Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.12.2010, 23:56
  #1
Kätzli
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 24
Standard Katzenbabys so früh wie möglich?

Hallo!


Habe ja shon geschrieben, über die Babys, und so weiter.

Über die Situation mit meiner CHefin mit den 12 Katzen und inzucht.


Es heißt, Katzenbabys ab 12-14 Wochen nehmen.



Macht es bei MEINEN(den Babys der CHefin) Sinn, sie früher zu mir zu nehmen, und zu erziehen?

Wenn ich 8-9h weg bin, dann haben die Zwei sich. Und wenn ich dann Abends da bin, dann kann ich ja vielleicht noch ein bisschen Einfluß auf deren Entwicklung nehmen. Falsch?
Kätzli ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 11.12.2010, 23:58
  #2
locke1983
Forenprofi
 
locke1983
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nähe Trier
Beiträge: 15.997
Standard

Falsch!

Du solltest bitte erstmal dafür sorgen, dass sich an der Situation auf dem Hof was ändert.

Oder willst du "aussuchen" gehen, welches Kätzchen ein schönes Leben bei dir führen darf und welches "verrecken" kann!?!?!?
__________________
Es grüßt Bianca mit Luna, Piper & Wookie


Förderverein Eifeltierheim
Der Förderverein Eifeltierheim bei Facebook
Eifeltierheim Altrich
locke1983 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2010, 00:01
  #3
Kätzli
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 24
Standard

Zitat:
Zitat von locke1983 Beitrag anzeigen
Falsch!

Du solltest bitte erstmal dafür sorgen, dass sich an der Situation auf dem Hof was ändert.

Oder willst du "aussuchen" gehen, welches Kätzchen ein schönes Leben bei dir führen darf und welches "verrecken" kann!?!?!?

Die Situation werde ich versuchen, zu ändern!!!

Ich bin nicht so einer!!!


Aber wenn ich zwei Geschwister da rausholen kann???

Sie verschenkt auch viele Katzenbabys an Bekannte in der STadt.

Und danach meiner Chefin sagen kann, was Sache ist?
Kätzli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2010, 00:09
  #4
umpfi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 331
Standard

Ganz blöde situation, dass es deine chefin ist

aber ich finde es auch VÖLLIG FALSCH kitten früher zu sich zu holen wenn kein wirklicher grund dafür besteht

du bist nunmal keine katze, erst recht keine erfahrene mutterkatze oder ein "katzenrudel" mit sozialstruktur etc und kannst den kleinen nicht beibringen, wie man sich als katze so verhält!
du könntest ihnen nur zeigen wie du willst dass sie sich verhalten, das hat dann aber nichts mit sozialisation zu tun...
mal ganz platt ausgedrückt jetzt

an deiner stelle würde ich versuchen, alle kitten in gute hände zu vermitteln und mit deiner chefin freundlcih aber bestimmt klartext zu reden, es gibt menschen die einfach vergessen, dass tiere lebewesen mit rechten und geist sind...

aber lass die kitten noch da!
umpfi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2010, 11:28
  #5
Simpat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Alter: 55
Beiträge: 5.118
Standard

Diese Phase ist für die Entwicklung der Kitten sehr wichtig, sie sollten auf jeden Fall bis mind. zur 12.Woche besser noch 14.-16.Woche bei der Mutter und den Geschwistern bleiben, da lernen sie auch sich etwas zu benehmen, weil sie bei der Mutter keine Narrenfreiheit mehr haben und beim Spielen Zähne und Krallen nicht einzusetzen. Glaub mir, du wirst der Katzenmutter dankbar sein, für dass was sie in dieser Zeit lernen.
__________________
Leben und leben lassen.

LG Petra und die Bärchen Sue, Murphy und Felix
Simpat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2010, 11:42
  #6
chaosmamaa
Forenprofi
 
chaosmamaa
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 1.497
Standard

Wie gut kannst du mit ihr reden?

Falls du gut reden kannst.... dreh es doch andersrum...
nimm die Mutter mit Kitten auf, ( natürlich nur um sie zu entlasten *flööööt* )
wenn die Kitten 12 Wochen alt sind, läßt du die Mutter kastrieren und gibst sie zurück.
So hast du 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Deine sind raus aus dem Umfeld, und es gibt von dieser Katze keine weiteren Nachkommen....
__________________
Gruß
Chaosmamaa

Seit ich das Wort "Dings" kenne, kann ich ALLES erklären!
chaosmamaa ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2010, 12:09
  #7
racoonie
Forenprofi
 
racoonie
 
Registriert seit: 2008
Ort: Leipzig
Alter: 39
Beiträge: 4.916
Standard

Aber es ist meines Wissens illegal eine fremde katze zu kastrieren ohne einverständnis des Besitzers und sie kann dich dafür anzeigen wegen sachbeschädigung. versuche lieber vernünftig mit ihr zu reden, dass sie ihre katze kastrieren lässt, als dass du dich strafbar machst.
__________________
Liebe Grüße Anja und die Fellmonster Kylie, Leyla, Idefix, Bailey, Cosmopolitan, Easy Lover und Lyra-Staksi

racoonie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2010, 12:14
  #8
Katzenwaisen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Richtig, es ist Sachbeschädigung und man macht sich strafbar....

Ich sehe es auch so, versuch mit ihr zu reden... Hier findest Du so viele Argumente pro Kastration...

Geändert von Katzenwaisen (12.12.2010 um 12:20 Uhr)
 
Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2010, 12:18
  #9
chaosmamaa
Forenprofi
 
chaosmamaa
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 1.497
Standard

Zitat:
Zitat von racoonie Beitrag anzeigen
Aber es ist meines Wissens illegal eine fremde katze zu kastrieren ohne einverständnis des Besitzers und sie kann dich dafür anzeigen wegen sachbeschädigung. versuche lieber vernünftig mit ihr zu reden, dass sie ihre katze kastrieren lässt, als dass du dich strafbar machst.
Habe ich irgendwo geschrieben, dass das ohne Einverständnis passieren soll????

Ich schwatze solchen Leuten die Katze ab... und lasse sie auf meine Kosten kastrieren... natürlich MIT Einverständnis!!! Quasi als Bezahlung für meine Leistungen... Die meisten haben nämlich nur das Problem, dass ihnen die Kastra zu teuer ist, und es ist ihnen eigentlich Recht, wenn es jemand anderes bezahlt.

Wenn man gut reden kann, klappt das sehr oft!
chaosmamaa ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 12.12.2010, 12:20
  #10
Katzenwaisen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hast Du nicht, es kam aber irgendwie so rüber....
 
Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2010, 13:08
  #11
nikita
Forenprofi
 
nikita
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 3.282
Standard

Zitat:
Zitat von chaosmamaa Beitrag anzeigen
Falls du gut reden kannst.... dreh es doch andersrum...
nimm die Mutter mit Kitten auf, ( natürlich nur um sie zu entlasten *flööööt* )
wenn die Kitten 12 Wochen alt sind, läßt du die Mutter kastrieren und gibst sie zurück.
In einer Wohnung mit 54 qm?

Wie lange wird sie noch deine Chefin sein bzw. wie lange möchtest du dort noch arbeiten?
Bist du auf diese Stelle angewiesen oder gibt es in deinem Bereich genügend freie Stellen?

Das sind, meiner Meinung nach, wichtige Fragen. Schließlich kann man von der TE nicht verlangen, dass sie ihre Chefin anzeigt, wenn sie auf den Job angewiesen ist.

Das ist eine blöde Situation, aber wenn du den Job behalten musst, dann hilft nur, vorsichtig und freundlich über die Katzen zu reden.
Vielleicht sagen, dass man gern helfen würde und mal anfragen, ob Kastrationen möglich wären angesichts der kranken Kätzchen.

Wenn du dort ohnehin bald aufhören kannst/willst, sieht es etwas anders aus. Dann würde ich auch erst einmal versuchen, mit der Dame über die Situation zu reden. Falls sie absolut uneinsichtig bleibt, würde ich mich zuerst an einen Tierschutzverein wenden. Denn allein kannst du das vermutlich auch nicht stemmen. Wenn du weiterhin beweisen kannst, dass dort Kätzchen brutal getötet werden, würde ich zusätzlich das Veterinäramt einschalten.

Was deine beiden Kätzchen betrifft, ich würde sie, unter diesen Umständen, mit etwa 9 Wochen dort herausholen. Du musst dir allerdings klar darüber sein, dass dann einige Kosten auf dich zukommen werden, Katzenschnupfen, Entwurmung, Impfungen, usw.
Weiter kann dir hier niemand sagen, ob das nun Inzucht ist oder nicht und ob das Folgen hätte oder nicht. Kann sein, kann auch nicht sein.
Falls du dich auf dieses Risiko einlassen willst, hast du wenigstens zwei der Kätzchen gerettet, musst dann aber auch in letzter Konsequenz für sie da sein.

Alles Gute und viel Erfolg!
__________________


Liebe Grüße von mir, mit Hündin Kira, Kater Ivan und Katze Paula.
Immer im Herzen Sternchen Luna (19.10.2003 - 30.03.2011)
nikita ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Bis zu welchem Alter Kitten? | Nächstes Thema: Katzen Babys was nun was tun ?! »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Früh Kastration. Mimi2610 Sexualität 32 15.12.2013 01:54
Zu früh gefreuht... :( Mopsi Eine Katze zieht ein 7 20.02.2013 18:40
Kratzkratzkratz um 5 uhr früh Froschkoenigin Verhalten und Erziehung 13 29.01.2012 12:54
zu früh für freigang? caja Freigänger 7 18.03.2010 08:31
was ist zu früh? tiggerw83 Sexualität 10 20.05.2008 11:13

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:53 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.