Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.05.2011, 22:12
  #1
MillysMama
Forenprofi
 
MillysMama
 
Registriert seit: 2011
Ort: Nordlicht (Lüneburg) :)
Beiträge: 2.861
Standard Fangen von Insekten...

Ist es eigentlich schlimm, wenn meine Katze so 2-5 Fliegen, mal ne Spinne (die langbeinigen) und mal ein Silberfischchen fängt? Gibt es da eine Max.-Menge, die sie so wenn dann fressen darf? Ich passe natürlich auf, dass da keine Bienen und Wespen dabei sind, oder diese grüne Stinkwanze.
Habe heute nämlich wieder gesehen, wieviel Spaß es ihr macht, die Fliege zu fangen. Und ich hatte auch meine Freude. Katzenkino live.
__________________
MillysMama ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 11.05.2011, 22:23
  #2
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.194
Standard

Ich denke, man sollte diese Leckerein den Katzen gönnen, wenn sie nimmer mögen, dann holen sie sich keine mehr

Jetzt wird mir auch klar, wo die 'ökologische Nische' von dem Viechzeuch ist: Katzenleckerele


Zugvogel
__________________

"Aude sapere" (Wage, selbständig zu denken)

Zugvogel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2011, 22:23
  #3
DosGatos
Erfahrener Benutzer
 
DosGatos
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 834
Standard

Hi,

kann dir wenig dazu sagen, habe selber noch nicht so viel Erfahrung.
Ich glaube aber nicht, daß eine verschluckte Fliege oder ein Käfer ein
Problem sind

Aber Folgendes hat mein Kater Gustavo mal gebracht, und ich stand staunend und sprachlos daneben:

Er kommt mich abends meistens im Büro besuchen, wahrscheinlich, damit ich nicht so lange vor dem Rechner sitze
An jenem Abend lag eine tote Biene (keine Fliege!) auf dem Boden, ich hatte sie noch nicht wirklich bemerkt.
Gustavo kam, schaute sich das Tierchen an, schnupperte daran - und fraß es auf, als sei's ein Leckerli!

Es ist ohne Folgen geblieben - von daher gehe ich davon aus, das sie ihm bekommen ist.

LG Eva
DosGatos ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2011, 22:29
  #4
Nai
Forenprofi
 
Nai
 
Registriert seit: 2010
Ort: Braunschweig
Alter: 37
Beiträge: 4.738
Standard

Zitat:
Zitat von MillysMama Beitrag anzeigen
Ist es eigentlich schlimm, wenn meine Katze so 2-5 Fliegen, mal ne Spinne (die langbeinigen) und mal ein Silberfischchen fängt?
Absolut unbedenklich Ist ne kleine Extrafleischeinlage, mehr nicht
__________________

Meine Diven: ~ Kerrigan & Kira ~ Und Streunerchen Peter

Schreibt's euch bitte hinter die Ohren:

Trockenfutter grenzt an Körperverletzung.
Kitten in Einzelhaltung ist Tierquälerei.
Nai ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2011, 22:33
  #5
Kratzbaum85
Forenprofi
 
Kratzbaum85
 
Registriert seit: 2011
Ort: Mittelhessen
Beiträge: 2.689
Standard

Zitat:
Zitat von DosGatos Beitrag anzeigen
Aber Folgendes hat mein Kater Gustavo mal gebracht, und ich stand staunend und sprachlos daneben:

Er kommt mich abends meistens im Büro besuchen, wahrscheinlich, damit ich nicht so lange vor dem Rechner sitze
An jenem Abend lag eine tote Biene (keine Fliege!) auf dem Boden, ich hatte sie noch nicht wirklich bemerkt.
Gustavo kam, schaute sich das Tierchen an, schnupperte daran - und fraß es auf, als sei's ein Leckerli!
Guten Abend!

Die Katze meiner Eltern hat auch eine Schwäche für tote Krabbeltierchen. Besonders gern mag sie diese, wenn sie mit der elektrischen Fliegenpatsche gegrillt wurden... Hm, lecker Röstaromen *örgs*

LG Kratzbaum
Kratzbaum85 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2011, 22:41
  #6
Rewana
Forenprofi
 
Rewana
 
Registriert seit: 2011
Ort: NRW
Alter: 55
Beiträge: 4.910
Standard

Hallöchen,
mein Sohn hat mit knapp 2 Jahren einen dicken Mistkäfer gegessen. Waren viele Proteine, jetzt ist er 13 Jahre über 1,80 m groß und hat Schuhgröße 47. Vielleicht wird Kätzchen dann auch groß und stark.
Scheinen also gesund zu sein.
Gruß
Rewana
Rewana ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2011, 22:44
  #7
blackChiyoko
ワカヨタレソ ツネナラム
 
blackChiyoko
 
Registriert seit: 2010
Ort: Saarbrücken
Alter: 32
Beiträge: 6.368
Standard

Zitat:
Zitat von Kratzbaum85 Beitrag anzeigen
Guten Abend!

Die Katze meiner Eltern hat auch eine Schwäche für tote Krabbeltierchen. Besonders gern mag sie diese, wenn sie mit der elektrischen Fliegenpatsche gegrillt wurden... Hm, lecker Röstaromen *örgs*

LG Kratzbaum
hmmmm...läckaaaaa
blackChiyoko ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2011, 00:43
  #8
kiki70
Forenprofi
 
kiki70
 
Registriert seit: 2008
Alter: 49
Beiträge: 2.499
Standard

Zitat:
Zitat von Zugvogel Beitrag anzeigen
Jetzt wird mir auch klar, wo die 'ökologische Nische' von dem Viechzeuch ist: Katzenleckerele
Zugvogel
So ähnlich hab ich neulich meinem Sohn den Sinn und Zweck von manchen Insekten erklärt.
__________________
Nici, Cleo, Julietta

und Dorchen in unserem Herzen
kiki70 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2011, 08:29
  #9
Aylamaus
Erfahrener Benutzer
 
Aylamaus
 
Registriert seit: 2010
Ort: Rheingau
Beiträge: 286
Standard

Ich bin gerade daheim am renovieren, eine Wand wird neu eingezogen etc. Dabei habe ich natürlich die Möbel im Wohnzimmer von der Wand abrücken müssen. Das Riesentrümmer von Wohnzimmerschrank bekomme ich sonst nicht so einfach bewegt. Dahinter: Tote Insekten, eine mumifizierte Maus ...

Die Maus konnte ich noch rechtzeitig entsorgen. Die - getrockneten -Insekten haben jetzt die Katzen im Bauch, so schnell konnte ich gar nicht Schippe und Besen holen ...
__________________
Aylamaus

Geändert von Aylamaus (12.05.2011 um 08:38 Uhr)
Aylamaus ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 12.05.2011, 09:20
  #10
MillysMama
Forenprofi
 
MillysMama
 
Registriert seit: 2011
Ort: Nordlicht (Lüneburg) :)
Beiträge: 2.861
Standard


Dann bin ich ja beruhigt. Sie scheint das richtig zu genießen - entdecken, auflauern und dann über Tische und Bänke gehen, fangen, fressen.
Zitat:
Hallöchen,
mein Sohn hat mit knapp 2 Jahren einen dicken Mistkäfer gegessen. Waren viele Proteine, jetzt ist er 13 Jahre über 1,80 m groß und hat Schuhgröße 47. Vielleicht wird Kätzchen dann auch groß und stark.
Scheinen also gesund zu sein.
Gruß
Rewana

Dann spare ich schon mal für einen Riesenkratzbaum.
MillysMama ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2011, 13:14
  #11
Simpat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Alter: 55
Beiträge: 5.118
Standard

Meine werden ganz wild, wenn irgendwo was krabbelt oder fliegt, auch wenn sie sonst meine Gardinen schön brav in Ruhe lassen, wenn ein Fliege am Fenster ist, kannste jede Erziehung vergessen, da ticken die einfach aus.

Gut, das Loch in meiner Gardine von der letzten Fliegenjagd, als Murphy mit der Pfote darin hängengeblieben ist, ist jetzt nicht mein größtes Problem.

Leider verirren sich im Sommer, wenn auch zum Glück nur selten, doch die eine oder andere Wespe oder ähnliches in die Wohnung und davor habe ich Schiß, wenn die auf so Viecher wie Bienen oder Wespen losgehen.
__________________
Leben und leben lassen.

LG Petra und die Bärchen Sue, Murphy und Felix
Simpat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2011, 13:22
  #12
Isbl90
Forenprofi
 
Isbl90
 
Registriert seit: 2011
Ort: Jena
Beiträge: 5.091
Standard

hm, das würde mich auch mal interessieren. Ob Biene/Wespe/Hummel für Katze gefährlich werden kann!?
__________________
Stolze Patin von Franzi´s Fluffy-Bär und der süßen Gilly

Liebe Grüße von Isabel
und den Katern Linux, Firefox und Pixel
Isbl90 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2011, 17:21
  #13
Snuggles
Neuling
 
Snuggles
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 27
Standard

Buttons interessiert sich gar nicht fuer Insekten, aber Chips liebt es Spinnen zu fangen, mit Ihnen zu spielen, und dann frisst er sie Igitt.
Auch Motten haben es ihm angetan.
__________________
CHIPS & BUTTONS
Snuggles ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2011, 13:50
  #14
MillysMama
Forenprofi
 
MillysMama
 
Registriert seit: 2011
Ort: Nordlicht (Lüneburg) :)
Beiträge: 2.861
Standard

Meine Katze vergisst bei dem Anblick einer Fliege ALLES! Grad wieder ist auf der Jagd. Meine armen Jalousinen. Eine Motte wäre für meine Wirbelmaus mal was richtig tolles.

Weil wir grad beim Thema sind - habe grad Ameisen in der Wohnung. Und nun suche ich etwas, dass meine Milly verträgt und die Viecher umbringt.

Geändert von MillysMama (13.05.2011 um 13:53 Uhr)
MillysMama ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2011, 07:51
  #15
Frankendosis
Erfahrener Benutzer
 
Frankendosis
 
Registriert seit: 2010
Ort: Franken
Beiträge: 543
Standard

Zitat:
Zitat von MillysMama Beitrag anzeigen
Meine Katze vergisst bei dem Anblick einer Fliege ALLES! Grad wieder ist auf der Jagd. Meine armen Jalousinen. Eine Motte wäre für meine Wirbelmaus mal was richtig tolles.

Weil wir grad beim Thema sind - habe grad Ameisen in der Wohnung. Und nun suche ich etwas, dass meine Milly verträgt und die Viecher umbringt.
Ist jetzt zwar OT, aber kleiner Hinweis: Nimm Backpulver, wirkt prima.
__________________
__________

Nina und die Fellnasen:

Tom, Lilly und seit neuestem Maja, die Angstmiezi.

Mein Blog: Klick
Frankendosis ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Hilfe, dringend, habe Kitties gefunden :( | Nächstes Thema: 2 Hauskaten - 1 gestorben :( »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Insekten o.a Venruki Die Anfänger 4 07.07.2013 09:02
Leimfalle für Insekten Biene0910 Die Sicherheit 5 07.04.2011 11:30
Insekten dancestar2007 Die Sicherheit 3 15.11.2009 12:38
Insekten Annika Ernährung Sonstiges 12 30.07.2008 23:49

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:24 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.