Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.04.2015, 20:49
  #1
felesprotector
Gast
 
Beiträge: n/a
Frage Chippen und Tätowieren

Eine Bekannte von mir hat ihre Katze Chippen UND Tätowieren lassen, in einer Narkose. Was hat das für einen Sinn?
 
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 21.04.2015, 20:52
  #2
LucyMarie
Erfahrener Benutzer
 
LucyMarie
 
Registriert seit: 2014
Ort: Wiesbaden
Alter: 50
Beiträge: 481
Standard

Viele "Katzenlaien" wissen nicht, dass es Chips gibt, und kämen nicht drauf, danach suchen zu lassen. Da ist ein Tattoo ein hilfreicher Hinweis, dass die Katze jemandem gehört. Einen Chip brauchst Du trotzdem, denn nur so lässt sich die Katze eindeutig zuordnen (wenn sie registriert ist).
LucyMarie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2015, 21:12
  #3
Miomomo
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 8.281
Standard

Tätowierungen sind nur in Narkose möglich.

Ein Tatto kann verblassen und damit unleserlich werden.
Ein Chip ist nicht allen - so wie LucyMarie schon schrieb - bekannt.

Deshalb bieten Chip und Tätowierung zusammen eine unschlagbar gute Möglichkeit der Kennzeichnung und Zuordnung der Katze.

Ich bin der Meinung, dass deine Bekannte alles richtig gemacht hat.
__________________
Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit,
sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.
(Marie von Ebner-Eschenbach)
Miomomo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2015, 21:14
  #4
felesprotector
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von LucyMarie Beitrag anzeigen
Viele "Katzenlaien" wissen nicht, dass es Chips gibt, und kämen nicht drauf, danach suchen zu lassen. Da ist ein Tattoo ein hilfreicher Hinweis, dass die Katze jemandem gehört. Einen Chip brauchst Du trotzdem, denn nur so lässt sich die Katze eindeutig zuordnen (wenn sie registriert ist).
OK. bin Katzenlaie Was genau steht denn auf dem Chip drauf? Wer kann die Daten auslesen? Nur der Tierarzt?
 
Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2015, 21:26
  #5
engelsstaub
Forenprofi
 
engelsstaub
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 26.979
Standard

Jede/r mit einem Auslesegerät für den Chip. In Tierarztpraxen sowie Tierkliniken und in Tierheimen sind diese Geräte vorhanden. Damit kann die Chipnummer ausgelesen werden. Es ist wichtig, dass die Tiere dann auch noch registriert werden!
Dafür gibts Anbieter wie Tasso oder das Deutsche Haustierregister. Mit dem Tattoo kann man ggf. noch ermitteln wo das Tier tätowiert wurde (anhand der Buchstaben bzw. des Kürzels).
Ohne das Tier zu registrieren, wirds (eher) unmöglich den Besitzer zu finden.
__________________

Geändert von engelsstaub (21.04.2015 um 21:28 Uhr)
engelsstaub ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

chippen, kennzeichnen, tätowieren

« Vorheriges Thema: Wie gewöhne ich meine beiden Kater ein? | Nächstes Thema: Eine Katze zum Baby? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chippen und tätowieren Pfotenkumpel Die Anfänger 10 20.01.2015 08:49
Tätowieren? Chippen? lenchen87 Katzen Sonstiges 20 05.12.2010 15:36
Chippen oder Tätowieren Chucky87 Freigänger 45 14.03.2010 00:18
Chippen und Tätowieren saifu Wohnungskatzen 9 20.12.2009 14:22
Chippen oder tätowieren?? Sancho Die Anfänger 9 04.10.2009 13:43

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:03 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.