Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.10.2015, 20:44
  #16
Salandria
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 102
Standard

Ich finds toll, das du dich hier informierst. Ich hab übrigens auch eine Rassekatze, eine heilige Birma, und zudem eine "normale" Hauskatze. Wenn du unbedingt eine Rassekatze möchtest, empfehl ich dir dich nach einem seriösen Züchter umzuschauen, da kostet eine Katze ab etwa 500 Euro. Wenn du dir eine vom Vermehrer holst, sparst Du am falschen Ende. Ich hab meine Katze von einem seriösen Züchter und die letzten 1, 5 Jahre an die 2000 Euro Tierarztkosten zahlen müssen. Dir sollte also bewusst sein, dass es sehr teuer werden kann. Und zudem bedenke bitte, dass Katzen bis zu 20 Jahre alt werden können und du somit die nächsten 20 Jahre Verantwortung für die Tiere trägst. Es gibt leider viele die schaffen sich Katzen als Kinderersatz an und wenn sie dann tatsächlich Kinder kriegen, werden die Tiere abgegeben.
Salandria ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 05.10.2015, 20:52
  #17
Louisella
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 6.794
Standard

Zitat:
Zitat von mustafa08 Beitrag anzeigen
Die Katze damals war keine Rassekatze.
Das macht keinen Unterschied.

Zitat:
Zitat von mustafa08 Beitrag anzeigen
Sie war ca 12 Wochen alt. Extrem verspielt usw. Damals war ich und mein Bruder noch Schüler und waren von morgens bis abends weg, weil die Schule etwas weiter weg war. Konnten uns leider nicht ausgiebig um sie kümmern .
OK. Gut dass Ihr so vernünftig wart die Katze dann auch wieder abzugeben.

Zitat:
Zitat von mustafa08 Beitrag anzeigen
Es soll auf jeden Fall eine bzw. Rassekatzen sein. Zwei werden doch extrem teuer 😃
Im Tierschutz kostet eine Rassekatze normalerweise nicht mehr als eine Hauskatze.

Zitat:
Zitat von mustafa08 Beitrag anzeigen
Wir wollen eigentlich eine ruhigere Katze, die auch.noch pflegeleicht ist. Deshalb haben wir an die bkh gedacht.
Was verstehst Du unter "pflegeleicht"?

Zitat:
Zitat von mustafa08 Beitrag anzeigen
Und wir wollen unbedingt Kitten also keine ausgewachsenen, weil die Kitten wirklich extrem süß sind.
Glaub mir - sie sind auch etwas älter noch extrem süß.
Und Du hast WEIT weniger Stress wenn Du Katzen nimmst die schon ein bisschen älter sind.
Also WIR waren sehr glücklich mit unseren 7 Monate alten Jungkatzen, aus dem allergröbsten raus aber (bis heute) immernoch supersüß...
Übrigens beide schwarz :-)

Zitat:
Zitat von mustafa08 Beitrag anzeigen
Das Problem ist dass wir beide Ende Oktober zusammen für ca 4 Wochen in den Urlaub fliegen werden
.Das wäre blöd wenn wir mit den Kitten diese Zeit verpassen würden Alleine wären sie nicht zu hause aber trotzdem.
Dann nehmt Ihr eben erst nach Eurem Urlaub Katzen.
Louisella ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2015, 22:00
  #18
mustafa08
Neuling
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 8
Standard

So Leute, ich bin wirklich erstaunt, ja sogar geschockt, welche Antworten kamen

Da waren wirklich unschöne dabei, wie z.B. ein Plüschtier solle ich mir holen?
Ich habe vor 11 Jahren eine Katze gehabt und sie nach zwei Wochen zurückgegeben, und? Hätte ich sie einfach behalten und mich nicht kümmern sollen? Habe ich sie auf die Straße gesetzt? NEIN. Habe sie der alten Besitzerin zurückgegeben und ich bin mir sicher, dass sie ein gutes Zuhause gefunden hat.
Werde hier ja fast als Tierschänder dargestellt
Glaubt mir, ich liebe Katzen mindestens genauso wie ihr auch. Ich bin hier um mich zu informieren.
Weiß gar nicht ob ich auf alle Kommentare antworten soll.
Und außerdem, ich kann mir locker auch zwei Katzen leisten, nur weil ich gesagt habe, dass zwei mehr kosten, sind Katzen nicht geeignet??
Mir ist durchaus bewusst, dass Kitten auch wilder und verspielter sind. Und warum soll ich die Kitten abgeben, wenn sie ausgewachsen sind? Unglaublich was für Kommentare kamen.
Habe das mit dem Urlaub angesprochen, weil es so ziemlich die Eingewöhnungsphase ist und wir deshalb wahrscheinlich erst nachm Urlaub uns Kitten holen werden.

@Myli

Danke dir für deine Nachricht. Ich weiß nicht, was mit den anderen los ist.
mustafa08 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2015, 22:47
  #19
Louisella
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 6.794
Standard

Zitat:
Zitat von mustafa08 Beitrag anzeigen
Glaubt mir, ich liebe Katzen mindestens genauso wie ihr auch. Ich bin hier um mich zu informieren.
Weiß gar nicht ob ich auf alle Kommentare antworten soll.
Die meisten davon sind garnicht so bös gemeint wie sie rüberkommen.
Den Leuten hier geht's ums Wohl der Katze, und manchmal kochen da die Emotionen hoch.

Am Allerwichtigsten ist: Auf jeden Fall ZWEI Katzen.
Empfehlenswert ist: Gleiches Geschlecht. Warum das empfehlenswert ist, wird hier sehr gut beschrieben:
http://haustierwir.blogspot.de/2011/...zen-kater.html
(wurde wahrscheinlich schon gepostet).

Man kann bei der Auswahl der "passenden" Katzen durchaus eine vernünftige Vorauswahl treffen. Auch - und gerade - unter den Tierschutzkatzen.

Dazu muss man aber vor allen Dingen auch in sich selbst reinhören, sich fragen was man von der Katze erwartet und was man geben kann bzw. bereit zu geben ist.
Da Du anscheinend nicht alleine wohnst fände ich da auch die Meinung der anderen Haushaltsbewohner wichtig.

Aus dem was ich geschrieben habe über unsere "Kriterien" könnte man auch ableiten:
1.) Haare: faule Socke, mag schon nicht die Katzen bürsten, und mit dem Putzen hat sie's wohl auch nicht so wenn sie sich darüber Gedanken macht wieviel Haare rumfliegen.
2.) Pattexkatze: wie, sie mag nicht dass die Katzen ihre Nähe suchen? Soll sie doch froh sein! Womöglich lässt sie die Katzen nicht mal ins Bett.
3.) Spielen: die hat doch nur Freigänger weil sie sich nicht richtig kümmern mag. Gibt bestimmt gleich auf wenn Katz nicht auf Spielzeug reagiert. Lässt sich auch nichts einfallen.

Die Frage bleibt trotzdem:
Was erwartet IHR von den Katzen?
Was seid IHR bereit den Katzen zu geben?

Die Fragen müsst IHR Euch beantworten, bevor Ihr "auf die Schnelle" womöglich eine falsche Entscheidung trefft die Euch dann rund 20 Jahre begleiten wird.

Zitat:
Zitat von mustafa08 Beitrag anzeigen
Und außerdem, ich kann mir locker auch zwei Katzen leisten, nur weil ich gesagt habe, dass zwei mehr kosten, sind Katzen nicht geeignet??
Der Anschaffungspreis wird über 20 Jahre ohnehin zu "Peanuts".

Aber wenn Du gerne Rassekatzen haben möchtest, dann wende Dich - im eigenen Interesse - bitte an seriöse Züchter.
Ich hab keine Ahnung was ein BKH-Kitten vom seriösen Züchter kostet, aber ich tippe mal das wird so um die 700 Euro liegen.
Schon wenn man sich einen neuen Fernseher kauft oder ein neues Notebook ist das ziemlich normal.
Harter Vergleich, ich weiss.
Aber ich z.B. vergleiche bei der Anschaffung eines Fernsehers die Preise. Und kaufe dann letztendlich doch ein bisschen teurer und habe dafür ein Markengerät. Vielleicht auch mit den markentypischen Schwächen, aber ich wusste worauf ich mich einlasse.

Zitat:
Zitat von mustafa08 Beitrag anzeigen
Und warum soll ich die Kitten abgeben, wenn sie ausgewachsen sind? Unglaublich was für Kommentare kamen.
Weil Du betont hast wie süß Kitten sind.
Man macht sich Sorgen dass Ihr Eure Katzen womöglich nicht mehr mögt, wenn sie dann keine Kitten mehr sind. Und das geht schnell.

Zitat:
Zitat von mustafa08 Beitrag anzeigen
Habe das mit dem Urlaub angesprochen, weil es so ziemlich die Eingewöhnungsphase ist und wir deshalb wahrscheinlich erst nachm Urlaub uns Kitten holen werden.
Es ist auf jeden Fall besser die Kitten erst dann zu holen, wenn ihr wieder zurück seid - lässt sich ja alles auch vorab gut vorbereiten.
Ein guter Züchter wird sich darauf auf jeden Fall einlassen, notfalls gebt Ihr halt noch was dran damit sie noch so lange vor Ort bei Mama bleiben können.
Louisella ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2015, 22:55
  #20
anjanaranja
Forenprofi
 
anjanaranja
 
Registriert seit: 2015
Ort: Düsseldorf
Alter: 31
Beiträge: 1.040
Standard

Ich betone nochmal, dass du dir auf jeden Fall zwei Katzen holen solltest. Gerade bei berufstätigen ist es für die Katze viel schöner wenn sie nicht allein ist. Und bei kitten umso wichtiger für ihre Entwicklung!
Wenn du direkt zwei Katzen holst hast du auch kein Problem mit einer Zusammenführung und wirst direkt merken wie unglaublich toll es ist zwei Katzen bei sozialer Interaktion zu beobachten!

Und denk wirklich nochmal über erwachsene Katzen nach! Sie sind erzogen weniger aufgedreht und wahrscheinlich wird weniger zu Bruch gehen etc. Und auch eine ältere Katze kann unglaublich verspielt und verschmust sein!
anjanaranja ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2015, 23:08
  #21
Nanou
Kennt nix
 
Nanou
 
Registriert seit: 2015
Ort: NRW
Beiträge: 7.626
Standard

Tut mir leid, wenn ich da einiges falsch verstanden hab.

Aber einiges konnte man auch leicht missverstehen, zb:

Zitat:
Zitat von mustafa08 Beitrag anzeigen
Es soll auf jeden Fall eine bzw. Rassekatzen sein. Zwei werden doch extrem teuer ��
... hört sich für mich so an, als wolltet ihr vlt doch nur eine nehmen, weil eben zwei so teuer sind.

Zitat:
Und wir wollen unbedingt Kitten also keine ausgewachsenen, weil die Kitten wirklich extrem süß sind
... und da drängt sich einfach der Gedanke auf: Was ist, wenn die Kitten größer sind?


Gut, dass du das nochmal erklärt hast, wie du das meintest.

Und Rassekatzen findet man auch im Tierschutz oder Tierheim... auch Kitten
__________________
.
Liebe Grüße von den 3 Mädels ... Fotos gibt's hier: Madame Manou & Naomimaus
Nanou ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2015, 07:08
  #22
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 25.300
Standard

Zitat:
Zitat von mustafa08 Beitrag anzeigen
So Leute, ich bin wirklich erstaunt, ja sogar geschockt, welche Antworten kamen
Nein, ich bin gar nicht erstaunt.
Du hast Deine Vorstellungen klar formuliert, und daraufhin kamen klare Antworten, die ganz sicher zum groessten Teil nicht so ausfielen, wie Du sie lesen wolltest und sie Dir vorgestellt hast. Aber im Interesse der Katzen waren das alles inhaltlich sehr vernuenftige Antworten.
Z.B. ist es wirklich nicht sehr sinnvoll, sich vorm Urlaub Katzen neu in die Familie zu holen. Der Punkt, sie sich erst nach dem Urlaub zu holen, ist doch wirklich banal.
Kitten findst Du so suess, darum muss es ein Kitten sein. Es wird daraufhin zu bedenken gegeben, dass die auch mal aelter werden. Alles klare, vernuenftige Antworten.

Wenn Du Dir alles noch einmal ganz emotionslos durchliest, wirst Du sicher auch feststellen, dass die Ratschlaege sowohl zu Deinem als auch zum Vorteil der potentiellen neuen Familienmitglieder sind.
__________________
Rickie ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2015, 10:12
  #23
ottilie
Forenprofi
 
ottilie
 
Registriert seit: 2014
Ort: Mittelfranken
Alter: 56
Beiträge: 6.845
Standard

Hallo mustafa08,
Wenn du dich für BKH interessierst, da gibt's hier einen eigenen Thread dazu.
Allerdings sollten Sie immer einen Herz Ultraschall gehabt haben, denn diese Rasse ist dafür bekannt, dass sie oft Herzfehler hat
Dann gibt es Rasse Katzen im Tierheim, schau dich mal auf deren Website um
Auch gibt es viele BKH Mixe, die sind unheimlich süß, ich hab selber einen
__________________
Liebe Grüße

Ottilie
ottilie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2015, 10:28
  #24
miezieeee
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 187
Standard

Zitat:
Zitat von mustafa08 Beitrag anzeigen
Und warum soll ich die Kitten abgeben, wenn sie ausgewachsen sind? Unglaublich was für Kommentare kamen.
Die Idee, dass jemand, der Kitten will, sie besimmt wieder abgeben will, wenn sie groß sind, finde ich auch..abwegig.

Man kann es auch anders sehen: Wenn man den eigenen Katzen beim Wachsen zusieht, entsteht vielleicht sogar eine engere emotionale Bindung zum Tier, die es vor Abgabe schützt.
miezieeee ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 06.10.2015, 10:36
  #25
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.900
Standard

Wie groß ist denn die "kleine" Wohnung?

Gerade, wenn man Kitten will, kommt es weniger auf die Rasse an, ALLE Tiere brauchen Platz.


Wenn die Wohnung also klein (zu klein) ist, dann kommen Kitten schon gar nicht in Frage.

2 müssen es immer sein, egal ob Rasse oder nicht.


Wenn du Rassenkatzen willst, kauf bitte auch beim Züchter d.h. mit Stammbaum und Test auf Erbkrankheiten. Wer billig kauft, zahlt am Ende drauf und hat im Zweifel ein todkrankes Tier.
__________________
doppelpack ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2015, 10:53
  #26
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 25.300
Standard

Zitat:
Zitat von miezieeee Beitrag anzeigen
Die Idee, dass jemand, der Kitten will, sie besimmt wieder abgeben will, wenn sie groß sind, finde ich auch..abwegig.
Nein, finde ich absolut nicht abwegig.
Du hast nur absolut keine Ahnung, wieviele Katzen jeden Monat, zu den ueblichen Stosszeiten sogar jede Woche, im Tierheim abgegeben werden. Unter sonstwas fuer Vorwaende. Der ehrliche Grund ist oft, dass die Kitten zu viel kaputt machen, unsauber sind, da zu frueh von der Mutter geholt, man genervt ist ob der Unordnung, sie nicht mehr suuueeesss sind, das Strohfeuer erloschen ist.
Wuerde ich es nicht aus Erfahrung wissen (und da kommt Dein gestoertes Verhaeltnis zu Katzenhaaren und Katzenkacke ins Spiel, die ja bei all den Katzen, deren man ueberdruessig ist, auch wer beseitigen muss, ins Spiel), wuerde ich nicht diesen Kommentar loslassen.
__________________
Rickie ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2015, 11:24
  #27
mustafa08
Neuling
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 8
Standard

Es ist eine zwei Zimmer Wohnung. Ich schaue mich jetzt mal um und informiere mich weiter.
Danke für die super Ratschläge 😊
mustafa08 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2015, 11:26
  #28
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.900
Standard

Was heißt das in Quadratmetern? 2 Zimmer können auch auf 40qm sein ....

Man sollte den Bewegungsdrang von Katzen nicht unterschätzen.
__________________
doppelpack ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2015, 11:29
  #29
Brickparachute
Foren Mitglied
 
Brickparachute
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 5.998
Standard

Leider allzu wahr! Erst kürzlich kam wieder ein Mann mit kleinem Jungen an der Hand (!) und wollte im TH die vor einem Jahr geholte Katze "umtauschen", weil die Kinder spielen lieber mit kleinen Kätzchen und die war nun zu groß geworden. Natürlich wurde ihm keine Kleine gegeben, da drohte er damit, die Katze vom Nachbarn (Jäger) erschießen zu lassen, denn weg mußte sie, also nahm das TH die Katze zurück. Er hat bestimmt anderswo wieder Kitten bekommen.....auch ein tolles Vorbild für die Kinder, ne?

Ich weiß, es scheint ein krasses Beispiel zu sein, aber es ist kein Einzelfall, es variieren einfach nur die Details und Abgabe-Ausreden.

Zitat:
Zitat von Rickie Beitrag anzeigen
Nein, finde ich absolut nicht abwegig.
Du hast nur absolut keine Ahnung, wieviele Katzen jeden Monat, zu den ueblichen Stosszeiten sogar jede Woche, im Tierheim abgegeben werden. Unter sonstwas fuer Vorwaende. Der ehrliche Grund ist oft, dass die Kitten zu viel kaputt machen, unsauber sind, da zu frueh von der Mutter geholt, man genervt ist ob der Unordnung, sie nicht mehr suuueeesss sind, das Strohfeuer erloschen ist.
Wuerde ich es nicht aus Erfahrung wissen (und da kommt Dein gestoertes Verhaeltnis zu Katzenhaaren und Katzenkacke ins Spiel, die ja bei all den Katzen, deren man ueberdruessig ist, auch wer beseitigen muss, ins Spiel), wuerde ich nicht diesen Kommentar loslassen.
Brickparachute ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2015, 11:50
  #30
miezieeee
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 187
Standard

Zitat:
Zitat von Rickie Beitrag anzeigen
Nein, finde ich absolut nicht abwegig.
Du hast nur absolut keine Ahnung, wieviele Katzen jeden Monat, zu den ueblichen Stosszeiten sogar jede Woche, im Tierheim abgegeben werden. Unter sonstwas fuer Vorwaende. Der ehrliche Grund ist oft, dass die Kitten zu viel kaputt machen, unsauber sind, da zu frueh von der Mutter geholt, man genervt ist ob der Unordnung, sie nicht mehr suuueeesss sind, das Strohfeuer erloschen ist.
Wuerde ich es nicht aus Erfahrung wissen (und da kommt Dein gestoertes Verhaeltnis zu Katzenhaaren und Katzenkacke ins Spiel, die ja bei all den Katzen, deren man ueberdruessig ist, auch wer beseitigen muss, ins Spiel), wuerde ich nicht diesen Kommentar loslassen.
Ja klar, wenn man sich vorher überhaupt nicht informiert und holterdiepolter von ebay Kleinanzeigen ein BKH-Mix-Kitten holt, liegt das vielleicht nahe. Aber wenn er sich hier schon informiert (was er ja tut) und ihm klar ist, dass Kitten noch mehr als nur ‘süß‘ bedeuten, gibt's doch gar keinen Grund, ihm zu unterstellen, dass er sie wieder loswerden will, nur weil sie jung zu ihm kommen sollen. Das geringe Alter kann hat ja auch Vorteile haben.

(Außerdem weißt du gar nicht, ob er nicht vielleicht ein nach deiner Definition natürliches Verhältnis zu Katzenkacke hat. Wenn dem so ist, empfindet er Unsauberkeit doch sicherlich als Bereicherung ).
miezieeee ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Probleme mit Sphynx Kitten | Nächstes Thema: Erstes Haustier, aber welches nehmen?? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sisal Seil für selbstgebauten Kratzbaum bitte um Hilfe beim Kauf Leibeigener Kratzmöbel und Co. 21 17.01.2015 11:23
Hilfe beim Kauf meiner Katzen music-addict Die Anfänger 30 18.11.2012 18:25
Was beim Kauf beachten Lennartsmama Die Anfänger 59 12.02.2012 22:30
Der Kauf beim Vermehrer. . . Singacat Die Anfänger 255 18.01.2010 23:04
worauf beim kauf achten?? Unser Stubentiger Vorbereitungen 32 31.07.2009 14:23

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:23 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.