Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.02.2019, 20:45   #16
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 2.769
Standard

meine Zwei haben die Namen ihrer Pflegestellen behalten:
Irmi und Ebony
__________________
Grüße,
Magdalena mit den Plüschies und der tollen Patenkatze GroCha's Irmi


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 21.02.2019, 20:45   #17
Lirumlarum
Forenprofi
 
Lirumlarum
 
Registriert seit: 2017
Ort: Alpenrand
Beiträge: 1.221
Standard

Ich habe mal zwei Jungs kurz beherbergt, die ich auf den Namen Jim Knopf taufte.
Also einer hieß Jim und der Andere Knopf.

In der Kiste, in welcher sie ausgesetzt wurden (und ich sie fand), war eine alte Zeitung, die einen kleinen Artikel mit Bild, von der Marionette Jim Knopf aus der Augsburger Puppenkiste enthielt...
Wäre eine dritte Katze in der Kiste gewesen, dann hätte sie logischerweise Lukas heissen müssten (oder König Alfons der der viertel-vor-zwölfte..o.k ein Mädel wäre dann Emma oder Li Si geworden )
__________________
Liebe Grüße,
Lirumlarum & The Pumpkins


"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist" *Terry Pratchett
Lirumlarum ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2019, 21:06   #18
Sandra1975
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Alter: 41
Beiträge: 677
Standard

Zitat:
Zitat von Lirumlarum Beitrag anzeigen
Ich habe mal zwei Jungs kurz beherbergt, die ich auf den Namen Jim Knopf taufte.
Also einer hieß Jim und der Andere Knopf.

In der Kiste, in welcher sie ausgesetzt wurden (und ich sie fand), war eine alte Zeitung, die einen kleinen Artikel mit Bild, von der Marionette Jim Knopf aus der Augsburger Puppenkiste enthielt...
Wäre eine dritte Katze in der Kiste gewesen, dann hätte sie logischerweise Lukas heissen müssten (oder König Alfons der der viertel-vor-zwölfte..o.k ein Mädel wäre dann Emma oder Li Si geworden )
Oder Frau Mahlzahn
Sandra1975 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2019, 21:10   #19
Lirumlarum
Forenprofi
 
Lirumlarum
 
Registriert seit: 2017
Ort: Alpenrand
Beiträge: 1.221
Standard

Zitat:
Zitat von Sandra1975 Beitrag anzeigen
Oder Frau Mahlzahn
Frau Waas wäre auch noch eine Option gewesen, aber dazu hätte das Mädel dann auch noch etwas pummelig sein müssen..was bei Katzen, welche in Kisten ausgesetzt werden, eher seltener der Fall ist.
__________________
Liebe Grüße,
Lirumlarum & The Pumpkins


"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist" *Terry Pratchett
Lirumlarum ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2019, 14:06   #20
Andy85
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 3
Standard

wir haben drei

1. Pünktchen (Schwarzer Kater mit einem weißem Fleck am Hals
2. Simba (Kater und der Bruder von Nr. 3)
3. Luisa (Katze und die Schwester von Nr. 2)
Andy85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2019, 14:27   #21
lumaklein
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 538
Standard

Zitat:
Zitat von Masi1905 Beitrag anzeigen
Hallo liebe Foris,

mein Freund und ich werden aller Voraussicht nach im Sommer stolze Katzen-Eltern!
Klar ist selbstverständlich, dass zwei Kitten einziehen sollen.
Ob Junge oder Mädchen steht jedoch noch nicht fest, sodass wir nun 2 Mädchen- sowie Jungennamen suchen!

Cap und Capper stehen bei uns hoch im Kurs, sowie Hazel.

Welche Namen tragen eure Katzen/Kater? Gibt es hinter eurer Entscheidung vielleicht sogar eine Bedeutung oder Geschichte?
Ich bin gespannt auf eure Antworten!
also ich hatte ja schon einige Katzen, ich versuche also mal sie aufzuzählen

Glöckchen - sie hat so ein miauen gehabt das mich an ein Glöckchen erinnert hat
luna - weil ich mit 10 ein Riesen sailor moon fan war
gloria - den Namen hab ich nicht ausgesucht sondern das Tierheim aus dem ich sie habe, es bedeutet soviel wie die glorreich wiederkehrende und hat somit gepasst
mai- das bedeutet soviel wie die tanzende oder die springende, den Namen hab ich ihr gegeben weil sie als kitten fast wie eine kleine Ballerina rumgehüpft ist. es bedeutet aber auch kleiner bunter Regentropfen ^^
charlie - meine mama hat ihm den Namen gegeben und das bedeutet soviel wie der mann im haus was ja damals auch irgendwie stimmte
toivo - das ist finnisch und bedeutet Hoffnung, den Namen hab ich gewählt weil er mir Hoffnung gibt, ich ruf ihn aber eigentlich immer toto wie der Hund aus der zauber von oz
__________________
mai ( *Oktober 2011), charlie (*mai 2013) und Toivo (*5.Juli.2018) bei mir

und maggie ( *31.01.2000- + 05.02.2013), charlie (* 1988 - + 2000), glöckchen ( *Mai 1997- Verschwunden Juni 2002) und luna (* Mai 1999 - + Oktober 2015) gloria ( *geschätzt 1998 - + 08.12.2018) für immer in herzen
lumaklein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2019, 12:21   #22
Bürste
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 13
Standard

Hallo zusammen

Kennt ihr das Kinderbuch "Pitschi" ?

Dort heissen die Katzen Eltern Mauli und Ruli.

Mein Mann hat eine Herzenskatze, welche nun 18 Jahre alt ist und Wuli heisst, sie lebt noch bei seiner Mutter.

Da dachten wir wir nennen unsere Katzen Mauli und Wuli. Denn das "Pitschi" Buch ist das Lieblingsbuch meiner Tochter. Aber Pitschi wollten wir nicht, hier in der Schweiz würde man dann eher Bitschi sagen und naja.... Bitch.... geht ja mal gar nicht

Liebe Grüsse, Bürste
Bürste ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2019, 18:23   #23
ZenForAll
Neuling
 
ZenForAll
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 24
Standard

Also ich habe eine Deutsche Schildpatt Kurzhaar 7 Jahre mit dem Namen Daisy die hat Dampf in Hintern und ist eine 4 kg Mini Gewalt. Dann habe ich noch einen Kater Teddy der kommt von einer Türkischen Familie und hatte einen für uns sonderbaren Namen, das ist ein süsser Britisch Kurzhaar der beim Essen so
ete pitäte ( wird das so geschrieben ?), aber er ist ein kleiner muffel Teddy der wenn man nicht aufpasst dick und fett wird.
ZenForAll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2019, 10:18   #24
andacover
Forenprofi
 
andacover
 
Registriert seit: 2016
Ort: Schleswig-Holstein
Alter: 20
Beiträge: 1.620
Standard

Unsere Kater heißen Jack (Inspiration war Jack Sparrow), Flint (die Schatzinsel), Prit (er hieß schon so), Loki (nordischer Gott) und Koks (er ist komplett weiß )

Hab auch noch einpaar Favoriten, falls ich doch morgen im Lotto Gewinne und mir einen Resthof kaufen kann
Für Kater auf jeden Fall Saul (Breaking Bad, ich finde es irgendwie echt schade, dass hier niemand so heißt ) oder Jamie (wenn ich einen roten Kater hätte). Enzo, Charlie, Fergus (engl. gesprochen) und Salva wären auch noch Namen, die mir gut genug gefallen haben, um sie im Gedächtnis zu behalten
Für Katzen finde ich Freya, Ronja, Amy oder Shiva schön. Zora fände ich bei einer roten Katze cool.
Bonny und Clyde für ein Pärchen. Oder Pollux und Castor (griechische Mythologie).
__________________
flint - jack - loki - prit - koks

Geändert von andacover (28.02.2019 um 10:26 Uhr)
andacover ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2019, 20:25   #25
Odenwälderin
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 280
Standard

Wir haben Manuela, genannt Manu und Resi.
Einfach weil sie im Tierheim schon so genannt wurden.

Aber unser erster Kater hatte den Namen Sam Letterman.
Weil er im Hof der Postfiliale gefunden und von der Kollegin letzten Endes ins Tierheim gebracht worden ist. Nach dem Monat Wartezeit haben wir ihn dann abgeholt.
Mein Anruf beim Tierheim: Ist der Kater der nach Weihnachten bei Ihnen von der Post eingeliefert worden ist noch da? Letterman, ja. Reservieren ihn ihn. Ich schicke Göga vorbei.
Nur Letterman ist blöd. Sam passte perfekt.

Unser Besucherkater heißt eigentlich Hope. Mädchenname für mich. Und weil Sam ihn angeschleppt hat als er noch ein kleiner Kater war heißt er ‚Der kleine Kater‘. Auch wenn Sam schon lange tot ist, der inzwischen große Kater ist der kleine Kater.
Odenwälderin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2019, 20:48   #26
Polayuki
Erfahrener Benutzer
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: Raum Rostock
Beiträge: 986
Standard

Huhu!

Ich hab Wert darauf gelegt keine Allerweltsnamen zu nehmen und habe mich dann an einem Roman von Trudi Canavan orientiert. Deshalb heißt unser ältester Kater "Unfug" und sein Kumpel hat mein Freund passend dazu "Chaos" getauft

Meine anderen Haustiere hatten Namen wie "Whiskey", "Phoebe", "Totoro" (da groß, fett, schwarz und flauschig ;D ), "Tiffy", "Sharon", "Easy", "Lucy" (von Luzifer, da ein kleiner Teufel), "Benji".
Für meine nächsten etwaigigen Tiere habe ich im Sinn: "Mercy", "Reaper", "Filou", "Churki" (nach einem charakter in einem Roman von Naomi Novik).

lg
Polayuki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2019, 21:32   #27
Neris
Erfahrener Benutzer
 
Neris
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 315
Standard

der Kater hatte im Tierheim den Namen "Odin" schon und ich fand, dass der super passte
die Katze hieß "Gabby"
irgendwie passte das nicht und da die Frau vom Odin Frikka (oder auch Frigga) heißt, wurde es dann Frikka

evtl. wäre das weichere Frigga sogar besser gewesen..
aber gerufen wird sie mittlerweile meist "Frikki" oder "Frikki-Maus" und kommt auch meist sofort mit Meeeck...Meek...Meeeeck angetrabt
__________________

Frikka und Odin
Neris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2019, 21:53   #28
Freewolf
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 883
Standard

Unsere erste Katze hieß Jerry.
Der Kater Lucky
Dann hatten wir einen Amigo und aktuell besitzen wir einen Leo
Freewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2019, 22:18   #29
Lirumlarum
Forenprofi
 
Lirumlarum
 
Registriert seit: 2017
Ort: Alpenrand
Beiträge: 1.221
Standard

Zitat:
Zitat von Polayuki Beitrag anzeigen
an einem Roman von Trudi Canavan orientiert. Deshalb heißt unser ältester Kater "Unfug"
lg
hehehe..aus dem selben Grund wäre meine Mia auch beinah' eine "Unfug" geworden.

Rückblickend wäre der Name wirklich passend gewesen, weil klein Mia meist wirklich nur Unfug im Kopf hat.
__________________
Liebe Grüße,
Lirumlarum & The Pumpkins


"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist" *Terry Pratchett
Lirumlarum ist gerade online   Mit Zitat antworten

Alt 28.02.2019, 22:41   #30
Janii
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Ort: NRW
Beiträge: 97
Standard

Ich habe und hatte bisher viele Katzen in meinem Leben. Meine Katzen, mit denen ich gerade und hoffentlich noch sehr lange mein Leben verbringe, heißen Leo und Kara.
Leo ist ein getigerter Kater und Kara ist ein schwarzer Kater.

Dann hatte ich vor Karas Einzug noch einen Kater, der leider an einer schweren Erkrankung und monatelangem Kampf verstarb. Sein Name war Louie.

Die Katzen meiner Mutter begleiteten mich auch über ein Jahrzehnt lang, bis ich vor einigen Jahren auszog.
Ihre Katzen heißen Rocky, Peggy, Winnie und Tina. Wobei Winnie leider vorletztes Jahr an einem Herzfehler verstarb. Alle sind bis auf Tina EKH Katzen. Tina ist eine süße Perserkatze

Mein Herzenskater hieß Tiger. Er war eine reinrassige Siamkatze und ich verbrachte meine ersten 16 Lebensjahre mit ihm. Wir wuchsen praktisch gemeinsam auf.
Janii ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tragen eure Katzen auch manchmal ihr Futter durch die Gegend? Tanja88 Verhalten und Erziehung 21 10.11.2014 16:24
Tragen eure Freigänger ein Halsband ? Blocksbergs Freigänger 29 15.12.2013 21:32
Wo habt ihr eure Stubentiger her? zumpikid Wohnungskatzen 25 30.03.2013 21:07
Welche "Naschereien" lieben und bekommen Eure Stubentiger? Mauzi2009 Ernährung Sonstiges 29 01.07.2010 16:01
Tragen eure Katzen ein Halsband? 77shy Katzen Sonstiges 23 11.02.2010 21:46

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:36 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.