Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.03.2019, 11:13   #16
balulutiti
Forenprofi
 
balulutiti
 
Registriert seit: 2008
Ort: Wien
Beiträge: 31.680
Standard

@Goldeneye, man kann so eine Frage mit "leider geht das nicht" beantworten oder mit "nein, du verdammter Tierquäler, das geht nicht. Die Aussage ist die gleiche.
Fährst du im RL den Leuten auch so entgegen? Vermutlich nicht. Aber am PC kann man sich ja supertoll austoben.
__________________
balulutiti ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 13.03.2019, 11:38   #17
Goldeneye
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Ort: Am Bodensee
Beiträge: 1.015
Standard

Zitat:
Zitat von balulutiti Beitrag anzeigen
@Goldeneye, man kann so eine Frage mit "leider geht das nicht" beantworten oder mit "nein, du verdammter Tierquäler, das geht nicht. Die Aussage ist die gleiche.
Fährst du im RL den Leuten auch so entgegen? Vermutlich nicht. Aber am PC kann man sich ja supertoll austoben.
Na zum Glück begegnen wir uns nie, Balulutitti....
Goldeneye ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2019, 14:39   #18
balulutiti
Forenprofi
 
balulutiti
 
Registriert seit: 2008
Ort: Wien
Beiträge: 31.680
Standard

Zitat:
Zitat von Goldeneye Beitrag anzeigen
Na zum Glück begegnen wir uns nie, Balulutitti....
das weiß man nie....
__________________
balulutiti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2019, 19:08   #19
Ankaa
Erfahrener Benutzer
 
Ankaa
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 123
Standard

Zitat:
Zitat von Goldeneye Beitrag anzeigen
Es gibt kein Tier welches ein Leben lang zwischen 4 Wänden hocken möchte, selbst ein Meerschweinchen möchte mal eine grüne Wiese und Sonne sehn und von Artgenossen umgeben sein. Warum mutet man das einer Katze zu? Hol dir doch ein Plüschtier, das verschönert auch den Raum und du kannst es bei Bedarf wieder in die Ecke stellen.
Zitat:
Zitat von Goldeneye Beitrag anzeigen
Selbst eine alte kranke Katze hat Bedürfnisse und möchte nicht allein in einem dunklen Loch hocken.
Muss sowas eigentlich wirklich sein? Kann man als fanatischer Freigangsvertreter nicht einfach auch mal die Finger still halten oder muss man wirklich versuchen auch den allerletzten zu bekehren?
__________________
🌺 Living the Aloha Life 🌺

Mosaikkatze Skadi | Dramaqueen Kitty | Gentleman Taiga | Ninjakatze Kira

🦁🐱 Wir sind bei Instagram: mosaiccat.skadi 🐯🐱
Ankaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2019, 20:51   #20
Goldeneye
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Ort: Am Bodensee
Beiträge: 1.015
Standard

Zitat:
Zitat von Ankaa Beitrag anzeigen
Muss sowas eigentlich wirklich sein? Kann man als fanatischer Freigangsvertreter nicht einfach auch mal die Finger still halten oder muss man wirklich versuchen auch den allerletzten zu bekehren?
Bei dir muss die Katze wohl auch leiden, schlimm...
Goldeneye ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2019, 06:58   #21
Ankaa
Erfahrener Benutzer
 
Ankaa
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 123
Standard

Zitat:
Zitat von Goldeneye Beitrag anzeigen
Bei dir muss die Katze wohl auch leiden, schlimm...
Ich werde ihnen ausrichten, dass sie gefälligst zu leiden haben.

Einzel-Wohnungskatze in kleinem Raum möglich?-img_4402-2jpg
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_4402 2.jpg (186,0 KB, 176x aufgerufen)
__________________
🌺 Living the Aloha Life 🌺

Mosaikkatze Skadi | Dramaqueen Kitty | Gentleman Taiga | Ninjakatze Kira

🦁🐱 Wir sind bei Instagram: mosaiccat.skadi 🐯🐱
Ankaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2019, 11:04   #22
Polayuki
Erfahrener Benutzer
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: Raum Rostock
Beiträge: 986
Standard

Zitat:
Zitat von Ankaa Beitrag anzeigen
Ich werde ihnen ausrichten, dass sie gefälligst zu leiden haben.

wenn leid so aussieht müssen meine Katerchen ja Hölle quälen durchleben.
Polayuki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2019, 12:01   #23
Goldeneye
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Ort: Am Bodensee
Beiträge: 1.015
Standard

Ich finde deine Katze ein wenig zu dünn und der Sommer steht erst noch bevor, da geht das Gewicht meist nochmal runter.
Na immerhin machst du dir Gedanken ob eine reine Wohnungshaltung gut sein kann, sonst würdest du nicht auf die Idee komme mit der Leine spazieren zu gehn.
Sonne, frische Luft und Bewegung fördert nicht nur einen gesunden Hunger.

Dass Katzen die raus dürfen glücklicher sind siehst man schon daran, dass man einen Freigänger nicht mehr zu einer reinen Wohnungskatze machen kann, andersrum aber meist ohne Probleme.
Goldeneye ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2019, 12:34   #24
balulutiti
Forenprofi
 
balulutiti
 
Registriert seit: 2008
Ort: Wien
Beiträge: 31.680
Standard

Zitat:
Zitat von Goldeneye Beitrag anzeigen

Dass Katzen die raus dürfen glücklicher sind siehst man schon daran, dass man einen Freigänger nicht mehr zu einer reinen Wohnungskatze machen kann, andersrum aber meist ohne Probleme.
Mein Silbi war ein Beispiel dafür, dass es sehr wohl Draußenkatzen gibt, die ein Drinnenleben bevorzugen.
(aber prinzipiell befürworte ich auch Freigang wo er möglich ist)
__________________
balulutiti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2019, 12:38   #25
coinean
Forenprofi
 
coinean
 
Registriert seit: 2007
Ort: BaWü
Beiträge: 4.519
Standard

Hört endlich auf, Euch zu streiten.

Wohnungshaltung ist immer eine Einschränkung für die Katze, da sind wir uns einig.
Es dürfte auch klar sein, daß eine große Wohnung oder ein Haus, welche nicht reizarm eingerichtet sind und möglicherweise noch einen Balkon oder eine Terrasse haben und wo Katzenpartner vorhanden sind, noch akzeptabel sind.

Im Falle einer extrem kleinen Wohnung kann man keine auch nur annähernd zufriedenstellende Lösung finden. Egal ob mit Catwalks oder Spielzeug.

Irgendwer hat in dem Zusammenhang mal gemeint, man solle Katzen nicht vermenschlichen.
Ist es keine Vermenschlichung, wenn man sagt, ältere Katzen sind zufrieden, wenn sie ein warmes Plätzchen, jeden Tag zu essen und Ansprache haben?
Wie könnt Ihr von Euch Menschen auf Tiere schließen?
Zudem: Glaubt Ihr, ein alter Mensch ist zufrieden in seiner kleinen Wohnung ohne Kontakt zu anderen Menschen, ohne Fernseher, Radio, ohne einmal die Räumlichkeiten zu verlassen?
Und glaubt Ihr, daß ältere Katzen in Wachphasen nur vor sich hinglotzen?

Ich finde manche Ansichten hier schon erschreckend...
__________________
coinean ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2019, 12:40   #26
Goldeneye
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Ort: Am Bodensee
Beiträge: 1.015
Standard

Zitat:
Zitat von balulutiti Beitrag anzeigen
Mein Silbi war ein Beispiel dafür, dass es sehr wohl Draußenkatzen gibt, die ein Drinnenleben bevorzugen.
(aber prinzipiell befürworte ich auch Freigang wo er möglich ist)
Es gibt auch Katze die sich aufgeben oder sich nichts mehr zutrauen, in Depressionen verfallen nach einer gewissen Zeit an Wohnungshaltung...deinen Fall würde ich nicht verallgemeinern.
Goldeneye ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2019, 13:07   #27
balulutiti
Forenprofi
 
balulutiti
 
Registriert seit: 2008
Ort: Wien
Beiträge: 31.680
Standard

Zitat:
Zitat von Goldeneye Beitrag anzeigen
Es gibt auch Katze die sich aufgeben oder sich nichts mehr zutrauen, in Depressionen verfallen nach einer gewissen Zeit an Wohnungshaltung...deinen Fall würde ich nicht verallgemeinern.
Ja, ganz sicher gibt es die. Aber natürlich gibt es auch Katzen, die nach einem langen Leben auf der Straße froh über einen Couchplatz sind. Katzen sind zum Glück Individualisten.
Aber natürlich ist für jede Katze ein Mindestmaß an Raum erforderlich, und das sehe ich auch größer als eine Miniwohnung ohne Zugang nach draußen.
__________________
balulutiti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2019, 13:25   #28
Moment-a
Forenprofi
 
Moment-a
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 49
Beiträge: 19.214
Standard

@Goldeneye

Zitat:
Zitat von Goldeneye Beitrag anzeigen
Dass Katzen die raus dürfen glücklicher sind siehst man schon daran, dass man einen Freigänger nicht mehr zu einer reinen Wohnungskatze machen kann, andersrum aber meist ohne Probleme.
Weniger Schwarz-Weiss-Denken und Du kommst der Realität näher.

Mein Robbie muss ein ehemaliger Freigänger sein.
Er hat schlechtverheilte Brüche, Becken mit Schiefstand, linker Ellenbogen mit abgetrennten verkapselten Knochenstücken, linkes Sprunggelenk mit Deformierung.
Er darf als Wohnungskater mit auf den Dachboden gehen und hat dafür Monate gebraucht weil er panische Angst hatte, die Wohnung zu verlassen.

Schöne bunte Welt da draussen....die sein Leben für immer verändert hat.

Das muss Dich nicht interessieren.
Aber das reale Leben ist anders.
__________________
Viele Grüße
Claudia
Moment-a ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2019, 14:12   #29
Goldeneye
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Ort: Am Bodensee
Beiträge: 1.015
Standard

Zitat:
Zitat von Moment-a Beitrag anzeigen
@Goldeneye



Weniger Schwarz-Weiss-Denken und Du kommst der Realität näher.

Mein Robbie muss ein ehemaliger Freigänger sein.
Er hat schlechtverheilte Brüche, Becken mit Schiefstand, linker Ellenbogen mit abgetrennten verkapselten Knochenstücken, linkes Sprunggelenk mit Deformierung.
Er darf als Wohnungskater mit auf den Dachboden gehen und hat dafür Monate gebraucht weil er panische Angst hatte, die Wohnung zu verlassen.Tierarztkosten, was habt Ihr für was bezahlt!

Schöne bunte Welt da draussen....die sein Leben für immer verändert hat.

Das muss Dich nicht interessieren.
Aber das reale Leben ist anders.
Hast du wenigstens einen Balkon damit er seine kranken Knochen in die Sonne strecken kann? Was bringt ein dunkler Dachboden?
Goldeneye ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 14.03.2019, 14:22   #30
balulutiti
Forenprofi
 
balulutiti
 
Registriert seit: 2008
Ort: Wien
Beiträge: 31.680
Standard

Zitat:
Zitat von Goldeneye Beitrag anzeigen
Was bringt ein dunkler Dachboden?
Ein dunkler Dachboden ist so ziemlich das Interessanteste für Katzen. Auch unsere Freigänger-Stallkatzen hocken da wahnsinnig gerne oben. Freiwillig, falls du das in Frage stellst
__________________
balulutiti ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Katze Hautkrankheit | Nächstes Thema: Ich brauche Hilfe.... »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Familie mit kleinem Kind sucht liebe Katze, Freigang möglich Petra-01 Gesuche 8 12.01.2019 16:26
Welches neue Zuhause passt für mein ängstliche Einzel-wohnungskatze? Sensibelchen Eine Katze zieht ein 5 25.11.2014 18:19
Haltung von Freigängen und Wohnungskatze parallel möglich? Katerle 2012 Eine Katze zieht ein 12 12.08.2013 11:47
Umstellung vom Freigänger zur Wohnungskatze möglich? Talini Freigänger 22 03.04.2011 10:42
Oldie but Goldie, Einzel-Wohnungskatze curie Glückspilze 48 01.05.2010 22:06

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:42 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.