Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.12.2010, 06:52
  #76
Frau Sue
Forenprofi
 
Frau Sue
 
Registriert seit: 2010
Ort: NDS
Beiträge: 12.055
Standard

Zitat:
Zitat von die_ananas Beitrag anzeigen
Bei dir hält der Sack 3 Monate? Dann pullern meine Lütten hier wohl zu viel...meiner is nämlich jetz nach 6 Wochen leer... (allerdings is noch Streu im Klo)
War grob geschätzt, aber ja, ich denke das kommt ungefähr hin, zwei Monate hält er mindestens. Ich kipp hier nur hin und wieder nach, sammle sonst die Böller raus. Komplett neu befüllen mach ich gar nicht. Nach dem Säubern der Klos sieb ich die Streu akribisch (mit viel feinerer Schaufel) durch und kipp dann die "Alte" Streu wieder rein.

Wir hatten hier auch Struller-Weltmeister. ^^ Mit der Umstellung von 4-5 auf nun nur noch 3 Mahlzeiten und eben von Nassfutter auf Barf wird hier deutlich weniger gestrullert und auch deutlich weniger Kot landet im Klo. Das macht dann irgendwie beim Streu auch schon was aus.
__________________
LG von Sue mit Kreischekater Filou, Flummiwutz Finn und Fettmops Pepper


Zu Bildern und Geschichten des Trios geht es hier entlang.
Frau Sue ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 09.12.2010, 11:56
  #77
Tina_mit den Rabauken
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Ort: AIC
Beiträge: 342
Standard

Zitat:
Zitat von Irm Beitrag anzeigen
tja, dazu sag ich: bei mir Kastration erst, wenn die Tiere erwachsen sind.
aber neeeeiiiiin, hier lese ich immer, dass die frühkastrierten ja eher größer werden ... und üüüüberhaupt nicht zierlicher bleiben
Vielleicht hast Du ja noch Lust, darauf zu antworten...

Ab wann ist denn für Dich eine Frühkastration?

Ich finde mit Größe und Frühkastration sehe ich bei meinen vieren gar keinen Zusammenhang.
Bsp.: Ben und Leon sind Brüder. Sie wurden beide mit ca. 6 Monaten kastriert.
Leon wiegt 7,3 kg und ist ein Riese von einem Kater, Ben wiegt höchstens 4 kg und ist um einiges kleiner .

Was machst Du, wenn sie rollig werden und nicht mehr fressen und nur noch wie in Trance rumlaufen? Wartest Du dann trotzdem noch, bis sie erwachsen sind?

Würd mich halt nur mal interessieren, da dies bei meinen Katzen nie gegangen wäre!!
Tina_mit den Rabauken ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2010, 12:12
  #78
jata04
Forenprofi
 
jata04
 
Registriert seit: 2009
Ort: Neumünster
Beiträge: 1.542
Standard

Also ich brauche so denke ich im Monat ca. 40 € für meinen beiden mit Futter und Streue. TA nicht eingerechnet.
__________________
Ein Hund denkt: Sie lieben mich, sie pflegen mich, sie füttern mich. Sie müssen Götter sein.
Eine Katze denkt: Sie lieben mich, sie pflegen mich, sie füttern mich. Ich muss ein Gott sein.
jata04 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2010, 22:09
  #79
cori0710
Erfahrener Benutzer
 
cori0710
 
Registriert seit: 2008
Ort: Landshut
Beiträge: 528
Standard

Habs heute mal nachgerechnet. Für meine 2 Kater gebe ich monatlich ca. 60 € aus (Nassfutter und Streu). Trofu gibts nur manchmal als Leckerlie, die Box von Aldi hält geschätzte 3 - 4 Monate.
__________________
LG Corinna und die wilden Kerle
cori0710 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2010, 22:51
  #80
Nicht registriert
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wir sind hier auch ziemlich billig unterwegs.
Wir bezahlen für einen Freigängerkater (der momentan aber lieber vor dem Kamin liegt) etwa 10 € fürs Futter und vll. 5-7 € für Katzenstreu im Monat. Im Sommer brauchen wir deutlich weniger Streu als zur Zeit, wenn er fast nur im Haus ist.

Er bekommt LUX und ~ alle 2 Tage etwa 10 g Trofu ins Fummelbrett. Das fällt nicht ins Gewicht, da bekommt er Billigtrofu. Streu haben wir die Lidl-Streu gemischt mit Draft (Futterhaus Eigenmarke).
 
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2010, 11:49
  #81
Irm
Forenprofi
 
Irm
 
Registriert seit: 2009
Ort: Berlin
Beiträge: 4.958
Standard

Zitat:
Zitat von Tina_mit den Rabauken Beitrag anzeigen
Vielleicht hast Du ja noch Lust, darauf zu antworten...
sorry, habe noch ein Leben neben dem Forum und nicht immer Zeit, jeden Tag reinzuschauen

Zitat:
Zitat von Tina_mit den Rabauken Beitrag anzeigen
Ab wann ist denn für Dich eine Frühkastration?
Es werden schon Katzen mit knapp 4 Monaten kastriert, das ist für mich Frühkastration. Aber ich schreibe immer dazu - so auch heute - dass ich das im Tierschutz bei freilaufenden Katzen natürlich toleriere, in dem Fall ist es sehr viel wichtiger, dass Nachwuchs unterbunden wird.

Zitat:
Zitat von Tina_mit den Rabauken Beitrag anzeigen
Ich finde mit Größe und Frühkastration sehe ich bei meinen vieren gar keinen Zusammenhang.
Bsp.: Ben und Leon sind Brüder. Sie wurden beide mit ca. 6 Monaten kastriert.
Leon wiegt 7,3 kg und ist ein Riese von einem Kater, Ben wiegt höchstens 4 kg und ist um einiges kleiner .

Was machst Du, wenn sie rollig werden und nicht mehr fressen und nur noch wie in Trance rumlaufen? Wartest Du dann trotzdem noch, bis sie erwachsen sind?

Würd mich halt nur mal interessieren, da dies bei meinen Katzen nie gegangen wäre!!
öhm, mit 6 Monaten kastriert - das ist keine Frühkastration mehr jedes Tier entwickelt sich anders und mit 6 Monaten kann ein Kater fast voll entwickelt sein, KANN wohlgemerkt.

Leyla hätte ich nach der ersten Katration kastrieren lassen, sie wurde dann aber gleich wieder rollig, ist dann also nach der zweiten Rolligkeit kastriert worden ich behaupte jetzt nicht, dass das schön war ...

Nochmal meine Gründe, obwohl es dämlich ist, Katzen und Menschen zu vergleichen: Früher wurden Knaben, die eine schöne Sopranstimme hatten, kastriert, um diese Stimme zu erhalten. Diese Knaben blieben mangels männlicher Hormone zierlich und kamen nie in den Stimmbruch.

So isses bei Katzen ja auch. Frage ist halt, ob es den Besitzer stört oder nicht. Ich in halt der Meinung, dass zu der Entwicklung eines Tiers auch die Hormone dazugehören und kastriere deshalb so spät wie möglich.

Das ist alles.
__________________
Grüße von Irm mit Leyla und Tommy
Irm ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2010, 11:53
  #82
Irm
Forenprofi
 
Irm
 
Registriert seit: 2009
Ort: Berlin
Beiträge: 4.958
Standard

Zitat:
Zitat von doppelpack Beitrag anzeigen
Im Übrigen finde ich die Unterstellung, ich sei an der Größe meiner Katzen "schuld" ziemlich unerschämt, aber gut.

Edit: Im Übrigen ist fast 6 Monate für mich nicht früh, aber manche warten acuh bis 3 Jahre, stimmt wohl.
Bitte lies meine obige Antwort, da steht alles drin. Boa, wat bin ich unverschämt
Irm ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2010, 14:24
  #83
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.920
Standard

Zitat:
Zitat von Irm Beitrag anzeigen
Bitte lies meine obige Antwort, da steht alles drin. Boa, wat bin ich unverschämt
Du hast meinen Beitrag zitiert und darauf geantwortet. Das nenne ich Zusammenhang.
Egal, muss ja auch nicht jeder Rassekatzen haben.
__________________
doppelpack ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2010, 14:25
  #84
Irm
Forenprofi
 
Irm
 
Registriert seit: 2009
Ort: Berlin
Beiträge: 4.958
Standard

jetzt stehe ich auf dem Schlauch. Was bitte hat was mit Rassekatzen zu tun ?
Irm ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 10.12.2010, 14:31
  #85
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.920
Standard

Zitat:
Zitat von Irm Beitrag anzeigen
jetzt stehe ich auf dem Schlauch. Was bitte hat was mit Rassekatzen zu tun ?
Eine allgemeine Floskel (ein im Forum ebenso viel diskutiertes Thema), dass man nicht immer einer Meinung sein muss.
doppelpack ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2010, 14:34
  #86
Katzenneuling28
Forenprofi
 
Katzenneuling28
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 1.671
Standard

Hi Ihr,

boah - 80 - 100 Euro für zwei Katzen?

Ich fütter Animonda Carny, etwas mehr als eine 400 g - Dose pro Tag. Kostet bei miezebelle 1,05 Euro, macht also etwa 35 Euro im Monat.

Dazu kommt Streu, da nehm ich das CBÖP und gleich als Großpackung. Gab es neulich z.B. mal im Angebot 3 x 40 l für 50 Euro, und einen ganzen Sack verbrauche ich nicht pro Monat.

Liege also so bei 40 - max. 50 Euro im Monat für gutes Mittelklassefutter + Streu.

Dazu kommt mal ne Tüte Zahnies (da stehen sie ja so dermaßen drauf ) für 4 Euro, die auch locker 1-2 Monate reicht. Und alle 3-4 Monate die 1000er-Packung Guardacid für meine Struvitsocke für 41 Euro.

LG

Christiane
Katzenneuling28 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2010, 14:37
  #87
jata04
Forenprofi
 
jata04
 
Registriert seit: 2009
Ort: Neumünster
Beiträge: 1.542
Standard

Zitat:
Zitat von Katzenneuling28 Beitrag anzeigen
Hi Ihr,


Dazu kommt Streu, da nehm ich das CBÖP und gleich als Großpackung. Gab es neulich z.B. mal im Angebot 3 x 40 l für 50 Euro, und einen ganzen Sack verbrauche ich nicht pro Monat.
Wo gabs das im Angebot? Das ist ja ein Super Preis
jata04 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2010, 14:53
  #88
Katzenneuling28
Forenprofi
 
Katzenneuling28
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 1.671
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von jata04 Beitrag anzeigen
Wo gabs das im Angebot? Das ist ja ein Super Preis
miezebello. Kostet da aber schon regulär nur 17,99 (oder 18,99?) pro 40 l.

Bei den 3 x 40 l für 50 Euro hab ich gleich zugeschlagen.

LG

Christiane
Katzenneuling28 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2010, 14:59
  #89
Kätzchen sucht
Forenprofi
 
Kätzchen sucht
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hessen
Alter: 42
Beiträge: 1.408
Standard

Ich hab aufgehört zu rechnen, ich spare regelmäßig genug Geld an, gehe putzen oder Regale einräumen, und fülle die 300 Liter Tiefkühltruhe, kaufe Säckeweße Streu von Fit und Fun, habe ca. 300 Dosen im Haus und auch Trockefutter diverser Hersteller ohne Getreide für Hund und Katz als Leckerli.
Hab im September so nen Großeinkauf gemacht und ungefähr 400 E verschleudert. Davon füttere ich meine 4 eigenen Katzen und die Babys + Mama. Mittlerweile sind nur noch 5 Katzen im Haus, und immer noch genug Futter da, bis Februar März reicht das sicher, und wenn nicht? Was man braucht , braucht man halt wozu dauernt die Birne verückt machen und rumrechnen, wird man doch bekloppt von.
Ich hab andere Dinge zu tun.
__________________
Lg Astrid Timm
Kätzchen sucht ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: will heute 2. Katze holen | Nächstes Thema: Einzelkämpfer oder Jungvolk ? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieviel Katzen habt ihr auf wieviel qm? Merlin2005 Die Anfänger 589 24.11.2014 14:58
Wieviel Geld legt ihr moantl. zurück? Jule88 Die Anfänger 10 09.11.2008 15:06

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:32 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.