Katzen Forum

Katzen Forum (https://www.katzen-forum.net/)
-   Die Anfänger (https://www.katzen-forum.net/die-anfaenger/)
-   -   Vergesellschaftung von älteren Katern und Kitten (https://www.katzen-forum.net/die-anfaenger/196009-vergesellschaftung-von-aelteren-katern-kitten.html)

tiedsche 10.09.2015 07:12

Dass der Kleine jetzt gut angenommen wird, sagt noch nicht so viel.
Berichte mal wieder hier, wenn der Kleine erwachsen wird.;)

Zitat:

dass ich inzwischen viel gelesen habe und in meinen Handlungen sehr verantwortungsbewusst bin.
Und es ist übrigens sehr verantwortungsbewußt einem der vielen unsäglichen Vermehrer mal wieder ein Jungtier abgenommen zu haben. Da lohnt sich die weitere Produktion auch in Zukunft....das war Ironie:)

jessa76 10.09.2015 07:20

Das ist mal wieder typisch für dieses Forum, das so eine unqualifizierte dämliche Aussage hier erscheint. Wenn ihr kein anderes Ventil zum Dampf ablassen habt, probiert es mal mit Achtsamkeit.
In diesem Sinne "Alles Gute".

tiedsche 10.09.2015 07:28

Achtsamkeit wäre auch in der Auswahl der Katze angesagt gewesen.;)
Dir auch einen schönen Tag:)

Brickparachute 10.09.2015 07:28

Zitat:

Zitat von jessa76 (Beitrag 5288153)
Und noch eins....Danke für die Antworten. Manche sind etwas aggressiv, manche gut gemeint. An die aggressiveren in diesem Forum möchte ich gut gemeint einen Rat richten, etwas toleranter zu werden.

Welche Toleranz schwebt Dir denn vor? Eine gegenüber Leuten z.B., die beim Vermehrer kaufen? Oder die Katzen schlecht oder falsch behandeln, dann hier ankommen und gerne Applaus dafür hätten? Allgemein gesprochen.

Zitat:

Zitat von tiedsche (Beitrag 5288156)


Und es ist übrigens sehr verantwortungsbewußt einem der vielen unsäglichen Vermehrer mal wieder ein Jungtier abgenommen zu haben. Da lohnt sich die weitere Produktion auch in Zukunft....das war Ironie:)

Eben. Nur Berichte zu suchen, die einem die eigene Entscheidung schönreden, finde ich auch nicht verantwortungsbewußt. Aber nichts desto trotz hoffe ich für die Katzen, daß hier eine große Ausnahme vorliegt und alles gut geht.

Brickparachute 10.09.2015 07:29

Zitat:

Zitat von jessa76 (Beitrag 5288169)
Das ist mal wieder typisch für dieses Forum, das so eine unqualifizierte dämliche Aussage hier erscheint. Wenn ihr kein anderes Ventil zum Dampf ablassen habt, probiert es mal mit Achtsamkeit.
In diesem Sinne "Alles Gute".

Achtsamkeit! :D Ja, in der Tat. Ist ja kaum zu glauben schon wieder frühmorgens hier....und da redet jemand von Toleranz!

jessa76 10.09.2015 07:47

Ich kann verstehen, wenn man sich über Vermehrer aufregt, aber wenn man keine Ahnung hat woher wir unsere Katze haben, sollte man lieber nicht direkt angreifen.
Aber genau aus diesem Grund wars das für mich in diesem Forum.
Und ich freue mich schon sehr auf die Zeit, wenn der Kleine erwachsen ist. Die Empfehlung Kitten zu Älteren habe ich übrigens von mehreren eingetragenen Züchtern erhalten.
Sind die jetzt auch alle nur Geldgeil???

Brickparachute 10.09.2015 07:54

Zitat:

Zitat von jessa76 (Beitrag 5288195)
Ich kann verstehen, wenn man sich über Vermehrer aufregt, aber wenn man keine Ahnung hat woher wir unsere Katze haben, sollte man lieber nicht direkt angreifen.
Aber genau aus diesem Grund wars das für mich in diesem Forum.
Und ich freue mich schon sehr auf die Zeit, wenn der Kleine erwachsen ist. Die Empfehlung Kitten zu Älteren habe ich übrigens von mehreren eingetragenen Züchtern erhalten.
Sind die jetzt auch alle nur Geldgeil???

"Birma-Mix" Kitten. Finde den Fehler.:rolleyes: Von welchem "seriösen Züchter" isser denn, wenn Du schon das Wort Züchter selber ins Spiel bringst? Falls er aus dem TS ist, da bist Du dann "mehrere eingetragene Züchter" fragen gegangen um ihre Meinung?

Aber bei Dir geht sowieso nix rein, was nicht in Deiner kleinen Welt schon fix geplant ist, das ist offensichtlich.

Den Katzen wünsche ich alles Gute. Auf Wiedersehen!

PlüschSatan 10.09.2015 08:24

Zitat:

Zitat von jessa76 (Beitrag 5288195)
Die Empfehlung Kitten zu Älteren habe ich übrigens von mehreren eingetragenen Züchtern erhalten.
Sind die jetzt auch alle nur Geldgeil???

Keine Ahnung ob man das Geldgeil nennen will, aber was verkauft denn ein Züchter? Im Regelfall sind das doch Kitten und eher selten ältere Katzen. (Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, ich kenne keine Züchter)
Soll er dann ausschließlich 2er Pärchen an Leute ohne Katzen verkaufen? Klar muss er hoffen, dass sein Kitten mit den anderen älteren auskommt.
Man kann doch seine eigenen Kunden nicht verunsichern.

Ich verkaufe ja auch keine Brötchen und sage: "Passen Sie aber auf, an den Krümeln haben sich schon viele verschluckt", sondern "Guten Appetit"
Und der Züchter sagt halt "Klar passt das!"


Ich wünsche dir und den Katern aber, dass alles toll bleibt und ihr Spaß miteinander habt :)



Edit: Jetzt ist mir ein passendes Wort eingefallen! Diese Züchter sind nicht Geldgeil, sie handeln wirtschaftlich ;)

Kiwi88 11.09.2015 06:30

Ich muss sagen wir hatten immer die Ausnahmen.. früher hat man sich darüber keine Gedanken gemacht. Wir hatten immer Kater, 3 habe ich noch mitbekommen und vorher hatte meine Mutter auch immer Kater. Wenn einer gestorben war kam wieder ein männliches Kitten dazu... wir hatten nie Probleme. Meistens einen Tag gefauche und ab dann wars gut und es wurde gekuschelt und gespielt. Auch wenn der Älter bereits ein 2stelliges Alter hatte. Aber wenn zwei Kitten miteinander aufwachsen können ist das natürlich schön.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:21 Uhr.


Impressum & Datenschutzerklärung