Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.10.2009, 17:10
  #1
Suga2505
Benutzer
 
Suga2505
 
Registriert seit: 2009
Ort: Dorsten
Alter: 32
Beiträge: 57
Standard Erst gut verstanden jetzt nicht mehr

Hallo ihr Lieben habe eine 7 Monate alte Katze und einen 10-11 Wochen alten Kater vor 3 Wochen habe ich sie zusammen gebracht. Erst hatte ich Amy (die Große) und dann kam der KLeine halt dazu. War alles ganz normal, fauchen, hauen etc., nach 3-4 Tagen war alles gut, spielten zusammen, putzten sich, fraßen zusammen usw. Aber seit ca. 3 Tagen hat Amy scheinbar keine Lust mehr auf ihn. Sie spielt nicht mehr mit dem KLeinen (Tommy) und wenn er ankommt und sich raufen will faucht sie ihn nur noch an und geht weg.
Was ist denn hier passiert? Bevorzuge eigtl immernoch Amy, aber habe das Gefühl er ist ihr zu dominant, er geht an ihr Futter, sie geht weg, war aber vorher nie ein Problem habe 2 Näpfe geholt uns sie spielen einfach Bäumchen wechsel dich wenn es nassfutter gibt. Im Bett schlafen auch beide und wenn er bei mir ist setz ich ihn auch manchmakl weg und hole mir Amy, weiß voll nicht was los ist.
__________________
Liebe Grüße Suga
Suga2505 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 23.10.2009, 17:52
  #2
Jazzman
Erfahrener Benutzer
 
Jazzman
 
Registriert seit: 2008
Ort: Hamburg
Alter: 56
Beiträge: 333
Standard

könnte es sein, dass Amy langsam anfängt sich Hormonell zu "Entwickeln" und langsam in die Rolligkeit kommt...so das sie nun etwas mehr auf die Rangfolge achten möchte und ihn zurechtweist...vielleicht wird er ihr zu aufmüpfig
__________________
Nette Grüße von Angelika mit den beiden Mäusen Cooper-Kenji und Ciara-Nami
Jazzman ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2009, 17:55
  #3
Suga2505
Benutzer
 
Suga2505
 
Registriert seit: 2009
Ort: Dorsten
Alter: 32
Beiträge: 57
Standard

also rollig war sie letztens auch schon mal bevor der Kleine da war habe beim TA angerufen und gefragt ob ich sie kastrieren lassen soll BEVOR der KLeine kommt, meinte er nicht. Dann war ich mit beiden da und er meinte ich solle in 2 Monaten zum Kastrieren mit Amy kommen.
Aufmüpfig ist er sehr!!!! Traut sich ne ganze Menge wo ich mir schon denk "Mein Gott merkst du nicht dass das jedes mal nach hinten losgeht wenn sie schläft zum Beispiel"
Suga2505 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2009, 18:17
  #4
Brezel
Erfahrener Benutzer
 
Brezel
 
Registriert seit: 2008
Ort: Hessen
Beiträge: 2.456
Standard

Mir scheint, dass Amy hier ihre Rangposition gefährdet sieht.

Ich würde sie zumindest kastrieren lassen, vielleicht gibt es sich dann wieder.

Warum wollte der TA noch warten?
Sie muss doch nicht zum 2. Mal rollig werden.

Wenn du den Kleinen vor 3 Wochen geholt hast, war er doch höchstens 6-8 Wochen alt,er ist zu früh von der Mutter weggekommen. Amy muss dem kleinen Nervenzwerg zeigen, wo's lang geht, sprichdie noch nicht fertige Sozialisation weiter führen.
__________________
Liebe Grüße von Karin und den Fellis...
Tigger, Hazel, Emily für immer in unseren Herzen, Michel und Luisa




"Es ist wichtiger, dass jemand sich über eine Rosenblüte freut,als dass er ihre Wurzel unter das Mikroskop legt." (Oskar Wilde)
Brezel ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2009, 20:08
  #5
Suga2505
Benutzer
 
Suga2505
 
Registriert seit: 2009
Ort: Dorsten
Alter: 32
Beiträge: 57
Standard

also vor 3 wochen hab ich ihn geholt und da war er ca. 8 wochen meinte der TA.
Mich wundert es halt nur dass es erst gut klappte und jetzt iwie nicht mehr, obwohl der Fuzzi sich am Anfang auch noch nicht viel gertraut hat und direkt nachgegeben hat, wenn sie ihn gehauen hat, jetzt ist es ihm fast schon egal und auf die "Widerworte" muss Amy vielleicht auch erst mal klarkommen und ihn erneut zurecht weisen...
Naja wird sich hoffentlich legen
Und mit dem erst in 2 Monaten kastrieren lassen kann ich dir nicht ganz so genau sagen, aber ich glaube, dass er mir zustimmte als ich sagte, dass es zu viel Stress auf einmal für Amy ist, wenn erst ein neuer Kollege kommt und DANN direkt ne Kastration und dass sie das alles mit ihm in Verbindung setzen könnte und ihn dann erst recht nicht "leiden kann". "Zack ist der neue da und zack muss ich zum TA und der macht mit mir solche Sachen"
Suga2505 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2009, 20:53
  #6
jata04
Forenprofi
 
jata04
 
Registriert seit: 2009
Ort: Neumünster
Beiträge: 1.542
Standard

Ich habe das auch aber ich sehe es nicht als weiter tragisch an. Das gibt sich sicherlich wieder. Manchmal sind Katzen auch mal genervt und das verdeutlichen sie dann auch. Ich denke nicht umbedingt das es zwanghaft damit was zu tun das deine Katze noch nicht kastriert ist, meine ist kastriert und ich hab wie schon gesagt genau das gleiche. In anderen Momenten kuscheln aber meine beiden oder rennen wie bekloppt durch die Wohnung und jagen sich gegenseitig. Natürlich ist nicht davon abzuraten deine Mietze schnellstmöglich kastrieren zu lassen.
__________________
Ein Hund denkt: Sie lieben mich, sie pflegen mich, sie füttern mich. Sie müssen Götter sein.
Eine Katze denkt: Sie lieben mich, sie pflegen mich, sie füttern mich. Ich muss ein Gott sein.
jata04 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2009, 19:26
  #7
Suga2505
Benutzer
 
Suga2505
 
Registriert seit: 2009
Ort: Dorsten
Alter: 32
Beiträge: 57
Standard

mittlerweile hat sich das gelegt manchmal nervt der kleine sie immernoch aber denke das ist normal, mal will der eine spielen mal nicht und dann gibt´s halt zoff, kuscheln, putzen spielen machen sie ja auch oft genug.
Heute wurden beide kastriert...bin gespannt wie sie sich jetzt verhalten, wenn die mal ausgeschlafen haben;-)
Suga2505 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Katzenklo;Mach ich was falsch? | Nächstes Thema: Tasso-Nummer zuordnen »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erst hat sie keine Milch mehr, jetzt nun etwa doch? ? Sabbi2801 Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht 2 06.10.2014 07:30
Erst gefressen, jetzt nicht und nun noch Durchfall Etoile Nassfutter 8 06.12.2013 21:35
erst stirbt Partner, neue Katze kommt dazu - jetzt wird nicht mehr gefressen :-( keddin Katzen Sonstiges 0 29.11.2013 12:53
Erst abweisend, jetzt guten Willens. Aber jetzt will die "Neue" nicht mehr Nisilein Eine Katze zieht ein 8 21.11.2013 12:44
Erst Hauskatze, jetzt Freigänger, mehr Futter? Andrea_maus Ernährung Sonstiges 19 27.05.2013 17:00

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:47 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.