Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.06.2018, 20:25   #1
Norbert_H
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Mein erstes Kätzchen

Hallo liebe Forumsmitglieder,

heute um 18 Uhr habe ich mein erstes Kätzchen bekommen. Es ist männlich und 7 Wochen alt.
Ich lebe in einem kleinen Dorf in Ungarn, und das Kätzchen hat nun meinen Garten von 4000 m² für sich allein. Es wird natürlich einige Zeit dauern, bis es den ganz erkundet hat.
Das wichtigste jetzt am Anfang ist wohl die richtige Ernährung. Zuierst habe ich ihm ein paar kleine Stückchen holländischen Gouda angeboten, den hat es auch gefressen. Und vorhin habe ich ihm noch so harte Bröckchen "Louisa Vollnahrung" gegeben, die habe ich von Hand in kleinere Stückchen gebrochen, und die hat es auch gleich gefressen. Im Kühlschrank habe ich noch ein große "Bodie" Hunde-Wurst, die eigentlich für Hunde ist, aber die Leute, wo ich mein Kätzchen bekommen habe, füttern die auch an die Katzen (die haben über 20 Katzen!).
Morgen werde ich kurz ins Städtchen fahren und noch spezielle Nahrung für Kleinkatzen kaufen. Nach dem, was ich die vergangenen 60 Minuten im Internet über Kleinkatzenernährung gelesen habe, ist das doch wohl ratsam.
Morgen werde ich versuchen, meinen Naseweis - so habe ich ihn genannt - zu fotografieren.

Geändert von Norbert_H (09.08.2018 um 08:14 Uhr)
 
Werbung
Alt 08.06.2018, 20:29   #2
Freewolf
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 953
Standard

Huhu,

darf man fragen, warum das Katzenkind schon mit 7 Wochen zu dir kam?
Das ist noch viel zu jung, es müsste noch mindestens 5 Wochen bei Mama sein!
Und bitte niemals so ein Kleinteil in Einzelhaft! Es braucht dringend ein zweites Kätzchen!
Darf es auch ins Haus?
Wichtig ist auch, dass es einem Tierarzt vorgestellt wird! Es muss entwurmt, mit 8 Wochen das erste Mal und mit 12 Wochen das zweite Mal geimpft werden. Und unbedingt kastrieren lassen!
Freewolf ist offline  
Alt 08.06.2018, 20:34   #3
_Jana_
Forenprofi
 
_Jana_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Münster
Alter: 29
Beiträge: 2.813
Standard

Hallo,

ich stimme Freewolf zu. Das Kleinteil wurde viel zu früh von seiner Mama getrennt. Und es sollte wirklich auf keinen Fall alleine bleiben!
Ich möchte dir gerne noch etwas Lektüre da lassen:

Warum zwei Katzen besser sind als eine!

Einzelkitten-Erfahrungen


Begrüssungspäckchen für Forums- und Katzenanfänger

https://www.katzen-fieber.de/einzelhaltung-katzen.php


Bzgl. des Futters würde ich dir raten, dich hier im Nassfutterbereich einzulesen.
Trockenfutter ist für Katzen als ehemalige Wüstenbewohner nicht ratsam, da sie die benötigte Flüssigkeit fast ausschließlich über das Futter aufnehmen.
__________________
Viele Grüße
Jana mit



Willy und Luna erzählen aus ihrem Leben


Raus ins Grüne!
_Jana_ ist offline  
Alt 08.06.2018, 21:15   #4
Norbert_H
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Danke für eure Kommentare.
"Einzelhaft" ist aber schon ein harter Ausdruck. Das Kätzchen ist ja nicht in einer Wohnung, sondern draußen.
Vor der Haustür ist eine überdachte Terrasse, da ist sein Körbchen und die Futter- und Wasserschüssel, und 3 Meter weiter beginnt auch schon der Garten, das freie Gelände. Bisher kamen nachts immer Katzen der Nachbarn, um mein Gelände zu erkunden oder hier zu jagen, es gibt sehr viele Mäuse aller Art; ich bin gespannt, wie sich das jetzt entwickelt. Hoffentlich wird mein Naseweis nicht von einer dieser Katzen angegriffen.
 
Alt 08.06.2018, 21:18   #5
Slimmys Frauli
Forenprofi
 
Slimmys Frauli
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 1.498
Standard

Hallo,
verstehe ich deine letzten Anmerkungen richtig, dass der kleine Zwerg ganz draußen leben soll???
__________________
Liebe Grüße von Slimmy und ihrem Frauli
Slimmys Frauli ist offline  
Alt 08.06.2018, 21:19   #6
_Jana_
Forenprofi
 
_Jana_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Münster
Alter: 29
Beiträge: 2.813
Standard

Zitat:
Zitat von Slimmys Frauli Beitrag anzeigen
Hallo,
verstehe ich deine letzten Anmerkungen richtig, dass der kleine Zwerg ganz draußen leben soll???
So hab ich das jetzt tatsächlich auch verstanden.
__________________
Viele Grüße
Jana mit



Willy und Luna erzählen aus ihrem Leben


Raus ins Grüne!
_Jana_ ist offline  
Alt 08.06.2018, 21:23   #7
Norbert_H
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ja, findet ihr das ungewöhnlich?
 
Alt 08.06.2018, 21:24   #8
_Jana_
Forenprofi
 
_Jana_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Münster
Alter: 29
Beiträge: 2.813
Standard

Zitat:
Zitat von Norbert_H Beitrag anzeigen
Ja, findet ihr das ungewöhnlich?
Ist das dein Ernst?



Ich hoffe gerade einfach, dass du tatsächlich ein Troll bist.
__________________
Viele Grüße
Jana mit



Willy und Luna erzählen aus ihrem Leben


Raus ins Grüne!
_Jana_ ist offline  
Alt 08.06.2018, 21:29   #9
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 24.859
Standard

Zitat:
Zitat von Norbert_H Beitrag anzeigen
Ich lebe in einem kleinen Dorf in Ungarn....
Ich nehme mal an, daß dort einfach die Uhren ein wenig anders ticken.
In meinem früheren Wohnobjekt wurden auch die Katzen im Freien geboren und sind dort aufgewachsen. Bei Bauernhofskatzen ist es ja ebenso.
__________________
Rickie ist offline  

Alt 08.06.2018, 21:32   #10
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.288
Standard

Zitat:
Zitat von Norbert_H Beitrag anzeigen
Ja, findet ihr das ungewöhnlich?
Für Menschen, die ihr Herz an solche Zwerge hängen, fände ich das in der Tat eher ungewöhnlich, da ein solches Kleinteil draußen noch ziemlich schutzlos ist.
__________________
Lieben Gruß von Hexe, Merlin und Haushälterin Silvia und Sternchen Mephisto für immer im Herzen.
Maiglöckchen ist offline  
Alt 08.06.2018, 21:33   #11
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.412
Standard

Schon sehr kurios, dass hier jemand mit allen Reizthemen par excellence in ein deutsches Forum findet, in dem man schon nach 5 Minuten lesen merken würde, wie der Hase läuft.
Sei es drum, kurz gesagt, du hast so grundlegend alles falsch gemacht, was man falsch machen kann. Vielleicht willst du ja dein „Wissen“ etwas auf den neusten Stand bringen und als glorreiches Beispiel in deinem Umfeld vorangehen. Oder du bleibst eben stecken.
__________________

Mehr Fotos von uns? Guck' doch mal hier: https://www.katzen-forum.net/galerie...mo-feivel.html
doppelpack ist offline  
Alt 08.06.2018, 21:44   #12
Slimmys Frauli
Forenprofi
 
Slimmys Frauli
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 1.498
Standard

Und wo ist der Zwerg jetzt? Du wirst doch nicht ernsthaft heute ein so kleines Kätzchen von seiner Mama getrennt und auf deiner Terrasse "ausgesetzt" haben?
__________________
Liebe Grüße von Slimmy und ihrem Frauli
Slimmys Frauli ist offline  
Alt 08.06.2018, 21:46   #13
OMalley2
Forenprofi
 
OMalley2
 
Registriert seit: 2017
Ort: Etwa in der Mitte von Bayern
Beiträge: 2.855
Standard

... also größere Katzen, Marder, Füchse - die packen sich den Zwerg aufs Brot, wenns dumm läuft. Und wenn nicht, krepiert der kleine Kerl da draußen allein schon vor Angst. Normalerweise säße der noch mit Muttern und Geschwistern schön gemeinschaftlich im Warmen, bzw. an einem sicheren Ort.

Flöhe hin oder her, hol den REIN und hol noch ein Kätzchen dazu, bitteeee.
(gehen die Flöhe lässt sich was tun und zum Rest haben die anderen geschrieben.
OMalley2 ist offline  
Alt 08.06.2018, 21:50   #14
potatoiv
Forenprofi
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.544
Standard

TROLLLLLLLALARM.....meine Meinung dazu!!!!
__________________
potatoiv ist offline  
Alt 08.06.2018, 21:57   #15
OMalley2
Forenprofi
 
OMalley2
 
Registriert seit: 2017
Ort: Etwa in der Mitte von Bayern
Beiträge: 2.855
Standard

Möglich. Ich stell mir nur leider grad vor, wie das arme Ding sich nächtens fürchten muss, ganz allein... Wäre schön, wenns nur ein fiktives Trollkätzchen wäre.
OMalley2 ist offline  
Thema geschlossen

« Vorheriges Thema: Mimi und Clara | Nächstes Thema: Tierarzt behandelt meiner meinung nach falsch »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein erstes Kätzchen Skatecat Vorbereitungen 12 24.08.2016 07:10
Mein erstes Rezept JackyGin Barfen 3 17.12.2015 23:44
Unser erstes Kätzchen und schon verschwunden! Füchsin83 Die Anfänger 36 18.10.2013 15:24
Fienchen - unseren erstes Kätzchen... dar_ling Die Anfänger 17 28.09.2012 17:12
Unser erstes Kätzchen ist vom ersten Tag an sehr krank getigerte Die Anfänger 21 03.06.2009 14:20

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:02 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.