Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.09.2017, 15:17   #1
Gladoffel
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 8
Standard Kater uriniert ohne ersichtlichen Grund auf alle Arten von Textilien

Moin Moin,

Unser kleiner Smaug uriniert seit ca. 2 Wochen überall auf alle Textilien(Sofa, Couch, Bett, Decken, Kleidung und vor ein paar Minuten sogar auf mich als ich unter einer Wolldecke lag.).Er scharrt dann auch nicht mit den Pfoten sondern setzt sich einfach hin und pinkelt los. Wir haben mittlerweile neues Katzenstreu ausprobiert und versuchen ihn jedes mal wenn es passiert ins Katzenklo zu setzen. Allerdings haben wir auch bemerkt, dass er immer noch zwischendurch aufs Katzenklo geht sowohl fürs kleine als auch fürs große Geschäft. Wir glauben auch nicht, dass er versucht zu makieren, denn es sind nicht nur kleine Flecken sondern wirkliche Pfützen.

Er ist nicht kastriert und vor einem Monat haben wir eine Zweitkatze geholt(die beiden haben sich auf Anhieb top verstanden).

Ich bedanke mich schonmal im vorraus bei allen.
Mit freundlichen Grüßen,
Gladoffel

Geändert von Gladoffel (30.09.2017 um 15:21 Uhr)
Gladoffel ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 30.09.2017, 15:31   #2
Gladoffel
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 8
Standard

Laut Tierarzt ist er Kerngesund. Bis auf Ohrmilben von unserer neuen Katze. ist aber alles schon behandelt.
Gladoffel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 15:31   #3
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.343
Standard

Ich würde auch als erstes zum Tierarzt fahren und am besten auch gleich den Urin untersuchen lassen.

Als Zweites würde ich Katerchen anschließend schleunigst kastrieren lassen. Und die Zweitkatze gleich mit dazu. Oder ist die bereits kastriert?
__________________
Lieben Gruß von Hexe, Merlin und Haushälterin Silvia und Sternchen Mephisto für immer im Herzen.
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 15:34   #4
bunteriro
Forenprofi
 
bunteriro
 
Registriert seit: 2010
Ort: Saarbrücken
Alter: 30
Beiträge: 5.054
Standard

Wurde er beim Tierarzt auf eine Blasenentzündung untersucht?
was du beschreibt, wäre da nämlich sehr typisch.

Wenn es beim Urinieren schmerzt, denkt die Katze, dass das von der Katzentoilette kommt und versucht dann, ob es an anderen Orten, meistens bei weichen Unterlagen wie eben Klamotten, teppiche usw., vielleicht nicht mehr weh tut.

Zudem setzt er sich ja auch richtig hin, was gegen Markieren spricht. Allerdings sollte er auch zeitnah kastriert werden.
__________________
Katzenkurzanleitung
VEGAN - because my body isn´t a graveyard
FunFacts: Sternzeichen Löwe, Mond im Löwen, Aszendent Schütze; 48% Gryffindor, 24% Ravenclaw, 24% Hufflepuff, 4% Slytherin.
Lied des Tages: ASP // Sage nein!
bunteriro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 15:38   #5
Gladoffel
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 8
Standard

Zitat:
Zitat von bunteriro Beitrag anzeigen
Wurde er beim Tierarzt auf eine Blasenentzündung untersucht?
was du beschreibt, wäre da nämlich sehr typisch.

Wenn es beim Urinieren schmerzt, denkt die Katze, dass das von der Katzentoilette kommt und versucht dann, ob es an anderen Orten, meistens bei weichen Unterlagen wie eben Klamotten, teppiche usw., vielleicht nicht mehr weh tut.

Zudem setzt er sich ja auch richtig hin, was gegen Markieren spricht. Allerdings sollte er auch zeitnah kastriert werden.
Er wurde auch auf ne Blasenentzündung getestet. Ich dachte auch erst , dass es eine Blasenentzündung wäre.
Gladoffel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 16:26   #6
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.343
Standard

Zitat:
Zitat von Gladoffel Beitrag anzeigen
Er wurde auch auf ne Blasenentzündung getestet. Ich dachte auch erst , dass es eine Blasenentzündung wäre.
Wie sah dieser Test denn aus? Was wurde da alles untersucht?

Wenn da definitiv alles in Ordnung ist, solltest Du den Kater schleunigst kastrieren lassen.
__________________
Lieben Gruß von Hexe, Merlin und Haushälterin Silvia und Sternchen Mephisto für immer im Herzen.
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 16:27   #7
Gladoffel
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 8
Standard

Die Katze/n:
- Name:Smaug
- Geschlecht: Kater
- kastriert (ja/nein): Nein
- wann war die Kastration:Nächsten Monat
- Alter: 7 Monate
- im Haushalt seit: 4 Monate
- Gewicht (ca.): 2.5 Kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): Zart

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: 30.09.2017
- letzte Urinprobenuntersuchung: Ohne Befunde
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: Ohrmilben
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: Katzenschnupfen/Flöhe Ohrmilben

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: Zwei
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Privat
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: 3-4 Stunden+Kuscheln
- Freigänger (ja/Nein): Nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): Neue Katze vor einem Monat
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.):spielen miteinander, liegen zusammen, putzen sich gegenseitig

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): offen, Eckklo 40cm seitenlänge 10cm Hoch
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: täglich, komplett erneuert 2xwöchentlich
- welche Streu wird verwendet: Multifit
- wie hoch wird die Streu eingefüllt: ca. 4cm
- gab es einen Streuwechsel: Ja(nach beginn der Unsauberkeit)
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): Ja
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo) eins im Badezimmer neben der Badewanne, eins im Flur in einer Wandnische
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau:/

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: Vor 14 Tagen
- wie oft wird die Katze unsauber: 1x täglich
- Urinpfützen oder Spritzer: Urinpfützen
- wo wird die Katze unsauber: Auf allen Arten von Textilien
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): Horizontale Flächen
- was wurde bisher dagegen unternommen: Streuwechsel, Kater aufs Klo gesetzt.

Ich hoffe alles ist zufriendenstellend beantwortet.

Geändert von Gladoffel (30.09.2017 um 16:31 Uhr)
Gladoffel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 16:30   #8
Gladoffel
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 8
Standard

Zitat:
Zitat von Maiglöckchen Beitrag anzeigen
Wie sah dieser Test denn aus? Was wurde da alles untersucht?

Wenn da definitiv alles in Ordnung ist, solltest Du den Kater schleunigst kastrieren lassen.
Es war eine komplett Untersuchung. Sowohl chemisch als auch mikroskopiosch. Allerdings mit Spontanharn. Und der Kleine wird nächsten Monat direkt kastriert. Termin steht schon.
Gladoffel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 17:08   #9
Sandm@n64
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

wie alt ist die zweit Katze, welches Geschlecht und ist das Tier kastriert?
  Mit Zitat antworten

Alt 30.09.2017, 17:33   #10
Gladoffel
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 8
Standard

Zitat:
Zitat von Sandm@n64 Beitrag anzeigen
Hi,

wie alt ist die zweit Katze, welches Geschlecht und ist das Tier kastriert?
Sie ist jetzt 4 Monate alt, weiblich und noch nicht kastriert
Gladoffel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 17:46   #11
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Alter: 54
Beiträge: 9.265
Standard

Zitat:
Zitat von Gladoffel Beitrag anzeigen
Es war eine komplett Untersuchung. Sowohl chemisch als auch mikroskopiosch. Allerdings mit Spontanharn. Und der Kleine wird nächsten Monat direkt kastriert. Termin steht schon.
Dann nimm direkt das Mädel auch mit. Kater sind nach der Kastra noch 6 Wochen zeugungsfähig und wir haben hier im Forum schon genug Fälle, in denen Katzen mit 4, 5 Monaten rollig und schwanger wurden.
__________________
.
Tina + die 5 tapferen Kämpferlein
( und Muffy ❤ und Julius ❤ )



Traumkaterpaar sucht ein Zuhause
tiha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 17:50   #12
Motzkatze
Forenprofi
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 1.033
Standard

Ihr habt mit der Kastration zu lange gewartet.
Wenn ihr Pech habt, hört er auch nach der Kastration nicht mehr auf zu markieren.

Mit einem unkastrierten Kater und einer 4 Monate alten unkastrierten Katze riskiert ihr, dass die Katze gedeckt wird. Ich hoffe, ihr wollt nicht das sie einmal wirft.

Lasst den Kater und die Katze bitte sofort kastrieren.
Motzkatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 08:50   #13
purecreek
Erfahrener Benutzer
 
purecreek
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 391
Standard

Ich würde wenn gesundheitlich alls gut ist nochmal beim Streu herumprobieren. Eigenduft mögen z. B. viele Katzen nicht und du musst es nicht zweimal in der Woche komplett leeren. So ein bisschen Eigengeruch brauchen die Fellis ja, damit die IHRE Klos erkennen. Also schon leeren, aber nicht immer komplett alles an Streu wechseln. Wenn du gutes Futter verwendest stinkt der Output auch nicht so bestialisch Ich nehme ganz normales Klumstreu, da geht aber erst, wenn die Kleinen kein Streu mehr fressen, aber aus dem Alter müssten sie jetzt auch raus sein. Ansonnsten nochmal über die Position der Klos nachdenken und natürlich absolut sicher seind, dass es nichts mit der Blase ist.
__________________
www.urcodisten.de

purecreek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 13:42   #14
Gladoffel
Neuling
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 8
Standard

So wir sind jetzt Zwei Tage Urin frei. Wir sind auf das alte Streu umgestiegen und hab noch ein Kaklo geholt. Das scheint das Problem gelöst zu haben.
Gladoffel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2017, 14:29   #15
Havanna=^^=
Forenprofi
 
Havanna=^^=
 
Registriert seit: 2013
Ort: Marburg
Beiträge: 5.300
Standard

Dennoch habt ihr zwei unkastrierte Tiere und riskiert eine lebensgefährliche Trächtigkeit.

Bitte lass die Katze schnellstmöglich mit dem Kater kastrieren. Er ist nach dem Eingriff noch bis zu 6 Wochen zeugungsfähig.
__________________
Zorro "Angstbärchen" und klein-Havanna sowie meine Sternchen Mini, Mikado, Minka und die vermissten Tinka und Boris...ihr fehlt!

Havanna=^^= ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Zwei Fragen | Nächstes Thema: ...wie war das jetzt noch?... »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Angst ohne ersichtlichen Grund Fuzzy Kitten Verhalten und Erziehung 0 14.02.2016 22:43
Kater nagt alles ohne ersichtlichen Grund an Fabienne1985 Verhalten und Erziehung 26 03.01.2014 03:17
Unsauberkeit ohne ersichtlichen Grund Colditz Verhalten und Erziehung 7 26.02.2013 13:34
Kater schreit ohne ersichtlichen Grund Haihappen Die Anfänger 14 25.01.2012 21:58
Kratzen an der Schlafzimmertür ohne ersichtlichen Grund CookieCo Verhalten und Erziehung 9 16.11.2011 21:36

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:08 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.