Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.11.2019, 20:23
  #31
Freewolf
Forenprofi
 
Freewolf
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.222
Standard

Vielleicht auch über Facebook versuchen? Vielleicht gibt es jemand, der jemanden kennt usw...
__________________
Freewolf ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 04.11.2019, 20:57
  #32
Quilla
Forenprofi
 
Quilla
 
Registriert seit: 2013
Ort: Allgäu
Beiträge: 2.445
Standard

Zitat:
Zitat von Jorun Beitrag anzeigen
Das ist unfassbar was bei Euch der sog. Tierschutz da treibt (aber Hauptsache von den Kommunen Geld abziehen und bei Privatleuten auf die Tränendrüse drücken)
Diese "Behauptung" finde ich nicht ganz fair.
Ich kann mir gut vorstellen, dass das Tierheim nur für solche Tiere Unterstützung von der Kommune erhält, wenn das Ordnungsamt sein OK gegeben hat.
Wenn es das nicht tut, dann sind dem TH ggfs. die Hände gebunden, da sowieso schon kein Geld da ist.




Das Ordnungsamt ist hingegen wirklich unter aller Kanone.
Sie sind zuständig für FUND-Tiere.
Die Beweislast, ob die Tiere einen Halter haben, liegt nicht beim Finder.
Du kannst ja schlecht nach einem Chip bei der Mutterkatze suchen.

Was mir noch so einfallen würde, ist nicht so ganz .... hmmmm, hust .... aber bevor gar nichts mehr passiert, würde ich schauen ob im fahrbaren Umkreis ein TH ist mit Tierklappe (wie Babyklappe) - heisst auch oft "Notzwinger".
Dann würd' ich die einfangen und dort in den Notzwinger setzen. (bitte aber nicht mitten in der Nacht oder am WE / früh's um 6 Uhr ist besser - dann sind sie nur kurz drin, bevor die Schicht im TH anfängt)
Nicht die perfekte Lösung, ich weiss - aber in der Not .........
__________________

__________________________________

FÜR DICH - TAUSENDMAL !
Quilla ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2019, 21:02
  #33
Freewolf
Forenprofi
 
Freewolf
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 1.222
Standard

Zitat:
Zitat von Quilla Beitrag anzeigen
Was mir noch so einfallen würde, ist nicht so ganz .... hmmmm, hust .... aber bevor gar nichts mehr passiert, würde ich schauen ob im fahrbaren Umkreis ein TH ist mit Tierklappe (wie Babyklappe) - heisst auch oft "Notzwinger".
Dann würd' ich die einfangen und dort in den Notzwinger setzen. (bitte aber nicht mitten in der Nacht oder am WE / früh's um 6 Uhr ist besser - dann sind sie nur kurz drin, bevor die Schicht im TH anfängt)
Nicht die perfekte Lösung, ich weiss - aber in der Not .........
Daran dachte ich auch...oder, falls so eine Tierklappe nicht existent ist, sie irgendwie alle zusammen gut sichtbar in die Nähe des Eingangs stellen (zB in einem neutralen Karton (ohne Adresse) mit Luftlöchern oder so)...dann MÜSSEN die sie eigentlich mit rein nehmen...
Ist jetzt auch nicht die schönste Idee und aussetzen ist ja auch strafbar..., aber die Situation zwingt ja einen fast schon dazu...
*ichhabnixgesagt*
Freewolf ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2019, 21:15
  #34
Jorun
Forenprofi
 
Jorun
 
Registriert seit: 2010
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Beiträge: 7.602
Standard

Zitat:
Zitat von Quilla Beitrag anzeigen
Diese "Behauptung" finde ich nicht ganz fair.
...
Was ein TierSCHUTZ wert ist, der im Ernstfall das Tier eben nicht schützt, kann sich wohl jeder selbst denken.

Insofern sind die TH in der Pflicht.

Wegen Presse ... Sterntv, Bild-Zeitung(hust), das lokale Käseblatt, gegen das OAmt Anzeige erstatten, Peta informieren (ob die was tun steht auf nem anderen Blatt, aber wer nicht fragt hat schon verloren).
__________________
Viele Grüße,
Jorun (Stolze Patin von Tigerlillis Haldir)


Jorun ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2019, 21:32
  #35
Quilla
Forenprofi
 
Quilla
 
Registriert seit: 2013
Ort: Allgäu
Beiträge: 2.445
Standard

Zitat:
Zitat von Jorun Beitrag anzeigen
Was ein TierSCHUTZ wert ist, der im Ernstfall das Tier eben nicht schützt, kann sich wohl jeder selbst denken.

Insofern sind die TH in der Pflicht.
Und das Geld dazu, wächst auf den Bäumen?
Du schreibst doch immer, du warst selber ewig im Tierschutz tätig.
Dann weisst du bestimmt, dass die meisten Tierheime klamm sind und nur für diejenigen Tiere eine Unterstützung erhalten, für dessen Fundbereich mit der Kommune ein Vertrag geschlossen wurde.
Sie sind NICHT immer in der Pflicht.
Es gibt oft genug Aufnahmestopp - und es werden Tiere abgelehnt, für die es kein Geld von der Kommune/Stadt geben würde.
Hier handelt es sich um 7 Katzen / 7 x Kastration / 7 x Parasitenbehandlung / 7 x Impfungen / 7 x Vermittlung und vorher Verweildauer im TH.

Ablehnen macht kein Tierheim, weil es keinen Bock hat - sondern weil es ohnehin um's Überleben kämpft.
Tiere ablehnen zu müssen ist für die TH-Mitarbeiter schlimm genug ... und deine Aussage, dass trotzdem "auf die Tränendrüse gedrückt wird" oder gar "bei Kommunen Geld abgezogen wird" kann ich nicht nachvollziehen.
Quilla ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2019, 07:13
  #36
biveli john
Forenprofi
 
biveli john
 
Registriert seit: 2011
Ort: Steiermark
Beiträge: 1.452
Standard

Das kann ich auch nicht nachvollziehen was Jorun da sagt.
Ich glaube, wir hatten das schon in einem anderen Faden.
Am meisten ärgert mich, dass genug Geld in der Landespolitik für allerlei Firlefanz da ist, aber bei den Tierheimen wird gespart.
Bei uns kämpft gerade wieder das Tierheim ums Überleben.
Denen fehlen 3000 Euro jeden Monat.
Bitte woher nehmen?
Was geschieht mit den Tieren wenn das aufgelöst wird?
Die sollen andere Tierheime übernehmen und wie geht es dann weiter?
Und Schuld sind die Menschen die Tiere vermehren,
aussetzen, wegwerfen usw. die gehören an den Pranger gestellt.
Andere sollen sich dann um diese armen Tiere kümmern und werden für ihre
Arbeit noch angegriffen. PFUI TEUFEL, da geht mir das Geimpfte auf.
biveli john ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2019, 07:33
  #37
biveli john
Forenprofi
 
biveli john
 
Registriert seit: 2011
Ort: Steiermark
Beiträge: 1.452
Standard

Und die, die da so vollmundig daherreden:
opfert einen Teil eurer Freizeit für die Tiere und ab mit euch
zur Freiwilligenarbeit ins Tierheim. Aber das jede Woche mal.
Nach einem Jahr dürft ihr hier dann ein Statement abgeben.
Vorher nicht...…..Krutze Türken noch einmal.
biveli john ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2019, 11:34
  #38
Felicitas1
Erfahrener Benutzer
 
Felicitas1
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 332
Standard

Guten Morgen, die Katzen sind weg und zwar alle, heute morgen waren wir an der Stelle wo sie immer waren, aber keine einzige ist mehr da, es sollen laut der Leute dort 2 Frauen gewesen sein die sich nach den Katzen erkundigt haben, am nächsten Morgen also am Dienstag waren die Katzen weg.
Wir haben auch keine mehr gesehen.
Hmm, ich weiss nun nicht wer sie weggeholt hat, habe auch kein bescheid bekommen.
Meint ihr da war doch jemand vom Tierheim?
Ich verstehe es gerade nicht.
Bekommt man dann nicht bescheid das sich jemand gekümmert hat?
Felicitas1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2019, 11:37
  #39
biveli john
Forenprofi
 
biveli john
 
Registriert seit: 2011
Ort: Steiermark
Beiträge: 1.452
Standard

Vielleicht solltest du dort anrufen?
Dann wissen wir mehr.
biveli john ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 06.11.2019, 11:41
  #40
Felicitas1
Erfahrener Benutzer
 
Felicitas1
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 332
Standard

Zitat:
Zitat von biveli john Beitrag anzeigen
Vielleicht solltest du dort anrufen?
Dann wissen wir mehr.
Wo anrufen?
Bei den Tierheimen, das waren ne Menge
Felicitas1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2019, 11:45
  #41
biveli john
Forenprofi
 
biveli john
 
Registriert seit: 2011
Ort: Steiermark
Beiträge: 1.452
Standard

Ja das ist wirklich seltsam. Hat vielleicht dort in der Gegend
jemand etwas beobachtet?
Auch wenn es eine Menge waren vielleicht kannst du das
trotzdem durchackern?
Wußten alle Heime vom genauen Standort?
Auf jeden Fall wäre man beruhigter, wenn man irgendetwas wüßte
biveli john ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2019, 11:51
  #42
Felicitas1
Erfahrener Benutzer
 
Felicitas1
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 332
Standard

Zitat:
Zitat von biveli john Beitrag anzeigen
Ja das ist wirklich seltsam. Hat vielleicht dort in der Gegend
jemand etwas beobachtet?
Auch wenn es eine Menge waren vielleicht kannst du das
trotzdem durchackern?
Wußten alle Heime vom genauen Standort?
Auf jeden Fall wäre man beruhigter, wenn man irgendetwas wüßte
Ja, haben allen den genauen Standort durch gegeben.
Was meinst Du mit beobachten?
Das ist ein betreutes Wohnheim, dort wurden am Abend eben nur die 2 Frauen beobachtet die sich nach den Katzen erkundigt haben, sie müssen also von den Katzen erfahren haben.
Vieleicht wusste jemand anderst auch davon und hat mehr erreicht wie ich?
Aber warum erst gestern?
Die können auch nicht einfach so eingefangen worden sein, die waren nämlich scheu, alle
Felicitas1 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2019, 12:51
  #43
Gremlin01
Forenprofi
 
Gremlin01
 
Registriert seit: 2015
Ort: Hannover
Beiträge: 6.505
Standard

Ich finde es auch seltsam, dass die Katzen weg sind ...… und irgendwie beunruhigend.
Ich würde bei den angefragten Tierheimen nachfragen.
__________________
LG Eva, Gismo, Mia und JerryLee im Herzen
Gremlin01 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2019, 12:58
  #44
biveli john
Forenprofi
 
biveli john
 
Registriert seit: 2011
Ort: Steiermark
Beiträge: 1.452
Standard

Ja so scheue Katzen können nicht so
einfach eingefangen werden.
Wirklich beunruhigend
biveli john ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2019, 11:41
  #45
Angellike
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 623
Standard

Ich möchte noch anmerken, dass die Tierheime, der gesamte Tierschutzapparat in Mecklenburg-Vorpommern in diesem Jahr absolut am Limit war. Dies ging durch die ganze Lokalpresse. Es gab eine regelrechte Kätzchen - Überschwemmung

Die Leute haben alles gegeben, mit ihrem Privatgeld und all ihrer Zeit. Ihnen nun Untätigkeit und Desinteresse vorzuwerfen, ist mehr als ungerecht. Solange immer noch genug Katzen unkastriert herumlaufen, weil immer noch diese alten Bauernweisheiten in den sturen Schädeln ihr Unwesen treiben, ist für Katzennachwuchs und Elend gesorgt
__________________
Es grüßen Kalle Kullerkeks und Bu,das Schloßgespenst
Angellike ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Katzen Vergesellschaftung! | Nächstes Thema: Mit wieviel „Dreck“ muss ich rechnen? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katzenmama spielt sehr wild mit Babys Solis Verhalten und Erziehung 7 27.06.2017 10:53
Wilde Katzenmama mit 5 Babys mano Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht 50 26.05.2015 11:25
Hilfe! Ausgesetze Katzenmama mit Babys aufgenommen! Puckymaus Gefundene Katzen 13 25.11.2011 23:54
Hilfe! Ausgesetze Katzenmama mit Babys aufgenommen! Puckymaus Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht 5 04.10.2011 17:26
scheue Katzenmama mit drei Babys Ronja81 Gefundene Katzen 2 30.07.2010 13:41

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:17 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.