Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.04.2011, 20:32
  #16
AlexKlose
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 8
Standard

Zitat:
Zitat von Uschi Beitrag anzeigen
Du solltest die Katze in ihrer gewohnten Umgebung lassen. Und auf alle Fälle 2 nehmen.
Das is schwierig. Hier in der Nähe fällt mir niemand ein, dem ich genug vertraue um ihm/ihr meine Katze anzuvertrauen.

Sucht man die zweite Katze nach speziellen Kriterien aus? Wichtig ist ja, dass die beiden sich verstehen, oder?
AlexKlose ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 12.04.2011, 20:34
  #17
cygne_noir
Erfahrener Benutzer
 
cygne_noir
 
Registriert seit: 2011
Ort: im schönen Weserbergland
Alter: 28
Beiträge: 434
Standard

den ganzen arbeitstag ist die arme katze auch alleine.. das ist so als wenn du nie mit nem menschen reden würdest und nur z.b vögel um dich rum hättest. da würdest du vereinsamen, genau das tut die katze wenn sie allein unter menschen lebt.
__________________
rechtschreibfehler sind specialeffects meiner tastatur!
cygne_noir ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2011, 20:38
  #18
ate68
Neuer Benutzer
 
ate68
 
Registriert seit: 2010
Ort: mecklenburg
Beiträge: 25
Standard

Am besten wären 2 Wurfgeschwister, ich habe mich nachdem ich (auch damals "Neukatzenmutter") erst nur eine wollte, doch für ein Geschwisterpaar entschieden, weil ich arbeite und habe es niiieee bereut, sie haben toll mit einander gespielt , geschmust und das Leben geteilt und waren bzw. sind trotzdem auch sehr auf mich bezogen. Also 2 Katzen für alle Seiten doppelte Freunde. LG! Beate
ate68 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2011, 20:39
  #19
Uschi-Joda
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 8.175
Standard

Zitat:
Zitat von AlexKlose Beitrag anzeigen
Das is schwierig. Hier in der Nähe fällt mir niemand ein, dem ich genug vertraue um ihm/ihr meine Katze anzuvertrauen.

Sucht man die zweite Katze nach speziellen Kriterien aus? Wichtig ist ja, dass die beiden sich verstehen, oder?
Wie jetzt, hast du nur diesen einen Freund?
Vielleicht solltest du dir das nochmal alles gut überlegen.
Uschi-Joda ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2011, 20:44
  #20
AlexKlose
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 8
Standard

Zitat:
Zitat von Uschi Beitrag anzeigen
Wie jetzt, hast du nur diesen einen Freund?
Vielleicht solltest du dir das nochmal alles gut überlegen.
Ich bin wegen der Arbeit umgezogen, daher fahre ich auch am Wochenende ein "Stück".
AlexKlose ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2011, 20:50
  #21
luisewinter
Forenprofi
 
luisewinter
 
Registriert seit: 2010
Ort: Landshut
Alter: 42
Beiträge: 5.105
Standard

Ich glaub auch, dass eine mehr überfordert wie eine.

Sie macht halt mehr Blödsinn aus Langerweile - kämpft eher mit Dir/euch ... und das tut mitunter schonmal gut weh ...

Zu Katzen gehört ein Kumpel ... das ist einfach so ... sie können mit Dir nicht so raufen, kuscheln usw. wie sie es mit einer anderen Katze könnten ...

Es ist nicht viel teurer (gut Anschaffungskosten bei Dir weiß ich nicht) aber Futterkosten und Streu nimmt sich nicht viel ... Spielzeug brauchst eh ... von daher .. ich würd einfach gegenrechnen, was eine Einzelne aus "Überschwang" kaputt macht, als hättest Du zwei, die dann ausgeglichener sind
__________________
Eine Katze sprang auf das Sofa, reckte sich, legte die Hinterpfoten unter sich und rollte ihren Schwanz fest darum,
als ob sie verhindern wollt, dass ihre Pfoten durch Zufall lossausen würden."
Dorothy L. Sayers




luisewinter ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2011, 21:36
  #22
Pachanguera
Erfahrener Benutzer
 
Pachanguera
 
Registriert seit: 2008
Ort: back in hometown
Alter: 32
Beiträge: 699
Standard

Also erstmal: Schön, dass du dir bereits Gedanken machst

Wenn Jungtier, dann definitiv zwei. Das ist auch meine Meinung. Ich habe am Anfang unerfahren ein Einzeltier von Privat übernommen. Sie wurde dort auch alleine gehalten und ist mir im wahrsten Sinne des Wortes die Wände hochgegangen. Habe dann eine Zweitkatze dazugeholt und es lief super. Eine ausgewiesene Einzelkatze würde ich auch nicht zu dir holen, wenn du Vollzeit arbeitest. Die arme Maus ist ja dann den ganzen Tag alleine...

Wenn ich das richtig verstanden habe, bist du jedes Wochenende nicht zu Hause? Das wird für die Katze(n) ganz schön stressig. Viell. lässt sich das etwas einschränken? Ich habe meine Katzen in den Semesterferien auch zu meinen Eltern und meiner Cousine mitgenommen, wenn ich diese besucht habe. Allerdings stresst das die Miezen schon sehr, von daher würde ich versuchen, das in einem guten Maße zu halten. Kommt natürlich auch auf die Katzen an.

Zu der Meinung, dass die Katzen in der gewohnten Umgebung bleiben sollten, wenn du weg bist: Wenn ich im Urlaub bin, bringe ich die zwei auch zu meinen Eltern. Das haben sie bisher ohne Probleme verkraftet! Vielleicht beim ersten Mal, wenn sie bei dem Freund sind auch ein paar Tage dabei bleiben, wenn es geht. Aber für meine Katzen ist das auch ein Zuhause und sie erkennen es recht schnell wieder, wenn sie hin"müssen". Ich hab übrigens auch nur meine Eltern, die auf meine Miezen aufpassen, wenn ich nicht da bin. Soll ich sie nun abgeben, weil ich nicht 10.000 Alternativen hab?
__________________
Liebe Grüße
von Maria, Navida, Sternchen Cappu und Boots
Pachanguera ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: 2. Katze ja oder nein? | Nächstes Thema: Normales verhalten?? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Transport-Box-Stress Liermchen Verhalten und Erziehung 9 25.07.2012 11:37
Transport im Auto Traeumerle62 Katzen Sonstiges 9 14.07.2012 08:34
Transport zur Kastra Tiefstapler Sexualität 9 01.01.2010 19:00
Transport Katinka. Vorbereitungen 10 02.09.2009 21:39
Transport SabrinaKr Die Anfänger 24 27.10.2008 16:32

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:24 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.