Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.04.2017, 11:07   #1
NickyRu
Neuling
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 6
Standard Hilfe! Katze schreit Nachts sehr laut.

Guten Morgen ihr Lieben.
Meine Suche nach einer Zweitkatze war endlich erfolgreich.
Ende Februar ist eine zuckersüße Katzendame bei mir und meinem Kater Loki, der seit Dezember bei mir wohnt, eingezogen.
Die beiden haben sich auch erstaunlich schnell miteinander angefreundet und lagen schon am Ende der ersten Woche zusammengekuschelt auf dem Sofa.

Eigentlich läuft alles bestens, wäre da nicht plötzlich das Problem, dass sie, aus für mich unerfindlichen Gründen, ständig schreit.
Tagsüber hält es sich eigentlich in Grenzen, nur Nachts legt sie so richtig los und lässt mich kaum noch schlafen. Normalerweise dürfen meine Fellnäschen immer bei uns im Bett schlafen, nur nach zwei Minuten kuscheln springt sie auf und das Drama beginnt.
Also war das Schlafzimmer in der letzten Woche, zumindest Nachts, für meine Miezen gesperrt.
Gefällt natürlich weder mir noch den Kleinen besonders gut, daher hoffe ich, dass vielleicht hier jemand einen guten Rat auf Lager hat.
Gesundheitlich ist alles im grünen Bereich laut TA.
Rollig war sie erst und die Kastration steht demnächst an.
Ansonsten verhält sie sich ganz normal, nur deswegen bin ich wirklich ratlos und hoffe auf Hilfe von Menschen die etwas mehr Erfahrung mit Katzen haben als ich.

LG
Nicky
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2017040412014100.jpg (56,3 KB, 41x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2017040412013300.jpg (63,5 KB, 43x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2017040412001700.jpg (54,2 KB, 33x aufgerufen)
NickyRu ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 04.04.2017, 11:31   #2
winky
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Ort: München
Beiträge: 817
Standard

Hallo, bitte gib uns noch mehr Infos, die da wären:

- wie alt ist die Dame?
- wie war ihr Vorleben? War sie Freigängerin?
- Hat sie bei Dir Freigang?
- wenn sie aufspringt und schreit, wohin geht sie? Will sie raus?
- offenbar war das nicht von Anfang an. Seit wann genau geht das so?
- wie lange schreit sie und was macht sie danach?
winky ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2017, 11:42   #3
steinhoefel
Forenprofi
 
steinhoefel
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 5.111
Standard

Ich würde sie Zeitnah kastrieren lassen.
Sie kann definitiv bereits wieder rollig sein.
Zudem könnte das auch Probleme im Zusammenleben mit dem Kater geben.

Also am besten
schnellstmöglich kastrieren
vor dem zu Bett gehen nochmal müde spielen
und über Nacht ordentlich Nassfutter bereitstellen

Viel Spaß mit den beiden.

Der Kater ist aber sicher kastriert, oder?
Nicht dass es noch Nachwuchs gibt.
__________________
steinhoefel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2017, 12:10   #4
NickyRu
Neuling
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 6
Standard

Hallo Winky
Sie wird am 14ten April ein Jahr alt, ist bei mir reine Wohnungskatze mit Balkon. Bei der Vorbesitzerin war sie ebenfalls immer drin.
Das geht vielleicht eine halbe Stunde, in der sie einfach durch die Wohnung läuft oder auch nur mitten im Raum steht und schreit. Danach ist kurz Ruhe, da verhält sie sich wie gewohnt, legt sich hin und döst oder spielt und irgendwann geht es von vorn los. Ich habe nicht das Gefühl, dass es sie nach draußen zieht.
Extrem ist es wie oben geschrieben seit circa einer Woche.


Hallo Steinhoefel
Das werden wir definitiv die nächsten Wochen machen lassen, ich bin nur etwas verwirrt weil sie sich eben ansonsten normal verhält und bis auf das Rufen nicht den selben Eindruck macht, als zur Zeit ihrer Rolligkeit.
Das sah irgendwie ganz anders aus.

Mit dem Bespaßen der beiden geb ich mir größte Mühe. 😊
Futter kann ich leider nicht stehen lassen, weil sich mein Kater nach seiner Kastration (also ja, er ist schon länger kastriert) zu einem Staubsauger auf vier Pfoten entwickelt hat und wirklich alles sofort in sich hineinfuttert was ihm vor die Nase kommt. Ich will ihn nicht irgendwann durch die Gegend Rollen können. :P
NickyRu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2017, 12:33   #5
steinhoefel
Forenprofi
 
steinhoefel
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 5.111
Standard

Was fütterst du denn und wieviel?
Normalerwiese werden Katzen bei reiner Fütterung mit gutem Nassfutter nicht fett.
Sollte er zugenommen haben würde ich eher mit mehr Bewegung gegensteuern als mit Rationierung.
Rationieren macht unzufrieden und gierig, d.h. die Katzen sind ständig auf der Suche nach fressbarem.
Wenn sie die Möglichkeit haben sich immer satt zu fressen reguliert sich das Fressverhalten von alleine.
__________________
steinhoefel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2017, 13:12   #6
NickyRu
Neuling
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 6
Standard

Ich füttere meistens Nassfutter. Hab mich da mit circa 250g über den Tag verteilt die ganze Zeit mal an der Fütterungsempfehlung des Herstellers orientiert. Gelegentlich gibt's auch mal TroFu zwischendurch.
Beides real nature wilderness.
NickyRu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2017, 13:18   #7
steinhoefel
Forenprofi
 
steinhoefel
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 5.111
Standard

Versuch mal das Trockenfutter weg zu lassen.
Ab und an Rohfleisch wäre auch eine Option.
Solltest du das aber öfter geben wollen müsstest du supplementieren.
Und ich würde auf jeden Fall noch andere Futtersorten anbieten, das ist deutlich ausgewogener und beugt Mangelernährung vor.

Futtermengenempfehlungen kannst du getrost vergessen.
Jede Katze hat einen individuellen Tagesbedarf und der sollte immer erfüllt werden.
__________________
steinhoefel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2017, 13:18   #8
Freewolf
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 875
Standard

Zitat:
Zitat von NickyRu Beitrag anzeigen
Ich füttere meistens Nassfutter. Hab mich da mit circa 250g über den Tag verteilt die ganze Zeit mal an der Fütterungsempfehlung des Herstellers orientiert. Gelegentlich gibt's auch mal TroFu zwischendurch.
Beides real nature wilderness.
Huhu,

das ist viel (!) zu wenig
Ich kann mir gut vorstellen, dass sie einfach Hunger schiebt...
Trockenfutter bitte komplett weglassen.
Ist denn der Napf, wenn du ihr was hinstellt, immer komplett leer?
Freewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2017, 14:29   #9
Mikesch1
Foren-Nanny
 
Mikesch1
 
Registriert seit: 2010
Ort: Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Alter: 55
Beiträge: 18.619
Standard

Welches Futter fütterst Du? Marke?
__________________
Es grüßen Ole, Maya, Polly, Nico, Teddy, Cameron, Pflegis Moritz, Hasi und Tommy und natürlich ihr Personal
Unvergessen: mein Scheuchen Miezi + 23.11.2011, mein Sonnenschein Lilly + 22.12.2014 und die liebsten Oldies der Welt Tigerlilly + 20.10.2014 und Minkamaus + 11.03.2016 + Schätzchen Lasse + 12.08.2017 Klein Emma +24.05.2018

Darum bitte keine Einzelhaltung! ............. Tierleid-/quälerei melden - So gehts!
Gründe für die Kastration der Katze

www.katzenhilfe-bremen.de
Mikesch1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2017, 14:33   #10
steinhoefel
Forenprofi
 
steinhoefel
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 5.111
Standard

Zitat:
Zitat von NickyRu Beitrag anzeigen
Ich füttere meistens Nassfutter. Hab mich da mit circa 250g über den Tag verteilt die ganze Zeit mal an der Fütterungsempfehlung des Herstellers orientiert. Gelegentlich gibt's auch mal TroFu zwischendurch.
Beides real nature wilderness.
Schau mal hier steht es.
__________________
steinhoefel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2017, 14:36   #11
Mikesch1
Foren-Nanny
 
Mikesch1
 
Registriert seit: 2010
Ort: Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Alter: 55
Beiträge: 18.619
Standard

Zitat:
Zitat von steinhoefel Beitrag anzeigen
Schau mal hier steht es.
Uups, wer lesen kann, ist klar im Vorteil
__________________
Es grüßen Ole, Maya, Polly, Nico, Teddy, Cameron, Pflegis Moritz, Hasi und Tommy und natürlich ihr Personal
Unvergessen: mein Scheuchen Miezi + 23.11.2011, mein Sonnenschein Lilly + 22.12.2014 und die liebsten Oldies der Welt Tigerlilly + 20.10.2014 und Minkamaus + 11.03.2016 + Schätzchen Lasse + 12.08.2017 Klein Emma +24.05.2018

Darum bitte keine Einzelhaltung! ............. Tierleid-/quälerei melden - So gehts!
Gründe für die Kastration der Katze

www.katzenhilfe-bremen.de
Mikesch1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2017, 14:42   #12
winky
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Ort: München
Beiträge: 817
Standard

Sie will also nicht raus offenbar.

Sie scheint sich unwohl zu fühlen. Vielleicht hat sie Schmerzen (vielleicht doch noch mal zum TA)?
Ob sie schon wieder rollig sein kann, kann ich nicht beurteilen.
Vielleicht mag sie den Schlafplatz nicht und sucht einen anderen?

ich glaube, ich würde doch noch mal den TA anrufen.
winky ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2017, 17:38   #13
NickyRu
Neuling
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 6
Standard

@Steinhoefel
Komplett? Ich dachte es wäre nur gut, wenn sie ab und zu mal was zum knuspern haben.

Real nature hat da eigentlich was die Sorten beim Nassfutter angeht eine relativ große Auswahl.
Über die Fütterung mit rohem Fleisch habe ich mich bisher nicht informiert, aber ich mach mich mal schlau.

@Winky
Wird wohl das beste sein, das nochmal abklären zu lassen.
NickyRu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2017, 17:48   #14
Sunflower82
Forenprofi
 
Sunflower82
 
Registriert seit: 2014
Ort: Stuttgart
Alter: 36
Beiträge: 5.277
Standard

Zitat:
Zitat von NickyRu Beitrag anzeigen
@Steinhoefel
Komplett? Ich dachte es wäre nur gut, wenn sie ab und zu mal was zum knuspern haben.

Real nature hat da eigentlich was die Sorten beim Nassfutter angeht eine relativ große Auswahl.
Über die Fütterung mit rohem Fleisch habe ich mich bisher nicht informiert, aber ich mach mich mal schlau.

@Winky
Wird wohl das beste sein, das nochmal abklären zu lassen.
Suche dir noch andere NassfutterMARKEN
__________________

Bella und Lunas Thread:
"KLICK"

Sternenkatze Sassie für immer im ♥
Sternenhund Racki für immer im ♥
Alle meine Sternchen, die in den letzten Jahrzehnten
über die Regenbogenbrücke gegangen sind,
ich trage euch ganz tief in meinem Herzen,
wir sehen uns wieder.
♥Ich liebe euch♥

Liebe Grüße von Natalie mit ihren zwei BKH Ladies Bella und Luna
Sunflower82 ist offline   Mit Zitat antworten

Alt 04.04.2017, 17:59   #15
steinhoefel
Forenprofi
 
steinhoefel
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 5.111
Standard

Ich meinte auch andere Marken.
Jedes Futter hat eine andere Zusammensetzung und mit verschiedenen Marken hast du eine deutlich ausgewogenere Ernährung.
Wenn Futter A z.B. zu wenig Calcium hat wird das durch Futter B wieder ausgeglichen.
Ganz vereinfacht ausgedrückt.
TF würde ich komplett streichen.
Es ist ungesund und sättigt nicht.
Trockenfleisch wäre als Leckerchen eine Alternative.
__________________
steinhoefel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
miaut laut, schreit

« Vorheriges Thema: Katze schreckliche Angst vorm Tierarzt | Nächstes Thema: Ein paar Bedenken »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HILFE: Kater schreit nachts - wie kann man das abgewöhnen? juliano-rodrigo Ungewöhnliche Beobachtungen 11 12.04.2016 08:51
Katze schreit laut und permanent! tensh_iie Verhalten und Erziehung 11 09.04.2016 15:07
HILFE! Meine Süße miaut und schreit nachts! Suleyla Verhalten und Erziehung 5 11.10.2011 10:52
Hilfe, mein Kater schreit vorzugsweise nachts.... emmapepper Verhalten und Erziehung 14 03.06.2010 16:25
Katze schreit plötzlich ganz laut in der Nacht lurch Verhalten und Erziehung 14 25.05.2009 14:52

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:47 Uhr.


Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.