Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.02.2019, 12:40   #31
Sandra1975
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Alter: 41
Beiträge: 674
Standard

Ich würde das Trockenfutter weglassen und den ganzen Tag hochwertiges Nassfutter zur freien Verfügung hinstellen. Also Nassfutter mit einem hohen Fleischanteil, ohne Zucker und ohne Getreide. Hier kämen als Marken z.B. , Mac's, Leonardo, Grau, Catz Finefood , Sandras Schmankerl oder Real nature Wilderness in Betracht (um nur einige zu nennen).
Sandra1975 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 18.02.2019, 12:56   #32
OMalley2
Forenprofi
 
OMalley2
 
Registriert seit: 2017
Ort: Etwa in der Mitte von Bayern
Beiträge: 2.484
Standard

Hm, dann hat Trockenfutter auch wenig Sinn, nicht mal als Leckerchen.

Ist eh nicht sehr gesund.

was sie meistens ganz gern fressen, sind diese Animonda Vom Feinsten Schälchen. Soll zwar auch "Müll" sein, aber mei, wenns den Appetit anregt... .
Simba steht z. B. auf die Varianten für Kitten.
__________________
Wenn ihrs nicht fühlt, ihr werdets nicht erjagen.
OMalley2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2019, 13:13   #33
Freewolf
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 876
Standard

Würde mich gar nicht zu sehr festfahren auf das angebliche "Maine-Coon-Mix".
Wahrscheinlich ist sie einfach nur ein langhaariger Vertreter der Hauskatzen. Da kommt mittellanges/langes Fell auch vor.
Freewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2019, 13:15   #34
GroCha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Ort: Unterfranken
Beiträge: 1.605
Standard

Also, ich bin mal so gar kein Experte, was Katzenrassen angeht, aber nur weil in einem Ausweis mit geschätztem Alter (also auch geschätzter Rasse) was von Maine-Coon-Mix steht, heißt das nicht viel.
Da steht auch gern mal Siam-Mix nur weil ne Pointzeichnung da is, oder BKH-Mix, weil sie grau sind.
Wenn kein Gentest gemacht wird, kann bei einer Mix-Katze niemand sagen, was da letztendlich für eine oder mehrere Rassen mitgespielt haben. Also würde ich das Gewicht Deiner Katze mal als nebensächlich bezeichnen. Zudem es ja, wie bereits geschrieben, auch kleinere Maine Coons gibt.
Da kann eine Maine Coon mit drin sein, kann aber auch ein zarter Perser oder sonst was langhaariges gewesen sein. Hauptsache gesund

Okay, ob sie 100% gesund is, weiß man in Eurem Fall ja noch nicht.
Seit Ihr das Thema TA schon angegangen?

Ich finde, für eine scheues Miezchen, macht sie schon echt Fortschritte

Unser Scheumiez hat auch ein paar Tage gebraucht, bis sie gefressen hat. Dann hat sie aber richtig zugelangt und mittlerweile habe ich, es selbst bei dem ehemaligen Streunerle, geschafft, sie so zu verziehen, dass nur noch ausgewählte Geschmacksrichtungen (aber immerhin hochwertig) gefressen werden

Ich wünsch Euch, dass Ihr der Unsauberkeit Eurer Prinzessin auf den Grund kommt und dann bald mit zwei Fellpopos glücklich werdet
__________________
Charles erobert sein Revier!

Stolze Patin von Felicitas1' Pascha !!!
GroCha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2019, 13:43   #35
OMalley2
Forenprofi
 
OMalley2
 
Registriert seit: 2017
Ort: Etwa in der Mitte von Bayern
Beiträge: 2.484
Standard

Auf dem Coonie sind wir ja nur herumgeritten, weil wir uns eine GROSSE Katze in einem KLEINEN KaKlo vorgestellt hatten und das durchaus eine Rolle bei der Reinlichkeit spielen kann.

Ansonsten ist die Rasse relativ "banane", das denke ich auch.
__________________
Wenn ihrs nicht fühlt, ihr werdets nicht erjagen.
OMalley2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2019, 16:14   #36
TheTallTom
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 40
Standard

Also die Rasse ist mir relativ egal, sie brauchte Hilfe und die bekommt sie.
Denke bei uns ist es deutlich angenehmer als im Tierheim.
Nur um es einschätzen zu können was ein gesundes Gewicht ist, muss ich einen Richtwert haben.
Dann weiß ich auch erst wie viel Essen sie bekommen sollte.

Welches Essen ist denn richtig gut und gesund für sie und nicht so teuer zum testen?

Arzt ist geplant aber wissen noch nicht wann optimal ist weil wir ihr Vertrauen nicht verlieren möchten.

Welchen Zeitraum empfehlt ihr?

Und wie viel Zeit hat man ca. um eine weitere Katze anzuschaffen?
Finden momentan nicht viele Katzen in der Nähe.

Geändert von TheTallTom (18.02.2019 um 16:18 Uhr)
TheTallTom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2019, 17:05   #37
Jack Ass
Forenprofi
 
Jack Ass
 
Registriert seit: 2009
Ort: Düsseldorf
Alter: 51
Beiträge: 1.342
Standard

Zitat:
Zitat von TheTallTom Beitrag anzeigen
Welches Essen ist denn richtig gut und gesund für sie und nicht so teuer zum testen?
Frischfleisch!
Viele Leute scheuen sich davor, Katzen artgerecht zu ernähren, aber der Aufwand ist wirklich nicht besonders hoch und es ist definitiv günstiger als FeFu.
__________________
Vera
Jack Ass ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2019, 17:23   #38
Polayuki
Erfahrener Benutzer
 
Polayuki
 
Registriert seit: 2017
Ort: Raum Rostock
Beiträge: 972
Standard

Hallo du! =)

Zitat:
Zitat von TheTallTom Beitrag anzeigen
Also die Rasse ist mir relativ egal, sie brauchte Hilfe und die bekommt sie.
Denke bei uns ist es deutlich angenehmer als im Tierheim.
Nur um es einschätzen zu können was ein gesundes Gewicht ist, muss ich einen Richtwert haben.
Oje. Es gibt keinen Richtwert. Eine Katze kann mit 2.6kg das perfekte Gewicht haben während eine andere mit 4 kg das perfekte Gewicht hat. Das ist unglaublich typabhängig. Stell ihr einfach all you can eat zur Verfügung und sie wird soviel fressen und zunehmen wie sie braucht. Sobald du sie ein bisschen länger kennst und in etwa weißt was sie frisst wird dir auch auffallen wenn sie weniger/mehr wie gewohnt isst und kannst dir dann Gedanken (panik ;D ) darüber machen.


Zitat:
Zitat von TheTallTom Beitrag anzeigen
Dann weiß ich auch erst wie viel Essen sie bekommen sollte.
Das weißt du auch jetzt. All you can eat von hochwertigem Nassfutter.

Zitat:
Zitat von TheTallTom Beitrag anzeigen
Welches Essen ist denn richtig gut und gesund für sie und nicht so teuer zum testen?
Prinzipiell jedes Nassfutter welches mind 60% Fleisch, kein Zucker und kein Getreide enthält. MACs ist recht günstig, aber sehr viele Anbieter bieten so mixpakete mit allen möglichen Sorten an, die recht günstig sind. Ich würde an deiner Stelle einfach mal verschiedene sorten verschiedener Marken ausprobieren (Mjamjam, Catz finefood purrrr, Animonda, Premiere, Macs, dm hat eine gute Sorte welche den Kriterien entspricht und auch manche supermärkte bieten günstiges futter, den kriterien entsprechend an, auch wenn diese natürlich nicht top qualität sind)

Zitat:
Zitat von TheTallTom Beitrag anzeigen
Arzt ist geplant aber wissen noch nicht wann optimal ist weil wir ihr Vertrauen nicht verlieren möchten.
Arzt ist immer stressig, egal wann Sieh es so, noch habt ihr ihr vollstes Vertrauen nicht, d.h. ihr könnt auch nix kaputtmachen. Ich persönlich würde Tierartzbesuche immer möglichst schnell abklären wollen.


Zitat:
Zitat von TheTallTom Beitrag anzeigen
Und wie viel Zeit hat man ca. um eine weitere Katze anzuschaffen?
Finden momentan nicht viele Katzen in der Nähe.
Naja je früher desto besser, aber natürlich solltest du erstmal auf Nummer sicher gehen, dass deine Maus gesund ist. Vlt bekommt ihr bis dahin ja auch die unsauberkeit in den Griff. Lass sie ein wenig ankommen, nach einer neuen Freundin suchen könnt ihr parallel ja dennoch schon, das wird sowieso etwas Zeit in Anspruch nehmen. Und dann ist es wichtig, dass du eine Katze passend zu ihrem Charakter aussuchst (je länger du deine maus schon kennst und dementsprechend besser einschätzen kannst, desto vorteilhafter ist das in diesem Falle). wenn sie schon mobbingerfahrungen hatte dann eine Partnerin die sie nicht bedrängt und die Katzensprache gut spricht. Ich würde mich in deinem Fall an den Tierschutz wenden oder auch hier bei den Notfellchen gucken, dort können die Leute auf den Pflegestellen ihre Tiere am besten einschätzen und dir passende Miezen vorschlagen für deine Maus. Du kannst auch selbst ein Gesuch eröffnen. (https://www.katzen-forum.net/gesuche/)

lg

Geändert von Polayuki (18.02.2019 um 17:41 Uhr)
Polayuki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2019, 17:33   #39
Lov100
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 178
Standard

Herzlich Wikommen,

gute Futtermarken sind Lenoarda, Cats fine food, Mjamjam, Grau und Macs. Weiterhin sind auch die 200 gr Dosen von Aldi zumindest ohne Zucker und Getreide, welches Katzen nicht verwerten können. Auch die dunkelblauen Dosen von Lidl enthalten in den Geschmaksrichtungen Huhn, Rind und Fisch kein Zucker und Getreide.

Ich würde derzeit aber nicht zu viel auf einmal ändern, der Umzug und die neue Umgebung sind schon genug an Veränderungen, Futterumstellung kannst Du langsam angehen.

Wenn Du es Dir zutraust, kannst Du Dich auch gerne in die Rohfleischfütterung einlesen, das ist aber eine Wissenschaft für sich, denn nur Muskelfleisch ist auf Dauer nicht ausreichend und muss suppelmentiert werden.
Ich würde den Tierarztbesuch nicht zu lange aufschieben, zumal die Katze ja schon eine Blasenentzündung hatte und ein Kloproblem akut besteht. Katzen sind in der Regel nicht nachtragend...Augen zu und durch. Ich habe meinen Neuzugang auch nach einer Woche vom Arzt checken lassen, Begeisterung ist anders, aber die zweit Impfung war fällig und mir war der Check up wichtig. Wieder zu Hause war die Welt wieder in Ordnung. Wenn ein aktues Problem besteht, würde ich auf jeden Fall zügig zum Arzt gehen, vielleicht ist es ja was medizinisches was behandelt werden kann und gut ist.

Alles Gute weiterhin...
Lov100 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2019, 17:41   #40
mautzekatz
Forenprofi
 
mautzekatz
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 2.608
Standard

Ich mische mich jetzt auch mal ein

Du hast hier schon sehr viele wertvolle Tipps erhalten - die du unbedingt annehmen solltest und langsam umsetzen.
Ihr macht das alles schon ganz prima. Euch fehlen noch ein paar essentielle Grundlagen aber die lernt ihr hier schnell.

ich mache es der Übersichthalber mal in Stichpunkten:

- mind. ein 2. großes Kaklo (ich hab hier z.B. eine große Unterbettkommode aus Plastik ca. 40x80cm groß)

- Wichtig ist auch, deine Maus hatte schon einmal eine Blasenentzündung. Diese wurde behandelt aber es ist nicht sicher, ob sie evt. durch den Einzugsstress wieder aufflammt. Bitte behaltet das im Auge und führt zeitnah einen Urintest durch. Denn einmal BE = immer BE. Es muss nicht aber es kann immer wieder kommen. Besonders bei Stress und da wären wir beim nächsten Punkt die Ernährung

- ihr solltet versuchen auf hochwertiges Nassfutter umzustellen. Einige Sorten wurden schon genannt (Mjamjam, Leonardo, Animonda, Miamor, Ropocat.....) Bei Sandras Tieroase kannst du mal schauen. WICHTIG ist bei Blasenentzündung, KEIN Getreide. Und vor allem auch kein Trockenfutter. Wenn dann nur als Leckerlie.

Wenn ihr Pöapö die Tips hier annehmt, werdet ihr noch viel Freude an eurem neune Fam.Mitglied haben und andersrum.

Und gebt ihr noch Zeit. Wenn das Futter anfangs hinten in der Ecke steht, ist das ok und erleichtert es einem scheuen Tier ungehindert ans Futter zu kommen. Sobald sie auftaut, habt ihr auch freie Futterecken Wahl.
mautzekatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2019, 20:43   #41
Starfairy
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 7.328
Standard

Du brauchst keine Mengenangaben fürs Futter. Laß sie einfach fressen, soviel sie möchte.
Normalerweise haben Katzen ein gutes Gefühl dafür, wieviel Futter sie brauchen. Wichtig ist dabei eben, das es gutes, nahrhaftes Futter ist. Und die Futterqualität spielt auch eine ganz große Rolle dabei, wieviel Futter eine Katze braucht.

Lies die Angaben über Futtermengen gar nicht durch. Die sind teilweise sowas von schwachsinnig... und können sowieso nur Richtwerte sein. Eine lebhafte 2jährige Freigängerin kann bei gleichem Gewicht durchaus das doppelte brauchen wie eine gemütliche Seniorenkatze.

Faustregel: Wenn die Schüssel blitzblank ausgeleckt wird, war das Futter zu wenig.
Starfairy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2019, 10:34   #42
TheTallTom
Benutzer
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 40
Standard

Ok habe jetzt 3 Klos und in alle wurde Urin gemacht.

Haben alle Türen auf und hatten aus Gewohnheit eine Nachts geschlossen.
Hat nicht lange gedauert dann hat Pippa gekotet und ihr könnt raten wohin.. genau vor die geschlossene Tür.

War ihr also nicht recht obwohl das Zimmer 2 Türen hat und sie hätte reinkommen können.

Bei den 500g Dosen von Lidl finde ich keine Angaben wie 60% Fleisch, aber meist Zucker und Getreide.
Nur auf den kleinen 100g Packungen steht sowas wie Fleisch und Nebenerzeugnisse 57%.
Wie weiß ich wieviel da drin ist?

Noch kurz eine Frage zur Blasenentzündung:

Ich nutze Streu das Klumpen bildet, kann ich damit einen Urintest machen lassen?
So könnte ich die ersten 2 Wochen die Katze in Ruhe lassen aber hätte mehr Infos wegen der Entzündung.

Geändert von TheTallTom (19.02.2019 um 10:40 Uhr)
TheTallTom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2019, 10:36   #43
NicoCurlySue
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 3.816
Standard

kurz zu Deiner letzten Frage: es gibt (beim TA, vielleicht auch im Internet) spezielles Streu, mit dem man Urin für einen Test auffangen kann. Mit dem normalen Klumpstreu geht es nicht.
__________________
Eva-Maria und die Sieben Lieben
NicoCurlySue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2019, 11:35   #44
Allesamt
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2013
Beiträge: 586
Standard

Zum Lidl-Futter:
Man muss genau hinschauen, was in der Packung ist, da hast du recht.
https://www.vom-taubertal.de/blog/ka...-coshida-lidl/
__________________
Viele Grüße von Allesamt mit Mogli (*2012) und den zwei kleinen Mädels (*4/2017).
Wir denken an unser Sternchen Momo (2012-2017).
Allesamt ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 19.02.2019, 11:40   #45
little-cat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 2.743
Standard

Zitat:
Zitat von TheTallTom Beitrag anzeigen

War ihr also nicht recht obwohl das Zimmer 2 Türen hat und sie hätte reinkommen können.

Bei den 500g Dosen von Lidl finde ich keine Angaben wie 60% Fleisch, aber meist Zucker und Getreide.
Nur auf den kleinen 100g Packungen steht sowas wie Fleisch und Nebenerzeugnisse 57%.
Wie weiß ich wieviel da drin ist?

Noch kurz eine Frage zur Blasenentzündung:

Ich nutze Streu das Klumpen bildet, kann ich damit einen Urintest machen lassen?
So könnte ich die ersten 2 Wochen die Katze in Ruhe lassen aber hätte mehr Infos wegen der Entzündung.
Eine halbwegs klare Deklaration sieht so aus, zB Leonardo:
Zusammensetzung:
Hühnerfleisch, -leber, -muskelmagen (29%), Rindfleisch, -herz (29%), Fleischbrühe von Huhn, Rind und Lamm (29,3%), Lammlunge (12%), Mineralstoffe (0,5%), Lachsöl (0,2%)

Zum Kot:
wenn Du Kot wieder draussen findest, tue es ins Katzenklo rein, lasse es ein paar Stunden dort liegen - untergebuddelt im Sand, vielleicht riecht sie es und benutzt das Klo dann.
Am Besten wenn sie da ist, ihr Kot ins Katzenklo rein tun, immer wieder und vor ihren Augen runter buddeln.
little-cat ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katzenbaby Mino Tierheim stellt jetzt Strafanzeige wegen Tierquälerei! Katzenstreuschlepper Katzen Sonstiges 14 26.04.2016 17:24
Katze aus dem Tierheim - ehemaliger Besitzer meldet sich und fordert Katze zurück Amy2014 Katzen Sonstiges 58 12.09.2014 14:14
Tierheim Kätzchen vom Juli 09, jetzt Durchfall :( Hasenartige Verdauung 41 26.10.2009 10:10
Ich arbeite jetzt im Tierheim - so schnell geht das *g* shyva Tierschutz - Allgemein 16 02.07.2008 21:42
mai wurf???freundin jetzt schwanger!jetzt katze holen? jimmi lampe Die Anfänger 13 19.03.2008 22:36

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:16 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.