Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.08.2010, 23:40
  #16
mrs.filch
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Düsseldorf
Alter: 61
Beiträge: 10.442
Standard

Ja, dass du dir Sorgen machst, ist nur zu verständlich...

Aber die Beiden klären gerade ein paar grundsätzliche Lebenstatsachen, nämlich wer der Boss ist und wer der, der sich unterordnen muss.

Solange Lilly Kitty immer wieder auffordert, musst du dir keine Sorgen machen. Für die Beiden ist es ein Spiel, das notwendig ist und die Regeln klärt. Für Lilly ist es vermutlich eine tolle Erfahrung, dass Kitty sagt: "Ich übernehme die Verantwortung, und solange du machst, was ich sage, ist alles okay".

Die kleine Lilly lernt, dass sie sich in schützender Umgebung befindet und sicher ist, Kitty übernimmt die Rolle der Mama.

Die Beiden machen das schon, vertrau ihnen, auch wenn es manchmal rau aussieht.

Du musst erst eingreifen, wenn wirklich Blut fließt - aber das wird es vermutlich nicht.
__________________
mrs.filch ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 27.08.2010, 23:47
  #17
kitty0809
Erfahrener Benutzer
 
kitty0809
 
Registriert seit: 2009
Ort: Mecklenburg Vorpommern
Alter: 46
Beiträge: 299
Standard

Jetzt schlafen sie beide.Kitty überlässt sogar ihren schlafplatz der Kleinen. Es sah wirklich sehr böse aus. Hoffentlich haben die beide das jetzt geklärt. Danke mrs.filch, es beruhigt mich grade
__________________
Liebe Grüße Gabi http://i54.tinypic.com/hx0ljo.jpg http://i53.tinypic.com/jfj0v5.jpg mit Kitty und Lilly
kitty0809 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2010, 00:03
  #18
mrs.filch
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Düsseldorf
Alter: 61
Beiträge: 10.442
Standard

Zitat:
Zitat von kitty0809 Beitrag anzeigen
Jetzt schlafen sie beide.Kitty überlässt sogar ihren schlafplatz der Kleinen. Es sah wirklich sehr böse aus. Hoffentlich haben die beide das jetzt geklärt. Danke mrs.filch, es beruhigt mich grade


Katzensprache sieht für Menschen manchmal ziemlich rabiat aus. Ist sie aber gar nicht, unter Katzen...

Jetzt schlaf auch du gut.
mrs.filch ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2010, 09:58
  #19
minna e
Forenprofi
 
minna e
 
Registriert seit: 2010
Ort: Pümeranzenhausen :)
Alter: 51
Beiträge: 25.796
Standard

Zitat:
Zitat von kitty0809 Beitrag anzeigen
Ich habe grade ein bißchen Angst um Lilly. Die beiden jagen sich durch die Wohnung und sobald Lilly unten liegt. Beißt Kitty richtig zu, immer wieder versucht sie ihr in den Kopf zu beißen, oder in den Hals. Die Kleine quieckt dann ganz laut. Ich gehe jedesmal dazwischen. Leider läuft die Kleine immerwieder hin zu Kitty und fordert sie wieder zum toben auf. Ich hab Angst das Kitty sie ernsthaft verletzt, sie beißt richtig doll zu. Ist es Spiel oder schon Ernst. Kann Kitty die Kleine Totbeißen? Mache mir grade große Sorgen?
das ist entscheidend, denn es zeigt, dass die kleine nicht verängstigt ist oder so. somit muss man sich keine ernsthaften sorgen machen.

raufereien sind schon hin und wieder in unseren augen sehr heftig, aber es ist für die katzen in ordnung.
__________________


martina & bunte bande

sechs jahre arbeit im tierheim prägen - man möge mir einige garstigkeiten verzeihen


♥ H E L P ! ! ! ♥


huhu babies - imo, kleiner muck*, baby, sina, santo - ich knuddel euch

● DAS LEBEN IST KEIN PONYSCHLECKEN! ●
minna e ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Nuckeln an den Fingern und saugen am Unterarm? | Nächstes Thema: Was zuerst? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lilly ist eingezogen Brummbaer Eine Katze zieht ein 18 17.11.2013 19:47
Lilly ist eingezogen Philan Die Anfänger 3 24.10.2011 19:48
heute ist flip eingezogen marlienchen83 Eine Katze zieht ein 5 23.07.2010 23:18

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:00 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.