Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.02.2018, 07:09   #41
echo
Forenprofi
 
echo
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 1.616
Standard

Zitat:
Zitat von TaylorMax Beitrag anzeigen
Ich muss einmal nachfragen: Es waren 48 (achtundvierzig) Katzen bei der Züchterin? Sind das normale Verhältnisse für eine Zucht?
Nein... ich denke (hoffe) nicht, auf Dauer wäre das schon sehr sehr viel. Bei den Züchtern, die ich kenne sind es ca. 5-15 Katzen (inkl. Kitten und je nachdem wie viele Babys gerade da sind).
echo ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 28.02.2018, 07:49   #42
CasaLea
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von TaylorMax Beitrag anzeigen
Ich muss einmal nachfragen: Es waren 48 (achtundvierzig) Katzen bei der Züchterin? Sind das normale Verhältnisse für eine Zucht?
Syrchalis hatte doch geschrieben, dass das aufgrund besonderer Umstände (Krankenhaus etc.) Ausnahmezustand sei. Und nein, normal ist das nicht.
Wenn es etwas größere Zuchten sind und ohnehin schon 10+ Katzen (Zucht-Kater, -Katzen, -Nachwuchs-Youngster und Kastraten) da leben, können ggf. schon mal 20-30 Tiere zusammenkommen, wenn mehrere Würfe gleichzeitig am Start sind.
Unsere Züchterin hat grad auch 3 Würfe: für die 5 "großen" Kitten ist diese Woche Auszugswoche ... 2 weitere Würfe wurden letzte Woche geboren .
  Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2018, 08:21   #43
susagu
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 6.049
Standard

Zitat:
Zitat von CasaLea Beitrag anzeigen
Wenn es etwas größere Zuchten sind und ohnehin schon 10+ Katzen (Zucht-Kater, -Katzen, -Nachwuchs-Youngster und Kastraten) da leben, können ggf. schon mal 20-30 Tiere
Wenn man sich die Homepage ansieht, zählt man rund 20 erwachsene Tiere (Zuchtkatzen + Kastraten). Ich finde das ehrlich gesagt ziemlich viel (vorausgesetzt die Tiere leben alle wirklich bei der Züchterin. Wenn aber 48 Katzen da sind, kann ich es mir schon vorstellen).
Beim überfliegen der Homepage habe ich auch keine Hinweise bei den aktuellen Zuchtkatzen gesehen, dass auf Erbkrankheiten getestet wird (habe mir jetzt aber auch nicht viel Mühe gegeben und jeden einzelnen Link angeklickt) oder die Kitten alle kastriert abgegeben werden. Ich würde dort daher keine Katze kaufen.

Geändert von susagu (28.02.2018 um 09:05 Uhr)
susagu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2018, 09:07   #44
CasaLea
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von susagu Beitrag anzeigen
Wenn man sich die Homepage ansieht, zählt man rund 20 erwachsene Tiere (Zuchtkatzen + Kastraten. Ich finde das ehrlich gesagt ziemlich viel
Ja, finde ich auch ...
Zitat:
Zitat von susagu Beitrag anzeigen
Beim überfliegen der Homepage habe ich auch keine Hinweise bei den aktuellen Zuchtkatzen gesehen, dass auf Erbkrankheiten getestet wird
Auf der Willkommensseite steht als Hinweis ganz klein unten, dass sie testet ... besser wäre natürlich, das bei jeder Katze mit Daten anzugeben, wie ich das von einigen Züchtern (auch von unserer) kenne ... aber nicht alle Züchter haben ihre HPs in Schuss.
Die Kitten werden offensichtlich nicht frühkastriert abgegeben ... wobei Frühkastra wirklich eher die Ausnahme ist, selbst bei an sich guten Züchtern.
Liegt vielleicht daran, dass man da einiges auf den Verkaufspreis aufschlagen muss ... hab' es nimmer genau im Kopf, aber unsere Züchterin zahlt für Mädel-Kitten-Frühkastra so 130 (150?) Euro, für Kater-Kitten etwas unter 100 Euro.
Das ist den Käufern/Interessenten oft nicht zu vermitteln, auch wenn diese Kosten so oder so anfallen und bei späterer Kastra auch vom Käufer getragen werden müssen.
Und dann gibt es natürlich auch die Käufer, die Angst haben, dass sich frühkastrierte Kitten nicht adaequat entwickeln (und viele TÄ unterstützen ja diese Mär - auch unsere Tierklinik vertritt leider die Ansicht, ein Kitten sei normalerweise vor 6 Monaten psychisch und physisch nicht alt genug für ne Kastra).

Geändert von CasaLea (28.02.2018 um 09:17 Uhr) Grund: Ergänzung
  Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2018, 10:05   #45
susagu
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 6.049
Standard

Zitat:
Zitat von CasaLea Beitrag anzeigen
Auf der Willkommensseite steht als Hinweis ganz klein unten, dass sie testet ...
Ok, jetzt habe ich es auch gefunden Aber was ist z. B. HD? Es gibt doch noch weitere Erbkrankheiten die Maine Coon haben können, oder? Und es ist mir zu vage. Ich erwarte von einem Züchter, dass er pro Zuchtkatze aufzählt wann sie welchen Test / Schall hatte (HCM Schall erwarte ich eh nicht nur einen).
Zitat:
Zitat von CasaLea Beitrag anzeigen
Die Kitten werden offensichtlich nicht frühkastriert abgegeben ... wobei Frühkastra wirklich eher die Ausnahme ist, selbst bei an sich guten Züchtern.
Liegt vielleicht daran, dass man da einiges auf den Verkaufspreis aufschlagen muss ... hab' es nimmer genau im Kopf, aber unsere Züchterin zahlt für Mädel-Kitten-Frühkastra so 130 (150?) Euro, für Kater-Kitten etwas unter 100 Euro.
Das ist den Käufern/Interessenten oft nicht zu vermitteln, auch wenn diese Kosten so oder so anfallen und bei späterer Kastra auch vom Käufer getragen werden müssen.
Und dann gibt es natürlich auch die Käufer, die Angst haben, dass sich frühkastrierte Kitten nicht adaequat entwickeln (und viele TÄ unterstützen ja diese Mär - auch unsere Tierklinik vertritt leider die Ansicht, ein Kitten sei normalerweise vor 6 Monaten psychisch und physisch nicht alt genug für ne Kastra).
Ich gehöre zu den wohl wenigen Käufern, die gerne das "Rundum-Sorglos-Paket" wünschen und ich habe auch kein Problem dann mehr zu zahlen. Die Kosten kommen ja eh auf mich zu.
Und von einem guten Züchter erwarte ich, dass er dann halt weniger Zuchtkatzen hat, dafür seine Käufer mit bedacht und Vorsicht aussucht. Dass die Katzenkinder dann evtl. auch ein wenig länger bleiben ist mir klar und von einem guten Züchter erwarte ich, dass er genau solche Fälle mit einplant. Dann habe ich halt lieber ein paar Bestandskatzen weniger .

Dass so viele Tierärzte Katzen vor dem 6. Monat nicht kastrieren ist natürlich schlimm. Aber auch hier schwimme ich gedanklich gegen den Strom. Wenn ich Züchter wäre, würde ich die Katzen nur kastriert abgeben und wenn ich keinen Tierarzt hätte, der das macht, dann züchte ich halt nicht .
susagu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2018, 13:31   #46
CasaLea
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von susagu Beitrag anzeigen
Ich erwarte von einem Züchter, dass er pro Zuchtkatze aufzählt wann sie welchen Test / Schall hatte (HCM Schall erwarte ich eh nicht nur einen)
So sollte das sein!
Hier mal exemplarisch eine Zuchtkatzen-Seite einer Coonie-Züchterin, die das vorbildlich macht (nicht unsere Züchterin, nicht dass ich eine auf's Dach kriege wegen Werbung) - HCM-Schalls bei pawpeds zertifizierten Kardiologen (Ergebnisse gehen in eine zugängliche Datenbank ein):
https://www.coonieland-eden.com/katzen/beyonce-1/

Zitat:
Zitat von susagu Beitrag anzeigen
Aber was ist z. B. HD? Es gibt doch noch weitere Erbkrankheiten die Maine Coon haben können, oder?
Ich glaub' wir werden hier arg OT - trotzdem mal in Kürze:
HD = Hüftgelenksdysplasie (nur normal geschallte Tiere gehen in die Zucht)
PL = Patellaluxation (dito).
Aufgrund der Erbgänge negative Tests beider Eltern ausreichend, später ggf. eigene Tests bei Zuchttieren:
Nierenschall PKD = polyzystische Nierenerkrankung (autosomal dominant vererbt)
HCM-Gentest (MyBPC 3): erhöhte Wahrscheinlich für HCM, noch nicht ausreichend gesichert (autosomal dominant vererbt)
PK def = Pyruvat-Kinase-Defizienz (autosomal rezessiv vererbt)
SMA-Gentest = Spinale Muskelatrophie (autosomal rezessiv vererbt)

P.S.:
Ich gehöre auch zur Gattung "Rundum-Sorglos-Paket"-Käufer ... und wälze gerne 1x Narkoserisiko und den damit verbundenen Stress auf den Züchter ab ...
  Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2018, 14:34   #47
susagu
Forenprofi
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 6.049
Standard

Ok, ich sehe, wir sind uns einig. Für Syrchalis sind wir OT und ich setze mich ab jetzt auch wieder brav auf meine Finger. Aber wenn doch mal jemand anderes hier liest, hilft ihm unser Dialog und vor allem auch deine Aufzählung vielleicht etwas
susagu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2018, 14:37   #48
Piepmatz
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Beiträge: 29.612
Standard

Zitat:
Zitat von CasaLea Beitrag anzeigen
Und dann gibt es natürlich auch die Käufer, die Angst haben, dass sich frühkastrierte Kitten nicht adaequat entwickeln (und viele TÄ unterstützen ja diese Mär - auch unsere Tierklinik vertritt leider die Ansicht, ein Kitten sei normalerweise vor 6 Monaten psychisch und physisch nicht alt genug für ne Kastra).
Meinst Du die am Nordring oder am Hafen?

Zeus hab ich ja als einzigen kastreiren lassen müssen (Caspar und nelos waren es schon) - das hab ich mit 4,5 oder 5 monaten machen lassen am Nordring und dort war das gar kein Problem. Da wurde mir auch gar nix erzählt das sie es nicht machen wollen vor 6 Monaten.

Hab den termin gemacht und das wurde ganz normal "erledigt" ohne groß Probleme zu machen.

Es gab nur das normale Nachgespräch und davor eine allegemeine Untersuchung ob er fit und gesund ist. Fertig!
__________________
<a href=http://imageshack.us/photo/my-images/853/u2gy.jpg/ target=_blank><a href=http://img853.imageshack.us/img853/6992/u2gy.jpg target=_blank>http://img853.imageshack.us/img853/6992/u2gy.jpg</a></a>
LG, Silvia mit Zwucki-Muckel Zeus

Für immer im Herzen + ewig unter der Haut:
Herzenskater-Schneefussbär Caspar + Flitzefurzi Nelos: Ich liebe euch für immer!
Piepmatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2018, 18:04   #49
Syrchalis
Benutzer
 
Syrchalis
 
Registriert seit: 2016
Ort: Südhessen
Beiträge: 68
Standard

Zitat:
Zitat von susagu Beitrag anzeigen
hilft ihm unser Dialog und vor allem auch deine Aufzählung vielleicht etwas
Ja, es ist immer gut sich mit so etwas kritisch auseinanderzusetzen. Auf mich hat sie jedenfalls einen guten Eindruck gemacht. Sie sagt selbst sie ist halb Liebhaberin halb Züchterin und da sie ihren Mann verloren hat, behaupte ich mal sie füllt damit die Leere etwas. Alleine dass es in der Wohnung nur "etwas" nach Katze riecht bei so vielen Katzen war für mich sehr überraschend.

Auf die Tests kann ich sie noch mal ansprechen. Sie hat ihre Tiere sehr sehr gerne, deshalb denke ich sie wird nicht da gespart haben. Kastration müssen wir machen und gegen die Bestätigung gibts Stammbaum, so wie man das bei vielen kennt. Mir wäre es auch lieber etwas mehr zu zahlen und ich kann mich dann auf den Einzug konzentrieren anstatt auf den Tierarzt.

Man sollte auch bemerken, dass sie das Alphabet bei Würfen 3x schon komplett durch hat und wir sind schon jetzt wieder bei Wurf N (noch nicht im Internet zu sehen). Ich denke nach so vielen Würfen bleibt man auch einfach an vielen Katzen hängen. Vor allem bei Coonies.
Syrchalis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2018, 18:05   #50
TaylorMax
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 129
Standard

Sorry, aber ich bemerke mal lieber nicht, wie viele Katzen das gewesen sein müssen - gegen die Einsamkeit. Gegen die Einsamkeit könnte man sich auch im Tierschutz engagieren - vielleicht kommt man da sogar zu Freunden. Sorry Syrchalis, ich will Dir die Vorfreude nicht nehmen, aber solche extremen Zustände mag ich einfach nicht unkommentiert lassen.
TaylorMax ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zweite Katze eure Meinungen Panth Vorbereitungen 13 06.07.2017 09:07
Ich brauche Rat, Erfahrungen, Meinungen Calimero&Pepito Infektionskrankheiten 53 29.12.2015 07:30
Blutbild, bitte um Meinungen und Erfahrungen Frei Erkältungen bei Katzen 7 16.06.2015 08:58
Taste of the wild - Erfahrungen, Meinungen??? misphinx Trockenfutter 22 20.02.2012 08:28

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:40 Uhr.