Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.02.2018, 21:48   #1
GreeceCats
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Ort: Rheinland
Beiträge: 9
Standard Neuvorstellung der kleinen Griechen

Hallo zusammen,
ich wollte mich und meine Miezen mal vorstellen
Am 26.12.17 haben wir das Geschwister-Pärchen Lenni und Lola am Flughafen abgeholt. Sie kamen aus Griechenland und dort wollte sie niemand haben...Lola musste bereits mit ein paar Monaten ein Auge entfernt werden, weil sich ein Fremdkörper darin befand und sie starke Schmerzen hatte
Nun, seit sie bei uns eingezogen sind werden die beiden jeden Tag bekloppter und rauben mir manchmal den letzte Nerv. Ich lieb sie aber natürlich trotzdem Sie sind jetzt etwas über 6 Monate alt und stellen mir täglich die Bude auf den Kopf
Wir haben schon so einiges erlebt in den letzten Wochen...Angefangen von Flöhen über grauenhafte Tierarztbesuche , Kastration, der vollständigen "Entpflanzung" meiner Wohnung (ausser Katzengras ), der Zerstörung meiner Einrichtung und Kacka einsammeln für den Tierarzt.
So, ich glaube, das war erstmal das wichtigste von uns.
Ich freue mich auf viele Interessante Themen und Tipps hier bei Euch.

Bina
GreeceCats ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 01.02.2018, 22:03   #2
bootsmann67
Neuling
 
bootsmann67
 
Registriert seit: 2017
Ort: Oberhausen, NRW
Alter: 50
Beiträge: 18
Standard

Halloechen und herzlich willkommen im Forum!
Ja, junge Katzen koennen das Leben ganz gut durcheinander wuerfeln :-) Bei uns war DAS der Grund, warum wir uns fuer aeltere Semester (4 und 6 Jahre) entschieden haben.
Auf alle Faelle ist es schoen, das ihr ein Paar bei euch aufgenommen habt!
Da wird bestimmt super die Post bei euch abgehen...

Bleiben Lenni und Lola Wohnungskatzen oder sollen sie mal Freigaenger werden?
Wie sieht es bei euch aus: sind das nun eure ersten Fellnasen oder habt ihr schon Katzenerfahrung gesammelt?

Ich (und bestimmt einige andere Mitleser) wuerden sich bestimmt ueber Fotos von den "Quelgeistern" freuen!

liebe Gruesse aus dem Ruhrgebiet

Olaf
bootsmann67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2018, 22:13   #3
GreeceCats
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Ort: Rheinland
Beiträge: 9
Standard

Hallo Olaf und alle anderen,
ich hatte schonmal ein Katzenpärche aus Gran Canaria, das ist aber schon lange her. Die beiden waren aber komplett andere Charactere als die beiden jetzt. Sie waren im gleichen Alter als wir sie damals bekommen haben, aber viel scheuer und weniger zerstörungswütig Momentan jagen und kloppen sich die beiden quer durch die Bude und rennen dabei über alles und jeden, der im Weg steht!

Ob Lenni und Lola Freigänger werden steht noch nicht zu 100% fest, wir überlegen noch...
Fotos zeige ich natürlich auch gerne

Das versuche ich gleich mal mit dem Handy, da sind die Bilder alle drauf.

Viele Grüße aus dem Rheinland,

Bina
GreeceCats ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2018, 22:24   #4
GreeceCats
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Ort: Rheinland
Beiträge: 9
Lächeln

So, hier ein paar Fotos. Ich hoffe, es klappt
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG-20180130-WA0006.jpg (196,1 KB, 92x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG-20180127-WA0002.jpg (182,0 KB, 103x aufgerufen)
GreeceCats ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2018, 22:27   #5
bootsmann67
Neuling
 
bootsmann67
 
Registriert seit: 2017
Ort: Oberhausen, NRW
Alter: 50
Beiträge: 18
Standard

Hallo Bina!

Zitat:
Zitat von GreeceCats Beitrag anzeigen
Ob Lenni und Lola Freigänger werden steht noch nicht zu 100% fest, wir überlegen noch...
ja, Freigang ist eine zweischneidige Sache: von den einen befuerwortet, von den anderen gehasst...

Luna & Maja, die wir von unseren Nachbarn uebernommen hatte, waren Freigaenger. Zum Glueck waren sie auch schon aelter, so das sie nicht so weit und so lange weg waren. Dann haben wir 2010 Mia dazu bekommen. fuer sie war Freigang das schoenste auf Erden. Leider ist sie dann vor 3 Jahren nicht mehr nach hause gekommen. Das war SEHR schlimm und schmerzt noch immer...

Nachdem Maja und Luna Mitte letzen Jahres ueber die Regenbogenbruecke gegangen sind (sie sind beide 17 geworden), wollten wir erst keine Katzen mehr. aber die Wohnung war ploetzlich so trostlos :-(

Im Bottroper Tierheim sind wir dann auf Chelsea (4) und Paul (6) gestossen.
sie bereichern nun unser Leben :-)
Allerdings ist hier Freigang gestrichen. Uns ist es einfach zu heikel - auch weil wir im Ruhrgebiet (Ballungszentrum) und mitten in der Stadt leben.
Wir haben nun ein "Mittelding" gefunden: unseren Garagenhof. Dort gibt es dann kontrollierten Freigang (die Garagennachbarn witzeln schon immer "hast du wieder Hofgang?" :-)

Olaf
bootsmann67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2018, 22:27   #6
GreeceCats
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Ort: Rheinland
Beiträge: 9
Standard

Mit dem Handy klappt das nicht so dolle...ich muss die Bilder mal aufs Notebook ziehen, dann folgen noch mehr Bilder.

Der lange Ömmes rot-weiß ist übrigens Lenni und das kleine Gücks-Kätzchen Lola
GreeceCats ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2018, 22:29   #7
bootsmann67
Neuling
 
bootsmann67
 
Registriert seit: 2017
Ort: Oberhausen, NRW
Alter: 50
Beiträge: 18
Standard

ja, hat geklappt!
Das ist ja allerliebst, wie die Beiden (erschoepft?) miteinander kuscheln

Olaf
bootsmann67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2018, 22:32   #8
GreeceCats
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Ort: Rheinland
Beiträge: 9
Standard

Meine Katze aus Kindertagen Minka, sie war auch Freigängerin und kam irgendwann nicht mehr wieder. Das war sehr traurig. Danach hatte ich nur noch Wohnungs-Katzen mit gesichertem Balkonzugang.
Wir wohnen im Erdgeschoss, also Hochparterre mit Balkon. Leider ist das Anbringen einen Netzes durch die Eigentümergemeinschaft (wir sind Mieter) nicht gestattet...Ich denke, dass die beiden dabb wohl den Weg über den Balkon in die Freiheit finden werden (ist ca. 180cm über dem Boden).

Wir werden sehen
GreeceCats ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2018, 22:34   #9
Nepau
Forenprofi
 
Nepau
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 2.607
Standard

Willkommen hier.

Also die beiden Hübschen auf dem Sessel sehen überhaupt nicht so aus, als könnten sie dir deine Bude auf den Kopf stellen.

Viel Spaß wünsche ich dir hier und natürlich noch viel Freude mit deinen beiden (unglaublich brav aussehenden) Schönen.

Als meine drei noch so klein waren habe ich zu meiner Beruhigung immer tief ins Zen geatmet.
Und Grünpflanzen habe ich auch keine mehr.
Nepau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2018, 06:58   #10
_Jana_
Forenprofi
 
_Jana_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Münster
Alter: 28
Beiträge: 1.033
Standard

Grünpflanzen werden auch völlig überbewertet, außer Katzengras natürlich. Bei mir hat eine Orchidee überlebt, die scheint völlig uninteressant zu sein. Dafür musste ich aber selbst meine Vase mit künstlichen Zweigen und Orchideen opfern.

Deine zwei sind überaus hübsch.
__________________
Viele Grüße
Jana mit



Willy und Luna erzählen aus ihrem Leben
_Jana_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche zuverlässige Pflegestellen für unsere Griechen gesucht Katzen-Hilfe Uelzen Pflegestellen-Börse 15 20.07.2014 08:56
3 halbstarke Griechen suchen ein Zuhause petra65 Glückspilze 9 27.06.2009 12:40
Rat für 2 Griechen SunnySun Die Anfänger 3 08.10.2008 11:49

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:50 Uhr.