Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.08.2010, 16:30
  #76
hellyo
Forenprofi
 
hellyo
 
Registriert seit: 2008
Ort: Nordhessen
Alter: 49
Beiträge: 10.488
Standard

Hallo,

lass den Kleinen jetzt bitte in Deinem Zimmer. Natürlich mit nem Klo und Wasser / Futter. Am besten Nassfutter, das riecht intensiver und wird wohl auch eher gefuttert. Trofu ist eh nicht so gut.

Tür zu, wenn Du raus gehst und wenn Du drin bist, dann lies ihm was vor, beschäftige Dich mit ihm, mit ner Spielangel etc. Dann wird er sicher auftauen.

Wenn er Dir vertraut, kannst Du ihm nach und nach das Haus zeigen, zugänglich machen. Erst nur eine Etage usw. Der Kleine ist sicher mit soviel Platz und neuen Dosis überfordert, aber das wird schon.

Ein kleiner Spielkamerad, der Menchen toll findet und nicht ängstlich ist, wäre für ihn sicher eine ganz tolle Unterstützung. Denk bitte mal drüber nach.

Viel Glück mit dem Mini.
__________________
Ariane

mit der Bande Nobby, Sissi, Hugo & Rosalie und den Sternchen hinter dem Regenbogen

Özil wird gesucht - seit September 16 spurlos verschwunden.
hellyo ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 27.08.2010, 16:40
  #77
Gwion
Findnix
 
Registriert seit: 2008
Ort: Österreich
Beiträge: 35.233
Standard

Zitat:
Zitat von wernersbacher Beitrag anzeigen
Von einer größeren Familie, er hatte 3 geschwister
Was hindert dich daran, ihm ein Geschwisterchen dazu zu nehmen?
Ein gut sozialisiertes Kätzchen wäre natürlich auch gut, aber Geschwisterchen tut's genauso.
Hauptsache nicht mehr allein.

Du hast dich bisher sehr sorgfältig nicht zu dem Thema geäußert, aber ich hoffe, dir ist zumindest bewußt, daß ein Kätzchen allein zu halten, alles andere als tiergerecht ist.

Geändert von Gwion (27.08.2010 um 16:42 Uhr)
Gwion ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2010, 21:25
  #78
wernersbacher
Neuling
 
Registriert seit: 2010
Alter: 24
Beiträge: 28
Standard

Die andere geschwister wurden schon weggeben. Und ich kann darüber leider nicht entscheiden, aber ich schlage das meinen Eltern vor. Wie auch immer, inzwischen ist es schon recht gut an uns gewöhnt: Außer, wenn ich die treppe runter laufe, versteckt er sich unter der Couch, auch wenn er vorher firedlich gefressen und geschmust hat.
Kann das mit meiner Größe zusammenhängen? (bin ca. 1.90)
wernersbacher ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2010, 22:17
  #79
Bea
Forenprofi
 
Bea
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 29.498
Standard

Ich glaube nicht, dass dies mit der Größe zusammenhängt. Polterst du vielleicht die Treppe zu arg runter?

Bitte schlage deinen Eltern wirklich vor einen Kumpel dazuzunehmen und erkläre ihnen wie wichtig das für die Entwicklung von dem Kleinen ist.
__________________
Grüßle von Bea



und Schmusebär Oskar im Herzen.

Rollt eine Kugel um die Ecke und fällt um.
Bea ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2010, 22:49
  #80
Joline
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Es muss ja kein Geschwisterchen sein, hol dir einfach noch ein kleines was in etwa in seinem alter ist
 
Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2010, 22:59
  #81
wernersbacher
Neuling
 
Registriert seit: 2010
Alter: 24
Beiträge: 28
Standard

Bea, nunja, eigentlich nicht, ich laufe ganz normal die Treppe runter, wie andere auch. Vor ihnen hat er ja keine Angst.
Vorhin grade saß ich auf dem Boden, er schaute mich abschätzend an, schon Blick auf die Couch gerichtet, ich war aber sozusagen im Weg, bzw in der Richtung, hat er abgedreht und ist hoch geflüchte, dann später wieder runter...
wernersbacher ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2010, 23:00
  #82
Bea
Forenprofi
 
Bea
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 29.498
Standard

Normal ist relativ.

Laß dem Kleinen Zeit, das wird schon.
Bea ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2010, 00:03
  #83
Katzenbande
Forenprofi
 
Katzenbande
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 3.086
Standard

wovor der Kleine Angst hat oder nicht, ist schwer zu sagen, er scheint wohl wirklich nur schlecht sozialisiert, d.h. an Menschen gewöhnt.
Hast du denn eine Möglichkeit mit deinen Eltern zu reden, ob der kleine Wurm nicht doch besser noch einen ungefähr gleichaltrigen Katzen-spielkumpel bekommen soll?
__________________
Liebe Grüße

Für eine Katze gibt es keinen triftigen Grund, einem anderen Tier zu gehorchen, auch wenn es auf zwei Beinen steht.
(Sarah Thompson)
Katzenbande ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Kitten Futter....welches und wann? | Nächstes Thema: Meine alte Katze ist inkontinent »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein Kitten bereits bei einer älteren Katze, gerne noch ein 2. Kitten dazu Bissy02112 Eine Katze zieht ein 2 01.07.2013 22:16
Zusammenführung Kater & Kitten - oder doch lieber zwei Kitten? Schmock Eine Katze zieht ein 15 11.11.2012 19:59
Wann dürfen Kitten nach draußen? Mutterkatze bringt tote Tiere zu den Kitten! MietziGizi Freigänger 14 22.06.2011 19:05
Mutterkatze bringt tote Tiere zu den Kitten, wann dürfen die Kitten nach Draußen? MietziGizi Verhalten und Erziehung 2 20.06.2011 19:17
kitten kitten und nochmals kitten (u.a. siams) theOne Glückspilze 50 07.05.2009 08:44

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:22 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.