Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.07.2018, 23:42   #21
Katzlinchen
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.356
Standard

Zitat:
Zitat von Ham Beitrag anzeigen
Naja, sind nicht nur paar tage sondern schon eine Woche jetzt
heute Morgen waren es nur ein paar Tage

Zitat:
Zitat von Ham Beitrag anzeigen
Jetzt ist er schon 2, 3 tage wegen dem abszess und der naht nicht mehr draußen gewesen
sorry, darauf habe ich jetzt echt keine Lust mehr

was willst du eigentlich?
Katzlinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 14.07.2018, 23:43   #22
Katzlinchen
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.356
Standard

Zitat:
Zitat von Kittieeee Beitrag anzeigen
Wie gesagt, er sollte sowieso gar nicht mehr raus ehe er nicht kastriert ist.
Insofern er nicht in der Wohnung randaliert stellt das ja nun auch kein so sehr großes Problem dar.
so sehe ich das auch

und ich würde ihn ebenfalls gleich chippen lassen
Katzlinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2018, 01:20   #23
Ham
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von Kittieeee Beitrag anzeigen
Wie gesagt, er sollte sowieso gar nicht mehr raus ehe er nicht kastriert ist.
Insofern er nicht in der Wohnung randaliert stellt das ja nun auch kein so sehr großes Problem dar.
Ne, randalieren tut er gottseidank nicht .. Dazu ist er auch zu schlapp, tut mir natürlich weh ihn so zu sehen.
Meist isst er nur und geht dann runter und schläft paar Stunden aber ich weiß halt immer nicht, was ich mit ihm tun soll wenn er nach oben kommt.

Schmusen ist schon klar aber irgendwie kommt mir das zu wenig vor, weiß ja auch nicht was er will.
Er miaut einfach und dann geben wir ihm zu essen..

Zum spielen ist er zu schlapp, er guckt das nur an und reagiert nicht.
Kann man ihn auch einfach miauen lassen oder sollte man immer irgendwie darauf "eingehen", problematisch wird es halt immer, wenn er um 3 uhr nachts wach wird
Ham ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2018, 08:42   #24
Starfairy
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 6.897
Standard

Nun ja, wenn es für dich jetzt schwierig und lästig ist, dann mach dir klar, das es weitgehend ein selbstgemachtes Problem ist.

Das unkastrierte Kater raufen, ist jetzt ja wirklich nichts, was irgendwie ungewöhnlich wäre. Und vermutlich haben dich die anderen Katzenbesitzer schon 1000 mal verwünscht oder dir in Gedanken eine Fahrkarte zum Mond geschickt.
Die anderen Katzen dürften genauso mit Verletzungen nach Hause kommen wie deiner.

Wenn bei mir am Hof ein unkastrierter Kater auftaucht, wird er - je nach Benehmen - entweder mit Pauken und Trompeten verjagt oder eingesammelt und entbommelt. Egal, wem der gehört. Selbst wenn ich dafür eine Strafe zahlen müßte, wäre das billiger, als wenn ich ständig mit meinen zerbissenen Katzen zum Tierarzt muß.
Und auch ein Kater, der anderen Leuten von der Haustür bis zu den Gartenmöbeln alles markiert, ist alles andere als lustig.

Was soll es eigentlich bringen, wenn er bis zur Kastra nicht mehr raus darf? Es sollte sich rumgesprochen haben, das er danach noch 6 Wochen zeugungsfähig ist und auch die Hormone erst abgebaut werden müssen. Soll er also bis zur Kastra und danach noch 6 Wochen drin bleiben?

Ich verstehe übrigens auch nicht, wieso dein Tierarzt das nicht gleich mit gemacht hat. Dauert nur ein paar Minuten, und ist bei einem Kater echt keine große Sache.
Hier gibt es einen Tierarzt, der das nebenbei in der normalen Sprechstunde mit erledigt.
Starfairy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2018, 14:20   #25
Kittieeee
Benutzer
 
Kittieeee
 
Registriert seit: 2018
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 36
Standard

Zitat:
Zitat von Starfairy Beitrag anzeigen
Was soll es eigentlich bringen, wenn er bis zur Kastra nicht mehr raus darf? Es sollte sich rumgesprochen haben, das er danach noch 6 Wochen zeugungsfähig ist und auch die Hormone erst abgebaut werden müssen. Soll er also bis zur Kastra und danach noch 6 Wochen drin bleiben?
Die Aussage verstehe ich jetzt nicht
Oder vielleicht verstehe ich sie auch falsch, aber du fragst doch nicht ernsthaft was das bringen soll ihn jetzt bis zur Kastra und die 6 Wochen danach drin zu behalten? z.B. weniger Katzenelend?
Ist für den Kater sicher nicht schön, aber er drängt ja auch nicht wirklich raus also sehe ich da nun das geringere Übel als ihn einfach weiter draußen rumlaufen und Kätzinnen decken zu lassen.

BTW: bei mir werden alle Kater und Katzen die auf Stress aus sind, egal ob kastriert oder unkastriert, mit Pauken und Trompeten verjagt. Das muss man eine ganze Weile so machen, aber wenn man es konsequent durchzieht ist irgendwann Ruhe.
Letztes Jahr um die Jahreszeit kam es regelmäßig zu Übergriffen durch die Nachbarskater. Dieses Jahr nicht ein einziges mal.
Die Kater trauen sich zwar ab und zu (selten) doch mal noch aufs Grundstück, trauen sich aber nicht mehr an unsere Katzen, weil sie direkt lautstark Alarm schlagen.
Kittieeee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2018, 15:08   #26
Starfairy
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 6.897
Standard

Nun, ihr schreibt alle nur, bis zur Kastra soll er drin bleiben. Von der Zeit danach hat keiner was gesagt.
Und das jemand, der nicht weiß oder nicht wissen will, was ein unkastrierter Kater draußen anrichtet, das weiß, bezweifel ich.

Mit den kastrierten Katzen, die auf Streit aus sind, werden meine Katzen alleine fertig.
Aber die Wildheit, mit der unkastrierte raufen, ohne Rücksicht auf eigene Verletzungen, dem haben sie nichts entgegen zu setzen.
Starfairy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2018, 16:40   #27
Kittieeee
Benutzer
 
Kittieeee
 
Registriert seit: 2018
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 36
Standard

Zitat:
Zitat von Starfairy Beitrag anzeigen
Nun, ihr schreibt alle nur, bis zur Kastra soll er drin bleiben. Von der Zeit danach hat keiner was gesagt.
Und das jemand, der nicht weiß oder nicht wissen will, was ein unkastrierter Kater draußen anrichtet, das weiß, bezweifel ich.

Mit den kastrierten Katzen, die auf Streit aus sind, werden meine Katzen alleine fertig.
Aber die Wildheit, mit der unkastrierte raufen, ohne Rücksicht auf eigene Verletzungen, dem haben sie nichts entgegen zu setzen.
Ah okay, dann habe ich dich missverstanden. Alles andere hätte mich jetzt auch sehr gewundert

Ja, da hast du Recht, die 6 Wochen nach der Kastra muss er dann natürlich auch noch drin bleiben, aber da er nicht randaliert sollte das nun wirklich keine große Sache werden, Klar langweilt er sich, klar drängen seine Hormone ihn in den Freigang, aber da muss man als Besitzer nun mal vernünftig sein und an die Kittenschwemme denken zu der man sonst aktiv weiter beiträgt, ganz zu schweigen von den Revierkämpfen. Da sind 2 Monate Ausgangssperre wohl das kleinere Übel.

Nee, wir haben bei uns zwei kastrierte Kater, die trotzdem sehr rabiat und ohne Rücksicht auf Verluste raufen und dem haben selbst unsere Wildchen nichts entgegenzusetzen. Der eine hat die drei auch zerbissen und alles... das war nicht lustig. Naja, haben wir ja nun zum Glück im Griff.
Der eine (der, der beißt) hat inzwischen so Respekt vor mir, dass ich mich nur aus der Ferne aufbauen und ihn anstarren muss, da nimmt der schon in geduckter Haltung Reißaus. Ich betone ausdrücklich, dass ich diesen Kater nie angefasst oder sonst irgendwie verletzt habe. Wir haben ihn wirklich immer nur mit Getöse vertrieben.
Kittieeee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2018, 17:03   #28
Ham
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von Katzlinchen Beitrag anzeigen
heute Morgen waren es nur ein paar Tage



sorry, darauf habe ich jetzt echt keine Lust mehr

was willst du eigentlich?
Wieso reagierst du gleich so giftig, nur weil ich mich da verzählt habe ?
Ich sagte, das er jeden 3en tag ein Termin beim Arzt hat und ich weiß halt, das er schon 2 oder 3 Termine hatte !
Totaler bullshit sich jeder wegen diesen Kleinigkeiten aufzuregen und du bist auch nicht verpflichtet hier zu antworten, gibt genug andere Foren und andere Themen in diesem Forum
Ham ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2018, 17:10   #29
Ham
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von Kittieeee Beitrag anzeigen
Ja, da hast du Recht, die 6 Wochen nach der Kastra muss er dann natürlich auch noch drin bleiben, aber da er nicht randaliert sollte das nun wirklich keine große Sache werden, Klar langweilt er sich, klar drängen seine Hormone ihn in den Freigang, aber da muss man als Besitzer nun mal vernünftig sein und an die Kittenschwemme denken zu der man sonst aktiv weiter beiträgt, ganz zu schweigen von den Revierkämpfen. Da sind 2 Monate Ausgangssperre wohl das kleinere Übel.
Ja, er drängt nicht so sehr, da er von den Antibiotika schwach ist .. warte mal ab, bis diese mal nicht mehr eingesetzt werden, dann sind wir Tod .. Das meine ich ernst.
Habe noch nie so ein Kater gesehen, der es so heftig gewohnt ist raus zu gehen.
Beim alten Besitzer sollte er eigentlich eine Wohningskatze sein, bis er irgendwann durch ein gekippten Fenster raus ist und auch wieder rein.
Das krasse ist, das der ex-Besitzer im 2 Stock lebte, der kater musste irgendwie hoch und dann in daß gekippt Fenster springen und irgendwie durch .. Dann musste man halt alles offen lassen.

Termin zum kastrieren hat er am Mittwoch .. Das sind 2 Narkosen innerhalb von 2 Wochen.

Nur war jetzt auch die vorigen male, was ich den mit ihm unternehmen kann/soll auch in seinem schlappen Zustand, um ihn die Langeweile etwas zu nehmen ?

Reicht da einfach bisschen schmusen und ist es schlimm, wenn man ihn auch öfters mal einfach miauen lässt.. Das tu mir nämlich immer am meisten weh
Ham ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2018, 17:56   #30
Bonnies Dosi
Erfahrener Benutzer
 
Bonnies Dosi
 
Registriert seit: 2013
Ort: Wolfhagen
Alter: 43
Beiträge: 356
Standard

Kuscheln, schmusen, bei ihm sein!
Bonnies Dosi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
revierkämpfe, unkastierter kater

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kater kämpft oder spielt mit Kitten? Selina227 Die Anfänger 13 29.07.2016 15:41
Kater kämpft mit Erkältung Queys Erkältungen bei Katzen 7 28.11.2014 05:38
FIV-Kater kämpft mit Übelkeit und verweigert das Fressen Dobby12 Infektionskrankheiten 3 18.01.2013 11:59
kater kämpft mit t-shirt leavictoria Katzen Sonstiges 3 16.12.2012 19:20
Kater terrorisiert Nachbarschaft Kenshin Verhalten und Erziehung 1 29.06.2008 16:05

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:39 Uhr.