Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.04.2010, 19:03
  #21
Mafi
Forenprofi
 
Mafi
 
Registriert seit: 2008
Ort: BaWü
Alter: 49
Beiträge: 22.815
Standard

Wenn Du mit "sie" mich gemeint hast, ich meine Dich nicht.
__________________
LG Steffi mit Macha, Nushka, Huibuh und Findus fest im Herzen.
Mafi ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 03.04.2010, 20:08
  #22
happy1
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Vani07 ich unterschreib.

Stelle sir das mal bei 30 Katzen vor.
 
Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2010, 20:36
  #23
Liane F.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Es heisst: ALS...
20 Katzen kosten mehr ALS Eine.

Es kann auch sein, das eine Katze genau so viel kostet WIE Eine.
Das liegt allerdings an den Haltungsbedingungen.

Liebe Grüße
Liane
 
Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2010, 21:03
  #24
happy1
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Liane F. Beitrag anzeigen
Es heisst: ALS...
20 Katzen kosten mehr ALS Eine.

Es kann auch sein, das eine Katze genau so viel kostet WIE Eine.
Das liegt allerdings an den Haltungsbedingungen.

Liebe Grüße
Liane
Oh je
 
Mit Zitat antworten

Alt 03.04.2010, 21:44
  #25
shyva
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Um diesen Kindergarten mal zu unterbrechen... mal wieder zum Ausgangspost
*g*

Ich denke, du solltest damit abschließen. Es ist doch schön zu wissen, dass es der Katze gut geht und sie nun ein schönes Heim hat. Wenn es dich beruhigt, kannst du ja regelmäßig die Internetseiten der verschiedenen Tierheime nach der Katze absuchen, falls sie wieder dort auftauchen sollte. Das mache ich auch mit den von mir vermittelten Tieren. Nur für mein Gewissen

Ich kann natürlich auch die neuen Besitzer verstehen. Sie wollen ihr Tier haben und haben kein Interesse an der Vergangenheit. Was wichtig ist, dass es der Katze JETZT gut geht und dass die neuen Besitzer und die Katze glücklich sind.

So wie die Tierschützer mit dir umgehen, ist natürlich nicht schön und wenn es zu weit geht mit der üblen Nachrede, musst du natürlich Schritte einleiten.
Ich möchte aber auch nur mal darauf hinweisen, dass diese Menschen, und das sind sie am Ende auch nur, fast jeden Tag Schlimmes sehen, was Tieren angetan wird. Sie hören traurige und erschreckende und oft ekelige Geschichten, müssen sich dauernd mit lügenden Leuten abgeben, die irgendwelche scheinheilige Gründen aufzählen, um ihr Tier loszuwerden. Sie bangen ständig um das Leben von ihren Schützlingen, die oft in sehr besorgniserregenden Zuständen abgeliefert werden und oft endet das Leben des ein oder anderen Schützlings mit dem Tode. Sie müssen immerzu die Stärke haben, sich damit auseinanderzusetzen und es zu ertragen auch Tiere zu verlieren, die ihnen doch etwas mehr ans Herz gewachsen sind und dennoch dürfen sie alles nicht so nah an sich ranlassen, da es sie sonst zerreißen würde.

Ich habe einige Zeit auch im Tierheim gearbeitet und es war für mich nicht einfach. Oft habe ich nachts wachgelegen und viele Tränen geweint um Tiere, vor denen ich hilflos stand und nichts mehr für sie tun konnte.

Sowas härtet ab und es ist nur natürlich, dass man anfängt einen gewissen Groll zu hegen. Am Ende sind es auch nur Menschen.

Ich weiß, es rechtfertigt nicht, wie sie über dich reden und ich heiße das keinesfalls gut. Aber ich möchte auch, dass man auch mal die andere Seite sieht. Vielleicht fällt es dir dann leichter, das Ganze nicht ganz so verbissen zu sehen (sofern es mit den Anschuldigungen nicht ausartet versteht sich).

Ich hoffe, du kannst damit abschließen. Und ist es letztlich nicht einfach schön zu wissen, dass es der Kleinen jetzt gut geht? Darum geht es doch schließlich
 
Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2010, 23:12
  #26
Tigerlilly94
Forenprofi
 
Tigerlilly94
 
Registriert seit: 2009
Ort: zu hause (nähe leipzig)
Alter: 37
Beiträge: 2.046
Standard

mal punkt eins: sie ist soweit ich das gelesen habe nicht die ehemalge besitzerin, sondern der retter der katze, da sie ja letztendlich den TS verständigt hat. und sie dann so hinzustellen, dass sie ein tierquäler ist finde ich auch unter aller sau.

ich kann auch verstehen, dass man als neuer besitzer nicht zwingend was mit den alten besitzern zu tun haben will, aber ich könnte mir vorstellen, dass es vielleicht sinnvoll wäre, bei den Orgas die Möglichkeit anzubieten, auf ner internetseite zu bloggen, wie es der neuen katze jetzt geht. ich denke einige neubesitzer würden das gern tun. dann können isch die helfer freuen, was aus den tieren geworden ist und die neuen user müssen sich nicht mit unerwünschten kontakten rumärgern
__________________
ich schreibe niemandem vor, wie er seine katze zu halten hat. das gleiche recht fordere ich auch für mich

dotti
Tigerlilly94 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2010, 13:15
  #27
Zugvogel
Forenprofi
 
Registriert seit: 2006
Ort: BaWü
Beiträge: 44.194
Standard

Zitat:
Zitat von shyva Beitrag anzeigen
Um diesen Kindergarten mal zu unterbrechen... mal wieder zum Ausgangspost
*g*
Ich möchte nochmal ganz eindringlich auf Shyvas Hinweis weisen.

Es ist eine Mißachtung der Sorge der TE, wenn hier sich solche kindlichen Gemüter mit sehr viel OT austauschen.
Find ich einfach nicht fair.

Zugvogel
__________________

"Aude sapere" (Wage, selbständig zu denken)

Zugvogel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2010, 13:21
  #28
fünfsindkeinezuviel
Benutzer
 
Registriert seit: 2009
Ort: NRW
Beiträge: 59
Standard

Zitat:
Zitat von Zugvogel Beitrag anzeigen
Ich möchte nochmal ganz eindringlich auf Shyvas Hinweis weisen.

Es ist eine Mißachtung der Sorge der TE, wenn hier sich solche kindlichen Gemüter mit sehr viel OT austauschen.
Find ich einfach nicht fair.

Zugvogel
dem möchte ich mich anschliessen. Da ändert es auch nichts, dass Du ewig Deine Postings editierst, Happy.
__________________
Liebe Grüße

Beate und ihre 3er Bande


------------------------------------------------------

der Kopf ist rund, damit das denken seine Richtung ändern kann.
fünfsindkeinezuviel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2010, 13:24
  #29
happy1
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von fünfsindkeinezuviel Beitrag anzeigen
dem möchte ich mich anschliessen. Da ändert es auch nichts, dass Du ewig Deine Postings editierst, Happy.
Wie wärs wenn auch du zum Thema zurückfinden würdest?
 
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: So kann's gehen | Nächstes Thema: Katzenname!!!! »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Für alle die keinen Balkon haben und 2 Linke Hände für Baumaßnahmen willy11 Die Sicherheit 0 24.03.2012 17:07
Na hoffentlich haben die mal keinen Kater.... :-) Saymuhtome Tierschutz - Allgemein 0 14.06.2010 01:17

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:53 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.