Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2015, 10:15
  #16
Herminekatze
Erfahrener Benutzer
 
Herminekatze
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 465
Standard

Ich finde es sehr gut, dass ihr euch hier informiert. Singapura sehen wirklich toll aus. Allerdings muss man bei der Wahl einer Katze nicht nur das Aussehen, sondern vor allem den Charakter bedenken. Es gibt Katzen, die sehr viel Temperament haben und eher ruhige Gesellen. Die Katze muss also auch zu euch passen.
Herminekatze ist offline  
Werbung
Alt 14.09.2015, 11:34
  #17
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 25.487
Standard

Zitat:
Zitat von Herminekatze Beitrag anzeigen
Ich finde es sehr gut, dass ihr euch hier informiert. Singapura sehen wirklich toll aus. Allerdings muss man bei der Wahl einer Katze nicht nur das Aussehen, sondern vor allem den Charakter bedenken. Es gibt Katzen, die sehr viel Temperament haben und eher ruhige Gesellen. Die Katze muss also auch zu euch passen.
Und vor allem muss man die Einreisebedingungen nach Japan kennen.
Das stelle ich hier mal an erste Stelle, da ich aus Erfahrung weiss, dass diese Reisevorbereitungen sehr langwierig sein koennen (bei uns ueber 4 Monate, bei Hanka aus Brasilien auch).
TE, dazu hast Du Dich noch gar nicht geaeussert. Informiere Dich bitte ueber Deine Botschaft; man kann Katzen nicht einfach so um die Welt kutschieren.
Im Ernstfall kann Deinen Katzen 4 Monate Quarantaene oder Rueckflug drohen.
__________________
Rickie ist offline  
Alt 14.09.2015, 12:04
  #18
Kiwi88
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 262
Standard

Der Link ist vielleicht nützlich: http://www.maff.go.jp/aqs/english/animal/dog/index.html Frag aber am besten wirklich bei der Botschaft nach. Wir waren in diesen Jahr 3 Wochen in Japan, ein tolles Land
Kiwi88 ist offline  
Alt 14.09.2015, 13:04
  #19
Polly_Ester
Benutzer
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 45
Standard

Ich finde es toll, dass ihr euch nicht einfach "blind" eine (besser zwei. Ich finde sogar ein MUß) anschafft, sondern euch vorher darüber Gedanken macht.

Ich glaube auch, dass eine ehrenamtliche Tätigkeit in einem Tierheim vorerst eine echte Alternative ist. So kommt ihr auch mit neuen Leuten in Kontakt und könnt euch hautnah informieren.

Da es leider Tötungsstationen in Japan gibt, möchte ich euch wärmstens ans Herz legen, zwei solche arme Mietzen von dort zu retten, wenn ihr wieder zu Hause seit. Zum Einen ist es ein gutes Gefühl, Lebewesen aktiv zu retten und zum anderen ist das für eure Lebensplanung bestimmt der bessere Weg.

Bitte lasst es euch noch einmal durch den Kopf gehen.
Polly_Ester ist offline  
Alt 18.09.2015, 22:37
  #20
AkiraMatsumae
Gesperrt
 
Registriert seit: 2015
Ort: Dusseldorf
Alter: 27
Beiträge: 157
Standard

Hm ich verstehe. Leider denke ich nicht das in einer tierheim das ist was ich suche aber ich verstehe was ihr sagt.
AkiraMatsumae ist offline  
Alt 18.09.2015, 22:59
  #21
alena87
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 128
Standard

Hallo Akira, also mit der Singapura wird es echt ein wenig schwer werden. Du solltest aber trotzdem 2 Katzen kaufen und nicht nur eine. 2 Singapura, da seh ich bisschen schwarz, das wird sehr schwer sein, die aus einer seriösen Zucht zu holen in der kurzen Zeit. Vielleicht schaust du nach einer anderen Rasse oder eben doch im Tierheim. Ich persönlich habe 2 Bengalen und eine Katze vom Bauernhof, und alle habe ich gleich lieb! Auch der Charakter der Katze muss stimmen, nicht nur das Aussehen!

LG
Alena
alena87 ist offline  
Alt 19.09.2015, 09:06
  #22
AkiraMatsumae
Gesperrt
 
Registriert seit: 2015
Ort: Dusseldorf
Alter: 27
Beiträge: 157
Standard

Es muss nicht 2 Singapura sein. Es kann auch einer sein und einer anderer Katze. ^^ Zum Beispiel einer Singapura und einer anderer atze wie Bengale oder Toyger (die sehen toll aus^^)
AkiraMatsumae ist offline  
Alt 19.09.2015, 11:43
  #23
alena87
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 128
Standard

Ich würde nen bengalen oder toyger aber nicht zu ner Singapura setzen. Bengalen sind mega aktive Katzen, die (so finde zumindest ich) zusammen gehalten werden sollten, oder zumindest mit anderen aktiven Katzen leben sollten. Die Singapura sind ruhig und klein, der bengale macht doch die Katze platt am Ende hast du nämlich eine 2 Kilo Singapura und eine 6 Kilo bengal und wenn der bengal spielen will, tja... du solltest dich wirklich ein wenig informieren. Nicht nur über das Aussehen, auch über den Charakter von Katzen.
alena87 ist offline  
Alt 19.09.2015, 12:23
  #24
doppelpack
Forenprofi
 
doppelpack
 
Registriert seit: 2009
Beiträge: 33.923
Standard

Zitat:
Zitat von AkiraMatsumae Beitrag anzeigen
Es muss nicht 2 Singapura sein. Es kann auch einer sein und einer anderer Katze. ^^ Zum Beispiel einer Singapura und einer anderer atze wie Bengale oder Toyger (die sehen toll aus^^)
Irgendwie hat man etwas das Gefühl, es geht euch nur darum, eine möglichst "prestigelastige" Katze (mal fernab, ob es das nun wirklich ist oder das eher Einbildung der Züchter ist) zu haben. Sei es wegen ihrer Seltenheit, sei es wegen der Optik.
Vlt ist es ja gar nicht so von euch bezweckt, aber bei dieser Rassenauwahl kommt man unweigerlich zu diesem Ergebnis. Also entschuldige, wenn ich euch Unrecht tue.

Es wäre wünschenswert, wenn ihr euch erstmal klar macht, was ihr den Katzen bieten könnt, sowohl platz-als auch zeitmäßig. Wie es sein wird wenn ihr umzieht usw.

Wenn ihr dann zu dem Ergebnis kommt, dass es noch immer diese oder jene Rasse sein "muss": okay. Solange ihr die Bedürfnisse erfüllen könnt, ist dagegen ja nichts zu sagen.
Aber nicht, dass am Ende zwei junge Bengalkitten auf 50qm Wohnungshaltung rumturnen müssen.
__________________
doppelpack ist offline  

Alt 19.09.2015, 12:53
  #25
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 25.487
Standard

Ich schliesse mich Doppelpack mal an und finde Eure Rasseauswahlkriterien etwas seltsam und fuer die Katzen unpassend.

In Japan ist der Wohnraum ja eher sehr beengt, also im allgemeinen, darum solltet Ihr auch ueberlegen, ob Ihr einem Bengalen ueberhaupt genuegend Raum bieten koennt, optimal waere mit Freigang.

Hoffentlich kommt Ihr nicht noch auf die Idee, dass eine Savannah Euer Wunschtraum ist.
Rickie ist offline  
Alt 19.09.2015, 13:10
  #26
alena87
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 128
Standard

Also Freigang muss echt nicht sein. Ich würde meine nieeeeemaaaals rauslassen. Nur auf die gesicherte Terrasse. Die sind so zutraulich, die lassen sich von jedem ohne jegliche Gegenwehr hoch nehmen und schnurren dabei noch, dass ich nach einem Tag vermutlich keine Katzen mehr hätte. Ausreichend Platz muss allerdings vorhanden sein. Kleine Wohnung geht also nicht.
alena87 ist offline  
Alt 19.09.2015, 16:46
  #27
AkiraMatsumae
Gesperrt
 
Registriert seit: 2015
Ort: Dusseldorf
Alter: 27
Beiträge: 157
Standard

Unser Haus ist nicht klein. Nicht jeder Japaner lebt in eine Apartment in Tokyo. Japan ist mehr als Tokyo. Unser Familien leben in einer Stadt in Norden Japan auf Hokkaido an einer Wald. Bei uns gibt es Bären und Natur die in Deutschland nirgend gibt.

Jeder Mensch hat anderer Grund warum er einer Katze haben möchte. Alle gründe sind aus eigen Interesse. Mir ist es wichtig dass die Katze aussieht wie ein Wild Tier und das ist die wichtigster Punkt für mich.Ich möchte darüber auch nicht streiten und das ich mich informiere zeige ich. Ich kaufe Bücher, frage hier, lese und frage. Es geht nicht um prestige. Es geht darum eienr Tier zu haben das mir gefällt.

Die Bedingungen Transport Japan kenne ich. Und Geld kenne ich auch.

Ich habe nach allgeminer Haltungstipps und Gesetze usw in Deutschland gefragt und freue mich über jeder Hinweis und Tipp.
AkiraMatsumae ist offline  
Alt 19.09.2015, 16:52
  #28
Brickparachute
Foren Mitglied
 
Brickparachute
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 5.999
Standard

Unter diesen Umständen ist dann vermutlich das Meiste schon gesagt worden.....optische Präferenzen und unverrückbar verwurzeltes Wunschdenken werden sich nicht ändern, egal was man sagt.

Wann habt Ihr denn vor, den zwei Katzen ein Heim zu geben? Bald schon? Entschuldigung, falls ich das überlesen habe.

Geändert von Brickparachute (19.09.2015 um 16:56 Uhr)
Brickparachute ist offline  
Alt 19.09.2015, 17:12
  #29
alena87
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 128
Standard

Wenn du dich informiert hättest, wüsstest du, dass man nicht unbedingt nen bengalen zu ner Singapura setzt

Nun gut, du willst Tipps: Bengalen sind die vierte Generation von Kreuzung zwischen asiatischer Leopardkatze und Hauskatze, es sind Hybriden. Demnach sehen sie nicht nur wild aus, sie sind es auch noch zu einem gewissen Anteil. Sie haben ein wenig andere Instinkte, wie andere Katzen und sie brauchen sehr viel Bewegung. Demnach musst du schon viel mit ihnen spielen - sonst zerlegen sie deine Wohnung. Und die zerlegen sie dir trotzdem Kitten sind nämlich kleine Zerstörer. Du musst mit nem bengalen schon 2-3 Stunden am Tag spielen. Die können auch Tricks. Sogar welche die du ihnen gar nicht beigebracht hast. Meine machen den Wasserhahn an und Pünktchen öffnet Türen.

Haltungsbrstimmungen gibt es keine. Außer du willst eine savannah, dann wird das ganze aber schwieriger.
alena87 ist offline  
Alt 19.09.2015, 17:24
  #30
FaithCiara
Forenprofi
 
FaithCiara
 
Registriert seit: 2012
Ort: NRW, Moers
Alter: 25
Beiträge: 1.247
Standard

Zitat:
Zitat von AkiraMatsumae Beitrag anzeigen
Unser Haus ist nicht klein. Nicht jeder Japaner lebt in eine Apartment in Tokyo. Japan ist mehr als Tokyo. Unser Familien leben in einer Stadt in Norden Japan auf Hokkaido an einer Wald. Bei uns gibt es Bären und Natur die in Deutschland nirgend gibt.

Jeder Mensch hat anderer Grund warum er einer Katze haben möchte. Alle gründe sind aus eigen Interesse. Mir ist es wichtig dass die Katze aussieht wie ein Wild Tier und das ist die wichtigster Punkt für mich.Ich möchte darüber auch nicht streiten und das ich mich informiere zeige ich. Ich kaufe Bücher, frage hier, lese und frage. Es geht nicht um prestige. Es geht darum eienr Tier zu haben das mir gefällt.

Die Bedingungen Transport Japan kenne ich. Und Geld kenne ich auch.

Ich habe nach allgeminer Haltungstipps und Gesetze usw in Deutschland gefragt und freue mich über jeder Hinweis und Tipp.
Entschuldigung, dass ich das jetzt sage... aber trotz allem wird das Tier dann unter dem Egoismus des Menschen leiden. Du erkundigst dich hier zwar, aber wenn man ein Tier hat, dann sollte das in allen Punkten an allererster Stelle stehen. Ein Tier ist nämlich kein Spielzeug was man sich zum Zeitvertreib holt oder nur, weil es süß ist. Sie sind wie kleine Kinder für die du ihr Leben lang die Verantwortung trägst.
__________________
Tiere sind meine Medizin in einer Welt, in der mich die Menschen krank machen.

Lynes & Balou (geb. 2012)
Ihr seid für immer in meinem Herzen!
Ich liebe und vermisse euch...
FaithCiara ist offline  
Thema geschlossen

« Vorheriges Thema: Maine Coon - fehlt eine Impfung? | Nächstes Thema: Schüchterne Katze - Tipps? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bekommen eine Katze! Wann zweite Katze dazu? Inkalee Die Anfänger 13 09.06.2015 18:04
die 2. Katze Gestern bekommen... Flo028 Die Anfänger 80 26.07.2013 11:39
Katze stubenrein bekommen Lila Laune Chrissi Die Anfänger 28 03.06.2013 09:03
Wie soll ich die Katze zum TA bekommen? Akascha+Nuria Die Anfänger 14 29.06.2012 22:01
Junge Katze verteidigt Revier gegen alte Katze - beide aber zusammen bekommen! frankfurter007 Verhalten und Erziehung 2 17.04.2011 18:43

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:29 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.