Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.02.2011, 15:55
  #1
alexmart
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 1
Standard 8 Jahre alte Katze übernommen

Hallo,

ich habe seit gestern eine 8 Jahre alte Wohnungskatze. Der Vorbesitzer musst sich auf Grund einer Allergie trennen.

Zwischenzeitlich war sie in Pflege bei seiner Mutter.

Nachdem ihr altes Herrchen weg war und ich sie streicheln wollte, hat sie meine Hand blutig gekratzt.

Dann habe ich sie natürllich erstmal gehen lassen. Sie benutzt ihr Katzenklo, isst ihr Futter und verhält sich ruhig.

Anfangs hat sie geknurrt, wenn ich an ihr vorbei bin. Das hat jetzt nachgelassen.

Allerdings hat sie heute von sich aus meine Nähe gesucht. Sie hat ihren Kopf an meine Hand geschmiegt und dann gebissen / geknabbert. Allerdings nicht geschnurrt oder geknurrt.

Ich weiß jetzt nur nicht, wie ich den Biss bzw. das Geknabbere (es tat nicht sonderlich weh und ich habe auch nicht geblutet) deuten soll. Das hat sie auch gestern einmal gemacht. Danach haut sie dann immer schnell ab, denn mehr aus Erschrockenheit habe ich Aua gerufen.

Ich hatte früher eine Katze, die hat sich ohne Knabern streicheln lassen und hat immer geschnurrt.

Ich bin jetzt sehr verunsichert, ob sich eine Freundschaft mit der Katze entwickeln kann, oder ob die Umgewöhnung ihr so große Probleme macht, dass ich zu ihrem Besitzer zurückgeben soll. Wir haben nämlich erstmal ein Probewohnen vereinbart.

Ich bin über jede Zuschrift dankbar!

Mit freundlichen Grüßen
Alexander


PS: Ich habe diese Frage nirgends sonst gestellt.
alexmart ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 13.02.2011, 16:00
  #2
Seraphin
Forenprofi
 
Seraphin
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bochum
Alter: 44
Beiträge: 2.835
Standard

Hallo Alexander,

lass ihr Zeit!!
Sie ist seit gestern bei dir,alles ist neu,vielleicht ist sie nicht nur unsicher sondern verängstigt.

Rede leise und ruhig mit ihr,biete ihr Leckerchen aus der Hand an und lass ihr erstmal den ersten Schritt.

Das sie schon von alleine zu dir kam,ist doch schonmal ein Schritt in die richtige Richtung.

Nehmt euch Zeit!
Geb sie nicht wieder zurück,denn dann wird sie die Welt garnicht mehr verstehen.
__________________
LG von Ramona,Seraphin,Fluse,Simba,Douglas,Urmeliii,
Baghira,Maja und Cara!
Mein Engel Tyson,für immer im Herzen!
Seraphin ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2011, 16:01
  #3
amylein
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 2.803
Standard

Die Katze ist erst einen Tag bei dir - lass ihr Zeit.. .. Es wäre fatal jetzt schon zu entscheiden wie es weiter geht. Für die Katze ist das eine große Umstellung an die sie sich erstmal gewöhnen muss.

Meine Marie knabbert auch gerne mal beim schmusen auf meinen Händen rum.

Berichte doch einfach weiter, wie es bei euch so läuft .. Finde es super, dass du der Katze eine Chance gibst
amylein ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2011, 16:15
  #4
schattenkatz
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 840
Standard

Lieber Alexander,

in meinen Ohren hört sich das bei euch schon mal recht gut an. Lass der Süßen einfach ein bisschen Zeit. Sie ist vermutlich ziemlich verunsichert und weiß nicht so recht, was sie mit der Situation anfangen soll. Aber dass sie direkt zu dir kommt und auch schon leichte Liebesbisse verteilt ist ein sehr gutes Zeichen. Denn das von dir beschriebene Beißen ist meist eher ein kleiner Liebesbeweis in Form von sanftem Knabbern. Sie will dir nicht wehtun.
Und vielleicht kommt das Schnurren einfach noch, oder es ist bei ihr, wie bei dem Kater einer Freundin von mir. Der schnurrt oft so leise, dass man wirklich fast den Kopf auf seine Brust legen muss, um mehr als die Vibrationen mitzukriegen.

Du machst das schon super und ich möchte dir persönlich auch danken, dass du einem älteren Tier eine Chance gegeben hast und dieser Katze ein liebevolles Heim bietest.
__________________
Für alle, die nur EIN EINZIGES Kätzchen haben wollen und es ja soooooo großmütig mit 6-8 Wochen vom Bauernhof oder einem "Züchter" "gerettet" haben, folgendes Zitat:

Zitat:
As the exasperated chinese zookeeper said to the last male panda in the world: F*CK THAT!
Ben "Yahtzee" Croshaw (Zero punctuation)- Escapist Magazine
schattenkatz ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

8 jahre alte katze, beißt, eingewöhnung, knabbert

« Vorheriges Thema: Irgendwas scheint nicht zu stimmen... | Nächstes Thema: Suche passende Katze für mich »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
5 Jahre alte Katze zu 1 1/2 jährigen? Liam1992 Eine Katze zieht ein 2 02.09.2014 11:38
16 Jahre alte Katze und Freigang Bananchen Freigänger 10 22.04.2013 23:29
Zusammenführung: 6Monate alte Katze bekommt 2,5 Jahre alte Spielgefährtin.Tips? Kate* Die Anfänger 5 26.11.2012 13:09
11 Jahre alte Katze und nie stubenrein peka1 Verhalten und Erziehung 6 23.11.2010 22:08
3 Jahre alte Katze und Kumpel Mirko Wohnungskatzen 10 07.05.2010 15:05

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:25 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.