Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.03.2019, 22:32   #31
Polayuki
Erfahrener Benutzer
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: Raum Rostock
Beiträge: 986
Standard

Ja super, aber diese sogenannte Baustelle wird sich nicht so lösen können wie DU es dir vorstellst! Wie schon festgestellt ist dein Wissensstand der Katzen betrifft minimal veraltet.
Und schön, dass du auf diesen Tag warten möchtest. Unschön, dass ein Tier darunter leiden muss.
lg
Polayuki ist offline  
Werbung
Alt 10.03.2019, 22:40   #32
WickerMan
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 41
Standard

Zitat:
Zitat von Polayuki Beitrag anzeigen
Du willst mir also erzählen, dass du täglich die Ohrenmuschel deiner Katzen ausleckst, geschweige denn ihr euch gegenseitig den Po beschnüffelt und säubert?
Dass du mit ihr gemeinsam unter das Bett kriechst und euch gegenseitig anpfötelt? Dass du mit ihr gemeinsam den Kratzbaum hochjagst, euch dort um den besten Platz streitet und dann gemeinsam wieder herunterjagt um euch euch über ein Karton hinweg gegenseitig zum Fangenspielen zu animieren?
Entschuldige, aber so wirklich kann ich dir das nicht abkaufen...

Du meinst also deine Wohnung ist zu klein für zwei Katzen, aber für eine (die gleich doppelt leidet da kleine wohnung UND in Einzelhaft) wäre sie okay? BEVOR man sich ein Tier anschafft überlegt man was ist artgerecht (Katzen sollten nur mind zu zweit gehalten werden) und überlegt dann ob man den Tieren das bieten kann. Sie zu halten obwohl man WEIß es ist NICHT artgerecht (die Katze hat nicht geschrien "nimm mich bitte nimm mich, ich wohne gerne den rest meines lebens alleine und ohne Freunde!") halte ich für unglaublich egoistisch.

Und deine Frage wurde doch bereits beantwortet, was möchtest du noch wissen?
Ja glaube ich, dass es reicht. Und ich glaube auch nicht dass es besser wäre, wenn die Katze hier permanente katzengesellschaft hätte. Und nochmal ich weiß nicht was die Behauptung soll, die Katze sei hier lebenslang ohne Spielkameraden.
Buhuu, die arme Katze muss alleine schlafen... Und auch noch mit so nem doofen Menschen spielen statt ner anderen Katze... genau dass meinte ich anfangs
Ich bleibe dabei dass die hier genug Gesellschaft, Beschäftigung und platz hat und alles andere ist die typisch deutsche wie-kann man-es-nur-anders-als-ich-machen haltung von rechthabern. Und jetzt ist es mir zu dumm.
WickerMan ist offline  
Alt 10.03.2019, 22:49   #33
balulutiti
Forenprofi
 
balulutiti
 
Registriert seit: 2008
Ort: Wien
Beiträge: 31.680
Standard

Ich wehre mich gegen die Unterstellung typisch deutsch auf irgendwas zu bestehen.
__________________
balulutiti ist offline  
Alt 10.03.2019, 22:51   #34
WickerMan
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 41
Standard

Was weißt du denn was ich mir vorstelle? Vielleicht such ich ihr ja im Internet nen Spielgefährten, nachdem ich bisher noch nicht viel Erfolg in der Hinsicht hatte.
Und die Meinung so genannter Experten ändert sich sowieso alle paar Jahre, als ob es so klar wäre, daß man Katzen nicht alleine halten soll. Das sind Einzelgänger, auch wenn sie durchaus bei Gelegenheit ggfs. Freundschaften schließen und auch mal miteinander spielen. Trifft aber auch nicht auf alle zu, und zusammen leben tun die wenn nur aus materieller Notwendigkeit, sonst bevorzugen sie durchaus das allein sein. Von wegen die Katze leidet so ohne zweite, die sind froh wenn sie König im eigenen Reich sind.
WickerMan ist offline  
Alt 10.03.2019, 22:52   #35
Polayuki
Erfahrener Benutzer
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: Raum Rostock
Beiträge: 986
Standard

Naja, schön dass du das MEINST aber vlt solltes tdu dir mal überlegen warum die meisten Leute hier dir vom Gegenteil erzählen?
Und einer Katze kann man auch schlecht sagen "Hey, die ersten 5 Jahre deines Lebens musst du leider in Einzelhaft leben weil ich das so möchte, aber dann bekommst du vlt eine Freundin. Du hast bis dahin die Katzensprache verlernt und weißt nichtmehr wie mit anderen Katzen umgehen und komunizieren? Du hast bis dahin vlt Verhaltensstörungen etnwickelt weil du alleine sein musstest? Tja, das glaube ich ehrlich gesagt nicht"
Polayuki ist offline  
Alt 10.03.2019, 23:05   #36
Brummi_
Erfahrener Benutzer
 
Brummi_
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 255
Standard

Sehen so Einzelgänger aus?

Und das bei zig Schlafplätzen?



__________________

LG Christine mit Nana und Simon


Im Herzen Sternchen Zappa, Elvis, Rosi und mein Lenchen
Brummi_ ist offline  
Alt 10.03.2019, 23:08   #37
WickerMan
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 41
Standard

Nochmal :ich weiß nicht was diese Unterstellungen sollen, wie ich mehrfach geschrieben habe suche ich einen Spielkameraden und an ihre Geschwister war sie leider nicht zu gewöhnen und andere versuche ließen sich auch nicht gut an. Auch hat sie beim freigang so viel Kontakt zu anderen Katzen wie sie haben will(leider nicht viel). Daher weiß ich nicht was Behauptungen sollen wie sie würde bis sie 5 ist in einzelhaft leben oder hätte überhaupt zu wenig tierischen kontakt
WickerMan ist offline  
Alt 10.03.2019, 23:28   #38
Polayuki
Erfahrener Benutzer
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: Raum Rostock
Beiträge: 986
Standard

Zitat:
Zitat von WickerMan Beitrag anzeigen
Nochmal :ich weiß nicht was diese Unterstellungen sollen, wie ich mehrfach geschrieben habe suche ich einen Spielkameraden und an ihre Geschwister war sie leider nicht zu gewöhnen und andere versuche ließen sich auch nicht gut an. Auch hat sie beim freigang so viel Kontakt zu anderen Katzen wie sie haben will(leider nicht viel). Daher weiß ich nicht was Behauptungen sollen wie sie würde bis sie 5 ist in einzelhaft leben oder hätte überhaupt zu wenig tierischen kontakt
Weil das NICHT zu vergleichen ist. Hast du dir denn mal durchgelesen was nicker geschrieben hat? Dass Katzen zusammen leben (sogar gegenseitig sich um die Jungen kümmern) aber nicht zusammen jagen? Du sie aber immer wieder dazu bewegst in fremde Reviere einzudringen, welche selbstredend verteidigt werden, sodass es verdammt schwierig ist an der Leine Freundschaften zu knüpfen? Das ist nicht vergleichbar mit einer Zusamemnführung...
Polayuki ist offline  
Alt 10.03.2019, 23:43   #39
WickerMan
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 41
Standard

Nein ist es nicht. Und?
Die Katze läuft in ihrem natürlichen Revier, dem Umfeld meines Hauses. Und wie gesagt bisherige zusammenführungsversuche liefen mir zu schlecht an. Das hab ich gleich wieder gelassen. Jetzt suche ich einen geeigneten spielkameraden.
Als ob es irgendwie ein glaubenssatz wäre dass man die nur zu 2. halten könnte, spielt euch bloß nicht so auf
WickerMan ist offline  
Alt 11.03.2019, 06:27   #40
Starfairy
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 7.331
Standard

Du hast aber keinen Versuch einer Zusammenführung gemacht, sondern wartest auf das Wunder der Liebe auf den 1. Blick.
Aber Katzen, die alleine leben, verlernen das "Sprechen" mit anderen Katzen. Und je länger alleine, desto mehr.

Auf diese Art und Weise wird sie natürlich nie eine Freundin finden.

Und falls sich auf der Straße doch wie durch ein Wunder eine Freundschaft anbahnen sollte, was willst du dann tun? Dies eine ganz bestimmte Katze einsacken, oder was?
Starfairy ist offline  
Alt 11.03.2019, 06:34   #41
WickerMan
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 41
Standard

Lies mal was ich überhaupt geschrieben habe, auf diesen blöden Quatsch antworten ich nicht mehr, weil es einfach nicht stimmt
WickerMan ist offline  
Alt 11.03.2019, 10:14   #42
Linchen2
Erfahrener Benutzer
 
Linchen2
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 145
Standard

Hey WickerMan, das blöde an diesem Thema ist, man weiß erst das es stimmt, wenn man zwei Katzen zusammengeführt hat und sieht, wieviel glücklicher die ehemalige Einzelkatze nun ist.

PS Die Wohnungsgröße finde ich auch zu klein...und ich frage mich warum du dir eine Katze und keinen Hund zugelegt hast.

Geändert von Linchen2 (11.03.2019 um 10:47 Uhr) Grund: hinzugefügt
Linchen2 ist offline  
Alt 11.03.2019, 11:34   #43
Polayuki
Erfahrener Benutzer
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: Raum Rostock
Beiträge: 986
Standard

Zitat:
Zitat von WickerMan Beitrag anzeigen
Lies mal was ich überhaupt geschrieben habe, auf diesen blöden Quatsch antworten ich nicht mehr, weil es einfach nicht stimmt
Bittte mäßige deinen Tonfall, danke. DU bist derjenige, der hier nach Rat gesucht hat.
lg
Polayuki ist offline  
Alt 11.03.2019, 11:55   #44
Masi1905
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Ort: Düsseldorf
Alter: 27
Beiträge: 26
Standard

Über die Schreib- und Umgangsweise von WickerMan möchte ich mich hier gar nicht äußern .

Tatsächlich habe ich mir aber auch schon die Frage gestellt, wie die empirischen Werte bezüglich des Einforderns von Freigang nach Leinengang ausfallen.
Mein Freund und ich werden aller Voraussicht nach im Sommer Katzeneltern und möchten keinen ungesicherten Freigang, können jedoch nicht die Terasse oder unseren Garten eingrenzen, sodass wir auch schon überlegten, später mit den Kleinen an der Leine den Garten und die umliegenden Felder zu erkunden. Wir haben jetzt jedoch Bedenken, dass die Katzen dann lautstark den Freigang einfordern oder gar das Katzenklo verweigern.
Masi1905 ist offline  

Alt 11.03.2019, 12:32   #45
Polayuki
Erfahrener Benutzer
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: Raum Rostock
Beiträge: 986
Standard

Zitat:
Zitat von Masi1905 Beitrag anzeigen
Wir haben jetzt jedoch Bedenken, dass die Katzen dann lautstark den Freigang einfordern oder gar das Katzenklo verweigern.
Ich denke nicht, dass sie das Katzenklo deshalb verweigern werden (mein Freigänger geht immer drin auf das Katzenklo statt sihc einen gemütlichen Erdhaufen zu suchen ).
Aber den Freigang an der Leine werden sie gewiss einfordern. Jeden Tag. Fängst du einmal damit an, musst du ihnen das auch regelmäßig gewährleisten und nicht mal hü mal hott, also überlegt euch das gut

lg
Polayuki ist offline  
Thema geschlossen

Stichworte
auslauf, freigang, leine

« Vorheriges Thema: Katzen unterschiedlichen Alters füttern | Nächstes Thema: Gaumenspalte durch Verletzung »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Freigang an der Leine Tombomboli Freigänger 18 10.03.2019 23:32
Freigang an der Leine miriam1 Wohnungskatzen 8 11.07.2012 15:46
Was haltet ihr von Freigang an der Leine? AmBiTiOuSs Freigänger 45 06.12.2011 12:38
Hn-und hergerissen... Freigang an der Leine-ja/nein?? Di* Wohnungskatzen 11 26.07.2010 00:57
Tollwutimpfung bei Freigang an der Leine? JaneJack Infektionskrankheiten 7 26.05.2009 14:45

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:47 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.