Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.11.2019, 11:36
  #1
Felicitas1
Erfahrener Benutzer
 
Felicitas1
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 332
Standard Katzenmama mit sechs Babys

Hallo, mich beschäftigt seit Mittwoch den 30.10.19, folgendes.
Ich war mit einer Bekannten in Ludwigslust (Kreis Mecklenburg-Vorpommern)
Dort wurde mir gesagt das dort eine Katzenmama mit ihren 6 Babys wäre, habe die Mama und 4 der Katzenbabys auch gesehen.
Sie sind etwa 2-3 Monate alt, auch die Katzenmama soll noch sehr jung sein.
Sie gehört wohl niemanden und streift dort wohl schon eine ganze Zeit lang rum.
Heute habe ich also versucht einen Tierschutz zu ereichen der sich darum kümmert, wurde aber ans Ordungsamt verwiessen, wo ich aber niemanden ereichen kann
Mir tun die armen Katzen so leid, es ist bitterkalt, nachts friert es und die armen Babys und Mama liegen dort in einem Gebüsch.
Vorallem da die Mama nicht kastriert ist kann sie doch teoretisch wieder Junge bekommen, oder?
Was für Möglichkeiten habe ich denn sonst noch vor Montag jemanden zu ereichen der sich der Sache annimmt?
Würde mich über Antworten freuen.


Liebe Grüsse Fee
Felicitas1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 01.11.2019, 11:47
  #2
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 25.852
Standard

LuLu ist ja doch ein wenig in der Pampa und heute haben fast alle Brückentag, weil gestern Feiertag war. Ordnungsamt, keine Ahnung, aber die sind eh nicht so die Flottesten.

Kannst Du mal nach Tierheimen und Tierschutz-Orgas recherchieren?
Die könnten die Katzen dann einfangen.
Ja, die Mama kann schon wieder trächtig sein, ist aber nicht sooo wahrscheinlich. Trotzdem gehört sie kastriert und die Kleinen könnten in Geborgenheit aufwachsen und vermittelt werden.

Lieb von Dir, daß Du Dich der Katzenfamilie annimmst, wenngleich mein Beitrag jetzt leider auch nicht weiterführend ist.
__________________
Rickie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2019, 11:57
  #3
Felicitas1
Erfahrener Benutzer
 
Felicitas1
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 332
Standard

Hallo Rickie, danke für Deine schnelle Antwort, ich habe schon recherchiert, aber sie sind entweder nicht zuständig, oder ich wurde eben ans Ordnungsamt verwiesen.
Ich verstehe es ehrlich gesagt nicht, ich mache mir hier so einen Kopf, ist ein Tierschutz nicht eben für solche Fälle da?
Wie kann man da jetzt ruhigen Gewissens schlafen?
Ich zermattere mir hier das Hirn was ich nur tun kann.
Würde so gerne helfen kann aber nicht.
Habe ja selbst meine 3, vorallem sie sind scheu und lassen einem ja gar nicht an sich ran.
Die Babys sind gleich unters Auto gegangen, wahrscheinlich weil es da warm war, es tut mir so weh, hoffentlich weiss jemand Rat.
Felicitas1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2019, 12:03
  #4
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 25.852
Standard

Bei uns (Sachsen-Anhalt) ist das Tierheim für Fundkatzen zuständig, darum verstehe ich das nicht so recht, daß sie sich wohl drücken.
6 kleine Katzen, die im Frühjahr selber trächtig werden oder decken, wessen man habhaft werden kann, da sollten bei jedem TH die Glocken klingeln.

Du kannst Dich noch an die regionale Presse wenden, am besten Du verfäßt einen kleinen Artikel über Dein Problem und daß sich niemand über ein 4-Tage-Wochenende verantwortlich fühlt. Mehr fällt mir jetzt nicht ein, aber vielleicht lesen ja noch Leute hier, die eine Idee haben.
Rickie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2019, 12:08
  #5
Felicitas1
Erfahrener Benutzer
 
Felicitas1
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 332
Standard

Hallo, nur welches Tierheim ist denn für LULU zuständig?
Schwerin und Roggendorf öffnen erst um 14 Uhr, dann werde ich sofort versuchen dort anzurufen.
Drück mir die Daumen, das sie sich darum kümmern.
Danke Dir
Felicitas1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2019, 12:15
  #6
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 25.852
Standard

Zitat:
Zitat von Felicitas1 Beitrag anzeigen
Hallo, nur welches Tierheim ist denn für LULU zuständig?
Schwerin und Roggendorf öffnen erst um 14 Uhr, dann werde ich sofort versuchen dort anzurufen.
Drück mir die Daumen, das sie sich darum kümmern.
Danke Dir
Den Zuständigkeitsbereich kenne ich wirklich nicht, aber das kannst Du ja erfragen.
Ich drück Dir die Daumen.
Rickie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2019, 12:33
  #7
Grinch2112
Erfahrener Benutzer
 
Grinch2112
 
Registriert seit: 2018
Ort: 61231 Bad Nauheim
Beiträge: 322
Standard

Ich kann zwar nicht weiter helfen, aber Daumen werden von mir auf jeden Fall gedrückt.

http://www.tierheimlinks.de/shelter....p=61&country=1

vielleicht ist unter dem Link noch eines dabei, welches du noch nicht gefunden hattest beim Recherchieren.
__________________
Liebe Grüße von Mogli, Mila, Merle, Miles und Grinch.

Tiere haben etwas, was einigen Menschen fehlt.
Treue, Dankbarkeit und Charakter.

Grinch2112 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2019, 12:38
  #8
Felicitas1
Erfahrener Benutzer
 
Felicitas1
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 332
Standard

Dankeschön Grinsch, ich suche mich gleich mal durch
Felicitas1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2019, 14:20
  #9
Felicitas1
Erfahrener Benutzer
 
Felicitas1
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 332
Standard

Also, es ist unglaublich, habe jetzt nochmal mit 3 Tierheimen telefoniert und immer wurde ich ans Ordnungsamt verwiesen.
Es interessiert dort niemanden, das dort eine Katzenmama mit 6 Babys in der Kälte leben.
Mir unbegreiflich wo da die Tierliebe zu sehen ist, sorry aber ich finde das gerade unmöglich.
Es ist wirklich saukalt draussen, nachts minusgrade aber keinen vom Tierschutz, Tierheim interessiert es.
Mir bleibt jetzt nichts als bis Montag zu warten und das Ordungsamt anzurufen.
Das die Babys krank werden können bei der Kälte macht mich echt traurig
Hat vieleicht jemand noch einen Tip für mich?
Felicitas1 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 01.11.2019, 14:29
  #10
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.869
Standard

Ich glaube nicht daß es sie nicht interessiert.

Leider ist es ja so daß alle Tierheime voll sind, auch Pflegestellen gibt es kaum. Und die Kapazitäten sind begrenzt, leider!

Schau noch mal ob es einen Tierschutzverein in der Nähe gibt der helfen kann. Ich suche auch gerne noch mal mit.
__________________
Petra

In meinem Herzen und unvergessen,Indi mein Herzenskater, Paul der Beste für immer, der schöne Willie und "hi Maus" Ilse. Aktuell bei mir Gräfin Mausi, die bunte Zicke Pippilotta und Pflegie Klausi.
Petra-01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2019, 14:33
  #11
Petra-01
Forenprofi
 
Petra-01
 
Registriert seit: 2007
Ort: Rhein-Ruhr-Gebiet
Beiträge: 15.869
Standard

Hast du es hier probiert:

https://www.sos-pfotenparadies.de/

Tierschutzverein Ludwigslust von 1991 e.V.

http://www.tierheim-schwerin.de/

http://www.tierhilfe-curacanis.de/
Petra-01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2019, 14:36
  #12
Felicitas1
Erfahrener Benutzer
 
Felicitas1
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 332
Standard

Hallo Petra, habe jetzt alle Tierheime und Tierschutz aus der Umgebung durch, viele Nummern sind gar nicht mehr aktuell, und wenn ich jemanden erreichte wurde ich ans Ordnungsamt verwiesen.
Ich finde es so traurig das keiner zuständig sein will.
Felicitas1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2019, 14:39
  #13
Felicitas1
Erfahrener Benutzer
 
Felicitas1
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 332
Standard

Zitat:
Zitat von Petra-01 Beitrag anzeigen
Hast du es hier probiert:

https://www.sos-pfotenparadies.de/

Tierschutzverein Ludwigslust von 1991 e.V.

http://www.tierheim-schwerin.de/

http://www.tierhilfe-curacanis.de/
Hallo, die ersten 2 habe ich angerufen,den letzten Link nicht, finde aber auch keine Telefonnummer, bin ich blind?
Danke fürs raussuchen und mithelfen
Felicitas1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2019, 14:41
  #14
Mascha04
Forenprofi
 
Mascha04
 
Registriert seit: 2008
Ort: O-E/NRW
Beiträge: 8.718
Standard

Du kannst auch die Feuerwehr informieren, die kümmern sich oft auch um Katzenbabies wenn Gefahr im Verzug ist. Versuche es einfach mal, sie haben auch meistens eine Telefonnummer über die geholfen werden kann.
Mascha04 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2019, 14:48
  #15
Felicitas1
Erfahrener Benutzer
 
Felicitas1
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 332
Standard

Zitat:
Zitat von Mascha04 Beitrag anzeigen
Du kannst auch die Feuerwehr informieren, die kümmern sich oft auch um Katzenbabies wenn Gefahr im Verzug ist. Versuche es einfach mal, sie haben auch meistens eine Telefonnummer über die geholfen werden kann.
Hallo Mascha, echt jetzt?
Ich meine die Babys sind ja schon etwa 2-3 Monate alt, sie laufen da auf dem Grunstück rum.
Ist dann Gefahr im Verzug?
Felicitas1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Katzen Vergesellschaftung! | Nächstes Thema: Mit wieviel „Dreck“ muss ich rechnen? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katzenmama spielt sehr wild mit Babys Solis Verhalten und Erziehung 7 27.06.2017 10:53
Wilde Katzenmama mit 5 Babys mano Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht 50 26.05.2015 11:25
Hilfe! Ausgesetze Katzenmama mit Babys aufgenommen! Puckymaus Gefundene Katzen 13 25.11.2011 23:54
Hilfe! Ausgesetze Katzenmama mit Babys aufgenommen! Puckymaus Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht 5 04.10.2011 17:26
scheue Katzenmama mit drei Babys Ronja81 Gefundene Katzen 2 30.07.2010 13:41

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:46 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.