Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.11.2019, 06:34
  #1
Jewi1984
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 1
Standard Sehr scheue Kitten

Hallo an alle,
Ich habe 13 Wochen alte Kitten und folgendes Problem. Sie sind im Stall geboren und waren auch dort bis vor drei Wochen. Ich habe sie mit nach Hause genommen da die Mutter nicht mehr gekommen ist. Das einfangen war sehr schwierig😔. Jetzt leben sie bei uns sind aber extrem scheu. Über den Tag sind sie versteckt und kommen nur Nachts raus zum Essen und spielen.Anfassen geht überhaupt nicht dann fauchen und kratzen sie. Was kann ich tun damit sie sich an uns gewöhnen?

Vielen Dank für eure Hilfe
Jewi1984 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 04.11.2019, 08:45
  #2
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 14.792
Standard

Lies dir mal Taskalis Plauderthread durch ("Pflegis by Taskali"); dort findest du viele kluge Gedanken zum Zähmen von Scheuchen. Oder auch in ihrem Buch:
https://www.amazon.de/gp/product/374...?ie=UTF8&psc=1

Deine Scheunenkitten haben ihre wichtige Prägezeit auf den Menschen bereits hinter sich, so dass die Prägung auf den Menschen eben gerade nicht stattgefunden hat. Dennoch können sie - aber bitte nur auf die geduldige und liebevolle Art, die Taskali so erfolgreich anwendet! - sehr gut gezähmt werden, es sollte bei Kitten auch deutlich schneller gehen als bei erwachsenen Katzen.

Ganz wichtig ist, dass du sie nicht zwangsstreichelst mit der Hand!

Bitte verwende immer einen Federwedel, damit die Kitten deine Hand gar nicht erst mit der Berührung in Zusammenhang bringen.

Viel Erfolg beim Zähmen auf die Taskali´sche Art!
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) handicapkatzen.info
nicker ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2019, 15:56
  #3
Elisha
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 33
Standard

Meine Beiden habe ich damit geknackt, einfach nur toll zu sein... (wie bescheiden...)
Ich habe gefüttert und Spielen angeboten und immer dabei mit ihnen gesprochen wie mit kleinen Kindern.
Irgendwann durfte ich sie mit der Spielangel leicht berühren und dann fingen sie das Betteln beim Füttern an. Als Nächstes durfte ich beim Füttern berühren und dann hier und da zufällig...
Das ganze steigerte sich dann und jetzt ist einer von Beiden schon total verschmust und der Andere gestattet mir gelegentlich Streichler....
Bei mir dauerte es ca. 10 Tage, aber es sind keine Bauernhofkatzen. Du brauchst bestimmt etwas mehr Geduld.
Arbeite freundlich und unaufdringlich darauf hin, dass sie auf die Idee kommen, sich für dich zu interessieren....
Viel Spaß dabei...
Elisha ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2019, 18:17
  #4
Koboldtatze
Neuling
 
Koboldtatze
 
Registriert seit: 2019
Alter: 26
Beiträge: 16
Standard

Hi!
Meine beiden kamen ebenfalls (mit 12 Wochen) vom Hof. Sie wurden dort vom Menschen zwar gefüttert und die Elterntiere waren zahm, aber abgesehen davon waren die Kleinen nicht großartig an unsere Art gewöhnt und kannten anfassen nur ganz wenig.

Bei uns hat unermüdliches Spielen mit Angel und allem was dazugehört geholfen - damit wurde das erste Eis gebrochen. Habe teilweise stundenlang vom Sofa aus für mich alleine die Angel durch die Gegend gezogen.

Dann haben wir viele Leckerchen aus der Hand gefüttert (alternativ zuwerfen/hinschieben) und die Abstände verringert, einfach nur, damit sie merken, dass wir ihnen nichts Böses wollen und sie uns gegenüber keine Angst haben müssen. Außerdem haben wir gelegentlich bei ihnen im Wohnzimmer, wo sie die erste Woche verbracht haben, geschlafen, damit sie uns in Ruhe beobachten konnten. Wir haben praktisch alles gemacht, was sie dazu bringt, uns mit etwas positivem zu verbinden (Futter, Leckerchen, Spielen).

Streicheln ging beim einen schneller, beim einen dauerte es seit Mitte August bis Ende Oktober. Mit Geduld wird es sicher klappen!

Geändert von Koboldtatze (04.11.2019 um 18:19 Uhr) Grund: Grammatik
Koboldtatze ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

kitten - scheu - sofa - versteck, scheu

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sehr scheue Katze Verali Verhalten und Erziehung 2 15.10.2019 08:39
sehr scheue Zweitkatze cray11 Verhalten und Erziehung 3 10.03.2015 16:40
Pflegestellen mit Herz für sehr scheue Kitten gesucht... Die Fellnasen Tierschutz - Allgemein 218 22.04.2012 13:25
SEHR SCHEUE Katze bin am verzweifeln! Eva Chadt Verhalten und Erziehung 13 10.04.2012 13:43
2 sehr scheue neulinge Patrick86 Die Anfänger 3 20.12.2011 09:06

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:27 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.