Das Revier > Die Sicherheit

Die Sicherheit ... ist eine wichtige Aufgabe. Was gehört dazu?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.10.2011, 10:08   #1
Beerchen
Neuling
 
Beerchen
 
Registriert seit: 2011
Ort: Lupburg
Alter: 48
Beiträge: 17
Standard Fragen zur Sicherung von gekippten Fenstern

Hallo!

Habe mich inzwischen schon durch diverse Beiträge zu diesem Thema gelesen, aber zu meiner eigentlichen Frage hab ich bisher keine befriedigende Antwort gefunden.

Müssen Kippsicherungen auch an solchen Fenstern angebracht werden, die im gekippten Zustand vollständig innerhalb der Fensterlaibung sind. Der Abstand zwischen Fenster und Wand ist an keinem Punkt größer als 4cm und um das Fenster herum befinden sich, außer den Fensterbänken, keine weiteren Sitzmöglichkeiten.



Unsere Fellpopos ziehen in zweieinhalb Wochen bei uns ein, und bis dahin möchte ich nach Möglichkeit alle Gefahrenstellen beseitigt haben.

Geändert von Beerchen (30.10.2011 um 08:23 Uhr) Grund: Foto hinzugefügt
Beerchen ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 30.10.2011, 07:13   #2
Beerchen
Neuling
 
Beerchen
 
Registriert seit: 2011
Ort: Lupburg
Alter: 48
Beiträge: 17
Böse

Tja ...
da macht man sich echt mal Gedanken, und dann ...
Über 100 Hits und KEINE Antwort

So ein Forum hilft einem echt weiter
Beerchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2011, 07:32   #3
Cocoa
Forenprofi
 
Cocoa
 
Registriert seit: 2010
Ort: L.E.
Beiträge: 1.491
Standard

Also ob Sitzmöglichkeiten vorhanden sind, spielt keine Rolle, wenn klettern möglich ist. Ich habe ein ähnliches Fenster - an der Seite würde niemals eine Katze durchkommen - aber oben. Deswegen haben wir den oberen Teil gesichert, wodurch auch gleich gegeben ist, dass sich kein Kätzchen an den Seiten einklemmt, wenn das Fenster durch Zugluft o.ä. zufallen sollte.
__________________
http://www.sieben-katzenleben.de/katze.php?id=1569

Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt - Mahatma Gandhi
Cocoa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2011, 15:13   #4
Bea
Forenprofi
 
Bea
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 29.494
Standard

Hallo,

hab deine Frage erst jetzt gesehen.

Wir haben auch so ein Fenster in der Küche und keine Sicherung. Da passt weder seitlich noch oben eine Katze durch.

Vorsicht wäre aber angebracht bei Babykatzen.Grundsatz: überall wo ein Katzenkopf durchpasst passt die ganze Katze durch.Man glaubt garnicht durch wie kleine Lücken so eine ganze Katze passen kann.

Dennoch würde ich das Fenster nie bei Abwesenheit auf Kipp stehen lassen.
__________________
Grüßle von Bea



und Schmusebär Oskar im Herzen.

Rollt eine Kugel um die Ecke und fällt um.
Bea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2011, 17:14   #5
EagleEye
Forenprofi
 
EagleEye
 
Registriert seit: 2011
Ort: In einem Hessestädsche
Alter: 54
Beiträge: 4.424
Standard

Bei uns sieht es genauso aus. Rundum sind gerade mal 1-1,5 cm. Also da paßt nicht mal ein Kitten durch. Die Wand ist außerdem so dick hier, daß, selbst wenn das Fenster gekippt ist immernoch gut 10 cm Wand kommt. Also auch beim Pfote reinstecken passiert nix.
Da halte ich eine Sicherung für absolut unnötig.
__________________
Gruß, Heike, Herr Lehmann und Tante Käthe

SIGPIC]http://www.abload.de/img/mobile.81ynuyy.jpg


Es heißt:
Supplemente und
Diabetes!
EagleEye ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2011, 01:05   #6
greenorest
Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 49
Standard

Hallo,

ich habe ebenfalls Kippfenster, bei denen geöffnet an allen Seiten max. 2 cm Platz ist- wie auf dem Foto, bei mir ist die Mauer aber noch wesentlich dicker, mind. 20 cm von der Innenseite des Fensters gemessen (Altbau). Bei mir passt definitiv keine Katze in die Ritzen zwischen Fenster und Mauer.

Bei dir würde ich überprüfen, ob irgendeine der Spalten grenzwertig groß ist, wenn ja sichern, wenn nein ist das nicht nötig.

Katzennetz vor dem Fenster ist aber sehr nützlich um richtig zu lüften - denn durch ein Kippfenster mit so dünnen Schlitzen kommt ja nicht wirklich viel frische Luft rein.

Und wenn man nicht daheim ist, sollte man sowieso alle Kippfenster schließen, sonst hat jeder Gelegenheitseinbrecher leichtes Spiel und die Versicherung zahlt keinen Cent.


Gruß Tina

Geändert von greenorest (04.11.2011 um 01:11 Uhr)
greenorest ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2011, 01:19   #7
smilo
Forenprofi
 
smilo
 
Registriert seit: 2010
Ort: Zeil am Main
Beiträge: 6.677
Standard

Zitat:
Zitat von Beerchen Beitrag anzeigen
Hallo!

Habe mich inzwischen schon durch diverse Beiträge zu diesem Thema gelesen, aber zu meiner eigentlichen Frage hab ich bisher keine befriedigende Antwort gefunden.

Müssen Kippsicherungen auch an solchen Fenstern angebracht werden, die im gekippten Zustand vollständig innerhalb der Fensterlaibung sind. Der Abstand zwischen Fenster und Wand ist an keinem Punkt größer als 4cm und um das Fenster herum befinden sich, außer den Fensterbänken, keine weiteren Sitzmöglichkeiten.



Unsere Fellpopos ziehen in zweieinhalb Wochen bei uns ein, und bis dahin möchte ich nach Möglichkeit alle Gefahrenstellen beseitigt haben.
Da kommt keine Katze durch.
Mach Dir keine Gedanken deswegen.

LG
Marga
smilo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2011, 12:00   #8
MaltaCats
Erfahrener Benutzer
 
MaltaCats
 
Registriert seit: 2011
Ort: bei München
Beiträge: 810
Standard

Hab auch so ein Fenster im Bad. Anfangs, als die Kleinen nur im Bad waren und auch noch winzig, hatte ich ein Netz von innen vor dem gesamten Fenster. Da hätte der Kopf noch zwischen Laibung und Fenster gepaßt. Außerdem hat das meine Orchideen gleich mit geschützt. Das Netz hab ich mit so selbstklebenden Haken rund ums Fenster befestigt. Die haben sich jetzt durch die feuchte Duschluft gelöst, die Katzen sind ein halbes Jahr alt und deutlich dick-köpfiger . Hab das Netz jetzt weggelassen. Seit sie die ganze Wohnung haben, ist das Bad auch eher uninteressant.
Fazit: wenn du sie als Babies bekommst, Fenster für ein paar Monate mind. sichern!
__________________
____________________________________
LG von Brimba, Kinnie und Myriam

MaltaCats ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Putzmittel und die Katz | Nächstes Thema: Kippfenster-Sicherung - wo bekomme ich diese? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Deshalb ist die Sicherung von gekippten Fenstern wichtig! Moment-a Die Sicherheit 101 07.11.2018 10:44
Sicherung von Fenstern Columbinchen Die Sicherheit 1 13.10.2012 10:09
Sicherung von offenen Fenstern mit Fliegengitter oder Katzennetz? flomo Die Sicherheit 3 28.07.2011 16:35
Sichern von Haustür, Terrasse, Fenstern?'Viele Fragen Plueschtier Die Sicherheit 9 27.03.2011 19:44
sicherung von fenstern...ideen??? XXMeiloXX Wohnungskatzen 1 16.05.2010 18:38

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:11 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.