Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.03.2018, 13:52
  #46
Rugochan
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 63
Standard

Weiß ich auch nicht aber das wurde hier geschrieben dass sie Erbkrankheiten haben könnte ich werde morgen oder übermorgen einfach Mal ein Blutbild machen lassen aber was kann sowas denn noch verursachen? Oder sollte ich das erstmal weiter beobachten?
Rugochan ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 27.03.2018, 13:53
  #47
saurier
Forenprofi
 
saurier
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.308
Standard

Zitat:
Zitat von Rugochan Beitrag anzeigen
Ja wir wollten auch eigentlich kitten aus dem Tierheim aber wir hatten genau die Jahreszeit erwischt wo es keine im Tierheim gibt, wir haben überall angerufen und gefragt selbst wenn sie auf den Webseiten schon keine hatten und alle haben gesagt dass sie keine haben
Sei mir nicht böse, aber dann wartet man eben noch ein halbes Jahr, ehe man zum Vermehrer rennt...

Ich habe auf einige meiner Katzen fast ein Jahr gewartet. Manchmal passt es eben nicht, dann sollte man aber eben im Sinne der Katzen entscheiden .

Aber gut, das weißt du jetzt auch - bitte beim nächsten Mal beachten .

Ich würde sie auch durchchecken lassen: Blut- und Organwerte nachschauen lassen, auch Bauchspeicheldrüse und Schilddrüse mittesten lassen.
__________________


und Dosenöffner saurier (aller Rechtschreibung zum Trotz kleingeschrieben) .
Alle von mir eingestellten Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie die hierzu geltenden gesetzlichen Bestimmungen, vielen Dank.
saurier ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2018, 14:04
  #48
Rugochan
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 63
Standard

Ja ich dachte dass ich mich genug informiert hätte weil ich online nur überall gelesen habe dass man keine kitten ohne Impfung holen soll weil das meistens vermehrer sind ich dachte das ist einfach eine kleine Hobbyzucht da sie wie gesagt auch sehr nett war und die kitten einen guten Eindruck gemacht haben
Rugochan ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2018, 14:12
  #49
yellowkitty
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Ort: Österreich
Beiträge: 1.152
Standard

Ich wollte dir mit dem Hinweis auf die Erbkrankheiten keine Angst machen, sie können auch gesund sein!
ABER wenn bei den Eltern keine Untersuchungen gemacht wurden, KANN es sein, dass unbemerkt etwas weitervererbt wurde.
Ich würde mich einfach schlau machen, welche Erbkrankheiten es bei Maine Coon gibt und welche Untersuchungen man evtl. machen kann.
Eine 100%ige Sicherheit, dass die Kitten gesund sind und bleiben hat man leider nie.
yellowkitty ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2018, 15:23
  #50
Rugochan
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 63
Standard

Okay werde ich machen, danke
Rugochan ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2018, 18:27
  #51
Jorun
Forenprofi
 
Jorun
 
Registriert seit: 2010
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Beiträge: 7.588
Standard

Pkdef und hcm Gentest kann man jetzt machen, ist Blutuntersuchung.

HCM Schall bei zertifiziertem Kardi 1.5 bis 2 Jahre, ab dann alle 1 bis 2 Jahre.
Pk Test ab 1.5 bis 2, dito Hüftdysplasie.

Schalls Kosten je nach Region 120 bis 180 Öcken pro Schall. Dysplasie ust ne R Aufnahme, ggf. Zusätzlich Schall.
__________________
Viele Grüße,
Jorun

Jorun ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2018, 21:06
  #52
Rugochan
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 63
Standard

Gut danke für die Info würde man denn bei manchen von den Krankheiten auch jetzt schon Anzeichen sehen oder können die auch erst später auftreten?
Rugochan ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2018, 00:35
  #53
Jorun
Forenprofi
 
Jorun
 
Registriert seit: 2010
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Beiträge: 7.588
Standard

Es gibt die akute HCM, die ist so schlimm, dass viele Katzen die das haben nicht mal 12 Monate alt werden. Da man daran am allerwenigsten denkt, ist das Entsetzen gross, wenn die Katze auf einmal tot umfällt.

Ich habe bei allen meinen Katzen als sie ca. 8 bis 9 Monate waren genau darauf nen Blick werfen lassen.

'Normale' vererbte HCM prägt sich erst mit der Zeit aus. Ab ca. 1.5 bis 2 Jahren ist der Schall darauf aussagekräftig.
Bri PKD gibt es mittlerweile nen Gentest, der die Mutation eindeutig nachweist. Kann in jedem Alter gemacht werden. Man muss nicht bis zum Schall warten. Kostet um die 60 Öcken plusminus.
Bei PKD reicht leider ein einziges Trägertier (Papa ODER Mama) um das zu vererben. PKD ist in jedem Fall leider tödlich. Die Mortalität liegt meines Wissens innert der ersten 2 Lebensjahre.
Jorun ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2018, 09:19
  #54
Oi!Oi!
Erfahrener Benutzer
 
Oi!Oi!
 
Registriert seit: 2012
Ort: Ostfriesland
Alter: 29
Beiträge: 536
Standard

Da das grundsätzliche Problem ja die Gewichtszunahme ist, würde ich auf jeden Fall die Schilddrüse Mittesten.

Es kann natürlich auch einfach sein, dass sie kleiner bleibt und immer weniger wiegen wird, da du keinen Nachweis hast, dass sie keine "normale" Hauskatze in ihrer Linie hat.
Genauso, wie es noch sein kann, dass sie im Moment ein bisschen steht und dann noch einen großen Schub macht.
Ich wünsche euch jedenfalls alles erdenklich gute.
__________________


Hier gibt's mehr von meinen Mädels
Nadia mit Flöckchen, Moona und Bambi
Oi!Oi! ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 28.03.2018, 11:22
  #55
Rugochan
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 63
Standard

Danke Oi!Oi!
Wir waren jetzt mit ihr beim TA, dort wurde uns gesagt dass es bedenklich ist dass sie nicht zunimmt, sie aber allerdings ansonsten einen guten Eindruck macht da sie auch munter ist und nicht träge ist. Sie meinte dass es vieles sein kann, sogar FIP allerdings hat sie halt für die meisten sachen keine passenden Symptome aber man kann es halt nicht ganz ausschließen Sie meinte sie könnte jetzt Blut abnehmen und röntgen aber sie meinte dass das ziemlich teuer wäre und sie auch nicht wüsste wo sie anfangen sollte weil es so viel sein kann da sie keine Symptome zeigt. Sie glaubt dass vll auch das Futter (MAC's) nicht genug Kalorien für sie liefert weswegen sie uns jetzt erstmal eine Paste und extra Futter mit sehr vielen kcal gegeben hat und wir sollen gucken ob es dadurch in der nächsten Woche besser wird. Falls nicht werden wir dann Blut abnehmen und sie röntgen lassen, wir sollen auch zur Sicherheit noch mal Kot Proben mitrbingen wenn wir das nächste mal da sind. Ich hoffe einfach dass das Futter hilft und sie nichts schlimmes hat

Geändert von Rugochan (28.03.2018 um 11:27 Uhr)
Rugochan ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2018, 11:25
  #56
Juli89
Forenprofi
 
Juli89
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 1.025
Standard

Ehm ja. Ich würde mir da eine neue Tierärztin suchen. Wenn man so planlos ist...
Was hat sie dir denn für Futter gegeben? Das "gute" Royal Canin?
Und nein, Macs hat genug Kalorien.
Juli89 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2018, 11:32
  #57
Rugochan
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 63
Standard

Ja eins dass wohl extra für Tiere nach operationen ist damit sie zunehmen. Hat mich auch gewundert dass sie einem Futter mit Getreide geben
Rugochan ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2018, 11:34
  #58
yellowkitty
Forenprofi
 
Registriert seit: 2017
Ort: Österreich
Beiträge: 1.152
Standard

Zitat:
Zitat von Rugochan Beitrag anzeigen
Ja eins dass wohl extra für Tiere nach operationen ist damit sie zunehmen. Hat mich auch gewundert dass sie einem Futter mit Getreide geben
Weil die Futter-Fortbildungen meistens von den Futterherstellern gesponsert werden, bzw. diese auch den Tierarzt selber finanzieren.
Meine TÄ verkauft auch TroFu, aber sie versucht zumindest nicht, es mir anzudrehen, ich bekomme maximal ein Pröbchen als Leckerchen mit.
Hat sie jetzt kein Blut abgenommen?
yellowkitty ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2018, 11:37
  #59
Rugochan
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 63
Standard

Nein sie meinte das würde sie dann machen wenn es durch das Futter und die Paste nächste Woche immer noch nicht besser geworden ist.
Rugochan ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2018, 11:40
  #60
saurier
Forenprofi
 
saurier
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.308
Standard

Zitat:
Zitat von Juli89 Beitrag anzeigen
Ehm ja. Ich würde mir da eine neue Tierärztin suchen. Wenn man so planlos ist... [...]
Dem schließe ich mich an: Bitte lass deine Katze ordentlich diagnostizieren!
saurier ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

fressen, gewicht, kitten

« Vorheriges Thema: Junger Kater mit weichem Kot | Nächstes Thema: Katzen Kitten Haltung »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zwei Kitten Brüder - einer nimmt NICHT zu daisayah Ungewöhnliche Beobachtungen 22 28.10.2015 18:30
Katze nimmt den neuen Kitten Kater nicht an Lida La Eine Katze zieht ein 24 04.05.2013 12:50
kitten nimmt nicht zu?! nachbarri Ungewöhnliche Beobachtungen 12 16.05.2012 10:35
Kitten nimmt nicht zu PanFilou Verhalten und Erziehung 33 02.11.2011 21:39
Kitten nimmt Schonkost nicht an JanaTheStrange Ernährung Sonstiges 5 27.10.2010 15:09

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:42 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.