Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.12.2016, 17:00
  #1
Luna412
Neuling
 
Registriert seit: 2016
Ort: Sachsen
Alter: 26
Beiträge: 6
Unglücklich Kitten fressen nicht

Hallo. Wir haben seit vorgestern 2 Kitten bei uns zuhause. 2 Weibchen. Es sind Main Coon- EHK Mischlinge. Sie sind 10 Wochen alt. ( ich weiß viel zu jung, aber sie wären sonst getötet worden wenn wir sie nicht genommen hätten. )
Sie sind sehr verspielt und verschmust. Keinesfalls ängstlich. ( zumindest lassen Sie es sich nicht anmerken ) sie gehen auch schon brav auf ihre Toilette.
Nun zu meinem Problem:
Sie fressen nicht. Weder nafu noch trofu. Leckereien hingegen nehmen sie an.
Ich habe Verschiedene Sorten Futter da aber keins wollen sie. Höchstens ein paar Brocken. Ich habe es auch schön klein "gematscht" und noch etwas Wasser drunter gemischt aber das Resultat ist das gleiche. Zutrinken bekommen sie Katzenmilch (vom Vorbesitzer für die Eingewöhnung empfohlen) vermischt mit Wasser.
Ist es noch zu früh und neu für sie weil sie nichts fressen?
Ich mach mir etwas sorgen...
ich hoffe auf viele Ratschläge und Tipps und bedanke mich im Voraus bei allen.

Eure Luna
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg
IMG_7239.jpg (193,8 KB, 170x aufgerufen)
Dateityp: jpg
IMG_7236.jpg (175,6 KB, 164x aufgerufen)
Luna412 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 11.12.2016, 17:08
  #2
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 54.390
Standard

Gibst Du ihnen das gleiche Futter, das sie beim Vorbesitzer bekommen haben? Es ist nicht ungewöhnlich, dass Kitten in der Eingewöhnungszeit nicht richtig fressen wollen. So lange sie Leckerchen und Katzenmilch nehmen, haben sie was im Magen und nehmen auch Flüssigkeit zu sich, daher würde ich mir im Moment da noch keine allzu großen Sorgen machen.

Eins finde ich ein wenig merkwürdig: Der Vorbesitzer wollte die Kitten töten, ist aber gleichzeitig so auf das Wohl der Katzen bedacht gewesen, dass er Katzenmilch empfiehlt? Wie passt denn das zusammen?
__________________
Lieben Gruß von Hexe, Merlin und Haushälterin Silvia und Sternchen Mephisto für immer im Herzen.
Maiglöckchen ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2016, 17:11
  #3
Luna412
Neuling
 
Registriert seit: 2016
Ort: Sachsen
Alter: 26
Beiträge: 6
Standard

Danke für deine Antwort.
Ja ich gebe da gleiche Futter. Und auch anderes zum probieren

Er hatte gesagt sie trinken gern Milch. Ich war der Meinung Wasser reicht und Milch nur mal für zwischendurch. Aber ich wollte es Ihnen hier so einfach wie möglich machen sich einzuleben deswegen der Tipp von ihm

Luna
Luna412 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2016, 17:52
  #4
IchundIch
Exote über 60-ig
 
IchundIch
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 2.178
Standard

Die Kleinen sind meiner Meinung keine 10 Wochen alt, auch haben sie noch blaue Augen.
Besorge dir umgehend gute Aufzuchtmilch, lass die "normale" Milch weg.
Keine Versuche mit Katzenfutter in der Eingewöhnungszeit, füttere das, was sie bisher bekommen haben. Meine Frage, welches Futter ist das?
Zitat:
ich weiß viel zu jung, aber sie wären sonst getötet worden wenn wir sie nicht genommen hätten.
Diesen Satz hören wir soooo oft, glauben tun wir ihn so gut wie nie. Eigentlich sollte man, wenn man Rat sucht, auch ehrlich sein. Warum sollte man Mixe töten wollen? die werden doch absichtlich vermehrt, sind ja so süß. Nochdazu ist eines davon ja BKH look a like.

Geändert von IchundIch (11.12.2016 um 17:55 Uhr)
IchundIch ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2016, 18:03
  #5
Luna412
Neuling
 
Registriert seit: 2016
Ort: Sachsen
Alter: 26
Beiträge: 6
Standard

Danke für deine Antwort.
Doch, 10 Wochen. Wir waren fast hautnah dabei also kann ich es bezeugen.
Er dachte er kann für die Kitten sorgen, jedoch konnte er es finanziell nicht mehr. Deswegen haben wir sie genommen.

Wieso sollte ich lügen? Mich kennt doch hier eh keiner also wäre das total unlogisch.
Mir egal was andere sagen, die Wahrheit kennt nur man selbst

Er hat kitekat gefüttert. Das nehmen sie aber wie gesagt nicht. sie sind halb EHK, nicht BHK.
Luna412 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2016, 18:13
  #6
IchundIch
Exote über 60-ig
 
IchundIch
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 2.178
Standard

Zitat:
Er hat kitekat gefüttert. Das nehmen sie aber wie gesagt nicht. sie sind halb EHK, nicht BHK.
Dann darfst dich auch nicht wundern, wenn sie nichts fressen. Sie sind dieses Futter mal gewohnt.
Nimm es weiter und mische jeden Tag ein wenig mehr von einem hochwertigeren Futter (an welches denkst du da?) dazu. Wenn du von jetzt umstellst riskierst du auch Durchfall und das ist bei einer so kleinen Katze mehr als schlimm.
Ich frage mich allerdings, wenn ihr eh hautnah dabei gewesen seid, warum ihr nicht besseres Futter empfohlen habt.
Versuche es mal mit einem Stück Rohfleisch, Pute, Huhn oder Rindfleisch
Zitat:
sie sind halb EHK, nicht BHK.
hab ja auch geschrieben look a like BKH
IchundIch ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2016, 18:21
  #7
Luna412
Neuling
 
Registriert seit: 2016
Ort: Sachsen
Alter: 26
Beiträge: 6
Standard

Dann habe ich das falsch gelesen. Mein Fehler.

Ich habe noch keine Katzen gehabt, sind meine ersten eigenen deswegen wusste ich auch nicht welches Futter gut und welches Futter schlecht ist.

Ich danke dir erstmal für deine Tipps und werde es ausprobieren.
Einen schönen Abend noch

P.S.: ich bin ja hier um es zu lernen. Ich werde mich natürlich erkundigen nach hochwertigem Futter

Geändert von Luna412 (11.12.2016 um 18:24 Uhr)
Luna412 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2016, 18:32
  #8
IchundIch
Exote über 60-ig
 
IchundIch
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 2.178
Standard

Zitat:
Ich habe Verschiedene Sorten Futter da aber keins wollen sie.
Welches ist das?
IchundIch ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2016, 18:52
  #9
Sunflower82
Forenprofi
 
Sunflower82
 
Registriert seit: 2014
Ort: Stuttgart
Alter: 37
Beiträge: 5.290
Standard

Sind sie eigentlich schon entwurmt und einmal geimpft?
__________________

Bella und Lunas Thread:
"KLICK"

Sternenkatze Sassie für immer im ♥
Sternenhund Racki für immer im ♥
Alle meine Sternchen, die in den letzten Jahrzehnten
über die Regenbogenbrücke gegangen sind,
ich trage euch ganz tief in meinem Herzen,
wir sehen uns wieder.
♥Ich liebe euch♥

Liebe Grüße von Natalie mit ihren zwei BKH Ladies Bella und Luna
Sunflower82 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 11.12.2016, 22:03
  #10
Luna412
Neuling
 
Registriert seit: 2016
Ort: Sachsen
Alter: 26
Beiträge: 6
Standard

Ich habe Whiskas da, Kitekat, Sheba und Shah.
Wie gesagt ich bin noch neu auf dem Gebiet was gutes Bzw schlechtes Futter ist.

Geimpft wurden Sie. Entwurmt noch nicht, aber wir haben Donnerstag einen Termin beim TA.

Luna
Luna412 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2016, 22:07
  #11
IchundIch
Exote über 60-ig
 
IchundIch
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 2.178
Standard

Man entwurmt ca. 2 Wochen vor jeder Impfung.
Schlimmstenfalls wirkt diese Impfung nicht, wenn eine starke Verwurmung vorlag.
Wenn du das Shah in den 200g Dosen meinst, gib lieber das, aber wie schon beschrieben, langsam umstellen. Viel Erfolg.
IchundIch ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2016, 10:54
  #12
Sunflower82
Forenprofi
 
Sunflower82
 
Registriert seit: 2014
Ort: Stuttgart
Alter: 37
Beiträge: 5.290
Standard

Es wurde geimpft bevor die Katzen überhaupt jemals entwurmt wurden? Was ist denn das für ein Tierarzt der das macht?
Sunflower82 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2016, 12:30
  #13
Lehmann
Forenprofi
 
Lehmann
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.281
Standard

Um mal etwas konstruktiv zu antworten, Luna, wie schon beschrieben, erstmal das füttern, was die Kleinen schon kennen.

Wenn sie anfangen zu fressen, kannst du nach und nach variieren. Qualitativ gutes Fertigkatzenfutter ( und da ist Nassfutter auf jeden Fall die bessere Wahl ) erkennt man an einem sehr hohen Fleischanteil, am besten über 60% und Verzicht von Zucker ( dass gilt auch für Karamell ) und Kohlenhydraten. Katzen sind Carnivoren, d.h. Fleischfresser. Gutes Fertgfutter gibt`s online über zooplus, Sandra`s Tieroase, etc. Wie oben ebenfalls erläutert, lieben die meisten auch frisches, kleingeschnittenes Fleisch ( Vorsicht, kein Schweinefleisch ), ansonsten kannst du alles füttern ( Rind, Lamm, Huhn... ), was vertragen wird. Die meisten Katzen lieben auch gekochtes Hähnchenfleisch ( keine Knochen wegen Splittergefahr nach dem Kochen ), sowie weichgekochtes Ei ( - gelb ) und Quark, mit einem Löffelchen Sahne angerührt.
Fütterst du öfter Fleisch, ist es ratsam, sich z.B. Felini complete zu bestellen, da hast du Vitamine + Mineralien, die du über das Fleisch streuen kannst, damit die Kitten vor allen Dingen genügend Calcium bekommen.

Zum Impfen, ja, entwurmen vorher macht Sinn, weil das Immunsystem sich dann komplett auf die Impfung "konzentrieren" kann, und nicht zusätzlich noch mit der Wurmabwehr beschäftigt ist. Hier gibt´s aber auch einige threads, wo das alles gut erklärt ist.
Ich wünsche gutes Gelingen, du wirst die beiden schon an`s Fressen bekommen ...
__________________
Liebe Grüsse Elke



Seelenkater Lehmann
Lehmann ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2016, 12:50
  #14
Inai
Forenprofi
 
Inai
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 2.309
Standard

Hey Luna,

ein Umzug ist für Katzen sehr stressig.

Vor allem Kitten haben ein recht schwaches Immunsystem. Ich würde also nicht bis Donnerstag warten, wenn sie Katzenschnupfen haben (fieber und so) sollten sie direkt behandelt werden.

Ich rede da aus Erfahrung, mein Kitten war zwei Tage nach seiner Ankunft zum TA und laut TA auch völlig gesund und zwei Tage später hatte er Schnupfen, Fieber und fraß nichts. Nach einer Antibiotikasptritze beim TA bekam er tags drauf eine Bindehautentzündung und musste wieder direkt hin.

Ich dachte übrigens ursprünglich auch, das er nichts frisst wegen 'ungewohntem Futter' und so.
__________________

Felilou & Sniebel & Gufa
Inai ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2016, 18:02
  #15
Luna412
Neuling
 
Registriert seit: 2016
Ort: Sachsen
Alter: 26
Beiträge: 6
Standard

Danke für eure Antworten.
Sie fressen mittlerweile gut. Heute jeweils schon 150g nafu.
Ich habe jetzt animonda vom Feinsten mit 59-63% Fleischanteil (je nach Sorte).
Lag warscheinlich doch nur am Umzugsstress.

Luna
Luna412 ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

fressen, kitten

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kitten 8 Wochen will nicht fressen Valeska Kitten 21 24.09.2015 07:12
Kitten will nicht fressen simone77 Kitten 7 22.10.2014 14:46
Kitten fressen nicht mehr ~salin~ Nassfutter 21 16.10.2011 12:52
Kitten fressen nicht / wenig Früchtetee Die Anfänger 3 28.08.2011 22:15
kitten fressen nicht ( 14 und 10 wochen alt) l.lenchen Die Anfänger 20 11.10.2009 22:46

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:59 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.