Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.12.2010, 13:15   #1
Cyen
Erfahrener Benutzer
 
Cyen
 
Registriert seit: 2010
Ort: Nimmerland
Beiträge: 556
Unglücklich Hilfe! Gelsticker gefressen...

Zunächst einmal: Es tut mir leid falls das hier das falsche Forum sein sollte, aber irgendwie hat mich die Panik ein wenig gepackt.

Unser kleiner Kater (bald 6 Monate alt) ist ein ziemlicher Tollpatsch und leider auch ein kleiner Dödel. Wir haben eigentlich ständig ein Auge auf ihn, aber heute hat er urplötzlich sein Interesse an den Gelstickern entdeckt, die ich vor über 4 Wochen bei Aldi gekauft habe und an die Fenster gepatscht habe. Ich habe gerade noch gesehen, wie er eine Runde Gelschneeflocke gekaut hat. Bin hingerannt und wollte sie ihm aus dem Maul nehmen, aber da hat er sie schon verschluckt. Das ging alles so schnell...Normalerweise schafft er es nichtmal weiche Leckerlis zu kauen geschwiegeden zu schlucken - aber nein - der Gelsticker muss ja klappen....seufz
Ich weiß leider nicht welche Größe er geschluckt hat. Gibt einmal 20 cent große und einmal 1 Euro große....dicke(3-5mm) Gelsticker.

Ich habe schon Notfalltierärzte rausgesucht hier in Berlin, aber ich hoffe natürlich das nichts weiter ist.... Wir beobachten ihn die ganze Zeit. Wäre ich doch nur ein bisschen schneller gewesen

Ich habe so Angst, dass diese Dinger giftig für seinen Organismus sind.
__________________
http://i351.photobucket.com/albums/q...i/IMG_2614.png

Loki - Für immer in meinem Herzen ♥
(17.08.2010-24.02.2012)

Geändert von Cyen (25.12.2010 um 13:30 Uhr)
Cyen ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 25.12.2010, 13:28   #2
Irm
Forenprofi
 
Irm
 
Registriert seit: 2009
Ort: Berlin
Beiträge: 4.958
Standard

also, da Gelsticker unter "Spielzeug" verkauft werden, dürften sie - nach menschlichem Ermessen - nicht giftig sein !! versuche mal, nach Inhaltsstoffen zu googlen, das wird ein TA auch wissen wollen, falls Du da anrufst ..

Edit: ich finde nix von giftig darf ja auch nicht, Kinder könnten das doch auch essen

Wenn Du Malzpaste da hast, dann gib dem Vielfraß was davon, damits leichter wieder hinten raus kommt
__________________
Grüße von Irm mit Leyla und Tommy

Geändert von Irm (25.12.2010 um 13:35 Uhr)
Irm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2010, 13:30   #3
chaosmamaa
Erfahrener Benutzer
 
chaosmamaa
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 1.497
Standard

ruf bitte mal bei der Giftnotruf in deinem Bereich an, ich meine, dass die Teile giftig sind. Wenn das so sein sollte, muss man handeln, bevor Symptome kommen!
__________________
Gruß
Chaosmamaa

http://img35.imageshack.us/img35/4918/signetzkatzen.jpg

Seit ich das Wort "Dings" kenne, kann ich ALLES erklären!
chaosmamaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2010, 13:30   #4
chaosmamaa
Erfahrener Benutzer
 
chaosmamaa
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 1.497
Standard

Zitat:
Zitat von Irm Beitrag anzeigen
also, da Gelsticker unter "Spielzeug" verkauft werden, dürften sie - nach menschlichem Ermessen - nicht giftig sein !! versuche mal, nach Inhaltsstoffen zu googlen, das wird ein TA auch wissen wollen, falls Du da anrufst ..
Schokolade ist nach menschlichem Ermessen auch nicht giftig...
__________________
Gruß
Chaosmamaa

http://img35.imageshack.us/img35/4918/signetzkatzen.jpg

Seit ich das Wort "Dings" kenne, kann ich ALLES erklären!
chaosmamaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2010, 13:31   #5
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.525
Standard

Ruf bitte umgehend in der Giftnotrufzentrale an.
http://www.kindergesundheit-info.de/giftnotruf2.0.html

Es könnte giftig sein oder sich im Magen auflösen oder verhärten.

Mach dich umgehend schlau wie gefährlich die sind und was du unternehmen sollst!!
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse
Petra-01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2010, 13:31   #6
Farfalla
Erfahrener Benutzer
 
Farfalla
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 130
Standard

Ich drück mal die Daumen dass nichts schlimmes passiert und beim nächsten mal pappste die Dinger einfach in einer Höhe an wo Katerchen nicht rankommt
__________________
http://www.gif-paradies.de/gifs/tier...katze_0010.gif...für immer ungezähmt
Farfalla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2010, 13:37   #7
Cyen
Erfahrener Benutzer
 
Cyen
 
Registriert seit: 2010
Ort: Nimmerland
Beiträge: 556
Standard

So hab gerade mal schnell angerufen und die Dame am Telefon meinte, dass sie nicht für Tiere, nur für kleine Kinder Auskunft geben kann. Allerdings meinte sie das die Gelsticker generell nicht giftig sind und Kinder auch keine Probleme damit haben. Aussagen über das Verhalten bei Katzen im Magen-Darm-Trakt konnte sie nicht machen .___.
Zurzeit liegt der Kleine hier ruht und schnurrt.
__________________
http://i351.photobucket.com/albums/q...i/IMG_2614.png

Loki - Für immer in meinem Herzen ♥
(17.08.2010-24.02.2012)
Cyen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2010, 13:37   #8
Irm
Forenprofi
 
Irm
 
Registriert seit: 2009
Ort: Berlin
Beiträge: 4.958
Standard

Zitat:
Zitat von chaosmamaa Beitrag anzeigen
Schokolade ist nach menschlichem Ermessen auch nicht giftig...
und Du meinst, eine Gift-Notrufzentrale sei spezialisiert auf Katzen ?

Trotzdem drücke ich die Daumen - und bei einem TA, der Notdienst hat, anrufen, kann nicht schaden !
__________________
Grüße von Irm mit Leyla und Tommy
Irm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2010, 13:39   #9
Irm
Forenprofi
 
Irm
 
Registriert seit: 2009
Ort: Berlin
Beiträge: 4.958
Standard

Zitat:
Zitat von Cyen Beitrag anzeigen
So hab gerade mal schnell angerufen und die Dame am Telefon meinte, dass sie nicht für Tiere, nur für kleine Kinder Auskunft geben kann. Allerdings meinte sie das die Gelsticker generell nicht giftig sind und Kinder auch keine Probleme damit haben. Aussagen über das Verhalten bei Katzen im Magen-Darm-Trakt konnte sie nicht machen .___.
Zurzeit liegt der Kleine hier ruht und schnurrt.
jetzt haben wir gleichzeitig geschrieben also gib Malzpaste, oder Butter oder Lachsöl, irgendwas was hilft, das wieder hinten raus zu befördern
__________________
Grüße von Irm mit Leyla und Tommy
Irm ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 25.12.2010, 13:40   #10
chaosmamaa
Erfahrener Benutzer
 
chaosmamaa
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 1.497
Standard

Zitat:
Zitat von Irm Beitrag anzeigen
und Du meinst, eine Gift-Notrufzentrale sei spezialisiert auf Katzen ?

Trotzdem drücke ich die Daumen - und bei einem TA, der Notdienst hat, anrufen, kann nicht schaden !
der TA kann nichts über die toxische Wirkung sagen... das kann nur der Giftnotruf, weil die Datenbanken für alles haben...
Wer weiß denn so genau, was in diesen Teilen drin ist?
__________________
Gruß
Chaosmamaa

http://img35.imageshack.us/img35/4918/signetzkatzen.jpg

Seit ich das Wort "Dings" kenne, kann ich ALLES erklären!
chaosmamaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2010, 13:41   #11
chaosmamaa
Erfahrener Benutzer
 
chaosmamaa
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 1.497
Standard

Zitat:
Zitat von Irm Beitrag anzeigen
jetzt haben wir gleichzeitig geschrieben also gib Malzpaste, oder Butter oder Lachsöl, irgendwas was hilft, das wieder hinten raus zu befördern
Genau!!!

und viel Trinken lassen!!!
__________________
Gruß
Chaosmamaa

http://img35.imageshack.us/img35/4918/signetzkatzen.jpg

Seit ich das Wort "Dings" kenne, kann ich ALLES erklären!
chaosmamaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2010, 13:44   #12
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.525
Standard

Zitat:
Zitat von Cyen Beitrag anzeigen
So hab gerade mal schnell angerufen und die Dame am Telefon meinte, dass sie nicht für Tiere, nur für kleine Kinder Auskunft geben kann. Allerdings meinte sie das die Gelsticker generell nicht giftig sind und Kinder auch keine Probleme damit haben. Aussagen über das Verhalten bei Katzen im Magen-Darm-Trakt konnte sie nicht machen .___.
Zurzeit liegt der Kleine hier ruht und schnurrt.
Ich habe auch mal gesucht, es ist vom Material TPR und anscheinend nicht giftig. Auch enthält es keine Weichmacher.

Anscheinend ist die Gefahr jetzt nicht akut.
Aber ich würde wohl doch noch mal bei einem TA nachfragen und dann genau beobachten wie er sich verhält und ob das Teil wieder raus kommt. Öl oder Malzpaste großzügig verabreicht würde ich auch geben damit es möglichst schnell ausgeschieden wird.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse
Petra-01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2010, 13:44   #13
Irm
Forenprofi
 
Irm
 
Registriert seit: 2009
Ort: Berlin
Beiträge: 4.958
Standard

Zitat:
Zitat von chaosmamaa Beitrag anzeigen
der TA kann nichts über die toxische Wirkung sagen... das kann nur der Giftnotruf, weil die Datenbanken für alles haben...
Wer weiß denn so genau, was in diesen Teilen drin ist?
lies doch einfach erst, was ich schreibe (2. Post hier), bevor Du mich anmachst. Danke.
__________________
Grüße von Irm mit Leyla und Tommy
Irm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2010, 13:47   #14
Cyen
Erfahrener Benutzer
 
Cyen
 
Registriert seit: 2010
Ort: Nimmerland
Beiträge: 556
Standard

Beim TA kam ich gerade nicht durch. Ich versuche es gleich nochmal.

Malzpaste, Butter oder Lachsöl?
Also Butter hätte ich....der Kleine hätte sich wirklich keinen unpassenderen Tag aussuchen können, wo doch alles dicht hat. Mein kleiner Depp *liebt ihn über alles*
__________________
http://i351.photobucket.com/albums/q...i/IMG_2614.png

Loki - Für immer in meinem Herzen ♥
(17.08.2010-24.02.2012)
Cyen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2010, 13:47   #15
chaosmamaa
Erfahrener Benutzer
 
chaosmamaa
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 1.497
Standard

Zitat:
Zitat von Irm Beitrag anzeigen
lies doch einfach erst, was ich schreibe (2. Post hier), bevor Du mich anmachst. Danke.
Das ist bei zeitgleichem posten nicht so einfach...

aber ich gelobe Besserung, und werde in Zukunft vor dem Absenden noch mal meine Kristallkugel befragen
__________________
Gruß
Chaosmamaa

http://img35.imageshack.us/img35/4918/signetzkatzen.jpg

Seit ich das Wort "Dings" kenne, kann ich ALLES erklären!
chaosmamaa ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Shorty hat Kot gefressen Malina Verhalten und Erziehung 1 11.01.2014 23:31
Plastik gefressen springmaus Verdauung 0 16.08.2013 08:56
Studentenfutter gefressen! Chrianor Ernährung Sonstiges 19 19.01.2012 09:47
Plastespielzeug gefressen Brixton Verdauung 6 13.02.2011 15:54

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:36 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.