Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.01.2011, 13:44
  #46
jata04
Forenprofi
 
jata04
 
Registriert seit: 2009
Ort: Neumünster
Beiträge: 1.542
Standard

Zitat:
Zitat von Frankendosis Beitrag anzeigen
Das hab ich mir dazu auch gedacht. Und noch dazu versteh ich nicht ganz, was man daran witzig finden kann.... aber gut.

Was daran witzig ist, nunja es gibt ja genug die sich drüber aufregen.

Aber es wurde ja nun auch schon alles geschrieben, mehr kann man sowieso nicht machen. Elend wird es immer und überall geben.
__________________
Ein Hund denkt: Sie lieben mich, sie pflegen mich, sie füttern mich. Sie müssen Götter sein.
Eine Katze denkt: Sie lieben mich, sie pflegen mich, sie füttern mich. Ich muss ein Gott sein.
jata04 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 12.01.2011, 13:45
  #47
cheetah89
Erfahrener Benutzer
 
cheetah89
 
Registriert seit: 2010
Ort: Berlin
Beiträge: 276
Standard

*sprachlos bin* Wie bitte geht das bzw. WAS SOLL DAS???
*tief durchatmen, Christin, komm wieder runter...*


Also
1. wenn die TE sich schon die Zeit nimmt, so einen langen (und unverständlichen) Text hier reinzustellen, dann hätte sie sich auch die Zeit, mal eben EIN WORT in die Suchfunktion einzugeben und schon hätte sie einen Anhaltspunkt. Wie kann man nur bei solch einem Thema nur schnell mal was schreiben nach dem Motto "eigentlich müsst ich ja ins Bett, Papa wird bestimmt schimpfen". Also bitte, wenn man kaum Zeit hat, soll man es lassen und an einem anderen Tag schreiben, wenn man Zeit dafür hat!
2. WIE KANN MAN SICH UNTER DIESES UMSTÄNDEN EIN TIER ANSCHAFFEN????????????????????????????? Weder die Eltern haben Ahnung noch WOLLEN sie dass es der Katze gutgeht, noch scheint sich die TE richtig für das Tier zu interessieren (meine Meinung/Gefühl). Ich kann doch kein Tier draußen mal schnell vom "Tiermarkt" (ist das nicht sogar verboten?) holen und meiner Tochter vor die Nase setzen!!! Das geht doch nicht!!! Mann Mann Mann, bei diesen Leuten läuft was schief. Sorry wenn ich das jetzt so sage, aber jeder normale Menschenverstand sagt mir doch: Wenn ich kaum/kein Geld für ein Tier habe (geschweige denn für laufende Kosten und den TA), dann schaff ich mir doch lieber keins an!!! Dann lieber ne Plüschkatze, die brauch nicht viel und ist pflegeleichter...
3. bitte bitte gebt das arme Tierchen in bessere Hände und unterstützt nicht nochmal so einen Tierquäler auf der Straße!!! Bringt die Mietz in ein TH oder zu einer verantwortungsvollen Person, wo sie ein Katzengerechtes Leben führen kann, was ihr auch zusteht!!! Oder willst du, dass man dich unter einer Herde Affen hällt und du leidest? Und keiner kümmert sich um dich und um deine Wünsche?!

So, das musste jetzt mal raus, also sowas hab ich echt noch nie gehört...
*mich langsam wieder beruhig*
__________________
Liebe Grüße

Christin & ihre 2 Knalltüten



http://img808.imageshack.us/img808/4...5445129249.jpg

Geändert von cheetah89 (13.01.2011 um 16:29 Uhr)
cheetah89 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2011, 14:47
  #48
eriJJ
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 21
Standard

Zitat:
Zitat von Rovena Beitrag anzeigen
Hallo eriJJ, Du schreibst Du wohnst in der Nähe von Gummersbach. Meine Eltern wohnen da auch, also kann ich Dir die Tierärztin Frau Weber-Noss in Wiehl empfehlen, sie arbeitet auch auf Rechnung wenn ihr die Kosten nicht alle auf einmal bezahlen könnt.

Falls Du das Kätzchen abgeben möchtest - was ich hier auch für die beste Lösung haltem so leid es mir für Dich tut - dann bringt sie bitte ins Tierheim nach Wipperfürth. Zur Not helf ich Dir dabei, ich wohne nicht weit weg vom Tierheim.
Ins von GM nähere Tierheim Koppelweide würd ich kein Tier bringen, die sind total überfüllt + schlechter Ruf, Wipperfürth hat noch Kapazitäten und macht einen deutlich besseren Eindruck.
Kannst du mir die internet adresse geben weil meine schwester wohnt in wiehl ich kann die fragen weil sie kümmert sich darum so wie meine eltern ist die nicht also hp bitte
eriJJ ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2011, 14:52
  #49
eriJJ
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 21
Standard

Zitat:
Zitat von Quasy Beitrag anzeigen
Tatoo ca. 18€
Wie tattoo wie bei einem mensch oder so ich versteh das jetzt nicht
eriJJ ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2011, 14:53
  #50
eriJJ
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 21
Standard

Zitat:
Zitat von eriJJ Beitrag anzeigen
Wie tattoo wie bei einem mensch oder so ich versteh das jetzt nicht
Ich habe meine schwester jetzt gefragt und jetzt hoffen macht sie es nicht muss ich leider meine Luna abgeben ;( ohh mann ich wein jetzt schon
eriJJ ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2011, 15:16
  #51
Jo_Frly!
Forenprofi
 
Jo_Frly!
 
Registriert seit: 2008
Ort: München
Alter: 34
Beiträge: 4.649
Standard

Zitat:
Zitat von eriJJ Beitrag anzeigen
Wie tattoo wie bei einem mensch oder so ich versteh das jetzt nicht
Man tätowiert den Katzen ein Kennzeichen ins Ohr, damit sie nicht verloren gehen. Wie bei einer Kuh der gelbe Klipp im Ohr.

Ganz ehrlich EriJJ, du und deine Familie ihr habt mit der Katze sehr unüberlegt gehandelt. Man informiert sich, bevor man sich ein Tier anschafft. Ihr solltet wissen, dass eine Katze gute 20 Jahre alt werden kann. Wenn man dafür kein Geld hat, dann seh' ich ehrlich gesagt schwarz für die Zukunft.
Ein Tier kostet nun mal. Ob es jetzt der Tierarzt ist (Grundlegende Sachen wie Impfungen, Kastration, Check-Ups oder Operationen, Krankheiten) oder Fressen... Habt ihr euch überlegt, was ihr macht, wenn die Katze von einem Auto angefahren wird? Ein Kollege von mir musste mit seiner Katze in die Tierklinik, nachdem sie angefahren wurde. Gebrochenes Bein und Hüfte ebenfalls. 2200 Euro musste er dafür zahlen! Was ist, wenn euch ebenfalls sowas passiert? Jeder Katzenbesitzer muss mal wegen irgendwas zum Tierarzt!
Eine Katze bleibt nicht 20 Jahre lang gesund und schläft dann friedlich ein!

Also tut was vernünftiges und gebt die Katze ab! Lass dir das von erfahrenen Katzenbesitzern sagen!
__________________

Rocky für immer im Herzen...du fehlst
Jo_Frly! ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2011, 15:32
  #52
citro
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 101
Standard

Zitat:
Zitat von eriJJ Beitrag anzeigen
Ich habe meine schwester jetzt gefragt und jetzt hoffen macht sie es nicht muss ich leider meine Luna abgeben ;( ohh mann ich wein jetzt schon
Denkst du es interessiert wen, wenn du weinen musst, weil ihr nicht 1sekunde nachgedacht habt, bevor ihr ne Katze organisiert?

Hast du eigentlich das Gefühl die Katze kostet pro Monat 0Euro? Und dass sie sich nur von Mäusen ernäht und niemals krank werden kann, geschweige denn nicht Kastriert wird usw?

Hoffentlich kann sie es nicht machen und du musst die Katze abgeben. Nicht mal Geld für den TA aber ne Katze anschaffen...

Solchen Leuten wie euch sollte man Tiere verbieten.

ist zwar hart aber wahr.
citro ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2011, 15:43
  #53
Babschn
Neuer Benutzer
 
Babschn
 
Registriert seit: 2011
Ort: Rottal-Inn
Alter: 32
Beiträge: 25
Standard

ich glaub nicht, was ich da lese!?

Sorry, aber wieso habt ihr euch nicht vorher informiert, bevor ihr euch die Katze zugelegt habt? Das ist doch wirklich absolutes Grundwissen, dass eine Katze geimpft und kastriert werden muss. Und für eine artgerechte Haltung muss man halt eben etwas Geld ausgeben - das muss man aber VORHER wissen!

Eine Katze ist kein Spielzeug, dass man sich eben so besorgt. Da gehört Veranwortung dazu!!!

Sorry, aber da könnt ich mich sowas von aufregen

Ich glaube, du bist einfach noch zu jung, um mit Tieren verantwortungsbewusst umzugehen. Wenn du deiner Katze wirklich was gutes tun willst, dann geb sie ans Tierheim oder an eine pflichtbewusste Familie ab - Bitte!

Bevor du dir ein Tier zulegst, musst du dich gründlich über dessen artgerechte Haltung und die damit verbundenen Kosten informieren.
__________________
LG von Babsi
mit Chaubau und Schmöky

http://img51.imageshack.us/img51/120/catsignature.png

Katzen sitzen immer an der falschen Seite der Tür.
Babschn ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2011, 20:00
  #54
nadir
Erfahrener Benutzer
 
nadir
 
Registriert seit: 2009
Ort: Köln
Beiträge: 406
Standard

dont´feed the troll
nadir ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 14.01.2011, 21:17
  #55
IceTea
Erfahrener Benutzer
 
IceTea
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 382
Standard

Ich geh jetzt einfach mal davon aus, dass es keine Verarsche ist.....



Zitat:
Zitat von citro
Denkst du es interessiert wen, wenn du weinen musst, weil ihr nicht 1sekunde nachgedacht habt, bevor ihr ne Katze organisiert?
So etwas find ich jetzt echt etwas extrem. Nicht weil ich das Verhalten ok finde (ganz und gar nicht) aber wenn die Texte der TE der Wahrheit entsprechen ist sie 12 (!) Jahre alt. In dem Alter vertraut man für gewöhnlich seinen Eltern und geht davon aus, dass die schon verantwortungsbewusst handeln.

Und immerhin scheint sie sich ja um die Katze zu sorgen, sonst würde sie wohl nicht hier schreiben. Würde es sich bei der TE um erwachsene Person handeln, würd ich das natürlich anders sehen.

@TE: Hast du nun deine Schwester gefragt ob sie die Kosten übernimmt? (Sorry hab das nicht ganz verstanden). Du sagst sie ist nicht so wie deine Eltern, wäre es denn eine Option, dass sie sich der Katze annimmt?
__________________
Ein Hund sitzt neben Dir, während Du arbeitest, eine Katze sitzt auf Deiner Arbeit.
Pam Brown
IceTea ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2011, 22:37
  #56
lilliefee0
Erfahrener Benutzer
 
lilliefee0
 
Registriert seit: 2010
Ort: irgendwo im nirgendwo ^^
Alter: 37
Beiträge: 477
Standard

ernsthaft, sowas verstehe ich nicht....

wenn das wirklich ernst gemeint ist dann ist eriJJ ein 13 jähriges Kind das sich wirklich so viel gedanken macht um des Katzel wie man mit knapp 13 und evtl "eingeschränkten möglichkeiten" kann.

was ich nicht verstehe sind dann diese ELTERN, oder was meint ihr?

auf EriJJ rumplöppern nutzt ja nichts, aber wenn du mich hörst, Kind: lass deine Eltern mal lesen was hier geschrieben wurde.

Eure Luna ist ein lebewesen, und wenn ihr sie nicht mindestens kastrieren (ja, heisst bei weblichen katzen auch so) und impfen lasst werden die restlichen tierarztkosten noch höher und das arme katzerl hat kein schönes Leben.

Ganz davon abgesehen dass man sich so ein Lebewesen nicht als spielzeug kauft (und bei gummersbach gibt es keinen "tiermarkt", damit muss etwas anderes gemeint sein), und dass man dafür sorgen muss wie für ein Kind das im haushalt lebt, wenn man vor dem Leben nur ein bisschen respekt hat.

Ich schieb hier nicht EriJJ den schwarzen peter zu. Er/sie soll den Eltern das hier mal zu lesen geben. Er/sie scheint sich ja gedanken zu machen über tierarzt etc, während es für den vater wohl "zu teuer" ist?

wie gesagt, EriJJ, kontaktiere das Tierheim Wipperfürth
http://www.tierheim-wipperfuerth.de/

und bitte sie, dir zur seite zu stehen.

Für Luna.

Geändert von lilliefee0 (14.01.2011 um 22:47 Uhr)
lilliefee0 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2011, 22:43
  #57
lilliefee0
Erfahrener Benutzer
 
lilliefee0
 
Registriert seit: 2010
Ort: irgendwo im nirgendwo ^^
Alter: 37
Beiträge: 477
Standard

Zitat:
Zitat von cheetah89 Beitrag anzeigen
1. wenn die TE sich schon die Zeit nimmt, so einen langen (und unverständlichen) Text hier reinzustellen, dann hätte sie sich auch die Zeit, mal eben EIN WORT in die Suchfunktion einzugeben und schon hätte sie einen Anhaltspunkt. Wie kann man nur bei solch einem Thema nur schnell mal was schreiben nach dem Motto "eigentlich müsst ich ja ins Bett, Papa wird bestimmt schimpfen". Also bitte, wenn man kaum Zeit hat, soll man es lassen und an einem anderen Tag schreiben, wenn man Zeit dafür hat!
dann überleg dir mal wie das war als du 12 warst.
das was WIR wissen weiss EriJJ noch nicht. und man darf vielleicht nur gewisse zeiten an den computer und muss um spätestens 10 uhr abends ins bett!!!!!
wenn das alles ernst ist ist die/der TE 12! Da musste ICH um 9 in der falle sein (durfte aber noch lesen) und hatte nur sehr limitierte computerzeit (nur schreiben für schule, nix internet-hatten wir damals noch nicht)! google suchen etc, so superchick und schnell wie ich das heute kann, konnte ich damals auch noch nicht. da gabs noch sowas wie algebra, geometrie und sich tatsächlich auch um meine katze kümmern, spielen, gedanken machen etc.... FORUM hatte ich damals noch keines, wo ich ich hin hätte wenden können als meine eltern ein 5 wochen altes katzel angeschleppt hatten, dieses extrem aggressiv wurde, und dann von den eltern fett gefüttert!

Geändert von lilliefee0 (14.01.2011 um 22:47 Uhr)
lilliefee0 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ist das normal? Pactain Innere Krankheiten 11 25.07.2013 15:56
Ist das normal?? schneckerla Verhalten und Erziehung 17 05.12.2008 08:56
Ist das normal? HollyMaus Verhalten und Erziehung 2 29.11.2008 18:49
Ist das normal???? Nessi.L. Sonstiges 0 11.10.2008 15:45

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:44 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.