Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2019, 11:25
  #16
Starfairy
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 7.702
Standard

Der ist ja wirklich Zucker pur.

Wurde die Umgebung dort gründlich abgesucht, nicht, das noch irgendwo ein Geschwisterchen ist.

Das mit dem nichtklumpenden Steu ist sehr wichtig. So kleine Kätzchen probieren quasi alles, ob man es fressen kann. Und wenn die klumpende Steu fressen, kann das ganz schnell zu einem tödlichen Darmverschluß kommen.

Erst so mit 10-12 Wochen solltet ihr auf klumpendes Steu umstellen.

Das noch das eine oder andere Malheur passiert, damit müßt ihr rechnen. Der ist noch so klein, da hat die Sauberkeitserziehung von der Mutter bestenfalls angefangen. Und ein Katzenklo konnte sie ihm ja nicht zeigen.
Das wird noch ein bisschen dauern, bis er das richtig verstehen kann.

Ansonsten schieße ich mich an, ein Kumpel ist sehr wichtig für ihn.

Bei der Firma soll dein Freund gut aufpassen. Es kann genauso gut möglich sein, das euer Zwerg irgendwie verloren gegangen ist und die Mamakatze mit den Geschwistern noch in der Nähe sind.
Dann wäre es dringend nötig, das ihr einen Tierschutzverein einschaltet, damit die Mama und die Kleine mit einer Falle eingefangen werden. Die wilde Mama wird dann nach der Kastra wieder rausgesetzt, falls keine Einwände von den Leuten dort kommen. Die Kleine aber hätten evtl. noch eine Chance, das sie in Obhut aufwachsen und zahm werden können.
Ein Leben bei Menschen ist für Katzen wirklich viel besser als draußen als Streuner auf sich gestellt, wo man nie weiß, wo und wann sich was zu essen findet, oft genug gibt es keine geschützten und sicheren Schlafplätze und dafür ziemlich viele Menschen, die solche Katzen mit allen möglichen Methoden verjagen und oft dabei auch verletzen.
Starfairy ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 16.10.2019, 11:35
  #17
Schnurr13
Forenprofi
 
Schnurr13
 
Registriert seit: 2015
Ort: Sesamstraße
Beiträge: 7.565
Standard

Zitat:
Zitat von Starfairy Beitrag anzeigen
Der ist ja wirklich Zucker pur.

Wurde die Umgebung dort gründlich abgesucht, nicht, das noch irgendwo ein Geschwisterchen ist.

Das mit dem nichtklumpenden Steu ist sehr wichtig. So kleine Kätzchen probieren quasi alles, ob man es fressen kann. Und wenn die klumpende Steu fressen, kann das ganz schnell zu einem tödlichen Darmverschluß kommen.

Erst so mit 10-12 Wochen solltet ihr auf klumpendes Steu umstellen.

Das noch das eine oder andere Malheur passiert, damit müßt ihr rechnen. Der ist noch so klein, da hat die Sauberkeitserziehung von der Mutter bestenfalls angefangen. Und ein Katzenklo konnte sie ihm ja nicht zeigen.
Das wird noch ein bisschen dauern, bis er das richtig verstehen kann.

Ansonsten schieße ich mich an, ein Kumpel ist sehr wichtig für ihn.

Bei der Firma soll dein Freund gut aufpassen. Es kann genauso gut möglich sein, das euer Zwerg irgendwie verloren gegangen ist und die Mamakatze mit den Geschwistern noch in der Nähe sind.
Dann wäre es dringend nötig, das ihr einen Tierschutzverein einschaltet, damit die Mama und die Kleine mit einer Falle eingefangen werden. Die wilde Mama wird dann nach der Kastra wieder rausgesetzt, falls keine Einwände von den Leuten dort kommen. Die Kleine aber hätten evtl. noch eine Chance, das sie in Obhut aufwachsen und zahm werden können.
Ein Leben bei Menschen ist für Katzen wirklich viel besser als draußen als Streuner auf sich gestellt, wo man nie weiß, wo und wann sich was zu essen findet, oft genug gibt es keine geschützten und sicheren Schlafplätze und dafür ziemlich viele Menschen, die solche Katzen mit allen möglichen Methoden verjagen und oft dabei auch verletzen.
Dem kann ich nur noch ergänzend hinzufügen, dass der kleine Kerl bitte von einem Tierarzt durchgecheckt, im richtigen Alter geimpft und rechtzeitig kastriert gehört.
__________________
Über uns: Die Herren des Hauses
Sonnenkönig Elmo, Herr von und zu Fluff, Sir Lemmy von Katz


"In früheren Zeiten wurden Katzen als Götter verehrt; das haben sie nicht vergessen."
Terry Pratchett
Schnurr13 ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Antwort

5 wochen alt, jung, katzenwelpen, kitten, unsauber

« Vorheriges Thema: Katze, 10 Jahre, abzugeben | Nächstes Thema: Hilfe und Rat gesucht... »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BRAUCHE DRINGEND HILFE! 3 Wochen altes Katzenbaby gefunden! shreddudette Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht 37 29.07.2013 16:28
ca.6-7 Wochen altes Kitten draussen gefunden diddi1988 Kitten 7 09.11.2012 11:40
Meine Tante hat ca. 10 Wochen altes Katzenbaby gefunden - Tipps als Hilfe gesucht Shaja Die Anfänger 9 22.08.2012 10:06
ca 3 Wochen altes Kätzchen gefunden Rautbodencrew Trächtigkeit, Geburt & Aufzucht 64 13.08.2012 10:46
2 Wochen altes Kätzchen gefunden - Hilfe! Dinaa Die Anfänger 21 15.10.2007 11:15

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:07 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.