Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.05.2011, 06:03
  #1
Karin Jacob
Neuling
 
Registriert seit: 2011
Ort: Vogtland
Beiträge: 17
Standard Katze frißt nicht mehr

Hallo Katzen- und andere Tierfreunde,
ich wende mich an Euch umd Hilfe und moralische Unterstützung. Meine Katze Hanni frißt nichts mehr, 16 1/2 Jahre alt. Wir waren schon 3mal beim TA. Sie hat immer 2 Spritzen bekommen, Antibiotika und gegen Schmerzen. Es war ca. 1 Woche besser. Am Mittwoch waren wir wieder dort, weil es ihr schlecht geht. Wieder 2 Spritzen. Er hat ihr ins Mäulchen gesehen und festgestellt, daß sie einen entzündeten Hals hat. Die Zähnchen konnte er nicht angucken, sie hat es sich nicht gefallen lassen. Heute gehen wir wieder hin. Sie soll eine leiichte Narkose bekommen, daß der TA richtig gucken kann und evtl. die Zähnchen behandeln. Eigentlich sollte sie etwas fressen, da hätte sie am kommenden Montag erst die Narkose erhalten und sie wäre doch etwas zu kräften gekommen. Aber leider, leider. Daß ich mir sehr große Sorgen mache, ist ja klar. Sie läuft auch ganz sehr schlecht.
Danke im voraus für Eure Antwort.
Karin Jacob ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 06.05.2011, 06:48
  #2
franzi1502
Forenprofi
 
franzi1502
 
Registriert seit: 2010
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 37
Beiträge: 1.141
Standard

Hallo,

spontan helfen kann ich dir nicht. Aber stell die Frage doch mal in den richtigen Teil vom Forum ein und nicht die die FAQ. Hier findet sie fast keiner.

Entweder bei Ernährung oder ins Wartezimmer.
__________________
Liebe Grüße...
Franzi & Elmo & Emil



Stolze Patin von Catma's Herzensbrecher Chico. ♥♥
und
oberstolze Patin von Kirstens TRIO(!) Kalle,Pan & Jones
♥♥♥♥
franzi1502 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 07:10
  #3
Fietzefatze
Forenprofi
 
Fietzefatze
 
Registriert seit: 2010
Ort: bei Hannover
Beiträge: 1.352
Standard

Hallo Karin,

das hört sich ja nicht so schön an mit deiner Hanni...
Hat der TA schon mal Blut abgenommen? Wenn sie eine Narkose bekommt, kann er das ja gleich machen.

Es kann natürlich etwas an den Zähnen sein. Mit über 16 Jahren kann die Ursache für das nicht-fressen natürlich auch ganz woanders liegen.

Ich drücke für den heutigen TA-Besuch die Daumen!
Berichte mal, was der Doc gesagt hat.
__________________
Liebe Grüße
Jenny


Wer glaubt, er würde eine Katze besitzen, glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten.
Fietzefatze ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2011, 07:38
  #4
Birgitt
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 8.817
Unglücklich

Ich denke auch das ein Geriatrisches Blutild sinnvoll währe.
Es gibt sovieles was dahiterstecken könnte.

Sag mal bescheid wie es gelaufen ist.
Birgitt ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2011, 13:34
  #5
Karin Jacob
Neuling
 
Registriert seit: 2011
Ort: Vogtland
Beiträge: 17
Standard Katze mit schlechten Zähnen

Halle Ihre alle,
wir waren am Freitag wieder beim TA und sie hat eine leichte Narkose bekommen und ihre Blut ist untersucht worden. Es war ist ist eine einzige Katastrphe.
Bilirubin war 10,1 anstelle von 0,5
GOT/AST 31,1 " 35
GPT/ALT 94,6 " 44

Unsere Hanni ist nun erlöst und hat keine Schwerzen mehr. Wir sind am Boden zerstört, weil wir gar nicht damit gerechnet hatten. Es ist einfach fürchterlich. Heute fahren wir zum Tierfriedhof. Da liegt seit 1907 schon unsere Mucki.
Ich kann keinen klaren Gedanken fassen.
DAnke für Eure Teilnahme, Karin
Karin Jacob ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2011, 14:14
  #6
Mäuse
Forenprofi
 
Mäuse
 
Registriert seit: 2011
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.701
Standard

Mein Beileid, aber nun hat sie wenigstens keine Schmerzen mehr.
Du hast das Richtige getan, sie erlösen zu lassen.
__________________
Calories 'r' us.
Mäuse ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2011, 08:44
  #7
Birgitt
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 8.817
Unglücklich

Deine Hanni muß nun nicht mehr Leiden.

Sie zu erlösen war der letzte Liebesdienst den du ihr erweisen konntest.
Birgitt ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2011, 09:34
  #8
arcalis
Erfahrener Benutzer
 
arcalis
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 100
Standard

Es tut mir sehr leid, dass man Hanni wohl nicht mehr helfen konnte. Es war bestimmt eine sehr schwere Entscheidung für euch, sie gehen lassen zu müssen.
Sie hat bestimmt ein sehr schönes Leben bei euch gehabt und sitzt jetzt sicher mit Mucki gemeinsam auf einer Wolke und schaut zu euch herab.
arcalis ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
minni 13 frißt nicht mehr minni 13 Senioren 3 19.08.2014 19:39
Problemkater Pucky einseitiger Sekretausfluß aus Auge und Nase frißt nicht mehr toto5721 Infektionskrankheiten 29 30.03.2012 17:32
Bauchspeicheldrüsenentzündung und frißt nicht mehr Karlotta Innere Krankheiten 37 23.12.2011 17:54
Junges Kätchen frißt nicht mehr lolocama Ernährung Sonstiges 6 13.11.2011 20:25
Minka frißt nicht mehr Birgitt Sonstige Krankheiten 40 25.07.2011 14:16

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:01 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.