Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.09.2019, 13:37
  #1
Fabi06
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Alter: 28
Beiträge: 23
Standard Hellbrauner Kot bei Kitten

Hallöchen!

Seit 3 Wochen wohnen 2 kleine Maine Coon Kater bei uns.
Wir haben die 2 von einer Züchterin unseres Vertrauens ( mit Stammbaum etc)
Als die 2 zu uns kamen war soweit alles in Ordnung, wir hatten ein Par Dosen Topic von Aldi Nord mit bekommen, welches sie dort bekommen hatten.

Seit Woche 2 bekamen sie dann Schritt für Schritt animonda carny kitten, sowie Mac‘s Ente Pute Huhn untergemischt.

Anfangs war alles gut, jetzt hat aber leider einer der beiden sehr hellgrau stinkenden weichen Kot - wie Wasser ist es nicht, aber halt sehr dünn und weich.
Das ganze passiert ca 2-3 mal täglich, also er rennt nicht ständig aufs Klo, was ja typisch für Durchfall wäre.
Bei dem anderen Kater ist alles in Ordnung (dunkle feste, kaum riechende "Würstchen")
Beide haben normales Gewicht, putzen sich und sehen auch vom Fell her nicht Struppig o. Ä. aus.
Das essen wird stets bei Zimmertemperatur gefüttert ( all you can eat )

Wir haben jetzt seit 3 Tagen 2x täglich beiden perenterol Forte verabreicht, morgens und Abends - ohne richtigen Erfolg.

Am kommenden Samstag sollen sie ihre 2. Entwurmungstabablette bekommen ( die erste haben sie von der Züchterin vor 4 Wochen bekommen)

Die 2 sind putzmunter, spielen und schmusen wie die verrückten.
Der besagte Kater verputzt noch mehr als der Gesunde.
Trinken tun sie ebenfalls beide. (Wasser wird tägl. 2x gewechselt)

Morgen wollte ich beim Tierarzt die Entwurmungstablette abholen, und eine Kot-probe von ihm mitnehmen.

Hat sonst noch jemand Ideen oder Tipps ? Oder einfach weiterhin abwarten ob es von alleine besser wird?

Vielen Dank !

LG Fabian
__________________
Coonie Lover

Geändert von Fabi06 (30.09.2019 um 13:54 Uhr)
Fabi06 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 30.09.2019, 13:54
  #2
Vitellia
Forenprofi
 
Vitellia
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 1.073
Standard

Man sagt dem Animonda Carny nach, dass es bei einigen Katzen Durchfall auslöst. Vielleicht lässt du das mal weg und schaust, ob es besser wird? Kot würde ich trotzdem untersuchen lassen.
__________________

Viele Grüße vom Willy und dem Bienchen!

Sternchen Thaleia (2001 - 2019) für immer im Herzen


Vitellia ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2019, 13:56
  #3
Fabi06
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Alter: 28
Beiträge: 23
Standard

Zitat:
Zitat von Vitellia Beitrag anzeigen
Man sagt dem Animonda Carny nach, dass es bei einigen Katzen Durchfall auslöst. Vielleicht lässt du das mal weg und schaust, ob es besser wird? Kot würde ich trotzdem untersuchen lassen.
Das hatte ich auch gelesen, geben jetzt seit gestern ausschließlich Mac's Ente Pute Huhn...

Könnte der Hellbraune Kot für Parasiten, z.b. Giardien oder Würmer stehen?
Habe gefühlt das gesammte Netz durchgoogelt seit gestern Abend..
Fabi06 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2019, 14:12
  #4
minna e
Forenprofi
 
minna e
 
Registriert seit: 2010
Ort: Pümeranzenhausen :)
Alter: 51
Beiträge: 25.802
Standard

den kot sammeln und dann beim TA für ein profil abgeben ist auf jeden fall sehr sinnvoll.

vielleicht hat der kleine wutz aber auch einen magen- darm- infekt o. ä. da bräuchte es natürlich auch eine genauere Unteresuchung beim TA.

oder er hat schlicht mehr probleme mit der futterumstellung.
__________________


martina & bunte bande

sechs jahre arbeit im tierheim prägen - man möge mir einige garstigkeiten verzeihen


♥ H E L P ! ! ! ♥


huhu babies - imo, kleiner muck*, baby, sina, santo - ich knuddel euch

● DAS LEBEN IST KEIN PONYSCHLECKEN! ●
minna e ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2019, 14:16
  #5
Fabi06
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Alter: 28
Beiträge: 23
Standard

Zitat:
Zitat von minna e Beitrag anzeigen
den kot sammeln und dann beim TA für ein profil abgeben ist auf jeden fall sehr sinnvoll.

vielleicht hat der kleine wutz aber auch einen magen- darm- infekt o. ä. da bräuchte es natürlich auch eine genauere Unteresuchung beim TA.

oder er hat schlicht mehr probleme mit der futterumstellung.
Dann bleibt mir wohl nix anderes als Kot Sammeln...ich belasse es jetzt erstmal beim Mac's, vieleicht liegt es ja nur an der Umstellung - und sein Darm gewöhnt sich noch dran.
Perenterol kann man ohne bedenken weiter geben oder?
Fabi06 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2019, 14:17
  #6
tanja1644
Erfahrener Benutzer
 
tanja1644
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 603
Standard

Das kann natürlich viele Ursachen haben, vielleicht ist es tatsächlich eine Reaktion aufs Futter bzw. auf die Umstellung.

Ich würde vorsichtshalber auf jeden Fall den Kot untersuchen lassen. Heller, weicher Kot kann unter anderem ein Zeichen für Giardien sein. Bitte beachte, dass für den Giardientest eine Sammelprobe von 3 Tagen nötig ist, diese sollte ins Labor geschickt werden (nicht per Schnelltest beim Tierarzt untersuchen lassen, das gibt manchmal falsche Ergebnisse).
__________________
Viele Grüße von Tanja mit Harley & Finn!

tanja1644 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2019, 14:25
  #7
minna e
Forenprofi
 
minna e
 
Registriert seit: 2010
Ort: Pümeranzenhausen :)
Alter: 51
Beiträge: 25.802
Standard

Zitat:
Zitat von Fabi06 Beitrag anzeigen
....
Perenterol kann man ohne bedenken weiter geben oder?
soweit ich weiß, dient es zur darmsanierung, meines erachtens dürfte es kein problem sein. wirklich stopfendes würde ich aber keinesfalls geben.

durchfall hat ja auch eine "funktion", es schwemmt unter umständen erreger aus.
minna e ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2019, 14:25
  #8
Fabi06
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Alter: 28
Beiträge: 23
Standard

Zitat:
Zitat von tanja1644 Beitrag anzeigen
Das kann natürlich viele Ursachen haben, vielleicht ist es tatsächlich eine Reaktion aufs Futter bzw. auf die Umstellung.

Ich würde vorsichtshalber auf jeden Fall den Kot untersuchen lassen. Heller, weicher Kot kann unter anderem ein Zeichen für Giardien sein. Bitte beachte, dass für den Giardientest eine Sammelprobe von 3 Tagen nötig ist, diese sollte ins Labor geschickt werden (nicht per Schnelltest beim Tierarzt untersuchen lassen, das gibt manchmal falsche Ergebnisse).
Das wäre ein Alptraum..naja sammeln und abwarten heißt es jetzt.
Danke euch für die schnellen Antworten!
Fabi06 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2019, 19:46
  #9
minna e
Forenprofi
 
minna e
 
Registriert seit: 2010
Ort: Pümeranzenhausen :)
Alter: 51
Beiträge: 25.802
Standard

und? gibts ergebnisse?
minna e ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 05.10.2019, 21:08
  #10
Fabi06
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Alter: 28
Beiträge: 23
Standard

Zitat:
Zitat von minna e Beitrag anzeigen
und? gibts ergebnisse?
Haben gestern erst die Röhrchen geholt, da es bei einem von beiden besser wurde.
Er hat nun feste Knoddeln, beim anderen ist es noch heller und etwas Weicher, aber keinesfalls Vergleichbar mit Wasser.

Morgen sollen sie ihre 2. Entwurmungstablette bekommen, Milbemax nennt sich das Ding.
Leckerlis o.Ä. haben wir komplett weg gelassen.

Beiden geht's super, spielen schmusen und drehen am Rad..
Habe gestern dann nochmal Catz Finefood purrr, und mjammjam bestellt..
Die Dame beim Tierarzt sagte, dass viele "Patienten" Mac's nicht so gut vertragen.

Wenn es bis in 2 Tagen nicht besser wird, machen wir das Proberöhrchen voll, und wenn nix bei raus kommt - stellen wir auf CF Purrr um.

Eine Frage noch, wenn der Stuhl bei einem weich bleibt, und das Ergebnis negativ ist, sollte die Umstellung auf das Purrr trotzdem Schrittweiße erfolgen, alleine wegen dem Kater bei dem es jetzt besser ist, oder?

Liebe Grüße

Schönes Restwochenende !
Fabi06 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019, 12:49
  #11
Fabi06
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Alter: 28
Beiträge: 23
Standard

kurzes Feedback:

Kot-proben sind auf getestete Parasiten / Würmer / Giardien negativ.
Der TA. hat uns Bactisel-HK Pulver mit gegeben, zum Aufbau der Darm Flora.
Seit gestern Füttern wir Catz Finefood - und streuen das Pulver Morgens & Abends drüber.

Heute Morgen war dann seit langem endlich mal ein geformter Würstchen Haufen im Klo... hoffentlich war es einfach nur das Mac's.
über was man sich alles so als Katzenhalter freut..
Beiden geht's nach wie vor super, haben sie gestern gewogen - der Blue Tabby hat 3kg und der Black Tabby 2,7kg. (Geboren am 11.06.2019)

Letzte Frage, hat jemand von euch mal diese Bactisel-HK gegeben?

Hier noch ein Bil von den 2 Kaugummi's


Liebe Grüße

Fabian

Geändert von Administrator (11.10.2019 um 12:41 Uhr) Grund: HTTPS
Fabi06 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019, 17:01
  #12
minna e
Forenprofi
 
minna e
 
Registriert seit: 2010
Ort: Pümeranzenhausen :)
Alter: 51
Beiträge: 25.802
Standard

schön, dass es inzwischen besser geht & das die probe nichts ergeben hat.

wunderbar die beiden

ich hab das bactisel auch schon verabreicht. wieso?

btw. das macs so probleme macht, war mir neu. aber man lernt ja nicht aus. hier gabs probleme mit animonda carni und einigen bozita- sorten.
minna e ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019, 18:23
  #13
Fabi06
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Alter: 28
Beiträge: 23
Standard

Zitat:
Zitat von minna e Beitrag anzeigen
schön, dass es inzwischen besser geht & das die probe nichts ergeben hat.

wunderbar die beiden

ich hab das bactisel auch schon verabreicht. wieso?

btw. das macs so probleme macht, war mir neu. aber man lernt ja nicht aus. hier gabs probleme mit animonda carni und einigen bozita- sorten.
Wir haben noch jede Menge mac‘s rumliegen...werden es in paar Monaten nochmal vorsichtig versuchen - wenn sich der Darm erholt hat. Hätte ich auch nicht gedacht..
War das Bactisel hilfreich bei deinen Katzen?
Fabi06 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019, 18:38
  #14
minna e
Forenprofi
 
minna e
 
Registriert seit: 2010
Ort: Pümeranzenhausen :)
Alter: 51
Beiträge: 25.802
Standard

ja. das hat schon geholfen.
minna e ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
44807 Bochum, hellbrauner Tiger wird vermisst franzenfrau Vermisst 1 31.05.2016 22:49
Hellbrauner Kot Penny79 Verdauung 7 03.12.2014 19:53
hellbrauner Fleck auf der Iris - harmlos oder Melanom? raven_z Augen, Ohren, Zähne... 7 14.04.2014 14:46
kitten kitten und nochmals kitten (u.a. siams) theOne Glückspilze 50 07.05.2009 08:44
Hilfe ! Hellbrauner Durchfall mit etwas Blut Erika Ungewöhnliche Beobachtungen 35 26.05.2008 21:52

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:34 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.