Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.05.2015, 19:21
  #16
CheerLady
Erfahrener Benutzer
 
CheerLady
 
Registriert seit: 2011
Ort: Saarland
Alter: 27
Beiträge: 812
Standard

Zitat:
Zitat von Eifelkater Beitrag anzeigen
Ich unterschreibe hier mal.....allerdings war meine Ware leicht angetaut....das lag aber an meiner Familie......sie hat sie nämlich angenommen und dann in der Sonne stehen gelassen
Wobei aber angetaut ja auch kein Problem darstellt
Aber stimmt, was im Sommer bei 30 Grad ist, das weiß ich garnicht.
Der Karton kommt ja nicht im Kühlwagen
__________________
Liebe Grüße von Jeany mit ihren Fellknäulen


CheerLady ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 04.05.2015, 19:24
  #17
Starfairy
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 7.668
Standard

Bei mir wird das Fleisch immer in der Garage abgestellt, und das ist immer noch völlig gefroren.

Mit dem Fleisch, da mußt du dich auf Dauer gesehen eh durchtesten. Nicht von jeder Katze wird jedes Fleisch gefressen. Manche können von bestimmten Shops nicht bestellen, weil die Katzen genau dieses Fleisch verweigern. Warum auch immer.

Wenn also eine Fleischsorte nicht gemocht wird, kann es durchaus helfen, den Lieferanten zu wechseln. Katzen halt.

Meine haben Rind anfangs auch nicht gemocht. Nach etlichen Versuchen habe ich jetzt auch fressbares Rind gefunden.
Es ist schon hilfreich, wenn man einen Hund in der Bekanntschaft hat, der notfalls das verschmähte Fleisch mag.

Aber laß dir keine Angst machen, es gibt auch unkomplizierte Katzen.
Starfairy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2015, 04:33
  #18
Finija&Odin
Neuling
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 23
Standard

Dann werde ich heute mal einige Online Shops nach Fleisch durchstöbern und schauen ob ich fündig werde, danke. :-) für zehn Kilo Fleisch habe ich allerdings keine Kapazitäten.

Noch eine letzte Frage, wie viel Barf verfüttert ihr? Odin frisst momentan 400g. Er macht sich immer bemerkbar wenn er Hunger hat und bekommt somit morgen, nachmittags und abends. Da er noch im Wachstum ist, ist das noch okay oder? Und da er zwischendurch nicht betteln komme gehe ich davon aus dass er satt ist.
Finija, die erst seit kurzem Barf frisst hat jetzt zu jeder Mahlzeit 100g bekommen. Sie möchten nur morgen und abends essen. Den Nachmittagssnack lässt sie aus. Bei Nassfutter hat sie auch nur 200g am Tag gefressen. Kommt das hin?

Ich habe mal versucht ein Bild der beiden anzuhängen. hoffentlich hats geklappt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg
DSC_0858.jpg (91,8 KB, 17x aufgerufen)
Finija&Odin ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2015, 07:27
  #19
Romanichelle
Erfahrener Benutzer
 
Romanichelle
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 969
Standard

Solang er im Wachstum ist darf er essen soviel er will - wenn er das immer darf, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, daß er ein natürliches Sättigungsgefühl entwickelt, dann kannst Du immer so viel geben wie er mag und musst nicht rationieren und er wird trotzdem nicht dick. Und 400g klingt okay.
200g klingt auch gut.

Edit: bisher lag die Futtermenge hier so bei ca 800g für 3 Katzen, die sind allerdings auch noch im Wachstum, in den letzten Tagen ist es aber weniger geworden. (Vielleicht sind sie ja endlich fertig mit wachsen )

Das Bild ist am Handy so winzig, muss ich nachher mal am PC angucken, sieht aber knuffig aus soweit man das erkennen kann
__________________
Erster Primus von Mira, Sam und Tuvin. Tec'ma'te!

Tuvins Einzug und was wir danach so erlebt haben!

Geändert von Romanichelle (05.05.2015 um 07:30 Uhr)
Romanichelle ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2015, 08:09
  #20
Finija&Odin
Neuling
 
Registriert seit: 2015
Beiträge: 23
Standard

Danke für deine Antwort. Und deine vielen die Du mir hier schon gegeben hast. :-)
Als Finja und unsere Sternenkatze noch im Wachstum waren durften sie immer soviel Nassfutter wie sie wollen und mittlerweile frisst Finja mit ihren knapp zwei Jahren ungefähr 150- 200g Nassfutter. Beim Barf sind es momentan 200g.


Hmm, Odin frisst die 400g. Aber da er nicht betteln kommt denke ich dass es reicht. Wenn der kleine Mann Hunger hat kann er sich nämlich seeehr laut bemerkbar machen.

Ich hatte gestern noch eine Hähnchen und Putenfleisch Mischung für Finja gemacht weil sie Hähnchen und Pute sehr liebt. Bezüglich dem Fett meine Frage, ich hatte Hähnchenoberschenkel genommen mit Haut. Das Fleisch und die Haut habe ich komplett vom Knochen entfernt. Reicht die Haut als Fettlieferant? Es waren 700g Hähnchenoberschenkel und 300g Putenfleisch.
Finija&Odin ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2015, 16:31
  #21
Romanichelle
Erfahrener Benutzer
 
Romanichelle
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 969
Standard

Haut ist teilweise evtl sogar schon zuviel Fett, je nachdem wieviel das insgesamt war usw..
Ich würde Dir empfehlen Dir mal den Rechner von dubarfst zu besorgen und damit herumzuspielen, da kriegst Du sowas ganz gut raus
Romanichelle ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Kater fressen kaum und gehen nicht aufs Klo | Nächstes Thema: Hibbelighibbelighibbelig »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Barf und Nassfutter? Desiree2014 Barfen 6 02.03.2015 16:10
Umstellung von Nassfutter auf BARF trotz Durchfall? bohemian muse Verdauung 5 04.02.2013 21:50
90% BARF + 10% Nassfutter = Durchfall augenstern Barfen 8 22.11.2011 17:34
Barf und Nassfutter Merlin2411 Barfen 4 14.06.2011 22:21
20%Barf plus Nassfutter PLUS ?? anna-maria Ernährung Sonstiges 2 03.12.2010 15:41

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:45 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.