Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.12.2010, 21:01
  #1
King289
Erfahrener Benutzer
 
King289
 
Registriert seit: 2010
Ort: Lippstadt
Alter: 27
Beiträge: 173
Unglücklich Katze distanziert sich glaub ich...

was ich beobachten konnte ist das sie definitiv keine angst vor irgendwem oder irgendwas hatt!

allerdings ist seit tagen schon den ganzen tag mein anderer großer bruder bei mir, und flitzt durch die wohnung, da er erneut umzeiht wohnt er nun ein paar tage hier....

es ist wirklich so das sie wohl vorm streicheln bzw. vorm näher kommen angst hatt.... sie duckt sich weg geht auf 2pfoten und zieht fast nen salto sobald man ihr nur die hand hinhällt, sie riecht drann lässt sich eben 1x berühren und dann ist sie weg....

allerdings morgens um 8uhr wenn sie n großen heisshunger hatt kommt sie an legt sich auf mich mauzt schnurrt usw....

aber meistens macht sie das dann wenn niemand zuahsue ist, hatt sie vllt angst vor fremden? wie kann ich ihr die angst nehmen? mache ich was falsch?

wie kann/könnte ich ihr denn am besten zeigen das ich nix böses will ich habe die katze seit geburt fast was davor war weis ich nicht, und das is bald 2jahre her, getan hatt sich ind er zeit vieles zu anfang kontne man sie überhaupt nicht streicheln bisher sind ich und mein bruder die einzigsten von denen sie sichd as gefallen lässt, allerdings in meinen augen nur wenn sie was unebdingt haben möchte oder sie beschäftigt war mit schlafen dann schnurrt sie mit egschlossenen augen weiter, irgendwas stimmt da nicht, könnte mein bruder sie geärgert haben???

da muss man doch irgendwie was machen müssen es üben müssen oder mit clickern hab ich gehöer weis alelrdinsg netw as das ist....
King289 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 07.12.2010, 21:19
  #2
IceTea
Erfahrener Benutzer
 
IceTea
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 382
Standard

Also dein Bruder wohnt vorübergehend bei dir und seit dem verhält sich die Katze merkwürdig? Hab ich das richtig verstanden?

Ich könnte mir schon vorstellen, dass die Situation sie etwas verunsichert wenn plötzlich ein Mensch mehr bei euch wohnt. Auch wenn sie ihn kennt.

Wie geht er denn mit ihr um? Du fragst dich ob er sie geärgert hat, mag er Katzen denn nicht so? Oder hast du sonst einen Anlass das zu denken?
__________________
Ein Hund sitzt neben Dir, während Du arbeitest, eine Katze sitzt auf Deiner Arbeit.
Pam Brown
IceTea ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2010, 21:20
  #3
King289
Erfahrener Benutzer
 
King289
 
Registriert seit: 2010
Ort: Lippstadt
Alter: 27
Beiträge: 173
Standard

wenn sie schläft und kurz danach aufwacht und mauzt ne runde dann geht meist irgendwer sie streicheln, weil dann die zeit ist wo sie sich streicheln lässt eig von jedem (auch ein paar wenige fremde) aber sonst ka man hockt sich hin sie liegt unterm bett ruft irhen namen sie kommt etwas näher, aber nciht um zu bleiben sondern um zu flüchten, da muss doch irgendwas vorgefallen sein was ich mit ihr aufarbeiten muss... oder deute ich das alles falsch?
King289 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2010, 21:20
  #4
Juik
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 9.239
Standard

Lebt die Katze alleine bei dir?
Juik ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2010, 21:24
  #5
Mima
Erfahrener Benutzer
 
Mima
 
Registriert seit: 2010
Ort: Bamberg
Alter: 36
Beiträge: 845
Standard

chiko hatte sehr lange angst vor meinen besuchern ohne das die ihm was schlechtes getan haben..ich hab zu denen gesagt die sollen chiko einfach ignorieren und es hat wochen gedauert bis er sich an die gewöhnt hat.Er hat sich immer im schrank versteckt.

nachdem er sich jetzt an die leute gewöhnt hat kommt er sogar zu ihnen zum schmusen.

wie alt ist deine katze?
__________________


Katzen lieben Menschen viel mehr, als sie zugeben wollen, aber sie besitzen so viel Weisheit, daß sie es für sich behalten
Mima ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2010, 21:24
  #6
King289
Erfahrener Benutzer
 
King289
 
Registriert seit: 2010
Ort: Lippstadt
Alter: 27
Beiträge: 173
Standard

ich habe 2geschwister einer ist älter und eienr jünger als ich mein jüngerer bruder wohnt bei uns fest und mein großer nur für ein paar tage nein das ist eig fast schon immer so, vor der kastration war teddy verdammt zutraulich kal sie war rolig

aber sie kam an hatt bei/auf uns geschlafen usw.... aber seit der kastration ist es eig so, und ich weis nicht was mein kleiner bruder mit ihr gemacht hatt/haben könnte als sie so schwummerig nach der OP war sah schon lustig aus^^

aber naja ich weis halt nichmehr weiter ich haba lles versucht ich spiele täglich mit ihr leckerli gibts hier leider mal somal so, da ich es nicht schaffe meien regeln durchzubringen kriegt sie mal 1leckerli mal 2 mal auch 3 oder sogar 4


ich finde all sowas soltle mir überlassen werden und wenn man ihr was geben will sollte das angemeldet werden ich hasse es im ungewissen zu stehen.....
King289 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2010, 21:27
  #7
King289
Erfahrener Benutzer
 
King289
 
Registriert seit: 2010
Ort: Lippstadt
Alter: 27
Beiträge: 173
Standard

meine katze ist rund 1jahr und 9monate alt

sie hatt ja nicht nur vor fremden angst sie schmust überhauptnicht schnurrt nicht mauzt nur wenn sie hunger hatt und nur bei mir macht sie manchmal dieses milch trampeln... aber auch nur morgens um 8uhr wenn sie heisshunger hatt....

sie ist eine einzelkatze in wohnungshaltung, viel platz sehr viel spielzeug....

kastriert ist sie auch

da wir vorhaben uns noch eine katze/kater anzulegen sollte ich verstehen was sie hatt

sprich damit will ich sagen seit fast 2jahren tu ich alles für sie nur ich bringe sie zum arzt nur ich bin fast den ganzen tag für sie da nur ich gebe ihr futter bis ab und zu mal mein vater morgens füttert, aber mir kommt es voll so vor als habe sie richtigen schiss vor mir... oder einfach vor menschen da sie sich nicht auf einen oder so wirklich zu einen legen will.... egal zu wem...
King289 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2010, 21:30
  #8
Mima
Erfahrener Benutzer
 
Mima
 
Registriert seit: 2010
Ort: Bamberg
Alter: 36
Beiträge: 845
Standard

warst du mal mit ihr beim arzt? vielleicht ist sie krank?

und wenn ihr wisst es geht ihr gut könnt ihr euch noch eine zweite holen
Mima ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2010, 21:30
  #9
King289
Erfahrener Benutzer
 
King289
 
Registriert seit: 2010
Ort: Lippstadt
Alter: 27
Beiträge: 173
Standard

besser gesat kommt es mir so vor als mache ich wa falsch deshalb brauch ich unbedingt klarheit wie ich die kriegen soll hab ich einfach keine ahnung jetzt grade liegt sie wieder auf der couch neben mir und schläft... denkt garnicht drann rüberzukommen^^
King289 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 07.12.2010, 21:32
  #10
King289
Erfahrener Benutzer
 
King289
 
Registriert seit: 2010
Ort: Lippstadt
Alter: 27
Beiträge: 173
Standard

jo beim TA waren wir ers vor kruzem aber wegen urin etc dochw ar ne general überholung aber nix gefunden also ob was mitm fell doerso ist weis ich nicht aber sie hatt eig nix... keine krankheiten garnix....
King289 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2010, 21:34
  #11
King289
Erfahrener Benutzer
 
King289
 
Registriert seit: 2010
Ort: Lippstadt
Alter: 27
Beiträge: 173
Standard

bisher sagte mir ejder das ist normal gib ihr zeit aber niemand sagte was von 2jahre

ich will netdsagen ich muss meine katze zum schmusen zwingen ne ich will sie sogar lieber selbst ankommen lassen aber mach ich das somit nicht erst recht falsch? wenn ich sie ich sagmal hochhebe (was ich nie mache es seid enn sie springt auf den tisch) und irgendwo hinsetze und ihr leckerli gebe oderso denkt sie doch eig aahhh der brignt mich schonma imemr an gute orte wo man was leckeres kriegt oder irgendwie so oder denk ich komplett inne falsche richtung???

achja und nochwas gravierendes...

was ich nicht verstehe, man macht ne leckerli stange auf, sie kommt angerannt, springt zu einem aufs sofa, aber das einzigste was mich oderso berührt sind ihre pforderpfoten sie treckt sich um ans leckerli zu kommen nimmts in mund und ist dann wieder das gleiche statt einfach zu mir zu kommen sich hinzulegen odersonstwas... als habe sie angst vor irgendwas... damals wars nicht so aber wenn die rollig sind sind die ja eh sehr sehr zutraulich und schmusefanatisch oder nicht???

Geändert von King289 (07.12.2010 um 21:37 Uhr)
King289 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2010, 21:36
  #12
IceTea
Erfahrener Benutzer
 
IceTea
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 382
Standard

Tierärztlich checken lassen wäre sicher nicht verkehrt. Wenn alles ok ist hat sie sich vielleicht einfach nur verändert. Unsere waren als sie noch kleiner waren auch etwas schmusiger. Auf alle Fälle würd ich sie zu nichts drängen, schmus mit ihr wenn sie kommt und wenn sie nicht will lass sie einfach.

Dass sie alleine aufgewachsen ist war natürlich nicht optimal, aber toll dass ihr versuchen wollt jetzt noch eine zweite Katze zu nehmen.

Edit:
Zitat:
Zitat von King289
bisher sagte mir ejder das ist normal gib ihr zeit aber niemand sagte was von 2jahre
Also ist sie doch schon immer so? Nicht erst seit einer Weile (sorry, wenn ich das vorher falsch verstanden habe). Wenn dem so ist würd ich sagen: Sie ist halt einfach so. Klar kann es sein dass sie sich noch verändert und zutraulich wird, aber genau so gut kann es sein, dass sie immer so sein wird.

Geändert von IceTea (07.12.2010 um 21:43 Uhr)
IceTea ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2010, 21:38
  #13
King289
Erfahrener Benutzer
 
King289
 
Registriert seit: 2010
Ort: Lippstadt
Alter: 27
Beiträge: 173
Standard

die zweite katez ist zum teil für meinen bruder aber sie soll auch zum teil meiner alten katze kla machen das es viel schöner ist ichs agmal mit uns menschen zu leben statt bei uns zu leben^^
King289 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2010, 21:45
  #14
King289
Erfahrener Benutzer
 
King289
 
Registriert seit: 2010
Ort: Lippstadt
Alter: 27
Beiträge: 173
Standard

ich habse jetz hochgehoben und zu mir ind die nähe gesetzt, sie ist ein bischen im kreis gelaufen und hatt sich doch wieder aufs andere sofa gelegt, alelrdings kann ich sie grade ohne probleme streichen wenn ich ganz leise bin höre ich sie auch ein bischen schnurren, jedesmal wenn ich über ihren kopf streichel macht sie ein bischen die augen zu, ganz ganz selten drückt sie mal ein bischen mit dem kopf, auch wenn ich sie streichel fährt sie immermal die krallen ein bischen aus, also kratzt nicht sondern greift mehr oder weniger ins sofa

ich versteh es einfach nicht
King289 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2010, 21:57
  #15
-KittyCat-
Erfahrener Benutzer
 
-KittyCat-
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 116
Standard

Also mein Kater ist auch nicht der große schmuser wenn er irgendwo liegt kann man gut mit ihm kuscheln und streicheln dann schnurrt er auch leise aber wenn er drauf keine lust mehr hat dann zeigt er es auch. Aber er war eigentlich auch schon immer so er ist im Prinzip nie zum kuscheln gekommen. Nachts legt er sich mal näher an mich ran mal weniger er schläft aber immer in meinem Bett. Ich hab ihn trotzdem unheimlich lieb und ich weiß das er mich auch lieb hat wenn er kuscheln kommt dann gerne zwingen werde ich ihn nicht damit würde man es auch nur noch schlimmer machen. Naja hab ja noch meine kleine Maus die mega kuschlerin die grad schon wieder maunzt und um mich rum schleicht
-KittyCat- ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Das Katzenklo stinkt | Nächstes Thema: will heute 2. Katze holen »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kater extrem anhänglich, Katze sehr distanziert... sw1985 Verhalten und Erziehung 1 12.07.2012 19:39
kimba distanziert sich Kerstin1004 Verhalten und Erziehung 17 19.08.2011 20:52
Ich glaub Mogli ist sich zu fein... NalaMogli Ungewöhnliche Beobachtungen 5 18.06.2011 20:22
Distanziert zu ihm wenn ich nicht da bin PennyLane278 Verhalten und Erziehung 3 19.06.2009 14:00
Kater wird immer seltsamer, distanziert sich SternchenS81 Verhalten und Erziehung 44 30.03.2009 19:22

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:09 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.