Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.02.2018, 14:24   #21
claudandus
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Beiträge: 70
Standard

Zitat:
Zitat von Herminekatze Beitrag anzeigen
Sie ist ein wirklich sehr hübsches Mädchen und wenn ich so lesen, spürt man auch, wie sehr sie dir schon am Herzen liegt. Also was ich auf jeden Fall machen würde, wäre mal Entwurmen, schon allein wegen eures Gartens usw.
Und dann auf diplomatische Weise versuchen, die Katze zu bekommen, da sie ja eh immer schon bei euch ist.
....da hast du Recht, Herminekatze.....allerdings müsste ich dazu ihr genaues Gewicht wissen......und sie lässt sich auch nich gern anfassen.....mal bissel streicheln findet sie okay.....aber das wars dann auch schon.....

.....ich krieg schon jeden Tag Beklemmungen, wenn ich in den Carport gehe, weil ich denke, ich höre irgendwo Kitten piepsen!
claudandus ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 24.02.2018, 14:31   #22
claudandus
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Beiträge: 70
Standard

Zitat:
Zitat von Neol Beitrag anzeigen
Das macht ihr ganz toll, ihr beiden. Finde ich super. Schade, daß nicht alle Menschen so sind.

Wollte ich nur mal gesagt haben.
Danke!
claudandus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2018, 14:33   #23
Mary 86
Forenprofi
 
Mary 86
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 3.403
Standard

Zitat:
Zitat von claudandus Beitrag anzeigen
....da hast du Recht, Herminekatze.....allerdings müsste ich dazu ihr genaues Gewicht wissen......und sie lässt sich auch nich gern anfassen.....mal bissel streicheln findet sie okay.....aber das wars dann auch schon.....

.....ich krieg schon jeden Tag Beklemmungen, wenn ich in den Carport gehe, weil ich denke, ich höre irgendwo Kitten piepsen!
Da reicht auch grobes schätzen. Unsere stallkatzen können wir auch nicht wiegen da sie sich nicht anfassen lassen. Da bleibt uns auch nichts anderes übrig.
Ich kann leider auch nichts hilfreiches beisteuern. Drücke dir aber die Daumen, dass ihr den Nachbarn überzeugt bekommt.
__________________
Liebe Grüße von Maren und den Wildlingen

Mary 86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2018, 14:44   #24
claudandus
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Beiträge: 70
Standard

Zitat:
Zitat von Mary 86 Beitrag anzeigen
Da reicht auch grobes schätzen. Unsere stallkatzen können wir auch nicht wiegen da sie sich nicht anfassen lassen. Da bleibt uns auch nichts anderes übrig.
Ich kann leider auch nichts hilfreiches beisteuern. Drücke dir aber die Daumen, dass ihr den Nachbarn überzeugt bekommt.
Danke für den Tip, Mary! .....welches Präparat würdest du empfehlen?
Da sie zu 99,9% noch nie in ihrem Leben entwurmt wurde, wäre so ein Hammer-Wurmmittel wohl eher kontraproduktiv?....ansonsten habe ich keine Flöhe festgestellt, jedoch im Sommer die allgegenwärtigen Zecken
claudandus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2018, 15:10   #25
Mary 86
Forenprofi
 
Mary 86
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 3.403
Standard

Milbemax müsste m.e gegen bandwürmer wirken. Allerdings, wenn ihr an sie rankommt, würde ich mit einem flohkamm nachsehen, ob flöhe oder flohkot zu finden sind. Die übertragen auch bandwürmer. Deswegen würde bei einem floh befall die entwurmung vermutlich auch nicht viel bringen.
__________________
Liebe Grüße von Maren und den Wildlingen

Mary 86 ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 24.02.2018, 15:51   #26
romulus
Forenprofi
 
romulus
 
Registriert seit: 2008
Ort: Südhessen
Beiträge: 3.480
Standard

Broadline als spot on wirkt gegen Bandwürmer und Flöhe und ist vermutlich leichter zu verabreichen als eine Tablette.
__________________

romulus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2018, 16:02   #27
claudandus
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Beiträge: 70
Standard

....gibt's die Präparate nur beim TA oder auch in der Apotheke?
claudandus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2018, 16:27   #28
romulus
Forenprofi
 
romulus
 
Registriert seit: 2008
Ort: Südhessen
Beiträge: 3.480
Standard

Nur beim TA!
__________________

romulus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2018, 16:53   #29
Goldeneye
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2016
Ort: Am Bodensee
Beiträge: 849
Standard

Bei so einem Mensch wirst du kein Erfolg haben, wobei man es natürlich versuchen kann. Wenn er seine Katze nicht kastrieren lässt und die Jungen umbringt, dann gehört er angezeigt. Ich würde es dem Veterinäramt melden, damit die mal bei dem vorbeischauen. Das bringt meist mehr, als wenn man mit solchen Leuten reden oder sie versucht zu überzeugen.
Kaufst du ihm die Katze ab, dann holt er sich die nächste.

Wäre ich an deiner Stelle, würde ich mir sicher nicht noch eine Katze holen.

Geändert von Goldeneye (24.02.2018 um 16:58 Uhr)
Goldeneye ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2018, 17:58   #30
claudandus
Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Beiträge: 70
Standard

Goldeneye: ich teile deine Meinung, aber wie du aus meinen vorherigen Posts rauslesen kannst, ist es nicht so einfach, mit diesem Menschen umzugehen.

Wenn bei dem das Veterinäramt vor der Tür steht, weiß er sofort, von WEM das kommt. Und glaub mir, keiner hat Lust auf einen handfesten Nachbarschaftszoff mit ihm. Ich möchte in Frieden leben und gestehe das auch anderen Menschen zu, auch wenn sie in meinen Augen Fehler machen!

Ich werde versuchen, mit ihm über den Sachverhalt zu reden und ihm Hilfe anbieten, sodass er zumindest den für ihn "unnützen" Kostenfaktor ( Kastra, Impfung etc.) nicht tragen muss.

Der Wunsch, mir wieder eine eigene Katze anzuschaffen, ist gerade bei meiner derzeitigen Wohnsituation sehr groß, weil es eigentlich eine ideale Katzengegend ist. Ob ich diesen Wunsch verwirkliche oder ad acta lege weiß ich noch nicht. Sollte ich eine Tierschutzkatze aufnehmen, bedeutet das nicht, dass ich die Sorge um "Madame" aufgebe.

Mit kleinen, diplomatischen Schritten kommt man auch voran und als nächstes werde ich Madame erstmal von ihren inneren und äußeren Plagegeistern befreien. Dann suche ich das Gespräch mit dem Besitzer bzw. dessen Angehörigen.

Veterinäramt: ich glaub nicht, dass die etwas machen werden, denn bei uns gilt die Kastrationspflicht leide (noch) nicht. Zudem ist die Katze weder unterernährt, noch offensichtlich krank ( z.b. Schnupfen) oder verletzt. Sie ist wohlgenährt und hat ein sehr dichtes Fell. Äußerlich könnte man denken, sie hätte ein gutes Zuhause.

LG claudandus

Geändert von claudandus (24.02.2018 um 18:02 Uhr)
claudandus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nachbars Katze Nascha Katzen Sonstiges 14 20.12.2015 21:39
Nachbars Katze Kädle Senioren 6 20.10.2013 19:34
Nachbars Katze Miomomo Katzen Sonstiges 0 20.06.2011 22:17
Nachbars Katze bluescreen Katzen Sonstiges 14 19.11.2010 11:32
Nachbars Katze Pfefferminzprinz Verhalten und Erziehung 4 13.10.2010 22:41

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:58 Uhr.