Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.08.2019, 16:17
  #16
Polayuki
Forenprofi
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: An der Ostsee
Beiträge: 2.050
Standard

Danke GroCha.

Liebe xYumos,
Wenn man sich ein Lebewesen anschafft, welches dem Besitzer in allen Belangen ausgeliefert ist, dann ist das mindeste was du tun kannst dich über artgerechte Haltung zu informieren und das am allerbesten schon vor dem Kauf. Nun hast du die Chance der Kleinen den Bestmöglichen Start ins Leben zu ermöglichen.
Dazu gehört eine Frühkastration. Was bringst du denn deiner Familie bei, wenn du Katzen vermehrst? Wie man am Besten das Katzenelend in Deutschland vergrößern kann? Wie man sich eine unsaubere, unsozialisierte, evtl mit Verhaltensstörungen geprägte Katze ranerzieht? Denn eine Deckung darf erst erfolgen wenn deine Katze aus der Pupertät ist, bei Lastramis erst mit einem Jahr, bei Bengalen dauert des meines Wissens nach noch länger. so lange soll die Maus alleine sein? Rolligkeit für Rolligkeit erleiden, wodurch das Krebsrisiko steigt? Oder möchtest du sie vorher werfen lassen, also deine Katze kitten bekommen lassen wenn sie selbst noch ein Kitten ist?
Wie erklärst du dann deiner Familie dass eure Katze leider an Krebs gestorben ist? Oder die Kitten alle totgeboten und die Mamakatze auch tod, weil ihr durch die markiererei lieber früher als später decken lassen wolltet? Erklärst du deiner Familie dann auch warum die Kitten FIV haben oder an HCM gestorben sind, weil die elterntiere nicht genetisch und gesundheitlich für viele 100 Euro, alle halbe Jahr untersucht wurden? Erzählst du es deinen Freunden wenn die Kitten verhungern weil die Überforderte Mamakatze sich nicht gut kümmert und die Handaufzucht aber mal so richtig viel Asche kostet? Was sagst du zu deiner Oma wenn eure Katze ständig krallt und am Bein hochklettern, weil sie nur Menschen zum Spielen hat? Bringst du deiner Mama bei wie man online einen Vermehrer findet, dem das Wohl der Tiere egal ist und deshalb ein Deckkater zur Verfügung stellst? Zeigst du deinen Kindern wie man Tiere möglichst so hält, dass es zwar dem menschlichem Wohl zusagt, günstig aber alles andere als Artgerecht ist?
Es macht mich so traurig. Wenn du deiner Familie einmal das Wunder der Geburt hättest zeigen wollen, dann hättest du dich an eine Pflegestelle/Tierschutz wenden können, die hätten sich sehr gefreut wenn ihr zur Pflege eine tragende Katze aufgenommen hättet und sie Plus kitten versorgt hättet bis neue Besitzer gefunden sind. Denn genauso kannst du deiner Großfamilie zeigen wie man Verantwortung für fühlende Lebewesen übernimmt, wie man aktiv zum Tietschutz beiträgt und Tiere artgerecht hält.

Euer Bengale ist nur ein Bengale wenn er auch einen Stammbaum hat. Was bei dir nicht der Fall sein kann. Wenn du kitten deiner Katze unter den Namen Bengale verkaufst machst du dich strafbar.
Bitte unterstütze niemals wieder einen vermehrer. Der den Kater im Keller hält, dessen Katze alle halbe Jahr werfen muss, der Kitten so vermittelt dass sie nicht artgerecht leben dürfen und auch das noch befürwortet.
Weißt du was deine Katze vermisst? Eine Freundin die mit ihr unter des Bett krabbelt und verstecken spielt. Eine Freundin die analkontrolle macht und guckt ob alles in Ordnung ist. Eine Freundin die ihr die Ohren ausschleckt und danach fangen spielt um im Abschluss zusammen im Korb zu kuscheln.

Bitte lass das TroFu komplett weg, sei froh dass sie es noch nicht so mag. Biete stattdessen all you can wat an Nassfutter an. Kittenfutter ist nicht nötig, gibt in der Natur auch keine kittenmäuse.

Bitte bitte nehme dir meine Worte zu Herzen
Mein coonie war übrigens mit 16 Wochen frühreif und hat da auch schon markiert....
Polayuki ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 13.08.2019, 17:02
  #17
Lirumlarum
Forenprofi
 
Lirumlarum
 
Registriert seit: 2017
Ort: Alpenrand
Beiträge: 2.713
Standard

Gerade wenn du schreibst, dass ein zweites Kätzchen dir gerade zu teuer ist, solltest du überlegen, wie teuer im Gegengenzug dazu eine trächtige Katze und Kittenaufzucht kommt.
Das kostet nämlich um ein Vielfaches mehr, wie ein Katzerl aus dem Tierschutz zu deinem Katzenkind dazu zu holen.

Da kommt als erstes mal die Deckgebühr für einen Kater. Dann die medizinischen Untersuchungen durch den TA der die Trächtigkeit begleitet. Dann die Kosten für die Betreuung rund um die Geburt, die medizinische Versorgung der Kitten. Dazu dann das ganze Zubehör, wie Fläschchen, Aufzuchtmilch, Katzenstreu, Wurfkiste, Futter etc. etc...und das sind nur die Kosten wenn alles nach Plan läuft..wenn es Komplikationen gibt (und das gibt es häufig gerade bei jungen unerfahren Katzenmamas) kommt noch mal ein Vielfaches drauf..und die emtionale Belastung für Alle ist auch nicht von schlechten Eltern.

Danach kann es dir passieren, dass die Mamakatze das Kitten, welches du behalten willst, nicht mag/akzeptiert und du dann zwei unglückliche Katzen daheim hast.
Und wie soll deine Katzenmama ihren Kindern Katzen Benehmem beibringen können, wenn sie gar nicht mehr weiss wie das geht, weil sie solange bei dir nur unter Menschen lebte...?

Die Folge sind dann schlecht sozialisierte Katzenkinder, welche ihren späteren Besitzern dann Kummer bereiten können und die Gefahr ist gross, dass sie am Ende ins Tierheim abgeschoben werden...

Dazu die Gefahr für deine Katze, die Rolligkeiten, Deckung und Trächtigkeit mit sich bringen....das kann auch mal tödlich verlaufen.

Ich würde mich freuen, wenn du da nochmal in dich horchst.

Wenn du deine Katze lieb hast, dann ersparr' ihr diese Tortour und mache lieber noch ein zweites Katzenkind aus dem Tierschutz glücklich indem du es zu deiner Katze dazu holst.
__________________
Liebe Grüße,
Lirumlarum & The Pumpkins


"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist" *Terry Pratchett
Lirumlarum ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 20:48
  #18
Yina
Benutzer
 
Yina
 
Registriert seit: 2019
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 43
Standard

@Polayuki: Toll geschrieben und absolut auf den Punkt gebracht!

@xYumos: Außerdem solltest du auch daran denken, dass die Babykatzen dann garantiert auch oft wild pinkeln werden. Nämlich dann, wenn sie schon alt genug sind herum zu rennen aber halt noch nicht die Blase kontrollieren können. Das wird dann locker ein Zeitraum von 4-6 Wochen sein.
Dann hast du das selbe Problem wie jetzt, nur dann gleich mehrfach. Je nachdem wie viele Kitten geboren werden.
Oder werden die Kleinen dann nur im Bad eingesperrt oder so?
Yina ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 21:56
  #19
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 4.231
Standard

Manche rollige Katzen pinkeln auch gerne wild.
__________________
Grüße,
Magdalena mit dem Plüschübel Irmi, ihrer Komplizin Gesa, der mutigen Patenkatze GroCha's Irmi und meinem Sternchen Ihrer Piepsigkeit Ebony.


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 06:22
  #20
Starfairy
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 7.530
Standard

Und bei Bengalen soll das doch eh ziemlich oft vorkommen. Dazu noch alleine und gelangweilt, und nicht kastriert. Ist das wildpinkeln ja schon vorprogrammiert.
Dazu schlechtes Klomanagement (zu wenig Toiletten). Alle Voraussetzungen dafür gegeben.
Starfairy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 07:59
  #21
Jasje
Erfahrener Benutzer
 
Jasje
 
Registriert seit: 2019
Ort: NRW
Alter: 43
Beiträge: 101
Standard

*Daumen hoch*, Polayuki!
__________________
Viele Grüße, Jasje mit dem Findling Lucifer und dem Frechdachs Bagira


Lucifer & Bagira

"Wenn du hast was du brauchst was fehlt dir?" (Friedemann)
Jasje ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: 2 Kitten- was kommt auf mich zu? | Nächstes Thema: Brauche Hilfe »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme mit Kitten completechris Die Anfänger 4 01.10.2018 11:10
Probleme mit Kitten Halihopi Die Anfänger 21 08.10.2015 09:35
brauche hilfe, zweites älteres kitten zu jüngeren? probleme? fyndra Die Anfänger 41 25.12.2013 17:41
Kitten Probleme Wuerfelhuschten Die Anfänger 15 17.11.2012 16:36
Probleme mit Kitten Sonja69 Die Anfänger 23 11.11.2011 21:41

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:01 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.