Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.05.2010, 13:18
  #1
blackChiyoko
ワカヨタレソ ツネナラム
 
blackChiyoko
 
Registriert seit: 2010
Ort: Saarbrücken
Alter: 32
Beiträge: 6.368
Böse wenn man sich eine Katze zulegt sollte man sich erst mal INFORMIEREN!

Also ich bin ja der Meinung,dass man sich schon als Anfänger über Katzen erst einmal informieren sollte bevor man sich dann eine zulegt!

Heute hab ich diese Anzeige im Internet gelesen:

http://www.quoka.de/tiermarkt/katzen..._44820783.html

Die will Katzenbaby`s im Alter von 6-8 Wochen


und wieso is ne Impfung nicht nötig???Die denkt wohl Hauskatzen brauchen keine Impfungen!?

Geändert von blackChiyoko (12.05.2010 um 13:56 Uhr)
blackChiyoko ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 12.05.2010, 13:21
  #2
Uschi-Joda
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 8.175
Standard

Hallo, ja so is das , das Kind hat Angst vor ner schwarzen Katze, vor andersfarbigen nicht?????????
Das wird dann so enden, das die Katzen wieder abgeschafft werden, wenn Sohnemann weint

Gruss Uschi
Uschi-Joda ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2010, 13:21
  #3
Seraphin
Forenprofi
 
Seraphin
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bochum
Alter: 44
Beiträge: 2.835
Standard

Wenn du sowas findest und das wird dir noch sehr oft passieren,dann schreib die Leute NETT an und schicke ihnen Info-Links mit.

Das bringt bei manchen schon was,manche Leute wissen es eben nicht besser.
__________________
LG von Ramona,Seraphin,Fluse,Simba,Douglas,Urmeliii,
Baghira,Maja und Cara!
Mein Engel Tyson,für immer im Herzen!
Seraphin ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2010, 13:24
  #4
blackChiyoko
ワカヨタレソ ツネナラム
 
blackChiyoko
 
Registriert seit: 2010
Ort: Saarbrücken
Alter: 32
Beiträge: 6.368
Standard

Zitat:
Zitat von Seraphin Beitrag anzeigen
Wenn du sowas findest und das wird dir noch sehr oft passieren,dann schreib die Leute NETT an und schicke ihnen Info-Links mit.

Das bringt bei manchen schon was,manche Leute wissen es eben nicht besser.
Ja da hast du allerdings recht.Ich finde einfach,dass man sich besser informieren muss!Aber viele machen das einfach nicht
blackChiyoko ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2010, 13:27
  #5
Seraphin
Forenprofi
 
Seraphin
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bochum
Alter: 44
Beiträge: 2.835
Standard

Einige Anfänger wissen leider nicht wo sie Infos finden,deshalb schrieb ich ja das du ja Infos schicken kannst.
Seraphin ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2010, 13:32
  #6
blackChiyoko
ワカヨタレソ ツネナラム
 
blackChiyoko
 
Registriert seit: 2010
Ort: Saarbrücken
Alter: 32
Beiträge: 6.368
Standard

schon passiert!Ich hoffe nur das sie das auch annimmt.Viele empfinden sowas ja gleich als Angriff...
blackChiyoko ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2010, 16:08
  #7
Röxi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ich versteh es nicht.
meine Katze kommt erst in zweieinhalb Monaten und ich hab schon vor einem Monat angefangen, im Internet zu lesen, noch bevor überhaupt feststand, dass ich eine bekomme..

Mir völlig unverständlich.
 
Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2010, 16:11
  #8
blackChiyoko
ワカヨタレソ ツネナラム
 
blackChiyoko
 
Registriert seit: 2010
Ort: Saarbrücken
Alter: 32
Beiträge: 6.368
Standard

ja leider gibt es immer wieder so Leute,die denken sie wüssten über alles bestens bescheid.

Aber ich habe ihr nun geschrieben und hoffe sie nimmt meine Ratschläge an.
blackChiyoko ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2010, 16:15
  #9
HappyKerky
Forenprofi
 
HappyKerky
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 37
Beiträge: 10.965
Standard

Naja, ich habe mich auch erst im Forum angemeldet, als schon klar war, dass meine Miezies mindestens 12 Wochen sein würden, bevor sie ankommen. Ich habe einfach Glück gehabt, dass der Tierschutzverein so darauf achtet, dass die Kitten nicht zu früh von der Mutter getrennt werden (sie wurden mit der Mami vor dem Tierheim in Spanien gefunden).
Ansonsten hätte ich überhaupt keine Ahnung gehabt.
__________________
Casta e Pura
HappyKerky ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 12.05.2010, 16:18
  #10
Röxi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

gestern im Tierheim hat mir die Mitarbeiterin doch tatsächlich gesagt, man können Babys mit 8 Wochen von der Mutter weg nehmen und sozialverhalten wäre angeboren.
ich war erschüttert. ich bin ja nun echt kein Experte, was katzen angeht und informiere mich auch erst seid einigen Wochen genauer, aber wenn man sich Tiere zum Beruf gemacht hat und andere Leute bie einem Rat suchen, dann soll man doch nicht so eine Scheiße erzählen. Und dann wundern sie sich, wenn die Leute, die sich Tierheimbabys geholt haben, diese nach kurzer zeit zurückgeben, weil sie zu problemtieren werden. Sieht man ja, wie sozialverhalten angeboren wird.
Unmöglich.
 
Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2010, 16:24
  #11
blackChiyoko
ワカヨタレソ ツネナラム
 
blackChiyoko
 
Registriert seit: 2010
Ort: Saarbrücken
Alter: 32
Beiträge: 6.368
Standard

Zitat:
Zitat von Röxi Beitrag anzeigen
gestern im Tierheim hat mir die Mitarbeiterin doch tatsächlich gesagt, man können Babys mit 8 Wochen von der Mutter weg nehmen und sozialverhalten wäre angeboren.
ich war erschüttert. ich bin ja nun echt kein Experte, was katzen angeht und informiere mich auch erst seid einigen Wochen genauer, aber wenn man sich Tiere zum Beruf gemacht hat und andere Leute bie einem Rat suchen, dann soll man doch nicht so eine Scheiße erzählen. Und dann wundern sie sich, wenn die Leute, die sich Tierheimbabys geholt haben, diese nach kurzer zeit zurückgeben, weil sie zu problemtieren werden. Sieht man ja, wie sozialverhalten angeboren wird.
Unmöglich.
Da fällt mir echt nix mehr ein
blackChiyoko ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2010, 16:37
  #12
charly070
Forenprofi
 
charly070
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nähe Hannover
Alter: 50
Beiträge: 4.934
Standard

Zitat:
Zitat von blackChiyoko Beitrag anzeigen
Da fällt mir echt nix mehr ein
Mir ja...ich habe auch meine erste Katze vor rund 20 Jahren als Einzelkitten mit ca. 8-10 Wochen aus dem Tierheim bekommen und wurde nicht aufgeklärt. Die TH Frau wusste, dass ich allein lebe und Vollzeit arbeiten gehe.
Ende vom Lied war, dass die Kleine mir ständig ins Bett gepullert hat etc.
Damals wusste ich es nicht besser und dachte, die Katze hat einen "Schaden" weg bekommen, weil sie im TH groß geworden ist.
So entstehen Missverständnisse.
__________________
charly070 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2010, 16:41
  #13
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.194
Standard

Daß man sich über Hausstiere informiert, bevor man welche zu sich ins Haus holt, sollte üblich sein, ist es aber leider nicht. Dabei ist es egal, ob Katzen, Hunde, ob Fische, Meerschweinchen, Amphibien..
Meine Schwester wollte eine kleine Schildkröte, doch der Händler verkaufte keine, wenn nicht ein passendes Aquarium zur Verfügung stand. Meine Schwester hat heute noch kein Panzerechschen.

Aber wer sind wir denn, daß wir uns empören, wenn manche Leute das nicht tun? Ein 'Missionar' missioniert, aber er verurteilt nicht Unwissenheit.
Man kann seine Betroffenheit mitteilen, kann drüber nachdenken, wie man jemandem vielleicht mehr Information gibt ohne aufdringlich zu sein, man wird immer wieder den Kopf schütteln, wenn die Katzen nach altem Brauch zu jung aus der Kinderstube wegkommen....

... aber den pädagogischen Zeigefinder sehr moralinsauer wackeln zu lassen, ist ebenso fruchtlos wie überheblich. Zu orakeln, daß kleine nichtschwarze Katzen über kurz oder lang doch wieder abgegeben werden, ist mit der berüchtigten Glaskugel zu vergleichen.

Zugvogel
__________________

"Aude sapere" (Wage, selbständig zu denken)

Zugvogel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2010, 16:49
  #14
blackChiyoko
ワカヨタレソ ツネナラム
 
blackChiyoko
 
Registriert seit: 2010
Ort: Saarbrücken
Alter: 32
Beiträge: 6.368
Standard

natürlich bin ich mir bewusst,dass einige sich vor einem Tierkauf nicht ausreichend informieren.Ich finde es einfach nur schade und wollte meine Betroffenheit zum Ausdruck bringen.

Ich habe auch gehandelt und ihr eine Mail geschrieben.
Habe ihr auch dieses Forum wärmstens empfholen

Was ich aber auf keinen Fall verstehn kann sind sie Leute aus dem Tierheim.Die müssten sich doch schon ein wenig damit auskennen,oder?
blackChiyoko ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2010, 16:54
  #15
Hellefisk
Erfahrener Benutzer
 
Hellefisk
 
Registriert seit: 2010
Ort: Hannover
Alter: 37
Beiträge: 179
Standard

Zitat:
Zitat von Zugvogel Beitrag anzeigen
Aber wer sind wir denn, daß wir uns empören, wenn manche Leute das nicht tun? Ein 'Missionar' missioniert, aber er verurteilt nicht Unwissenheit.
Man kann seine Betroffenheit mitteilen, kann drüber nachdenken, wie man jemandem vielleicht mehr Information gibt ohne aufdringlich zu sein, man wird immer wieder den Kopf schütteln, wenn die Katzen nach altem Brauch zu jung aus der Kinderstube wegkommen....

... aber den pädagogischen Zeigefinder sehr moralinsauer wackeln zu lassen, ist ebenso fruchtlos wie überheblich. Zu orakeln, daß kleine nichtschwarze Katzen über kurz oder lang doch wieder abgegeben werden, ist mit der berüchtigten Glaskugel zu vergleichen.

Zugvogel
Danke für diesen Post! Den sollte man hier in ungefähr jeden zweiten Thread kopieren. Sprachlich treffend formuliert und ein schöner Denkanstoß.
__________________
Hellefisk ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2010, 16:58
  #16
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.194
Standard

Zitat:
Zitat von blackChiyoko Beitrag anzeigen
natürlich bin ich mir bewusst,dass einige sich vor einem Tierkauf nicht ausreichend informieren.Ich finde es einfach nur schade und wollte meine Betroffenheit zum Ausdruck bringen.

Ich habe auch gehandelt und ihr eine Mail geschrieben.
Habe ihr auch dieses Forum wärmstens empfholen

Was ich aber auf keinen Fall verstehn kann sind sie Leute aus dem Tierheim.Die müssten sich doch schon ein wenig damit auskennen,oder?
Danke, daß Du sachverständig aktiv geworden bist, möge es fruchtbar sein

In Tierheimen wird es so sein, daß jeder 'Fresser' weniger wieder Platz für eine neue Miez macht?

Zugvogel
Zugvogel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2010, 17:23
  #17
Röxi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

also, die Dame wirkte eher so, als wenn sie die Tiere gar nicht vermitteln wollte. Ich wies darauf hin, dass sich das Tier mit meinem Hund verstehen muss, und von ihrer Seite kam gar nichts zurück, kein Vorschlag für ein anderes Tier, nichts.
Wenn Leute, die noch nie eine Katze hatten, sich nicht auskennen, kann ich das voll verstehen, mir geht es nicht anders. Werde wohl noch 1000 Threads aufmachen müssen, bis ich mich ansatzweise gut informiert fühle.
Aber wenn jemand geld mit Tieren verdient, erwarte ich, dass man sich wenigstens so gut auskennt, dass man Fragestellern richtige Antworten gibt.
Als ich sie darauf hin wies, das man Kätzchen meinen Infos nach frühstens mit 12 wochen von der mama nehmen darf, wurde sie och viel zickiger..
naja, aus der Traum von der Tierheimkatze. schade.
 
Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2010, 18:24
  #18
hellyo
Forenprofi
 
hellyo
 
Registriert seit: 2008
Ort: Nordhessen
Alter: 49
Beiträge: 10.552
Standard

Auf die Eröffnungsfrage bezogen:

Vielleicht hat gar nicht der Sohn Angst vor schwarzen Katzen - der Schlange schmecken sie einfach nicht.....

Ganz ehrlich, das liest sich schon seltsam, von wegen Impfung muss nicht sein aber bitte entwurmt und entfloht und gleich 2 - 3 Kitten.....

Man sollte mal fragen, was die sonst noch für Tiere halten.
__________________
Ariane

mit der Bande Hugo, Sissi & Frau Lindemann und den Sternchen hinter dem Regenbogen

Özil wird noch immer gesucht - seit September 16 spurlos verschwunden.
hellyo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2010, 18:30
  #19
Seraphin
Forenprofi
 
Seraphin
 
Registriert seit: 2009
Ort: Bochum
Alter: 44
Beiträge: 2.835
Standard

Zitat:
Zitat von hellyo Beitrag anzeigen
Auf die Eröffnungsfrage bezogen:

Vielleicht hat gar nicht der Sohn Angst vor schwarzen Katzen - der Schlange schmecken sie einfach nicht.....

Ganz ehrlich, das liest sich schon seltsam, von wegen Impfung muss nicht sein aber bitte entwurmt und entfloht und gleich 2 - 3 Kitten.....

Man sollte mal fragen, was die sonst noch für Tiere halten.
Ich denke das ist doch etwas weit hergeholt,oder nicht?
Ratten und Mäuse als Futtertiere bekommt man teilweise geschenkt,warum sollten die Leute dann Geld für Katzenkinder ausgeben?
Seraphin ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2010, 18:33
  #20
Campino
Forenprofi
 
Campino
 
Registriert seit: 2009
Alter: 36
Beiträge: 1.156
Standard

*Auch meinen Senf dazugeb*

Ich hab mich vorher NICHT informiert... Dachte Katzen, unproblematisch, Einzelgänger, gehen von allein aufs Klo, können auch in der Wohnung bleiben, wenn sie es nicht anders wissen.

Erst durchs Forum, in dem ich mich nur angemeldet habe, weil Campino nach der Kastra aggressiv wurde und mich angefallen hat. AN DIESER STELLE NOCHMAL VIELEN DANK AN ZUGVOGEL

Dann hab ich erst angefangen zu lesen... ich wusste das mit Trofu nicht, ich wusste nicht, dass man Kitten nicht allein halten soll.

Was hab ich jetzt?
Ich kauf tonnenweise gutes Nassfutter und hab seit einem dreiviertel Jahr den kleinen Pepper zu mir geholt...

Im Nachhinein muss ich sagen, dass man VORHER informieren muss.

Bin aber auch total blauäugig an die Sache ran...
__________________
Cats have a special way of adding love to every day.


Superstolze Patentante von Lobbinas Prinzessin Bijou und dem süssen Filou
Campino ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie verändert sich eine Katze die 3 Monate auf sich allein achten muss? Sweetestpoison Katzen Sonstiges 3 10.06.2013 11:49
Wie alt sollte eine Katze sein wenn sie das erste mal schwanger wird? Janinex3 Sexualität 54 15.05.2012 15:27
Noch Katzenloser Zwerg meldet sich zum Informieren :D Knirpsin Die Anfänger 1 18.08.2011 09:10
Wie Verhält man sich wenn man vom Tierheim eine Katze will Flodder Die Anfänger 17 14.09.2009 09:51
Kastra erst wenn sich die Milchleisten zurückgebildetetn haben?? Micha Sexualität 15 16.07.2008 10:23

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:21 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.