Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.06.2011, 22:08
  #16
wilhelsa
Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 33
Standard

Haben heute noch einmal mit der Schulfreundin von meinem Freund telefoniert. Sie hat mittlerweile auch den zweiten Wurf Kitten gefunden. Insgesamt sind es jetzt elf kleine Fellbündel, die wohl auch alle ein neues zuhause finden werden. Am 17.07. werden wir uns die Rasselbande mal ansehen, da sind sie dan so um und bei 8-9 Wochen alt. Wie gesagt einziehen werden die kleinen dann nicht vor dem 02.08. Der erste Weg wird uns zum Tierarzt führen, da die beiden leider bis dahin noch nicht geimpft worden sind. Ich hoffe nur der Befall von Milben etc. hält sich in Grenzen und wir bekommen die beiden schnell fit. Außerdem hoffe ich auch, dass mir der Tierarzt dann auch den richtigen Rat bezüglich der Frage, was zuerst gemacht werden muss gibt. Es bleiben halt mal Bauernhofkätzchen...

Übrigens beide Mamas klauen sich ab und zu mal Hundefutter und leben ansonsten von dem was sie auf dem Hof finden: Mäusen

Halte euch auf alle Fälle auf dem Laufenden.
wilhelsa ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 27.06.2011, 23:35
  #17
Eucony
Forenprofi
 
Eucony
 
Registriert seit: 2010
Ort: Zuid-Holland
Beiträge: 3.326
Standard

Zitat:
Zitat von L.u.Mi Beitrag anzeigen
ERST ENTWURMEN... DANN IMPFEN!!!
Bitte erst nachgucken lassen, ob das Tier überhaupt Würmer hat, bevor die entwurmt wird. Das ist in Deutschland möglich und sollte auch so gehandhabt werden. Eine Katze, die keine Würmer hat, braucht nicht entwurmt zu werden... logisch oder?

Bauern sind absolut lernfähige Leute, denen man erklären kann, dass wir eine Katzenschwemme haben, und dass es daher besser ist, Katzen und Kater kastrieren zu lassen, um ihnen einen jämmerlichen Tod oder ein trauriges Schicksal zu ersparen. Mit Aufklärung erreicht man eine Menge, wenn man es wagt den Mund aufzumachen und etwas zu sagen .. also worauf wartet Ihr? Bringt die Bauern auf den neuesten Stand, redet mit ihnen, sorgt dafür, dass die Katzen kastriert werden. Ich halte das für besser als wenn unschuldige Tiere eingeschläfert werden, weil es zuviele von ihnen gibt.
__________________
........................
........................Viele Grüße von Eucony mit Liza, Dan und Tijger

.........SignaturenKursVogelratSieben-Katzenleben e.V.PetitionSignature4You
Eucony ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2011, 22:54
  #18
wilhelsa
Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 33
Standard

Hallo!

Wollte nur noch einmal ein kurzes Update geben, wie unsere Entscheidung ausgefallen ist...

Wir waren Sonntag noch einmal auf dem Bauernhof und haben den Entschluss gefasst, dass wir zwei Kitten aufnehmen möchten.

Beide Mamis waren so liebevoll zu Ihren Kitten. Mami 1 lebt mit ihren fünf Kitten auf dem Strohboden. Diese Fünf Energiebündel sind schon sehr schmusig (übrigens alle gerade ca. 9 Wochen alt) und werden auch von den Kindern des Hofes beschmust.
Mami 2 hat es sich mit ihren 6 Kleinen draußen gemütlich gemacht. Die 6 sind noch ein bisschen jünger und schüchtener, kommen aber auch bereits auf Zuruf aus ihrem Versteck.

Wir haben uns für zwei Kätzchen aus dem ersten Wurf entschieden, da diese schon älter sind und wir sie ja während unseres Urlaubs in knapp zwei Wochen zu uns holen wollen.

Die ersten Besorgungen habe ich auch schon gemacht (Kratzbaum, Spielzeug, Hängematte für die Heizung). Den Rest besorgen wir in aller Ruhe nächste Woche an den ersten Tagen unseres Urlaubs.

Heute habe ich auch schon mit der Tierarztpraxis telefoniert. Eigentlich hatte ich ja geplant, nachdem wir die beiden abgeholt haben sie direkt dort durchchecken zu lassen. Jetzt hatte ich dort aber gesagt bekommen, dass ich mir zunächst eine Wurmkur für beide rausholen soll und erst nach ein paar Tagen zur Untersuchung kommen soll. Da wir sie am Dienstag abholen, habe ich jetzt für Freitag einen Termin.

So werde ich das jetzt auch machen. Sobald ich weiß, was die beiden auf die Waage bringen hol ich die Wurmkur ab und hoffe dann, dass sich die beiden schnell eingewöhnen.

Wir freuen uns jetzt schon sehr und sind gespannt.

Muss ich noch an irgendetwas wichtiges denken?

Lieben Gruß Sandra
wilhelsa ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2011, 01:23
  #19
Kokoloreskat
Erfahrener Benutzer
 
Kokoloreskat
 
Registriert seit: 2010
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 923
Standard

Hey Sandra,

wie schön! Was wird denn einziehen? Kater, Katze oder beides?

Was den Vorschlag deiner TA angeht, möchte ich gern nochmal auf den Beitrag von Eucony über mir verweisen!

Eine Wurmkur "aus dem Blauen heraus" halte ich auch nicht für ratsam. Falls die Kitten keine Würmer haben, ist das unnötige Chemie, mit der du sie belastest. Gib einfach bei Gelegenheit eine Kotprobe (am besten drei Tage lang sammeln) ab und lass diese auf Würmer testen. Wenn sie dann welche haben, macht man natürlich auch eine Wurmkur. So würde ich es zumindest machen.

Viel Spaß mit den Beiden!
Kokoloreskat ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Junge Perserkatze aus dem TH -Erziehungsfragen | Nächstes Thema: Wissenslücken »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Krankes bauernhofkätzchen aufnehmen??? doribabe21 Kitten 27 05.07.2013 09:31
Bauernhofkätzchen elvistheblackcat Die Anfänger 34 12.11.2012 01:07
Scheue Bauernhofkätzchen LofeA Die Anfänger 5 29.08.2012 20:54
Bauernhofkätzchen?! Dani84 Tierschutz - Allgemein 2 17.10.2011 15:52
Bauernhofkätzchen kränkeln Schnurris Sonstige Krankheiten 2 20.09.2010 09:03

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:08 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.