Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.11.2018, 08:00   #31
Ludy18
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 82
Standard

Zitat:
Zitat von Irmi_ Beitrag anzeigen
Ja, Katzen haben auch Milchzähne.

zu FIV und FeLV hab ich diese Seite gefunden. Es ist ein vernünftiger Überblick, allerdings würde ich deren Produkte nicht unbedingt kaufen.
Wann wechseln sie die zähne?

Super danke. Des liest sich nicht schöne, hoffentlich hat er sowas nicht.
Ludy18 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 26.11.2018, 14:11   #32
Ludy18
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 82
Standard

Auua er beißt, bzw knabbert ständig an meinen Händen rum und hält sie dabei recht vorsichtig in seinen Pfoten manchmal spüre ich dabei seine krallen. Ich seh schon ganz zerkratzt aus.
Teilweise jagt er auch unsere füsse, wie gestern abend auf dem Sofa
Ludy18 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2018, 14:30   #33
amylein
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 2.794
Standard

Zitat:
Zitat von Ludy18 Beitrag anzeigen
Auua er beißt, bzw knabbert ständig an meinen Händen rum und hält sie dabei recht vorsichtig in seinen Pfoten manchmal spüre ich dabei seine krallen. Ich seh schon ganz zerkratzt aus.
Teilweise jagt er auch unsere füsse, wie gestern abend auf dem Sofa

Seine Energie würde er normalerweise an einem Katzenkumpel loswerden - deswegen sind diese soo wichtig
Mit dem könnte er dann raufen.
amylein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2018, 14:32   #34
Sandra1975
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Alter: 41
Beiträge: 677
Standard

Zitat:
Zitat von Ludy18 Beitrag anzeigen
Auua er beißt, bzw knabbert ständig an meinen Händen rum und hält sie dabei recht vorsichtig in seinen Pfoten manchmal spüre ich dabei seine krallen. Ich seh schon ganz zerkratzt aus.
Teilweise jagt er auch unsere füsse, wie gestern abend auf dem Sofa
Ja, das sehe ich leider auch so: Wenn er einen Katzenkumpel hätte, hättest du das Problem nicht ;-)
Sandra1975 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2018, 14:40   #35
Lov100
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 178
Standard

Dein Katerchen zeigt völlig normales Spielverhalten, wenn kein Kumpel zum raufen da ist, dann müßt eben ihr herhalten. Daran, daß Du die Krallen nur spührst, aber nicht völlig zerkratzt bist, siehst Du, daß Katerchen schon eine gut "Erziehung" genossen hat und weiß, daß er nicht voll zupacken darf. Im Eifer des Gefechts kommt das aber immer wieder vor, wenn man sich als Mensch auf dieses Spiel einläßt.

Wenn Du das nicht möchtest, dann darfst du Deine Hände und Füsse auch nicht als Spielmaterial anbieten, nur Gegenstände wie Federangel, Bällchen ect.

Scheinangriffe auf Menschenbeine werden auch immer gerne gemacht. Du gehst in Ruhe Deiner Wege, plötzlich schießt eine Fellkugel aus dem Gebüsch und haut Dir rechts und links die Vorderpfoten ans Bein (gut erzogenen ohne Kralleneinsatz) und ist auch ganz schnell wieder weg. Das ist und die Aufforderung zur fröhlichen Jagd.

Weibliche Katzen spielen meinst sehr gerne verstecken, wenn man sich als Mensch darauf einläßt die Damen darauf aufmerksam zu machen, daß mal wieder der Schwanz vergessen wurde, dann sind Blessuren nicht zu vermeiden. Sollte man vorher wissen, bevor man sich auf dieses Spiel einläßt.
Lov100 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2018, 15:23   #36
Ludy18
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 82
Standard

Ah okay.
Spielzeug hat er dann spielen wir doch einfach mal mit ihm wenn er das macht.

Er ist noch nicht mal eine Woche bei uns. Ich werd jetzt nicht sofort noch eine Katze holen.
Wie schon gesagt er ist uns zuglaufen, hat uns damit total überrumpelt. So hätten wir uns auch keine Katze angeschaft.
Ansich informiere ich mich vorher, lese mich ein. Das war nun aber nicht möglich.

Der Gesundheitscheck steht ja auch noch aus. Und solange ich nicht weiss das er 100% gesund ist mache ich mir erstmal noch keine Gedanken um eine 2te
Ludy18 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2018, 15:57   #37
Lov100
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 178
Standard

Ok verstehe ich...dann gewöhnt Euch erstmal an den pelzigen Mitbewohner und seine Eigenheiten.

Mit dem unerwünschten Spiel ist es wie bei Kindern, wenn Du Variante A nicht willst, biete ihnen was anderes. Hier Federangel, dickere Schnur, Haargummis oder Kugeln aus Alufolie sind einfach und beliebt.

Such Dir einen kompetenten Tierarzt (frag die anderen Katzenbesitzer in der Umgebung). Tierärzte sind bei Katzen generell unbeliebt, daher sollte der TA wissen, wie der damit umgeht, damit das was gemacht werden muß zügig und damit stressfrei abläuft. Es handelt sich um ca.4 kg Katze und nicht um 600 kg Pferd.
Impfung ist wichtig (2 Stück) wenn er Freigänge ist und kastrieren und chippen lassen solltest Du ihn auch. Der chip tut den Katzen nicht weh und so können sie eindeutig erkannt werden, wenn sie mal verloren gehen und auch Katzenklappen sind inzwischen programierbar, sodaß nur Deiner rein kommt und nicht die ganze Nachbarschaft.

Leist Dich ein und gewöhnt Euch an einander, Katzen sind extrem anpassungsfähig und in der Regel nette Zeitgenossen, die wenig "Arbeit" machen mal verglichen mit Hund oder Pferd.

Viel Spaß mit ihm.
Lov100 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2018, 18:45   #38
vanesa
Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Freilassing
Alter: 22
Beiträge: 49
Beitrag

Hey,

also das wichtigeste wurde dir hier eh schon gesagt
ich würde ihn nach den gesundheitscheck gleich kastrieren und chippen lassen, das macht der TA auch gleich beides zusammen. Impfungen sind auch sehr wichtig!
katzenkumpel in naher zukunft zulegen kann ich nur empfehlen, hat uns sehr geholfen und unser zusammenleben ist 100mal entspannter geworden.

wegen nassfutter gibt es hier auch einige postings, ich persönlich nehme auf empfehlung des tierheims die dm eigenmarke.

liebe grüße
vanesa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2018, 18:49   #39
Ludy18
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 82
Standard

[QUOTE=Lov100;6351719]Ok verstehe ich...dann gewöhnt Euch erstmal an den pelzigen Mitbewohner und seine Eigenheiten.

Mit dem unerwünschten Spiel ist es wie bei Kindern, wenn Du Variante A nicht willst, biete ihnen was anderes. Hier Federangel, dickere Schnur, Haargummis oder Kugeln aus Alufolie sind einfach und beliebt.

Such Dir einen kompetenten Tierarzt (frag die anderen Katzenbesitzer in der Umgebung). Tierärzte sind bei Katzen generell unbeliebt, daher sollte der TA wissen, wie der damit umgeht, damit das was gemacht werden muß zügig und damit stressfrei abläuft. Es handelt sich um ca.4 kg Katze und nicht um 600 kg Pferd.
Impfung ist wichtig (2 Stück) wenn er Freigänge ist und kastrieren und chippen lassen solltest Du ihn auch. Der chip tut den Katzen nicht weh und so können sie eindeutig erkannt werden, wenn sie mal verloren gehen und auch Katzenklappen sind inzwischen programierbar, sodaß nur Deiner rein kommt und nicht die ganze Nachbarschaft.

Leist Dich ein und gewöhnt Euch an einander, Katzen sind extrem anpassungsfähig und in der Regel nette Zeitgenossen, die wenig "Arbeit" machen mal verglichen mit Hund oder Pferd.

Viel Spaß mit ihm.[/QUOTE

Dankeschön

Das soll beim nächsten Arzt besuch gemacht werden, das impfen. Mal gucken wann er kastriert wird und gechipt. Soviel auswahl an ärzten mit nicht so langen wegen gibt es hier nicht. Habe mich schon umgehört wo die Nachbarn hin gehen

Das mit der Klappe ist interessant. Ihr sind einige Katzen unterweg die müssen nicht allein rein.
Läuft das über den Chip vom Arzt? Oder brauch er da extra nen Halsband? Im Haus sind klappen vorhanden muss ich die austauschen? Oder kann ich sie umrüsten?
Ludy18 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2018, 20:00   #40
fairydust
Forenprofi
 
fairydust
 
Registriert seit: 2016
Ort: Irland
Beiträge: 1.686
Standard

Die Klappen kannst Du sicher umrüsten, musst nur dieselbe Grösse finden, halt chipgesteuerte Version.
Schau mal bei Amazon, da kriegst nen guten Eindruck was es gibt.
https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss...=28T2UMNU4T0RI
Und nein, die Katze braucht kein extra Halsband. Der Mikrochip den die Katze beim Tierarzt kriegt, hat eine spezielle "Seriennummer", die so nicht nochmal existiert. Programmierst Du die Klappe auf diese Seriennummer, liest das Programm der Klappe die Nummer aus, wenn die Katze vor der Klappe ist und entriegelt die Klappe.
Falsche Seriennummer, weil falsche Katze - Klappe geht nicht auf.
__________________
Hier gehts zu meinen irischen Raubtierchen:
http://www.katzen-forum.net/galerie/...btierchen.html
R.I.P. Sprout *2012 +6.1.2017
R.I.P. Bella *5.2016 +15.9.2017

R.I.P. Diego *5.2014 +25.6.2018
fairydust ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2018, 09:25   #41
Ludy18
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 82
Standard

Zitat:
Zitat von fairydust Beitrag anzeigen
Die Klappen kannst Du sicher umrüsten, musst nur dieselbe Grösse finden, halt chipgesteuerte Version.
Schau mal bei Amazon, da kriegst nen guten Eindruck was es gibt.
https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss...=28T2UMNU4T0RI
Und nein, die Katze braucht kein extra Halsband. Der Mikrochip den die Katze beim Tierarzt kriegt, hat eine spezielle "Seriennummer", die so nicht nochmal existiert. Programmierst Du die Klappe auf diese Seriennummer, liest das Programm der Klappe die Nummer aus, wenn die Katze vor der Klappe ist und entriegelt die Klappe.
Falsche Seriennummer, weil falsche Katze - Klappe geht nicht auf.

Oh klasse, Dankeschön
Ludy18 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2018, 09:34   #42
Ludy18
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 82
Standard

Heut morgen am Kiga erzählte mir jemand das dort auch mal eine Katze zugelaufen ist vor etlichen Jahren. Die aber nach 8 Wochen einfach wieder ging. Passiert des oft? Oder bleiben die Katzen eigentlich bei der Familie die sie sich ausgesucht haben?

Wischen mit Katze ist ja auch lustig, dachte sie sind Wasserscheu

Wann kratzen Katzen eigentlich an Tapeten, Sofa etc?
Bis jetzt ist er nachts in unserem Flur wo er nix kaputt machen kann. Hab ein wenig Angst um unser Sofa.
Einen kleinen Kratzbaum haben wir. Gestern abend wollte er die Wand hoch einem Insekt hinterher.

Hab in einer Zoohandlung Katzengraß gesehen brauchen sie das oder ist das nur Geldmacherei? Genauso wie diese Tuben mit irgendwelcher paste zum fressen
Ludy18 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2018, 09:55   #43
amylein
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 2.794
Standard

Zitat:
Zitat von Ludy18 Beitrag anzeigen
Heut morgen am Kiga erzählte mir jemand das dort auch mal eine Katze zugelaufen ist vor etlichen Jahren. Die aber nach 8 Wochen einfach wieder ging. Passiert des oft? Oder bleiben die Katzen eigentlich bei der Familie die sie sich ausgesucht haben?

Wann kratzen Katzen eigentlich an Tapeten, Sofa etc?
Bis jetzt ist er nachts in unserem Flur wo er nix kaputt machen kann. Hab ein wenig Angst um unser Sofa.
Einen kleinen Kratzbaum haben wir. Gestern abend wollte er die Wand hoch einem Insekt hinterher.

Hab in einer Zoohandlung Katzengraß gesehen brauchen sie das oder ist das nur Geldmacherei? Genauso wie diese Tuben mit irgendwelcher paste zum fressen
Das die Katze nach 8 Wochen wieder weggegangen ist kann viele Gründe haben - aber die Katze wird sich denke ich nicht dazu entschlosse haben, ab sofort allein im Wald zu leben. Vielleicht wurde sie überfahren, vielleicht hat sie der ursprüngliche Besitzer wieder gefunden, vielleicht, vielleicht, vielleicht,..
Die meisten Katzen sind sehr menschenbezogen und genießen es sehr, wenn sie wissen, dass es dort immer ein warmes Plätzchen und Futter gibt - also es gibt eigentlich keinen Grund um abzuhauen. Manche ziehen sich z.b. zurück, wenn sie sich nicht mehr wohl zuhause fühlen - bspw. wenn plötzlich 2 Kleinkinder täglich 5 Stunden durch die Wohnung flitzen und extram laut sind - also neue Umstände, mit denen die Katze vielleicht nicht klar kommt. Aber das ist denke auch eher ein schleichender Prozess und die Katze kommt weniger heim - aber sicher haut sie nicht ganz ab von heute auf morgen. Da würde ich mir also keine Sorgen machen

Wann kratzen Katzen an Tapeten? Gute Frage - meine hatten immer viele Kratzmöglichkeiten und sind trotzdem an die Tapete ran. Heute machen sie es nicht mehr. Da hilft nur konsequent sein und immer zeigen, dass er das nicht machen soll (aber bitte nur verbal!). Wenn die Katze nicht schreckhaft ist, kann man auch mal mit so einem Blumenerfrischer (also so ein Wasserbestäuber) zeigen, dass sie was nicht darf -aber bitte nur in Maßen und wenn verbal keine Wirkung gezeigt hat.

Was habt ihr denn für einen Kratzbaum?
amylein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2018, 10:31   #44
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 2.769
Standard

Zitat:
Zitat von Ludy18 Beitrag anzeigen
Heut morgen am Kiga erzählte mir jemand das dort auch mal eine Katze zugelaufen ist vor etlichen Jahren. Die aber nach 8 Wochen einfach wieder ging. Passiert des oft? Oder bleiben die Katzen eigentlich bei der Familie die sie sich ausgesucht haben?
Diese Geschichte finde ich sehr ungewöhnlich. Normalerweise bleiben Katzen sehr gerne dort, wo sie es sich ausgesucht haben.


Zitat:
Zitat von Ludy18 Beitrag anzeigen
Wischen mit Katze ist ja auch lustig, dachte sie sind Wasserscheu
Keine Regel ohne Ausnahme. Die allermeisten sind tatsächlich wasserscheu.


Zitat:
Zitat von Ludy18 Beitrag anzeigen
Wann kratzen Katzen eigentlich an Tapeten, Sofa etc?
Bis jetzt ist er nachts in unserem Flur wo er nix kaputt machen kann. Hab ein wenig Angst um unser Sofa.
Manche tun es wohl aus Mangel an Alternativen, aber einige scheinen einfach das Sofa zum Kratzen zu bevorzugen. Tapeten rascheln so toll beim kratzen...
Mit meinen beiden hab ich wohl Glück, sie lieben Sisal zum Kratzen und gehen wenig ans Sofa. Kratzpappe wird hier dagegen ignoriert. Andere Katzen stehen auf Pappe... Sind wohl die individuellen Geschmäcker der Katzen.
Das Sofa kann man aber gut mit einer Decke oder einem Überwurf schützen.


Zitat:
Zitat von Ludy18 Beitrag anzeigen
Gestern abend wollte er die Wand hoch einem Insekt hinterher.
Ich hab hier auch so ein Exemplar, das gelegentlich versucht an der Wand hoch zu klettern...


Zitat:
Zitat von Ludy18 Beitrag anzeigen
Hab in einer Zoohandlung Katzengraß gesehen brauchen sie das oder ist das nur Geldmacherei? Genauso wie diese Tuben mit irgendwelcher paste zum fressen
Katzengras würde ich als nette Abwechslung für Katzen bezeichnen, die nicht raus dürfen. Manche Katzen mutieren dann zu regelrechten Schafen, während andere das ganze doof finden. Jedenfalls ist Katzengras (bei dem meisten Katzen) beliebter als Zimmerpflanzen, die werden dann in Ruhe gelassen.
Viele Leute mit Wohnungskatzen sähen ihren Plüschies auch einfach selbst Gras an.
Diese Schleckpasten sind zumeist Leckerlies für Katzen. Manche Katzen finden sie toll, einfach ausprobieren. Hilfreich ist das Zeug dann, wenn Katzen Medikamente brauchen. Es geht nichts über freiwillig gefressene Tabletten.
__________________
Grüße,
Magdalena mit den Plüschies und der tollen Patenkatze GroCha's Irmi


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist gerade online   Mit Zitat antworten

Alt 27.11.2018, 10:31   #45
pingu04
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Ort: Bodensee
Beiträge: 128
Standard

Zitat:
Zitat von Ludy18 Beitrag anzeigen

Hab in einer Zoohandlung Katzengraß gesehen brauchen sie das oder ist das nur Geldmacherei? Genauso wie diese Tuben mit irgendwelcher paste zum fressen
Katzengras mögen unsere Mädels sehr gern; seit sie Freigang haben, futtern sie aber eher draußen Gras :-)

Wenn du Katzengras kaufst, dann hol es lieber zB bei Dehner, nicht in der Zoohandlung! Das aus der Zoohandlung hat bei uns immer nur ganz kurze Zeit gehalten, dann war es welk/kaputt, trotz Gießen. Unser Dehner-Katzengras haben wir schon viele Monate.
__________________
Es grüßt herzlich

Martina
pingu04 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
streuner

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kitten adoptiert, was tun? Sherry164 Die Anfänger 10 25.09.2013 02:34
Katze adoptiert Hushabye Verhalten und Erziehung 10 08.12.2012 07:41
Adoptiert? Schnurri Freigänger 15 05.10.2008 22:19

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:06 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.