Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.08.2019, 12:36
  #1
beckybecks
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 5
Standard Offene (Küchen-)Schränke bei zwei neuen Katzen

Hallo ihr Lieben,

Mein Freund und ich haben nun endlich die Erlaubnis vom Vermieter zwei Katzen zu halten 🥰
Nun wollen wir alles vorbereiten. Uns stellt sich die Frage wie das mit offenen Schränken aussieht. Das wären zum einen offene Bücherregale (kallax von ikea) in denen halt Bücher aber auch Gesellschaftsspiele stehen. Und zum anderen wären das unsere gesamten Küchenschränke.... das Besteck/Messer können wir in Dosen legen das wäre kein Problem. Aber wie sieht das mit Kochlöffel und Co aus ? Kann das stehen bleiben ? Wir haben auch eine Brotschneidemaschiene. Kann die zur Gefahr werden ?
In den unteren (bodentiefen) Schränken sind Töpfe und tupperware. Außerdem Brotaufstrich in Gläsern oder mehl/Zucker in Dosen. Und in den offenen Hängeschränken sind Trinkgläser, Teller und Cornflakes in Dosen.

Wir möchten gerne 2 Katzen/Kater adoptieren die mindestens ein Jahr alt sind. Demnach kennen wir unsere zukünftigen Fellkmäuse noch nicht...
Sollen wir es erstmal ausprobieren ob die uns was ausräumen oder lieber direkt türen davor machen? Weil das wird etwas schwerer

Vielen lieben Dank
Becky
beckybecks ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 13.08.2019, 12:49
  #2
Mäusemädchen
Erfahrener Benutzer
 
Mäusemädchen
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 287
Standard

Hallo Becky,

wir haben im wohnzimmer auch mehrere Kallax regale von IKEA. Bei uns ist das kein Problem, da werden schonmal die Bücher in den untersten Fächern untersucht und als die beiden noch ganz klein war haben sie auch mal ein paar Bücher ausgeräumt, aber die kann man ja einfach wieder zurück stellen. Du solltest nur drauf achten am besten kein Glas in reichweite der beiden stehen zuhaben, das könnte ja kaputt gehen und gefährlich für die Katzen werden. Für die Regalfächer in denen bei uns Gläser und Geschirr stehen, haben wir Türen geholt. Bei uns klettert aber auch keine der beiden an den Regalen hoch.
In die Küche dürfen die Katzen bei uns als einzigen Raum tatsächlich überhaupt nicht, aber unsere Küche ist auch nur ca. 4m2 klein. Da würde ich aber auch Türen für die Schränke bevorzugen, allein aus hygienischer Sicht. Wenn die beiden mit ihren Tatzen, die ja kurz davor noch im Katzenklo standen, dann mit meiner Salatschüssel spielen fände ich das doch etwas unangenehm. Das müsst ihr aber selbst entscheiden.

Viele Grüße
Tini
Mäusemädchen ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 12:53
  #3
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.920
Standard

Wir haben auch teilweise offene Schränke und Regale und das interessiert die Katzen nicht wirklich.
Ich würde einfach Alternativen anbieten und die Regale in der Küche von Anfang an verbieten.
Zerbrechliches oder spitzes erstmal verräumen.
__________________
doppelpack ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 13:07
  #4
beckybecks
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 5
Standard

Danke ihr beiden !

Solange die Bücher nur ausgeräumt und nicht verspeist werden ist das ja kein Problem. Falls doch kommen da halt türen vor
Ich hatte bei den Spielen nur die Sorge das sie die ausräumen und dann aufgehen
.. wegen den kleinteilen kann das ja schon gefährlich werden... mal schauen vlt klebe ich da einfach zwei Teststreifen dran

Die Küche zu machen hatte ich auch schon überlegt... nur eig sollten sie da das fressen stehen haben... aber das ginge auch im Wohnzimmer...
beckybecks ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 13:13
  #5
GroCha
Forenprofi
 
GroCha
 
Registriert seit: 2017
Ort: Unterfranken
Beiträge: 4.500
Standard

Zitat:
Zitat von beckybecks Beitrag anzeigen
[...] In den unteren (bodentiefen) Schränken sind Töpfe und tupperware. [...]
Offen Bücherregale haben wir auch. Das interessiert die Katzen selbst herzlich wenig.

Was mich persönlich stören würde, wären bodentiefe offene Schränke, in denen Geschirr steht. Auch wenn die Katzen da nicht rein klettern, fliegen Haar rein und können sich da wunderbar sammeln.

Bei un sind es besonders die offenen Bücherregale, wo man mal ne schöne Wollmaus aufklauben kann.
Das würde ich bei Geschirr echt nicht haben wollen.

Bei Konserven, Gläsern oder eben generell verschlossenen Sachen, is mir das auch egal, aber ich hab keinen Bock, jeden frischen Topf/Teller, etc. erst zu spülen, wenn ich ihn ausm Schrank hol, bevor ich ihn benutzen kann.
__________________
GroCha ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2019, 14:50
  #6
Lov100
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 223
Standard

Mein Kater liebt Bücherregale und Schränke, Bettkästen ect...alles was nach neuer Höhle aussieht muß untersucht werden. Katzen sind "spaltenaffin", Hunden muss man das mühsam antrainieren, wenn man sie als Suchhunde ausbilden will, vielen Katzen lieben enge Löcher.

Ich glaube für Ikea Regal gibt es extra Einsätze als Kuchelhöhle für Katzen.

Gefährlich ist es sicher nicht, nur ab und am mal Katzen suchen, kann aber auch ein sehr beliebtes Spiel werden.
Lov100 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2019, 14:56
  #7
maschari
Forenprofi
 
maschari
 
Registriert seit: 2018
Ort: Hannover
Alter: 27
Beiträge: 1.155
Standard

Zitat:
Zitat von Lov100 Beitrag anzeigen
Ich glaube für Ikea Regal gibt es extra Einsätze als Kuchelhöhle für Katzen.

Gefährlich ist es sicher nicht, nur ab und am mal Katzen suchen, kann aber auch ein sehr beliebtes Spiel werden.
Ja, die Höhle haben wir, wird auch sehr von unserer Katzendame geliebt.
Wir haben auch offene Bücherregale, zB. das Billy und selbst wenn die Katzen dort mal reinspringen, schmeißen sie nichts um.
Da musst du dir denke ich keine Sorgen machen.

Ansonsten stimme ich GroCha zu, die Katzenhaare sind einfach überall und deshalb würde ich zumindest Essensgeschirr auch außer Reichweite aufbewahren.
__________________

Es grüßt Arielle mit Linux und Suki
__________________________________________
https://www.instagram.com/linuxandsuki/

Linux und Suki
__________________________________________
Die Neugier ist die mächtigste Antriebskraft im Universum, weil sie die beiden größten Bremskräfte im Universum überwinden kann: Die Vernunft und die Angst. - die Stadt der träumenden Bücher
maschari ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2019, 15:01
  #8
beckybecks
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 5
Standard

Wir haben jetzt eine Kommode mit einem bodentiefen Schrank ausgetauscht. Da sind jetzt Gläser und Töpfe drin. Und sowas wie Müsliriegel kakao etc. Die Gewürze sind in dosen verstaut. Die Teller und Schüsseln sind in den hängeschränken. Tupper ist in den bodentiefen Regalen. Aber das unterste Fach ist komplett leer. Das probieren wir einfach mal aus

Danke für die Rückmeldungen!
beckybecks ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Brauche Hilfe | Nächstes Thema: Wohnungskatze wäre lieber Freigänger? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Offene Küchen? mykey Wohnungskatzen 62 14.10.2014 19:39
Unsere 2 neuen Familienmitglieder - offene Fragen ElRosso78 Die Anfänger 4 02.10.2013 14:22
Katzen und offene Treppen?! Erdi Die Anfänger 13 20.06.2011 13:10
offene Fragen bezüglich meines neuen Kameraden :) theseus Die Anfänger 15 28.09.2010 19:02

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:34 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.