Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.01.2018, 23:28   #16
OMalley2
Forenprofi
 
OMalley2
 
Registriert seit: 2017
Ort: Etwa in der Mitte von Bayern
Beiträge: 3.007
Standard

Zitat:
Zitat von Kaly Beitrag anzeigen
rall, unter Züchtern ebenso wie im Tierschutz.

Manchmal trifft man dann auch auf "Oma Helga" oder "Tante Sowieso", die ihre Katzen aus z.B. gesundheitlichen Gründen abgeben müssen.
Das sind nicht per se "schlechte" Katzen.
Sag ich doch.
Aus solchen Katzen werden halt sehr schnell Tierschutzkatzen.

Immer noch: Fragen abschmettern geht GAR nicht.
Ist einfach dreist.
OMalley2 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 26.01.2018, 06:51   #17
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 13.780
Standard

Bei dem Siamkaterchen wundere ich mich nach dem Besuch der HP immer noch, warum er so "billig" abgegeben werden soll. Stammbaum hin oder her - es kann beim Naturprodukt Katze natürlich auch immer mal "Ausschuss" geben: Katzen, die chronisch krank sind oder Behinderungen haben. Ich rede hier nicht von vermeidbaren Erbkrankheiten wie HCM usw., sondern von Schicksalsschlägen, die jede Katze treffen können!

Laut HP war Landor ja ausdrücklich als künftiger Zuchtkater vorgesehen, und dass er nun so hapsklaps abgegeben wird im Alter von zehn Monaten, ist absolut untypisch für eine seriöse Cattery. Kitten mit Showqualitäten (die insofern auch als Zuchtkatzen in Frage kommen) werden sehr gern auch an befreundete Catterys abgegeben oder eben sonst als Zuchttiere an andere Züchter verkauft.
Letztlich kann man nur spekulieren; mir ist noch aufgefallen, dass im letzten Herbst mit Tieren aus dem L-Wurf Ausstellungen besucht wurden und dass dort auch BOS/BOB-Ergebnisse erzielt wurden; aber nicht von Landor. Vereine wie der Berliner ProKat beispielsweise verlangen vor der Zulassung einer Katze als Zuchtkatze, dass diese mit Erfolg ausgestellt und mindestens V1 gerichtet wurde. Was ich persönlich eine sinnvolle Maßnahme finde in Hinblick auf die Verbesserung der Rasse, also die optischen Qualitäten (gerade auch, um Extreme möglichst zu vermeiden, wie sie leider vielfach aus Osteuropa nach Deutschland rüberschwappen).
Eine denkbare Erklärung wäre insofern, dass Landor die Zuchtzulassung nicht bekommen hätte bei den Ausstellungen und aus diesem Grund als Liebhabertier verkauft wird. Den Preis erklärt es m. E. dennoch nicht.
Ein süßes Kerlchen und m. E. auch typvoll ist Landor auf jeden Fall - ich würde ihn keinesfalls von der Bettkante schubsen!
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) handicapkatzen.info
nicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2018, 10:17   #18
Lila1984
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 317
Standard

Zitat:
Zitat von Ulmensteinhexe Beitrag anzeigen
Vielen Dank für Eure netten Tipps. Ich hatte mich für eine weiße Maine Coon interessiert, werde die inserierte Katze aber sicher nicht kaufen. Es eilt auch nicht, wichtiger finde ich es, sorgfältig nach einem oder besser noch zwei Tieren zu suchen, bei denen geklärt ist, wo sie herkommen und wie sie aufgewachsen sind.
Schau mal: http://www.rassekatzen-im-tierheim.d...57-regensburg/
Auf der Seite kannst du dich ja auch generell mal umschauen, vielleicht findest du dort deine Fellchen!
Lila1984 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2018, 10:26   #19
Moment-a
Forenprofi
 
Moment-a
 
Registriert seit: 2010
Ort: NRW
Alter: 49
Beiträge: 19.308
Standard

Zitat:
Zitat von Ulmensteinhexe Beitrag anzeigen
Es eilt auch nicht, wichtiger finde ich es, sorgfältig nach einem oder besser noch zwei Tieren zu suchen, bei denen geklärt ist, wo sie herkommen und wie sie aufgewachsen sind.
Man kann gesundheitliche Einschränkungen niemals ausschließen, auch nicht bei einer Rassekatze.

Wichtiger ist m.E., dass man die Tiere kennenlernt und schaut, ob wie man mit ihnen klarkommt bzw. ob das Gegenseitige Interesse da ist.

Es gibt so viele gute und seriöse Pflegestellen, die man besuchen kann. Wenn die Katzen schon einige Zeit (Wochen, Monate) dort leben, kann der Mensch sie charakterlich gut beschreiben.
Wählst Du ein (jung)erwachsenes Tier, dessen Charakter bekannt ist, kannst Du es charakterlich passend zu Deinem Leben aussuchen...also ruhig, entspannt, agil, ständig Action einfordernd etc

Erwachsene Katzen sind toll und wenn sie generell nicht zu unsicher sind, kommen sie schnell im neuen Alltag klar

Du könntest hier ein Gesuch einstellen und ich bin mir sicher, dass Du Deine passenden Gegenstücke finden wirst
__________________
Viele Grüße
Claudia
Moment-a ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katzenkauf lissi77 Die Anfänger 8 26.05.2017 07:14
Katzenkauf Rat sinidus Die Anfänger 51 07.01.2017 18:12
Gedankenchaos zum Katzenkauf Rapture Die Anfänger 33 29.06.2011 17:50
Katzenkauf nami Die Anfänger 89 04.03.2011 16:10
Brauche rat zum Katzenkauf Dini Die Anfänger 10 25.09.2009 12:45

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:19 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.