Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.09.2012, 14:18
  #121
luccii
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2010
Ort: im Süden Ba-Wü
Beiträge: 206
Standard

Zitat:
Zitat von Kiu Beitrag anzeigen
Yep, bei mir hier das Gleiche. Und ich hab auch noch ihren Bruder hier (der wusste aber zum Glück nicht, was sie von ihm wollte )
Bei dem TS Verein, wo ich meine beiden her habe, haben sie jetzt eine 5 1/2 Monate alte Katze, die bereits GEWORFEN hat.
*vomstuhlfall*

Emma hat hier ja nur Henry und Leo angegurrt, und selbst wenn die wüssten was zu tun wäre, käm ja eh nur heiße Luft!!!

Aber sie durfte ja immer auf den Balkon, wer weiß wie schnell da ein "Freier" auf ihr gehockt hätte!!!
__________________
Es grüßt luccii & die Monster, Henry-Kasper, Leo-Mann, Fräulein ZOE Rottenmeier und die Flusen (R) - Wusen(L)
luccii ist offline  
Werbung
Alt 28.09.2012, 14:52
  #122
Juik
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 9.239
Standard

[QUOTE=Indiafanatic;3361587]
Zitat:
Zitat von hoppelmoppel Beitrag anzeigen

Sexualität

49. Das kastrieren sollte bis spätestens zum 6sten Monat erfolgt sein, bei Katze und Kater.


----------

Erstmal toll, dass man sich soviel Mühe macht und ich stimme bei allem zu, ausser bei einem nicht.

6 Monat für Kastration finde ich sehr früh. Ich habe damit Erfahrungen gemacht, denn ein Kater in meiner Familie wurde mit 6 Monaten (circa) kastriert und anscheinend war er noch garnicht geschlechtsreif, denn für einen Kater ist er ziemlich klein (Körper (kleiner als eine Katze), der grosse Katerkopf ist auch nicht existent usw.) Ausserdem können speziell bei Katern Probleme und Krankheiten auftauchen, wenn sie zu früh kastriert werden. Zum Beispiel ist der Penis noch nicht ausgewachsen und wird, nach einer Kastration auch nicht mehr viel wachsen, sodass die Gefahr von einer Kristallverstopfung im Penis höher ist.

Meine weibliche Katze wurde mit etwa einem Jahr kastriert.

Bei der aller ersten Entwurmung meiner Katzis habe ich auch den TA gefragt, wann kastriert werden muss und er meinte etwa 1 Jahr (pie mal Daumen, gibt ja auch Frúhreife unter den Miezis).
Darf ich vorstellen:

hochträchtiges Paulinchen - mal wieder eine Teenieschwangerschaft

Pauline wurde mit ca. 6-7 Monaten trächtig.
Juik ist offline  
Alt 28.09.2012, 17:32
  #123
Walkabouts
Moderator a. D.
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 609
Standard

Bitte beim Thema bleiben sonst wird der Thread geschlossen.
Walkabouts ist offline  
Alt 02.10.2012, 13:07
  #124
Olli Scholli
Neuling
 
Olli Scholli
 
Registriert seit: 2012
Ort: Bremen
Beiträge: 11
Standard Super

Toll zusammengefasst, *D*A*N*K*E*
__________________
Olli Scholli ist offline  
Alt 08.10.2012, 11:59
  #125
Vanessa Mime
Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Alter: 29
Beiträge: 30
Standard

Sehr hilfreich, danke
Vanessa Mime ist offline  
Alt 19.10.2012, 01:22
  #126
Col310
Forenprofi
 
Col310
 
Registriert seit: 2012
Alter: 39
Beiträge: 4.167
Standard

Danke
Hier waren hilfreiche Infos dabei

Unser Yoda ist ca.12.13Wochen alt, seit einer Woche bei uns und ihn quält auch schon seit Tagen ein Schnupfen, sind aber schon beim TA und hoffen, dass wir´s bald geschafft haben.... es schlaucht den Kleinen schon....

lgNicole
Col310 ist offline  
Alt 31.10.2012, 12:15
  #127
Katarinka
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 3
Standard

Schön, dass ich dieses Forum gefunden habe. Schon nachdem ich diesen Thread glesen habe, war mir bewusst, dass ich noch viel zum Thema Katzenpflege in Erfahrung bringen muss, damit meiner Katze bei mir gut geht.
Katarinka ist offline  
Alt 10.01.2013, 15:44
  #128
stuppilli
Neuling
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 8
Standard

Gerade für Anfänger, aber auch für "alte Hasen" eine echt toll zusammen gestellte Liste mit allen wichtigen Details! Großes Lob an dich
__________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm,
aber die zweite Maus bekommt den Käse.
stuppilli ist offline  
Alt 29.01.2013, 00:05
  #129
Levidien
Forenprofi
 
Levidien
 
Registriert seit: 2012
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.632
Standard oh



toller Beitrag...
hoffe es macht dir nichts aus das ich mir das gleich mal aufn Laptop gezogen habe
SUPER!
mein kitten kommt Samstag (leider noch alleine, ein vierer Wurf, zwei vergeben..eine gestorben) aber bin dran aus dem heim ein passenden Kameraden zu finden.
habe schon schlechtes gewissen und hoffe ich kann ihr alles gute tun um die Erstzeit die sie alleine da ist bei uns dennoch schön zu machen. Vielleicht habt ihr Tipps.
bitte keine Belehrungen sondern einfach Tipps. wie ich die Anfangszeit gut überbrücken kann.
grade da sie sicher auch mal ein Stündchen alleine sein wird. wegen kinder aus Kiga holen ect.
danke schon mal
Levidien ist offline  

Alt 29.01.2013, 00:09
  #130
schattenkatz
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 840
Standard

Den sehe ich ja jetzt erst! Super Beitrag und sehr lehrreich, um sich die ersten Grundinformationen zu holen.

@Levidien: Vielleicht magst du ein eigenes Thema eröffnen? Dann sehen es sicher mehr Leute und können dir weiterhelfen.
__________________
Für alle, die nur EIN EINZIGES Kätzchen haben wollen und es ja soooooo großmütig mit 6-8 Wochen vom Bauernhof oder einem "Züchter" "gerettet" haben, folgendes Zitat:

Zitat:
As the exasperated chinese zookeeper said to the last male panda in the world: F*CK THAT!
Ben "Yahtzee" Croshaw (Zero punctuation)- Escapist Magazine
schattenkatz ist offline  
Alt 29.01.2013, 00:15
  #131
Levidien
Forenprofi
 
Levidien
 
Registriert seit: 2012
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.632
Standard dankeeee

für den tipp
Levidien ist offline  
Alt 16.02.2013, 00:44
  #132
SchniekeSchnecke
Erfahrener Benutzer
 
SchniekeSchnecke
 
Registriert seit: 2013
Ort: Bielefeld
Alter: 31
Beiträge: 101
Standard super Liste

Danke schonmal für die aufschlussreiche Liste. Haben unsere Miezen seit Anfang Januar und auch fast alles so gemacht wie hier beschrieben. Nur eine Frage aus Interesse: Warum soll der Wassernapf nicht neben dem Futter stehen? Bei uns klappt das eigentlich so ganz gut.
SchniekeSchnecke ist offline  
Alt 16.02.2013, 00:48
  #133
schattenkatz
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 840
Standard

Ganz simpel: Napf neben dem Fressnapf ist für die meisten Katzen = mehr Fressen.
Wenn da Wasser drin ist, wird es nicht so gut angenommen und die Tiere trinken weniger.
schattenkatz ist offline  
Alt 16.02.2013, 00:53
  #134
SchniekeSchnecke
Erfahrener Benutzer
 
SchniekeSchnecke
 
Registriert seit: 2013
Ort: Bielefeld
Alter: 31
Beiträge: 101
Standard

Hmmm, danke für die Antwort. Ich werd mal versuchen, zusätzlich woanders noch Wasser aufzustellen und gucken, ob das nen Unterschied macht.
Aber wie gesagt, es funktioniert so ganz gut, vielleicht auch einfach, weil wir das Trockenfutter eh übers Fummelbrett füttern (steht neben dem Wasser, aber ist nicht "napfförmig") und zweimal täglich Nassfutter gereicht wird (das räum ich aber weg, wenns leer ist, also nach etwa ner Stunde).
SchniekeSchnecke ist offline  
Alt 16.02.2013, 01:02
  #135
Bubis Frau
Erfahrener Benutzer
 
Bubis Frau
 
Registriert seit: 2012
Ort: BaWü
Alter: 49
Beiträge: 700
Standard

Wir haben im ganzen Haus verschiedene "Trinkstellen", unter anderem auch einen Trinkbrunnen aufgestellt.
Wir haben festgestellt, dass unsere Katzen verschiedene Vorlieben haben, wo und aus was sie trinken möchten

Probiere doch einfach mal mehrere Möglichkeiten aus

Kannst dich ja auch mal über Trinkbrunnen informieren. Katzen trinken sehr gerne fließendes, sauerstoffreiches Wasser
__________________
Liebe Grüße von Claudia und den 32 Pfoten
Bubis Frau ist offline  
Thema geschlossen

« Vorheriges Thema: Bandwürmer Katzenneuling | Nächstes Thema: hilfe bei meiner kleinen »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:50 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.