Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.10.2018, 10:14   #31
Inai
Forenprofi
 
Inai
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 2.117
Standard

Hi Susanne,

ich weiß genau was du meinst.

Bezüglich des Käfigs.
Es ist sowieso wichtig Transportkörbe zu haben. Falls die kleinen mal zum Tierarzt müssen. Ich bin mir nicht sicher, welche 'Art' Käfig deine Vermieterin wirklich meint. Vielleicht meint sie auch einfach nur Transportkörbe.

Aber auch Käfige. Katzen sind oftmals gerne in Höhlen. Auch ein Käfig kann als solcher gut gestaltet werden. Sie müssen mit dem Käfig ja nichts negatives verbinden. Wenn du die Tür immer offen lässt, werden sie sicherlich freiwillig rein gehen und drin schlafen.

Wir haben unsere Transportkörbe auch hier offen rumstehen mit einer decke drin. Die Katzen schlafen abwechselnd immer mal gerne drin.
__________________

Felilou & Sniebel & Gufa
Inai ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 28.10.2018, 10:55   #32
Gremlin01
Forenprofi
 
Gremlin01
 
Registriert seit: 2015
Ort: Hannover
Beiträge: 6.035
Standard

Zitat:
Zitat von Inai Beitrag anzeigen
Hi Susanne,

ich weiß genau was du meinst.

Bezüglich des Käfigs.
Es ist sowieso wichtig Transportkörbe zu haben. Falls die kleinen mal zum Tierarzt müssen. Ich bin mir nicht sicher, welche 'Art' Käfig deine Vermieterin wirklich meint. Vielleicht meint sie auch einfach nur Transportkörbe.

Aber auch Käfige. Katzen sind oftmals gerne in Höhlen. Auch ein Käfig kann als solcher gut gestaltet werden. Sie müssen mit dem Käfig ja nichts negatives verbinden. Wenn du die Tür immer offen lässt, werden sie sicherlich freiwillig rein gehen und drin schlafen.

Wir haben unsere Transportkörbe auch hier offen rumstehen mit einer decke drin. Die Katzen schlafen abwechselnd immer mal gerne drin.
Da immer vom Käfig geschrieben wird, gehe ich jetzt mal von einem richtigen Käfig aus, in dem sie die Katzen ja dauerhaft zu halten scheint.
Wenn schon Käfig, würde ich die Tür auch immer offen halten, dann können sie sich, wenn sie mögen, darin zurückziehen und verbinden es nicht mit eingesperrt sein.
__________________
LG Eva, Gismo, Mia und JerryLee im Herzen
Gremlin01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2018, 11:30   #33
Inai
Forenprofi
 
Inai
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 2.117
Standard

Also wenn ich beim japanischen Amazon 猫のケージ (Neko no keiji = Katzenkäfig) eingebe bekomme ich sowohl tatsächliche Käfige (auch Vogelkäfige) als auch Katzentransportkörbe.

Deswegen ist es nicht ganz klar, was gemeint ist.
__________________

Felilou & Sniebel & Gufa
Inai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2018, 12:35   #34
Kashuukiyomitsu
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 20
Standard

Hi Leute,

die Rede ist von einem "richtigen" Kaefig, die Vermieterin meinte, dass wir einen 2-stoeckigen kaufen sollen und das haben wir getan.
Danke fuer die Ratschlaege, wir werden ihn dann tatsaechlich als offene Hoehle benutzen
Und vllt koennen wir das mit der Transporttasche auch probieren? Nette Idee, inai!
Die Vermieterin hat uebrigens auch Katzen, die sie nicht in Kaefigen haelt. In Kaefigen haelt sie nur - ihrer Meinung der Sicherheit halber - die Kleinen.
Allerdings gibt es tatsaechlich Leute hier, die auch erwachsene Katzen dauerhaft im Kaefig halten, das geht aus den amazon-Bewertungen hervor...sooo traurig! (Habe Bewertungen von Katzentoiletten gelesen, in denen sich beschwert wurde, dass sie bei der Groesse ja gar nicht in den Kaefig passen...)

@Ladyhexe: Die Matten haben wir jetzt gekauft, danke! Danke auch fuers Bedanken../ Nichts zu danken!! Wir wollen den Kleinen nur wirklich das bestmoegliche Zuhause geben!
Kotprofil wurde bereits von allen Dreien erstellt, bei einem Maedchen (die, die alleine im Kaefig sitzt) kam raus, dass sie Spuhlwuermer hat. Das wurde vor ca. 2 Wochen behandelt. Wir sollen aber nochmal zur Kontrolle hin.
Spray wird gekauft!!

Neues Thema! Katzenfutter...ein Drama!
Hier ist alles ganz anders als bei euch...Trockenfutter ist DAS Ding hier und man findet kaum Nassfutterauswahl...hinzu kommt, dass die Inhaltsstoffe nie in Prozenten angegeben werden, es steht immer nur drauf, Bsp.: Thunfisch, Lachs, Vitamin E, Verdickungsmittel. That's it.
Die Doesen sind fast alle winzig, und Fisch dominiert fast jedes Mal den Inhalt.

Trockenfutter sind wir im Tierbedarfsladen alle durchgegangen, und alle hatten mistige Inhalte (Getreide, Korn...). Auf japanischen Websites fuer Katzenfreunde werden fast ausschliesslich auslaendische Trockenfutter vorgestellt. Die sind aber mega teuer, noch schlimmer auslaendische Nassfutter...
Ich glaube, wir muessen ganz viel selbst zubereiten...

Ach ja! Freitag abend ziehen die Kleinen hier ein!!!
Kashuukiyomitsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2018, 12:45   #35
Nimsa
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 998
Standard

Ach Herrje...

Naja ich denke da muss man einfach realistisch bleiben und sich den Gegebenheiten anpassen bzw. das beste rausholen. Rohfleisch kann man ja sehr gut füttern (paar Zusatzstoffe müssen dann ran, aber das kann man wahrscheinlich auftreiben). Barfen ist eine Möglichkeit. Und wenns halt nur schrottiges Futter gibt - dann gibts halt auch mal schrottiges Futter.

Man hat ja nicht immer die Möglichkeit für hunderte von Euronen ausländisches Futter zu importieren.

Bin schon gespannt auf Fotos.
Nimsa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2018, 13:42   #36
Inai
Forenprofi
 
Inai
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 2.117
Standard

Hi Susanne,

vielleicht könntet ihr tatsächlich komplett auf die Rohfleischfütterung umsteigen. Vorteil ist, dass die Kleinen tatsächlich nicht so viel von brauchen wie bei dem Nassfutter, es ist generell gesünder für sie und ihr könnt das futter normalerweise einmal die Woche vorbereiten und das meiste einfrieren und nach und nach verfüttern. Dafür solltet ihr euch aber in BARF einlesen, das rohfleisch braucht meist noch Zusätze, damit die Kleinen keine Mangelerscheinungen bekommen.
Das dürfte aber um einiges billiger sein als das ausländische Nassfutter. Außerdem ist das auf Dauer auch nicht die Lösung, es ist teuer, ihr braucht viel Lagerplatz und ihr müsst das praktisch ständig bestellen.

Fisch ist aber preislich in Japan super und ihr könnt viel Rohfleisch mit Fisch den geben

Ich finde es krass, dass die Käfige für Katzen gemeint waren, ich dachte die zweistöckigen wären für Vögel, ich habe sie mir nicht genauer angesehen
__________________

Felilou & Sniebel & Gufa
Inai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2018, 14:05   #37
Neol
Erfahrener Benutzer
 
Neol
 
Registriert seit: 2007
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 47
Beiträge: 867
Standard

Hmm kann es aber nicht sein, dass Fleisch allgemein in Japan ziemlich teuer ist? Dann wäre das leider keine Option.
__________________
.




Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen:
In Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.
Francesco Petrarca (1304 - 1374), italienischer Humanist, Lyriker und Dichter
Neol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2018, 15:47   #38
HelenaRG
Erfahrener Benutzer
 
HelenaRG
 
Registriert seit: 2018
Ort: Schweiz
Beiträge: 232
Standard

Japan gehört doch immer noch zu den Nationen, die Walfang betreiben – selber essen sie das Fleisch glaub ich kaum noch, vermutlich kommt das dann auch ins Katzenfutter...?!
HelenaRG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2018, 16:21   #39
Inai
Forenprofi
 
Inai
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 2.117
Standard

Also als ich vor 10 Jahren da war wurde Walfleisch in den teuren Lokalen durchaus verkauft.
__________________

Felilou & Sniebel & Gufa
Inai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2018, 13:50   #40
Kashuukiyomitsu
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 20
Standard

Hallo miteinander!

Sorry, jetzt hat meine Antwort wieder echt gedauert. Ich war krank mit heftig schmerzendem Magen-Darm-Virus, aber ich habs dennoch irgendwie geschafft, alles fuer die Katzen vorzubereiten!
Und...seit gestern abend sind sie hier!! Und ich bin noch echt aufgeregt und habe Angst, alles falsch zu machen...aber versuche ihnen jetzt einfach mal Zeit zu geben, denn sie sind alle drei sehr scheu.
Die Geschwister sind aber trotz ihrer Angst vor uns schon echt neugierig, erkunden die Wohnung, schlafen irgendwo auf Schraenken, spielen zusammen (letzte Nacht war echt laut) und fressen mir die Haare vom Kopf...oh, und sie benuzten die Toiletten, juhu!!
Das andere Maedchen hingegen versteckt sich die ganze Zeit...hatte nicht mal das Futter in ihrer Naehe angeruehrt. Heute habe ich es aber zwei Mal geschafft ihr ein bisschen Nassfutter anzudrehen, hab es ihr direkt vorgesetzt und mich dann mit etwas Abstand hingesetzt, dann hat sie gefressen, aber viel zu wenig und ich weiss auch nicht, ob sie die Toilette mal benutzt hat.
Ich mach mir Sorgen, ich vermute die anderen 2 Kleinen stressen sie zusaetzlich? Mein Mann und ich lassen sie naemlich in Ruhe, reden nur leise, wenn wir in der Naehe sind.
Habt ihr einen Tipp, wie ich es fuer sie leichter machen kann? Ich haette so gerne, dass sie mit den anderen spielt...

Ansonsten fuettern wir ihnen momentan erstmal Whiskas Tueten-Nassfutter, denn das war das Beste, das wir hier finden konnten...(Whiskas heisst hier uebrigens Kal Kan). Und wenig Trockenfutter von Purina One.
Das mit dem Barfen muss ich mir ganz genau durchlesen...ich muss zugeben, dass es mir davor schon graut. Aber wenn es wirklich so gut ist, dann koennte mein Mann das ja ab und zu mal machen. Er meinte auch, dass er demnaechst Haehnchen kochen will und ihnen dann die Bruehe zum Nassfutter dazugeben will, er hatte gelesen, dass das gut ist...
Danke jedenfalls wieder fuer die Tipps!

Bilder folgen auch bald, ich moechte die Kleinen nur nicht bedraengen gerade. Hoffe sie entspannen sich bald alle drei!!

Liebe Gruesse,
Susanne
Kashuukiyomitsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2018, 19:19   #41
Ayleen
Erfahrener Benutzer
 
Ayleen
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 846
Rotes Gesicht

Hallo Susanne, super dass ihr alle 3 genommen habt Das Zauberwort für das Scheuchen heisst Geduld, Geduld. Ihr macht das schon richtig. Manche Katzen brauchen einfach etwas länger zumal die Kleine schon ein längeres Käfigdasein fristen musste.
Die Unbeschwertheit der beiden anderen wird ihr zeigen, dass bei euch nix zu befürchten ist.

Betreff. Barf könntest du das auch zu 20 Prozent versuchen. Da bräuchte es nur die Fertigzutaten wie z.B. Feline Complet dazu. Könntest du dir ev. schicken lassen? Ich mache es sogar ohne dieses, da die Katzen sonst hochwertiges Futter bekommen.

Freue mich schon auf Fotos 😇
Ayleen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2018, 13:39   #42
Kashuukiyomitsu
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 20
Standard

Hallo zusammen,

heute hatten die Kleinen ihren ersten langen Tag allein und ich glaube, sie haben es ganz gut ueberstanden. Unser kleiner Angsthase wird langsam auch etwas mutiger, und heute hat sie sogar ein bisschen mit der Angel mit mir gespielt!!
Sie heisst jetzt uebrigens Miku, und die Geschwister heissen Jackson und Karin.
Karin ist so aufgeweckt und mutig und ich kann schon richtig lange mit ihr mit der Angel spielen und sie geht auch nicht weg, wenn ich in ihre Naehe komme.
Allerdings macht mir eines Sorgen - irgendwie sind ihre Augen leicht rot umrandet. Also die Haut um die Augen rum...koennte das eine Augenkrankheit sein?
Das Ding ist, dass ich jetzt wo sie sich gerade erst eingewoehnt, natuerlich nicht gleich mit ihr zum Tierarzt will...wuerde das ihr zu Liebe sehr gerne vermeiden. Aber wenn ihr meint, dass das ne Bindehautentzuendung oder so sein koennte, dann muss ich das wohl doch tun...
Ich finde auch, dass sie und ihr Bruder beide recht haeufig blinzeln? Und nicht mit beiden Augen gleichzeitig, sondern so, dass eins sich immer mehr schliesst, als das andere (immer mal ein anderes)... sieht aus als waeren sie muede, wenn ihr wisst, was ich meine... sie kratzt sich aber nicht am Auge.

Und somit hier erste Fotos, hauptsaechlich von Karin, da die anderen noch so scheu sind.
Das erste pic zeigt sie, wie sie gerade eben aussah. Das zweite war das erste, was von ihr gemacht wurde, von der Vermieterin. Konnte es irgendwie nicht drehen, sorry...
Dann nochmal sie, und Jackson...so viel zum Thema Kaefig

Ayleen, vielen Dank! Werde mich zu dem Thema noch schlau machen. Gestern haben wir gekochtes Haehnchen und dessen Bruehe zum Nassfutter dazugegeben, das fanden sie schonmal super.

Liebe Gruesse!!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20181106_212735.jpg (246,6 KB, 155x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20181024_165509 (1).jpg (441,9 KB, 145x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20181106_213045.jpg (301,1 KB, 144x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20181106_213114.jpg (457,3 KB, 139x aufgerufen)

Geändert von Kashuukiyomitsu (06.11.2018 um 13:57 Uhr)
Kashuukiyomitsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2018, 16:01   #43
Neol
Erfahrener Benutzer
 
Neol
 
Registriert seit: 2007
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 47
Beiträge: 867
Standard

OHHHH das ist super süß! Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs!!!!
__________________
.




Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen:
In Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.
Francesco Petrarca (1304 - 1374), italienischer Humanist, Lyriker und Dichter
Neol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2018, 16:19   #44
Nimsa
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 998
Standard

Das klingt alles super Glückwunsch!

Ich finde nicht, dass die Augen besorgniserregend aussehen. Die Haut ist an der Stelle rosa - das ist glaube ich normal. Das hat auch was mit der Fellfarbe zu tun. So richtig gerötet sieht es nicht aus. Ich glaube nicht, dass sie deswegen zum Tierarzt muss.
Nimsa ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 06.11.2018, 16:32   #45
Poldi
Erfahrener Benutzer
 
Poldi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Kreis Recklinghausen
Alter: 56
Beiträge: 914
Standard

Für mich sieht es nach Katzenschnupfen aus, das rechte Auge ist auch deutlich kleiner. Auf dem schräg stehenden Bild sehen die Augen viel besser aus, auch nicht gerötet.

FAQ - Atemwegsinfektionen, Erkältungen, Katzenschnupfen & Co.

Ich würde es zeitnah abklären lassen.
__________________
Liebe Grüße Babsi und Co,
den 3 zahmen Streunern und Poldi, Bärchen, Herzenskater Rusty und Hundi Lea im Herzen

http://luckyskatzenwelt.npage.de
Poldi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Dritte Katze zu harmonischem Duo??? | Nächstes Thema: Auge rot »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dürfen Senioren noch junge Katzen aufnehmen? merloin Katzen Sonstiges 27 13.03.2013 07:13
Katzen aufnehmen Mahalo Die Anfänger 6 08.01.2013 12:16
Wer kann 2 junge Kater ab 09.05. bis Juni aufnehmen? Frankfurt/Umgebung pepita Angekommen 6 06.05.2012 09:04
Kann jemand 2 junge kastrierte Kater für ein paar Wochen aufnehmen? Frankfurt/Umgebun pepita Katzen Sonstiges 4 06.05.2012 09:02
Katzen aus FIP-Haushalt aufnehmen Lorchen FIP 5 19.03.2012 18:42

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:03 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.