Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.06.2008, 11:18
  #21
EmiliaGalotti
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 1.240
Standard

Ein paar Impressionen aus meinem 'Mutter-Kind-Haus'





So viel zum Thema 'ab 8 Wochen brauchen Kätzchen die Mama nicht mehr'



(die kleine Rosi ist da ca. 13 Wochen alt)
EmiliaGalotti ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 07.08.2008, 22:18
  #22
CatDog
Benutzer
 
CatDog
 
Registriert seit: 2008
Alter: 30
Beiträge: 55
Standard

ein bild (oder mehrere) sagt mehr als tausend worte
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg
Die drei Kater (3).jpg (36,6 KB, 238x aufgerufen)
Dateityp: jpg
Die drei Kater.jpg (35,8 KB, 209x aufgerufen)
Dateityp: jpg
Ricky & Sammy (5).jpg (38,8 KB, 224x aufgerufen)
__________________

Vielleicht stände es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen.
(George Bernard Shaw)


Würde man Menschen mit Katzen kreuzen, würde dies die Menschen veredeln, aber die Katzen herabsetzen.
(Mark Twain)
CatDog ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2008, 22:24
  #23
Blackfire
Forenprofi
 
Blackfire
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 9.229
Standard

Hier mal wieder ein Bild von meinem Traumduo:



Hier der Beweis, dass auch schlecht sozialisierte Katzen (Shari) Gesellschaft durchaus zu schätzen wissen:

__________________
Blackfire mit Paddy, Priscila, Koki + Dorita. Unvergessen: Sam, Faolán, Mika, Felipe, Finn, Kieran, Miro und Shari.

Blackfire ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2008, 22:49
  #24
Mausemiez
Forenprofi
 
Mausemiez
 
Registriert seit: 2006
Ort: Hall i.T.
Alter: 56
Beiträge: 2.675
Standard

Gruppenkuscheln



__________________
Susanne mit den 6 Pelzhintern Katerlix, Emma, Tiger, Kari, Raupenkater, Cleo und die Sternchen - Zwergl + 18.4.2000 - Archiebär + 30.11.2010 - Maus + 6.12.2010 - Patenmiez Lucy + April 2011 - Max + 15.1.2012 - Balou + 27.4.2013 - Django + 24.1.2017 - Mimsie + 14.8.2018 - Mero + 21.2.2019 - Sirikit + 18.2.2020 hinter dem Regenbogen ganz fest im Herzen
Keine Zeit der Welt kann die Erinnerung an eine geliebte Katze aus dem Gedächtnis löschen und alle Fusselrollen der Welt schaffen es nicht, ihre Haare endgültig von deinem Sofa zu entfernen. (L. Dworken)
Mausemiez ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 30.08.2008, 20:04
  #25
Krümel1
Erfahrener Benutzer
 
Krümel1
 
Registriert seit: 2008
Ort: da wo auch meine Katzen wohnen
Alter: 45
Beiträge: 621
Standard

Und hier sind meine zwei beim kuscheln.



__________________
Ein Tag ohne eine schnurrende Katze ist ein verlorener Tag !

Patentante von Paul (blitzi)

Reich mir den Übelkübel,
sonst wird mir ohne Kübel übel.
Krümel1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2008, 20:29
  #26
Liane F.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

...ist vielleicht auch ein Argument.



Oder das.


Liebe Grüße
Liane
 
Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2008, 20:39
  #27
Flo & Krümel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Weil zu zweit Kuscheln immer schöner ist!



Geändert von Flo & Krümel (01.11.2008 um 11:51 Uhr)
 
Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2008, 20:43
  #28
SILKCHEN
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Alter: 47
Beiträge: 8.288
Standard

....okay, dann will ich mich auch äußern.....

Wir hatten bis letztes Jahr August 14 Jahre lang einen Einzelkater, der Freigänger war.
Als wir ihn einschläfern lassen mußten, haben wir uns ein paar Wochen später entschieden, wieder ein Kätzchen zu uns zu nehmen....

Wir haben lange überlegt, was es für ein Kätzchen sein sollte....weil wir eine reine Wohnungskatze haben wollten...und eine ruhige Rasse, weil wir tagsüber beide arbeiten gehen....

Wir haben uns für unsere BKH-Lady Luna entschieden.
Luna kam letztes Jahr am 23.09. zu uns und sie ist eine Traum-Katze
Mir ist nach ein paar Wochen aufgefallen, daß sie immer ruhiger wurde...nicht mehr richtig spielen wollte....immer ABSOLUT auf uns fixiert war....
KURZ: sie war so anders wie zuvor.

Ich habe in einem anderen Forum meine Sorgen beschrieben und um Tips gebeten.
Ich bekam immer wieder diegleiche Antwort: ein 2.Kätzchen wäre für Luna vielleicht das Beste.

3 Tage später haben wir Minni abgeholt....

So, und hier ist das Ergebnis, was ZWEI Kätzchen ZUSAMMEN tun können:


...sogar, wenn Luna krank ist, ist Minni da...


...zusammen Eis essen....


...in der Badewanne liegen...zusammen... obwohl Frauchen schimpft...


...verbotene Dinge tun....zusammen...


...mit Dingen spielen, mit denen sie nicht spielen sollen...


...sich gegenseitig ärgern....


...sich ein kleines Regal teilen.....


...sich den Kratzbaum teilen....


....wenn man krank ist, nicht alleine sein...


....beide dasgleiche machen....


...die kühlen und dunklen Abende ZU ZWEIT verbringen...
__________________
Liebe Grüße
Luna und Minni



SILKCHEN ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2008, 21:19
  #29
Bea
Forenprofi
 
Bea
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 29.474
Standard

Huch - doppelt
__________________
Grüßle von Bea



und Schmusebär Oskar im Herzen.

Rollt eine Kugel um die Ecke und fällt um.

Geändert von Bea (30.08.2008 um 21:52 Uhr)
Bea ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2008, 21:30
  #30
Bea
Forenprofi
 
Bea
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 29.474
Standard

Da trage ich doch auch gerne etwas zu bei.

Meine erste Katze Minka war 6 Jahre Einzelkatze, als wir auf die Idee kamen: zwei ist besser als eine.
Naja - eigentlich brachte mein Herzenkater Tiger uns auf die Idee. Beim Schwager im Nachbarhaus gab´s Katzennachwuchs vom nahegelegenen Bauernhof. Die armen Fellpuschel taten uns leid und wir sagten sofort zu eine/n zu nehmen.
So kam zu meiner 6-jährigen Minka ein kleines spuckendes Etwas. Minka war zwar zunächst garnicht begeistert und fauchte ihn erstmal an - klar ging ja nun garnicht sowas Komisches anzuschleppen - aber Minka übernahm dann tatsächlich eine erzieherische Mutterrolle.

Der kleine Unterschied.


Es wurde eine richtige Freundschaft, wenn auch das Kittenalter erstmal überstanden sein mußte.


Funktioniert also auch, wenn die Einzelkatze schon länger Einzelkatze ist.

Oskar und Sonny stammten aus einem TH, kannten sich aber nicht da sie in verschiedenen Räumen untergebracht waren. Beide haben wir am gleichen Tag geholt und aufeinander "loßgelassen".
Sie waren beide ungefähr gleich alt und schnell wie Bruder und Schwester:



Ein Traumpärchen.

Nachdem Sonny weg war wollten wir Oskar nicht zu lange alleine lassen ( lebte vor dem TH mit seiner Schwester zusammen) und ein paar Wochen später holten wir Simba aus dem TH.
Eigentlich wollte wir wieder eine ungefähr gleich alte Dame. Aber wie das so ist. Wir sahen Simba und Simba siegte.

Zu zweit ist besser weil....


.... alleine kann man sich mit niemandem um den Kratzbaum kloppen.


.... zu zweit ist das rausschauen viel spannender.


.... zu zweit macht Dosiärgern doppelt soviel Spaß.


.... nur ein Kumpel solche Stylings hinbekommt.

Geändert von Bea (30.08.2008 um 21:50 Uhr)
Bea ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2008, 21:38
  #31
EmiliaGalotti
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 1.240
Standard

Ich hab auch noch mehr!







EmiliaGalotti ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2008, 21:41
  #32
Ute
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von EmiliaGalotti Beitrag anzeigen


Das tut doch weh, oder ? Gesund ist das sicher nicht .
 
Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2008, 21:49
  #33
yuurei
Forenprofi
 
yuurei
 
Registriert seit: 2008
Ort: Nbg
Alter: 33
Beiträge: 1.280
Standard

Zwei Katzen sind toll weil:

- es so absolut göttlich ist wenn die beiden sich gegenseitig putzen
- der GöGa, der Katzen eig. nicht ganz soo doll findet, endlich nicht mehr von dem Einzelhaftler angefallen wird.
- man sich dann gegenseitig erziehen kann
- sämtliche dekoration völlig uninteressant wird und man nicht alle stunde die wandtattoos wieder aufkleben muss ^^;
- zwei puschels, puschliger sind als einer

Hab durch meinen Zuwachs auch eine Freundin animiert für ihre 3 jährige Einzelkatze nen Kumpel zu kaufen ^__^

__________________
Mit einem Lächeln kommt man weiter als mit einem Zähnefletschen.
yuurei ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2008, 21:53
  #34
EmiliaGalotti
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 1.240
Standard

Zitat:
Zitat von Ute Beitrag anzeigen
Das tut doch weh, oder ? Gesund ist das sicher nicht .
Sag das Rosi - der Gummikatze...


Geändert von EmiliaGalotti (30.08.2008 um 21:59 Uhr)
EmiliaGalotti ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2008, 21:54
  #35
Knatti79
Benutzer
 
Knatti79
 
Registriert seit: 2008
Ort: Felsberg, Nordhessen
Alter: 41
Beiträge: 46
Standard

Hallo Ihr Liebe,

ja, auch wir wollten eigentlich nur "ein" Katzenbaby, wir nehmen uns doch die Zeit und beschäftigen uns ganz viel mit ihm. Aber ganz ehrlich, nach ein paar Wochen waren wir uns einig - wir können den Katzenkumpel nicht ersetzen.

Also haben wir zu unserem Karlchen, damals 11 Wochen alt, den kleinen Calimero, 13 Wochen, aus dem Tierheim geholt. Nach anfänglichen Knurren und Fauchen sind sie jetzt die besten Kumpel und machen uns viel Freude (wenn man mal den Blödsinn weglässt *lach*).

Hier ein paar Bilder von unseren Süßen

beim Raufen





und beim Kuscheln





beim Verstecken spielen



und beim Anstehen vorm Kaklo



Es ist auf jeden Fall viel schöner für die Katze noch einen Kumpel zu haben, und für die Dosies erst recht.

LG,
__________________
Sandra & Jens mit Karlchen und Calimero

http://up.picr.de/1688942.jpg
Knatti79 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2008, 00:11
  #36
furtessmaus
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: BaWü
Beiträge: 3.763
Standard

so.... die mal auf die schnelle (hatte sie noch auf der festplatte) in teilweise schlechter handybild-qualität
ausserdem muss ich auch üben bilder rein zu stellen, damit ich euch bald mal ein paar fotos von meinen süssen zeigen kann.







furtessmaus ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2008, 00:13
  #37
Katie O'Hara
Forenprofi
 
Katie O'Hara
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 9.276
Standard Noch mehr Gründe.... ?? ....!! büddeschön :-))

Gemeinsam schmeckt's besser





"Laß uns gemeinsam jagen -- wenn jede von uns in eine andere Richtung schaut, sehen wir viiiiiel mehr Mäuse als allein"



Subba Idee!! SO machen wir das.......
__________________
Eure Katie O'Hara

Bitte helft den Draußenmiezen, die versuchen, mit ihren Babies zu überleben!
Bei Euch vor der Haustüre! Schaut aufmerksam hin!


Katie O'Hara ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2008, 10:27
  #38
NellasMiriel
die mit dem Nero tanzt
 
NellasMiriel
 
Registriert seit: 2006
Ort: Gundelfingen an der Donau
Alter: 54
Beiträge: 18.601
Standard


wie wunderbar...


lg Heidi
__________________
stolze Patin von Fischi11´s Ludentier, Cäsar, Cuqui und Zahra
Nepi von Leann;
NellasMiriel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2008, 18:45
  #39
Huibuh70
Erfahrener Benutzer
 
Huibuh70
 
Registriert seit: 2008
Ort: Rhld.Pfalz
Alter: 50
Beiträge: 620
Standard



Katzenhaufen hat allerdings auch Nachteile, wo schlaf ich jetzt??



bei Malley ist es am schönsten




Geändert von Huibuh70 (31.08.2008 um 18:54 Uhr)
Huibuh70 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 31.08.2008, 18:47
  #40
Ute
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von EmiliaGalotti Beitrag anzeigen
Sag das Rosi - der Gummikatze...

 
Mit Zitat antworten
Antwort

bilder, einzelhaltung, katzen, warum zwei katzen besser

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eine oder zwei Katzen, was ist besser ???? joylinchen Verhalten und Erziehung 4 02.03.2015 08:38
Von wegen zwei Katzen sind besser ... JackyG Die Anfänger 15 13.08.2011 10:30
zwei sind besser als eine!!!! kätzchen87 Wohnungskatzen 1 14.11.2009 09:32

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:45 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.