Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.09.2019, 08:24
  #16
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 2.405
Standard

Tja ich weiß ja nicht was DU so erlebt hast aber ICH habe hier sehr viel positives erlebt.
Und trotz langjähriger Katzenhaltung ohne verhaltensauffälligkeiten habe ich hier ne Menge dazu gelernt.
Polayuki ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 10.09.2019, 10:37
  #17
OMalley2
Forenprofi
 
OMalley2
 
Registriert seit: 2017
Ort: Etwa in der Mitte von Bayern
Beiträge: 3.190
Standard

Es gehört oft auch viel Glück dazu, wenn die Tiere gesund bleiben und alt werden. Und das wünsche ich jedem hier.

Nochmal zu dem Scheuchen: Den Sitter beruhigen und er soll die Kleine einfach "ignorieren", so lange sie frisst und in die Kiste geht. Insistieren bringt keinen Erfolg und sorgt nur für Stress.
so lange sie aus ihrem Versteck alles im Blick behalten darf und selbst entscheiden, was sie sonst tut, kommt sie mit ETWAS Stress wg. Fremdperson prima klar.
__________________
Wenn ihrs nicht fühlt, ihr werdets nicht erjagen.
OMalley2 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2019, 10:51
  #18
Asmara
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 80
Standard

Ich denke nicht, dass der Katzensitter ausziehen muss. Er geht ja auch seinem normalen Leben nach, ist wahrscheinlich nicht 24 Stunden dort, schläft ja mal oder macht irgendwas anderes.

Mir fällt noch Feliway ein. Aber ansonsten - am besten lässt man solche Katzen in Ruhe und lässt sie von selbst kommen. Leckerli hinlegen, Karton aufstellen (find ich einen guten Vorschlag!) - das reicht schon fürs erste.
Asmara ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 14:45
  #19
Lehmann
Forenprofi
 
Lehmann
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.274
Daumen hoch

Zitat:
Zitat von Feli02 Beitrag anzeigen
Ich lese jetzt wirklich schon Jahrelang in diesem Forum und meistens werden die Threads nach spätestens dem 5. Beitrag absolut uninteressant. Man kann nämlich wirklich mitsingen.
Es ist hier so dogmatisch wie ich das sonst noch nie dauerhaft erlebt habe.
Was Schade ist, sonst könnte man nämlich bei der Fülle der Mitglieder echt was lernen.

Und bevor jemand fragt. Meine Katzen leben zu zweit (wenn auch nicht wie gewünscht ich gleichgeschlechtlicher Formation. Sie wurden auch nicht wie gewünscht früh kastriert, sondern ganz normal
Dafür bekommen sie nur in seltenen Ausnahmesituationen Trockenfutter.
Und man wird es nicht glauben ich habe sie seit 10 Jahren und sie waren noch nie krank und haben keine Verhaltensprobleme.
Du sprichst mir sowas von aus der Seele!
Die ständigen überflüssigen OT-Wiederholungen der ewig Gestrigen gehen mir massiv auf den Geist ...
__________________
Liebe Grüsse Elke



Seelenkater Lehmann
Lehmann ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 15:46
  #20
OMalley2
Forenprofi
 
OMalley2
 
Registriert seit: 2017
Ort: Etwa in der Mitte von Bayern
Beiträge: 3.190
Standard

Back to topic:
Die Katze darf in ihrem eigenen Umfeld bleiben - das ist schon mal ein Plus für sie. Da richtet sie es sich dann nach Bedarf, entscheidet, ob sie Kontakt mit dem Ersatzdosi wünscht oder nicht.
Bei Nacht wird sie sicher rauskommen und ihr Ding machen, auch mit der anderen Katze. Nach einigen Tagen der Nichtbeachtung wird die Neugier siegen (wieso BEMERKT mich der Mensch nicht?) oder halt nicht.

Wenn das Rappeln einer LEckerli-Schachtel sie nicht auf den Plan ruft - dann eben nicht. Muss ja auch nicht.

Sollte sich das Tier schlecht fühlen und krank werden, kriecht es mit SICHERHEIT 'raus und macht sich bemerkbar. Von daher... . keine Sorge.
__________________
Wenn ihrs nicht fühlt, ihr werdets nicht erjagen.
OMalley2 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 09:00
  #21
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.911
Standard

Ich habe den Eingangspost so gelesen, als käme die Katze gar nicht raus. Und wer das jetzt nicht glauben kann, doch, sowas gibt es bei sehr scheuen Tieren.
Zudem habe ich es so interpretiert, dass der Katzensitter extra dafür eingezogen ist.

Allerdings kam die TE ja bisher auch nicht wieder, vielleicht hat sich das Thema schon erledigt.
__________________
doppelpack ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

angst, katze, scheu, schüchtern, ängstich

« Vorheriges Thema: Mutter sieht ihre Jungen wieder | Nächstes Thema: Ragdoll verhalten »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Angst vorm Urlaub desseran Verhalten und Erziehung 6 21.04.2014 16:52
Ab Samstag eine Wo Urlaub, Angst wegen Hitze nicimausi Wohnungskatzen 1 14.07.2010 22:25

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:10 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.