Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.02.2020, 08:50
  #1
Mihasmorgul
Neuling
 
Mihasmorgul
 
Registriert seit: 2019
Ort: Gaggenau
Beiträge: 13
Standard Kater frisst Fussel

Guten Morgen zusammen!

Kurz zu uns- wir haben seit gut 20 Jahren immer Katzen. Im März letzten Jahres verstarb unser letztes behindertes scheues Fellchen. Seit Oktober 19 sind wir wieder " Mitbewohner" von 2 Norwegerkatern.

Einer der beiden, Vagal, frisst Fussel, wie ein Staubsauger, jeder Spielmaus hier ist mittlerweile Schwanzamputiert, kein Rucksackband, Schnürsenkel oder auch Jacken Reisverschlusshilfe(die Bändel) sind weggeknabbert. Gestern kam beim koten gottsei dank der letzte abgekaute Spielmausschwanz raus-puh

Die Playmobiel Spielsachen unseres Sohnes werden verschleppt und zerkaut.....

Auch wenn ich die beiden bürste, wird versucht die Haare von der Bürste weg zu klauen. Wenn ich den Teppich mit der Wunderbürste bearbeite, wird auf den Fellknödel spekuliert.

Da wir soetwas nicht kennen, sind wir etwas überfragt. TA meinte nur alles wegräumen-ich kann aber zb nicht alle Schuhe oder Spielsachen wegräumen.

Was können wir tun, das er das nicht mehr macht? Bevor es schief geht und er oh Gott, einen Darmverschluss o.ä. bekommt.

Danke euch im vorraus
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg
IMG_4642.jpg (497,8 KB, 51x aufgerufen)
Dateityp: jpg
Vagal.jpg (34,4 KB, 48x aufgerufen)
__________________
viele Grüße, Mihasmorgul, mit Vagal und Ragnar

( Meine Sternchen, Carusoe, Nada, Skar, Ferrit und Gwenny, immer im Herz und nie vergessen)
Mihasmorgul ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 14.02.2020, 09:15
  #2
Gnocchilli
Forenprofi
 
Gnocchilli
 
Registriert seit: 2019
Ort: Sachsen-Anhalt
Alter: 29
Beiträge: 1.447
Standard

Hallo Mihasmorgul,

Ich kann nicht wirklich Tipps geben. Aber dass, was du erzählst könnte auch auf das Pica-Syndrom hinweisen. Da wird auch alles gefressen. Eine Forine hier hat eine Katze, die sogar mal ein Netz vom Kartoffelsack gefressen

Ansonsten kann ich auch nur zum wegräumen raten und vllt zu Schuhen mit Klettverschluss Es gibt auch Schuh-Halter für die Tür, wo man sie ohne großen Platzverlust verstauen könnte.

Spielmäuse würde ich dann gar nicht mehr kaufen, ehrlich gesagt. Meine fressen auch Fusseln, Haare und Federn, aber weil sie die, wenn sie einmal halb im Mund haben, nicht mehr raus bekommen. Außer Chilli, der sucht nach Fusseln, aber frisst eben nichts anderes vorsätzlich.


Ansonsten könnte ich mir noch einen Mangel vorstellen. Was und wie viel bekommen zu futtern? Vllt fehlen ihnen doch Ballaststoffe oder etwas ganz anderes, was man evtl im Blut sehen könnte?

Wie gesagt, so große Erfahrungen habe ich damit nicht

PS: Die sind ja ganz hübsch
__________________
Hier geht's zu unserem Faden Gnocchilli ---- Noch mehr Bilder von uns findet ihr auf Instagram
Mein Herz gehört euch
Ich trage dich in meinem Herzen, da bleibst du für immer, mein Popcorn.
Gnocchilli ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 09:28
  #3
Mihasmorgul
Neuling
 
Mihasmorgul
 
Registriert seit: 2019
Ort: Gaggenau
Beiträge: 13
Standard

Danke für deine Antwort!

Zu essen gibts bei uns all you can eat, am liebsten Mjammjam, Macs, Landpartie, Küken und Mäuse(ok rentiert sich nicht mehr, da die Kater mit 7 Monaten, schon 7kg haben) und Hühnerbrust oder Fisch.

Habe auch schon eine Heilpraktikerin gefragt, sie meinte ich solle ihnen 1x die Woche Spätzle geben(ne kleine Hand voll). Aber das reicht nicht.

Danke für dein Kompliment, ich bin auch ganz hin und weg von der Optik-ist aber total egal. Sie lieben unseren Sohn. Das ist wichtig!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg
IMG_4724.jpg (494,3 KB, 36x aufgerufen)
Mihasmorgul ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 09:39
  #4
Lirumlarum
Forenprofi
 
Lirumlarum
 
Registriert seit: 2017
Ort: Alpenrand
Beiträge: 3.352
Standard

Hallo Mihasmorgul,



Wenn es noch Katzenkinder sind, könnte das Verhalten mit dem Zahnwechsel zusammenhängen, einge Katzen benagen da gerne alles was nicht niet- und nagelfest ist.
Auch wenn sie keine Kitten mehr sein sollten, könnten Zahnsachen für so ein Verhalten verantwortlich sein
Auch wie hier schon erwähnt wurde können Mangelerscheinungen dahinter stehen oder evtl auch nur leichte Langeweile.

Was vielleicht etwas helfen könnten (neben einer Untersuchung beim Tierarzt) dem Krümel Sachen zur Verfügung zu stellen, die er benagen darf.
Öfter mal einen großen Rindergulaschbroken, einen rohen Hühnerflügel, einen Rinderknochen mit nich Fleischfetzen daran z.B.
Im Handel findet man häufig auch Matatabi Sticks, das sind kleine Holzsticks, welche für Katzen ungiftig sind und von Katzen gerne hingebungsvoll zernagt werden.
In der Hundeabteilung findet man immer getrockente Hühnerbruststreifen, Entenstreifen etc. die sind auch toll für Katzen die gerne irgendwas mit den Zähnen zerlegen wollen.
Viele Katzen lieben es auch Kartons zu zerrupfen, da könnte man auch schauen, einfach eine Pappkiste rumstehen zu haben.


Was Spätzle bringen sollen leuchtet mir gerade nicht ein. Getreideprodukte haben eigentlich in Katzenmägen nichts zu suchen und was sollen Nudeln gegen die Nagerei ausrichten?
Da doch dann lieber mehr Mäuse und Küken reichen, das hilft da wahrscheinlich mehr.
__________________
Liebe Grüße,
Lirumlarum & The Pumpkins


"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist" *Terry Pratchett

Geändert von Lirumlarum (14.02.2020 um 09:43 Uhr)
Lirumlarum ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 11:04
  #5
Mihasmorgul
Neuling
 
Mihasmorgul
 
Registriert seit: 2019
Ort: Gaggenau
Beiträge: 13
Standard

Danke Lirumlarum!

Matatabi sticks werden heute noch geordert. Die kenne ich gar nicht.
Der Zahnwechsel war im Dezember durch, die Doppelverzahnung ruck zuck erledigt mit Hühnerflügeln!
Tja die Spätzle sollen wohl ein Sättigungsgefühl bringen-ich habe auch gefragt, warum Getreide??
Das mit den Fleischstreifen hört sich gut an-die Idee hatte ichauch schon-
mir hatte die Fressnapf Mitarbeiterin abgeraten, da es Produkte für Hunde sind.
Dann gehe ich da drüber weg und kaufe die Getrockneten Produkte- sie lieben getrocknetes Fleisch aber die Streifen sind finde ich für so große Tiere zu klein.Getrocknete große Fische werden auf 2 Bissen erledigt.

Kartons gibs hier, für Kinder und Katzen.

Langeweile schließe ich im Moment aus. Wir haben 2 feste Spielzeiten, versuchen positiv zu bestärken mit verschiedenen Übungen-sitz, platz, ablegen. Klappt ganz gut. Am liebsten rennen sie aber zusammen durch die Bude oder sitzen an der Gittertüre und beobachten im Garten die Vögel.

Vagal benagt auch mit vorliebe meine Korkenzieherweide.(Deko)

Das mit dem Rind, werde ich probieren-traue mich aber nicht öfter als 2mal die Wo. da ich mich mit dem supplementieren etwas überfordert fühle. Es gibt 1mal die Wo Küken/Mäuse +1 mal gekocht oder roh.
Mihasmorgul ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 12:51
  #6
Gigaset85
Forenprofi
 
Gigaset85
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 2.457
Standard

Jungtiere müssen doch ihre Welt begreifen und kennenlernen,also dient das Mäulchen dazu das zu tun, trotzdem: aufpassen und wegräumen ist die einzig sichere Option. Meine 2 Maine Coons sind erst ein Jahr...die müssen auch alles wo sie drankommen ausprobieren und alles wie Sektkorken z. b. sind auch ein willkommenes Spielzeug, Flusen,die der Staubsauger vergessen hat werden probiert um dann zu merken,dass Flusen essen vll. doch keine gute Idee ist. Das Flusensieb in der Wanne wird ebenso gerne mal entführt....oder anders gesagt,es ist für das Alter ganz normal Unfug zu machen....wie Kinder halt, da wandern doch zeitweise auch alle Mittel vom Unterschrank nach ganz oben AUF den Schrank
Gigaset85 ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 13:34
  #7
Mihasmorgul
Neuling
 
Mihasmorgul
 
Registriert seit: 2019
Ort: Gaggenau
Beiträge: 13
Reden

Jetzt musste ich aber herzhaft lachen-Danke!

So in etwa hat es mir mein TA gesagt-sind halt Kinder aber groß! Man vergisst viel, wenn die Lüdden erst mal groß sind....

ja diese Felltorpedos sind schon ein ganz anderes Kaliber, als ich es je hatte.

habe lange Pflegeplätze für Ts gestellt, viele Katzenkinder gehabt aber die 2 toppen jeden Schabernack den ich kenne.

Wier sitzen hier zusammen spielen Playmo oder Lego und die beiden sind dabei- ein Playmo Quad hat son Kran mit Schnur und Haken- wir gucken weg- Haken weg mit Schnur.Er hats nicht ggechluck, ich konnte es abnehmen-puhh
Ich möcht die beiden ja nicht aussperren-ich muss einen Weg finden, Vagal vorher ab zu holen, bevor der SCH...Haken weg ist.

(Foto ist ein bisserl überbelichtet-sorry)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg
IMG_4725.jpg (500,2 KB, 24x aufgerufen)
Mihasmorgul ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: einfach schön | Nächstes Thema: Mutter-und Tochterkatze streiten sich »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kater Fussel vermisst in Hamburg Rahlstedt JaneJack Vermisst 4 17.03.2018 09:20
Kater frisst und frisst und frisst und frisst... Coconut.kiss Ungewöhnliche Beobachtungen 51 27.06.2017 13:51
Unser kater frisst frisst und frisst Alexandra und Franky Verhalten und Erziehung 4 07.04.2015 15:56
Fussel, weißer Maine Coon Kater, leider taub, *11/2008, PS in Erlangen Lisa Tursky Wohnungskatzen in Not 0 03.01.2013 00:41
Fussel sucht ....schwarz, halblanghaar, Kater... Die Fellnasen Glückspilze 35 28.07.2009 21:14

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:12 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.